Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
sleepnt
Beiträge: 481
Registriert: 4. Feb 2019, 16:15

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von sleepnt »

Asphyx hat geschrieben:
18. Feb 2019, 09:49
Oder ist so erfüllt von seinem heiligen Furor, dass er nicht bemerkt, wie er sich selbst im Weg steht...
Veränderungen sind immer unschön für viele. Entweder beschwert man sich darüber, dass dich nichts tut oder dass sich etwas verändert. In der Musik ist das etwa sehr oft so: Die machen doch immer das gleiche oder sie probieren was neues aus... So oder so gibts Anhänger, die es doof finden.

Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Stuttgarter »

sleepnt hat geschrieben:
18. Feb 2019, 11:36
Asphyx hat geschrieben:
18. Feb 2019, 09:49
Oder ist so erfüllt von seinem heiligen Furor, dass er nicht bemerkt, wie er sich selbst im Weg steht...
Veränderungen sind immer unschön für viele. Entweder beschwert man sich darüber, dass dich nichts tut oder dass sich etwas verändert. In der Musik ist das etwa sehr oft so: Die machen doch immer das gleiche oder sie probieren was neues aus... So oder so gibts Anhänger, die es doof finden.
Pssst.. Hier soll eigentlich nur gefragt, nicht diskutiert werden. ;)

Seltsamsa
Beiträge: 6
Registriert: 6. Jul 2018, 00:14

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Seltsamsa »

Denkt ihr, dass es wichtig ist Kinder schon früh mit Videospielen in Berührung zu bringen? Falls ja: In welcher Form?

Asphyx
Beiträge: 98
Registriert: 25. Jan 2018, 09:46

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Asphyx »

Dwarf Vader hat geschrieben:
13. Feb 2019, 11:15

Von Andre würde ich natürlich noch gerne wissen, ob der Millennium Falcon mit Pale Ale oder Vannillemilch läuft?
Außerdem:
Allgemeines Tempolimit - ist der Kesselrun in 12 Parsec bald Geschichte?
Rußpartikelfilter in der Blasterpistole - was ist dran, am gesunden Schusswechsel?
Und wer hat jetzt eigentlich zuerst geschossen? :D

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 880
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Jon Zen »

Wie steht ihr zu den Pokémon Spielen?

Und wie habt ihr den aufkommenden Hype um das Franchise Ende 90er, Anfang der 2000er Jahre als "gestandene Spieler" erlebt?

Mich würde diese außenstehende Meinung interessieren, weil wir Kinder der 90er damals durch Pokémon geprägt wurden. Aber wie sah es für die Älteren aus?
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
MartizOne
Beiträge: 4
Registriert: 3. Jul 2018, 14:01

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von MartizOne »

Was ist aus dem Kamerateam geworden, dass euch auf Spielemessen begleiten sollte? I miss your faces :cry:

BigBB
Beiträge: 183
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von BigBB »

MartizOne hat geschrieben:
19. Feb 2019, 11:06
Was ist aus dem Kamerateam geworden, dass euch auf Spielemessen begleiten sollte? I miss your faces :cry:
Stimmt ja, da war doch was??!!

Los, rechtfertigt euch!

:D

Benutzeravatar
sleepnt
Beiträge: 481
Registriert: 4. Feb 2019, 16:15

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von sleepnt »

Ich hane gerade das Mailbag unteranderem zu Toxitität und Serverzentralisierung nachgeholt. Dazu eine weiter führende Frage:

Könnte ein Sperr-System funktionieren, ähnlich einer individuellen User-Sperrung in einem Forum?
Wenn mich dieser oder jener User nervt, kann ich ihn sperren und beim Matchmaking ausschließen. Macht so etwas Sinn oder wäre es redundant, da an dessen Stelle einfach einer der vielen anderen nervigen Spieler rutscht. Aber es könnte zumindest etwas Kontrolle zurückgeben und einem das Gefühl geben, man könne etwas dafür tun.

Interessant dazu: Ihr diskutiert über toxisches Verhalten- selten habe ich so oft gehört "dafür gehört jemand an die Wand gestellt" als bei euch. Ihr nehmt es ggf. nicht toxisch wahr, aber so tut es vielleicht ein fluchender LoL-Spieler auch nicht.
Stuttgarter hat geschrieben:
18. Feb 2019, 11:49
Pssst.. Hier soll eigentlich nur gefragt, nicht diskutiert werden. ;)
Upps, Sorry!

