10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Textsortenlinguistik
Beiträge: 216
Registriert: 28. Jan 2016, 15:41

10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Textsortenlinguistik » 16. Jan 2019, 13:55

Es bereitet mir physische Schmerzen ertragen zu müssen, dass ihr trotz dieser Steilvorlage und trotz der Ermangelung eines interessanten Spiels des Monats nicht das unterschätzte, vergessene und nicht ausreichend gewürdigte Far Cry 2 besprochen habt, sondern ein verf***tes Free2Play-Korea-MMO.

What. The. Actual. Fuck.

Gebt uns endlich die Far Cry 2 Sonntagsfolge feat. Christian Schmidt :pray:
Bild

Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1080
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Sebastian Solidwork » 16. Jan 2019, 14:07

Ich kann es nachvollziehen. Wenn wir nicht gerade eine reine Rant-Show haben wollen, dürfte es zu FC2 nicht viel besonderes zu sagen was man nicht auch zu anderen Shootern derart sagen könnte.

Next.

Was würdest du dir den erhoffen?
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

bimbes1984

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von bimbes1984 » 16. Jan 2019, 14:52

Textsortenlinguistik hat geschrieben:
16. Jan 2019, 13:55
Es bereitet mir physische Schmerzen ertragen zu müssen, dass ihr trotz dieser Steilvorlage und trotz der Ermangelung eines interessanten Spiels des Monats nicht das unterschätzte, vergessene und nicht ausreichend gewürdigte Far Cry 2 besprochen habt, sondern ein verf***tes Free2Play-Korea-MMO.

What. The. Actual. Fuck.

Gebt uns endlich die Far Cry 2 Sonntagsfolge feat. Christian Schmidt :pray:
kannst du flott anreißen, was genau FarCry 2 zu einem unterschätzen Spiel macht? ich habe mir gerade noch einmal den Test der GameStar dazu durchgelesen

https://www.gamestar.de/artikel/far-cry ... -missionen

und kann da nicht so ganz erkennen, was dieses Spiel nun so toll macht.
Ich bin immer froh, wenn man alte Tests zerlegt :P

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3979
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Andre Peschke » 16. Jan 2019, 16:32

bimbes1984 hat geschrieben:
16. Jan 2019, 14:52
kannst du flott anreißen, was genau FarCry 2 zu einem unterschätzen Spiel macht? ich habe mir gerade noch einmal den Test der GameStar dazu durchgelesen
Aus dem inzwischen trüben Gedächtnis: Far Cry 2 hat einige sehr interessante Ansätze. Die Story zB, die dir als Söldner recht clever den Spiegel vorhält. Zudem ist es toll für jeden, der Freude an Rollenspiel im eigentlichen Sinne hat, da es sehr viele immersive Mechaniken anbietet. Wenn du dich verarztest, ist das visuell dargestellt. Verletzung auch - in 1st Person ja sehr selten. Deine Figur hat auch noch Malaria und muss IIRC ständig Medikamente nehmen, Waffen verschleißen etc (Survival-Gameplay). Dazu das Setting und eine damals wirklich hervorragende Technik - inklusive der hinreichend beworbenen und wirklich coolen Feuer-Mechanik. Auch das Shooter-Gameplay ist IIRC nicht so mainstreamig gewesen, mit starker Streuung / Weapon Sway etc.

Es hatte allerdings todesnervige Macken, wie extremen Gegner-Respawn, dumme KI etc. Plus einige der Mechaniken fand ich einfach persönlich eher störend, als bereichernd. Aber wessen Bier das ist, dem schmeckt es offensichtlich. Es gibt für die Fans von FC2 auch wenig vergleichbares, wenn man ehrlich ist.

Andre

bimbes1984

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von bimbes1984 » 16. Jan 2019, 16:37

Andre Peschke hat geschrieben:
16. Jan 2019, 16:32
bimbes1984 hat geschrieben:
16. Jan 2019, 14:52
kannst du flott anreißen, was genau FarCry 2 zu einem unterschätzen Spiel macht? ich habe mir gerade noch einmal den Test der GameStar dazu durchgelesen
Aus dem inzwischen trüben Gedächtnis: Far Cry 2 hat einige sehr interessante Ansätze. Die Story zB, die dir als Söldner recht clever den Spiegel vorhält. Zudem ist es toll für jeden, der Freude an Rollenspiel im eigentlichen Sinne hat, da es sehr viele immersive Mechaniken anbietet. Wenn du dich verarztest, ist das visuell dargestellt. Verletzung auch - in 1st Person ja sehr selten. Deine Figur hat auch noch Malaria und muss IIRC ständig Medikamente nehmen, Waffen verschleißen etc (Survival-Gameplay). Dazu das Setting und eine damals wirklich hervorragende Technik - inklusive der hinreichend beworbenen und wirklich coolen Feuer-Mechanik. Auch das Shooter-Gameplay ist IIRC nicht so mainstreamig gewesen, mit starker Streuung / Weapon Sway etc.