Smartie
Beiträge: 145
Registriert: 11. Sep 2017, 09:07

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Smartie »

Meine Herren,

die Hörerschaft des Podcasts wächst genauso wie die Zahl der angebotenen Formate und Folgen. Nur die Zahl der Beiträge, die sich an die Strategiespieler in der Hörerschaft richten, bleibt konstant niedrig. Könnt ihr uns "Strategen" Hoffnung machen, dass sich daran künftig etwas ändern wird?

Beste Grüße,
Smartie

Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Stuttgarter »

Eine Frage an Jochen. :)

Du hast immer wieder erwähnt, dass Dich Plot-Twists nicht mehr wirklich überraschen können, da Du aufgrund Deiner Erfahrung mit Romanen, Filmen etc. praktisch "alles schonmal gesehen hast". Was mich in dem Zusammenhang konkret interessiert: Der Film "Die üblichen Verdächtigen"/"The usual suspects". War Dir da beim Sehen schon vor der Schlusssequenz klar, was die Auflösung sein wird? Und falls ja - woran hast Du es gemerkt, falls Du Dich daran noch erinnerst?

Mir ist klar, dass der Film mittlerweile uralt ist - und Deine Antwort auch davon abhängen könnte, wann Du ihn tatsächlich zum ersten Mal gesehen hast. Wenn Du ihn denn überhaupt gesehen hast. Was ich aber irgendwie annehme. :)

Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 218
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Nina »

Faciendum hat geschrieben:
11. Feb 2019, 13:39
Moin,

Vielleicht habe ich etwas verpasst oder meine subjektive Wahrnehmung spielt mir einen Streich, aber wo ist Nina abgeblieben? Gefühlt (ich habe es nicht ausgewertet) höre ich sie deutlich weniger als halb so viel wie die Vollzeitler.

Es kann natürlich sein, dass ihre Arbeit hinter den Kulissen aufwändiger ist, was sich weniger in den Folgen zeigt.

Sollte mein Eindruck nicht nur auf meiner evtl. sehr selektiven Wahrnehmung fußen, dann wäre da noch die - vielleicht etwas unangebrachte - Frage, die ich aufgrund der Transparenz dennoch stelle: Wäre es in diesem Fall nicht fair nochmal über die Gehaltsstruktur nachzudenken?
Über meine Aktivität sowie gefühlte Wahrnehmungen zu sprechen, ist grundsätzlich gar kein Problem - und auch hier geschehen: viewtopic.php?f=4&t=4455 Gar nicht hingegen geht aus meiner Sicht, auf dieser Grundlage direkt "Gehaltsstrukturen" thematisieren zu wollen. Zur Erklärung: Bei mir hinterlässt Dein Beitrag den Eindruck, dass Du meine Beteiligung am Projekt für nicht ausreichend und es deswegen für erforderlich oder doch zumindest angebracht hältst, mein Gehalt entsprechend "anzupassen" (lies: zu senken). Das ist aus folgenden Gründen extrem irritierend:

- Erstens obliegt es allein André und Jochen als meinen Arbeitgebern, diese Beurteilung vorzunehmen.

- Zweitens ist es ungeheuer frustrierend, wenn ich mit großer Begeisterung und Sorgfalt sowohl an etablierten Formaten mitwirke (siehe u.a. die "Wertschätzungs"-Folgen) sowie gleich zwei neue Formate entwickle (siehe verlinkter Thread) und es dann heißt - oder zu heißen scheint - dass ich überbezahlt bin, weil ich "gefühlt" "deutlich weniger" arbeite, als ich es sollte. Und hier verweise ich noch einmal auf Punkt 1.

- Drittens funktioniert die Rechnung "halb so viel wie die Vollzeitler" einfach nicht. Die einzelnen Formate benötigen unterschiedlich viel Vorbereitungszeit, und gerade "Touchscreen" gehört zu den aufwändigeren.

- Viertens wurde ich vor nicht einmal drei Monaten fest angestellt: Ein Zeitraum, in dem ich mich nicht nur zunächst einarbeiten musste, sondern auch eine Menge Arbeitszeit bedingt durch die Feiertage schlichtweg entfallen ist. Dass in dieser Zeit kein regelrechter Produktivitäts-Overkill entstehen konnte, ist schon deshalb logisch.