Es hatte allerdings todesnervige Macken, wie extremen Gegner-Respawn, dumme KI etc. Plus einige der Mechaniken fand ich einfach persönlich eher störend, als bereichernd. Aber wessen Bier das ist, dem schmeckt es offensichtlich. Es gibt für die Fans von FC2 auch wenig vergleichbares, wenn man ehrlich ist.

Andre
das sind ja eigentlich alles Elemente die zur Zeit total abgefeiert werden :D ... war das Spiel seiner Zeit etwa zu weit voraus? Ich schau mir das Gameplay mal an.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 3979
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Andre Peschke » 16. Jan 2019, 16:40

bimbes1984 hat geschrieben:
16. Jan 2019, 16:37
das sind ja eigentlich alles Elemente die zur Zeit total abgefeiert werden :D ... war das Spiel seiner Zeit etwa zu weit voraus? Ich schau mir das Gameplay mal an.
In mancher Hinsicht, IMO: Ja. (In anderer auch nicht. Das Shooter-Gameplay war IMO schon damals zu speziell für die breite Masse)Auch wie verschiedene Systeme in der Open World ineinandergreifen - das war schon cool. Leider war zu viel anderes scheiße. Die Pioniere sind halt meistens nicht diejenigen, denen der Lorbeerkranz aufs Haupt gesetzt wird. ^^

Andre

ZiggyStardust
Beiträge: 217
Registriert: 14. Nov 2018, 12:53

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von ZiggyStardust » 17. Jan 2019, 07:53

Warum hält sich die Urban Legend die Wii hätte eine besonders niedrige Attachment-Rate so hartnäckig?

Insgesamt wurden ungefähr 9 Spiele pro Konsole verkauft, das ist mehr als bei PS3 und Xbox 360:
http://vgsales.wikia.com/wiki/Software_tie_ratio

Das Problem war eher, dass sich bestimmte Genres auf der Wii schwer getan haben und die Leute lieber zu Nintendo-eigenen Spielen und Casual Games gegriffen haben als zu klassischen Core-Gamer-Titeln.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2413
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Desotho » 17. Jan 2019, 09:19

Mein erstes Saints Row war Teil 3. GTA IV fand ich nicht so toll. Klar die Welt und so war schon hochwertig gemacht, aber das Spiel und die Story an sich waren für mich persönlich eher mau.
Saints Row 3 hat mich da total angesprochen. Wenn der Charakter aus dem Häuschen gerät für Burt Reynolds Zombies zu killen, man in einem 16 Bit Pixel Abschnitt landet, als Toilette durch den Cyber Space reist oder Leute foltern soll nur um dann festzustellen dass man bei Masochisten gelandet ist die das super finden - genau mein Ding.

Ich kann aber auch verstehen, wenn ein Spießer (nur ein Scherz) da die Augen verdreht ^^
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 80
Registriert: 14. Mär 2017, 10:48
Wohnort: Osnabrück

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Simon » 17. Jan 2019, 19:58

bimbes1984 hat geschrieben:
16. Jan 2019, 16:37
das sind ja eigentlich alles Elemente die zur Zeit total abgefeiert werden :D ... war das Spiel seiner Zeit etwa zu weit voraus? Ich schau mir das Gameplay mal an.
Falls du Interesse an dem Spiel hast, ich hab gerade gesehen, dass Far Cry 2 momentan bei Steam für 3,99€ im Angebot ist. ;)

Ich hab das Spiel damals zum Release wirklich gerne gespielt, das hat einige Sachen wirklich cool gemacht. Ob ich damit heute aber nochmal warm werden würde ... ich glaube eher nicht. Gerade der von Andre schon angesprochene exzessive Gegner-Respawn ist mir da negativ im Gedächtnis geblieben. :snooty: Die Story und vor allem das Ende waren meine ich auch ziemlich hanebüchen, aber das ist ja sowieso keine Paradedisziplin der Far Cry Serie. :lol:

Benutzeravatar
Anym
Beiträge: 6
Registriert: 4. Apr 2017, 19:15

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Anym » 19. Jan 2019, 14:36

Stay Forever 1-5 hat sogar schon mal jemand abgetippt:
Folge 1: Revolution!
Folge 2: Deus Ex
Folge 3: Vampire!
Folge 4: Syndicate
Folge 5: Pirates!

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 688
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Jon Zen » 19. Jan 2019, 21:21

Leider hatte ich einen Bug bei Far Cry 2, dass ich eine Hauptmission nicht mehr abschließen konnte (die Personen oder der Gegenstand war weg).
Die Leuchtpistole (Stichwort: Feuer) ist eine der coolsten Waffen der Spielegeschichte. Leider konnte man nur Feuer im Gras legen. Häuser waren davon unberührt. :cry: :mrgreen:

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1080
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Lurtz » 20. Jan 2019, 11:39

Die Diskussion um Spielemagazine war spannend. Gab zwar eigentlich nichts neues, aber ich kann mir das Thema immer wieder anhören.
Das mit der Zweitverwertung im Heft hat mittlerweile echt drastische Ausmaße angenommen. Die aktuelle Gamestar besteht praktisch ausschließlich aus von der Website oder von Plus entnommenen Inhalten.

joker0222
Beiträge: 53
Registriert: 8. Jul 2017, 12:11

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von joker0222 » 22. Jan 2019, 21:04

10JK ist so ein Format, dessen Themenauswahl mich meistens nicht interessiert, von dem ich aber trotzdem sehr gut unterhalten werde.

Allerdings etwas verstehe ich dennoch nicht ganz. Beide beklagen in der aktuellen Folge, dass alle Inhalte von Krawall.de unwiederbringlich verloren seien. Aber z.b. auf Archive.org findet man die Seite doch noch. Das hat seine Nachteile, ist aber doch besser als nichts und mit etwas Geduld (beim Laden) kann man sich da durchklicken.
https://web.archive.org/web/20130116062 ... e/web/home

Außerdem: Ist Andre nicht auf die Idee gekommen, die Seite beizeiten mal zu archivieren? Da gibt es doch spezielle Tools für. Das Aus kam ja nicht über Nacht.

Presto
Beiträge: 32
Registriert: 7. Dez 2017, 22:21

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Presto » 22. Jan 2019, 21:35

Far Cry 2 ist heutzutage echt mit vielen Schmerzen verbunden. Von Saints Row 2 hab ich die GOG Version, welche sich besser spielt als der ursprüngliche PC Port. Das Spiel ist schon ein wenig gealtert.. bei ein paar Runden FUZZ gestern Abend wurde ich jedoch zu folgenden Polizeieinsätzen gerufen:

- Code Brown: ein "Spetic Avenger" der die Nachbarschaft mit Gülle vollsprüht
- Der Kampf des Jahrhunderts: Cosplay Ninjas kämpfen gegen Piraten
- The postman is "going postal"
- Teenager auf Skateboards müssen mit ferngezündeten Bomben gestoppt werden
- Ökoterroristen attackieren Passanten mit Flammenwerfern
- Eine Demonstration muss mittels eines Raketenwerfers (gehört zur Standardausstattung?) gewaltsam aufgelöst werden (eine weitere Variante war mit einer Kettensäge verfügbar)

Das ganze ist kindlich, vulgär und unnötig brutal - aber dummerweise nicht ohne Spaß ;)

Plankster
Beiträge: 24
Registriert: 14. Nov 2018, 21:58

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Plankster » 22. Jan 2019, 21:38

10JK ist mein Lieblingsformat. Da passt einfach alles.
[Viele andere sind aber auch super! ;D]

Bezüglich Themenauswahl:
Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt es hervorragend, dass nicht Low Hanging Fruit Mainstream Topics besprochen werden.

Phazonis
Beiträge: 286
Registriert: 29. Jul 2017, 21:37

Re: 10JK Januar 2009: Nicht Far Cry 2

Beitrag von Phazonis » 22. Jan 2019, 21:57

Um dann doch nochmal eine Lanze für Far Cry 2 zu brechen hier mal ein Video von Errant Signal, was wie ich finde gut erklärt, warum Far Cry 2 doch es verdient hat nicht ganz in Vergessenheit zu geraten:

https://www.youtube.com/watch?v=5EPqF_o4mCs

Kurz Far Cry 2 hatte im Gegensatz zum neusten Teil noch sowas wie eine Message/ eine Vision der alles untergeordnet wurde und eben auch einige Spielmechaniken bewusst so eingebaut wurden, dass sie den Spieler zum Teil nerven oder stören, aber eben der zentralen Prämisse des Spiels durchaus helfen. Gerade das ist vielleicht mal interessant zu besprechen, gerade nachdem auch von unseren lieben Podcastern auch angeprangert wurde, wie wenig Far Cry 5 aus seinem Szenario rausholt.

Antworten