Diskussionen über die generelle Ausrichtung des Projekts, Themenschwerpunkte, Formate und deren Betreuung durch einzelne Personen sind hier immer sehr willkommen - aber die Grenzen sollten doch bitte dort gezogen werden, wo es im Detail um betriebsinterne Vorgänge geht bzw. die entsprechenden Kommentare verletzend sind oder entsprechend wahrgenommen werden könnten.

[Wie schon an anderer Stelle erwähnt, ist der Mailbag-Thread ausdrücklich nicht für Diskussionen vorgesehen. Alles weitere zum Thema, sollte noch etwas dazu zu sagen sein, möge bitte in den oben verlinkten Thread wandern.]

thosta
Beiträge: 22
Registriert: 6. Apr 2017, 11:44

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von thosta »

Glaubt Ihr, etwas zu verpassen, weil Ihr Genres oder explizite Spiele auslasst, weil Ihr im Vornherein glaubt, das diese nicht euer "Ding" sind oder ihr euch dem Genre nicht öffnen wollt?

Wenn ja, welche Spiele/Genres sind das? Hier darf sich jeder Podcaster zu äußern.

thosta
Beiträge: 22
Registriert: 6. Apr 2017, 11:44

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von thosta »

Wie wäre es mal mit einem Mailbag "Pro". Also mit Nina, Wolfgang, Dom und den drei anderen, dessen Namen mir entfallen sind. :)
Zuletzt geändert von thosta am 25. Feb 2019, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.

thosta
Beiträge: 22
Registriert: 6. Apr 2017, 11:44

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von thosta »

Wird es einen Mitschnitt eures Live-Auftrittes in Hamburg geben? Ich würde dafür sogar extra zahlen. Vor Ort kann nicht ein jeder sein ;)

Benutzeravatar
Ranor
Beiträge: 50
Registriert: 1. Sep 2016, 22:11

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Ranor »

Was habt ihr eigentlich für Internetverbindungen bei euch zu Hause? Da Downloads ja immer größer und wichtiger werden kann eine langsame (oder instabile) Verbindung ja durchaus negative Auswirkungen auf eure Arbeit haben.
Come quietly or there will be... trouble.

thosta
Beiträge: 22
Registriert: 6. Apr 2017, 11:44

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von thosta »

Was haltet Ihr von einer Spiele-Streaming Zukunft? Wird die Qualität unter den dazugehörigen Abo-Modellen leiden, oder sorgt es eher für mehr Qualität um sich noch aus der Masse der Spiele abzuheben? Der Preiskampf wird obsolet. Und Free-2-Play stirbt, weil die Leute alles für einen kleinen Geldbetrag erhalten?

thosta
Beiträge: 22
Registriert: 6. Apr 2017, 11:44

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von thosta »

Mir fehlen ein paar Wertschätzungen ;) Wie wäre es mit Planet Coaster oder Trials Rising?

thosta
Beiträge: 22
Registriert: 6. Apr 2017, 11:44

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von thosta »

Alle reden von APEX. DER Blockbuster im Battle Royal Wahn ist jedoch Tetris 99 für die Switch. Meinungen?

Benutzeravatar
Tagro
Beiträge: 259
Registriert: 19. Dez 2016, 04:16

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von Tagro »

Hallo,
man liest aktuell öfter das Spotify sehr viel Geld in Podcast investiert (500.000.000 € in 2019).
Hat man euch auch schon Angebote gemacht die Firma zu kaufen?
Welche Beträge würden euch schwach werden lassen?😊
Wie berechnet man überhaupt den Wert eines Podcast/Podcast-Firma wenn man diese kaufen oder verkaufen will?

Zur Info:
http://www.taz.de/!5568615/
Zitat: „US-Medien hatten schon vergangene Woche über einen Deal zwischen Gimlet und Spotify berichtet, laut denen soll der Kaufpreis zwischen 200 bis 230 Millionen US-Dollar gelegen haben.“

Auf https://www.gimletmedia.com/
sehe ich 12 Featured Shows, wäre nach schneller Milchmädchenrechnung zwischen 16.666.666 € und 19.166.666 € pro „Show“. :shock:

AlbertRoss
Beiträge: 15
Registriert: 17. Jul 2016, 01:19

Re: Mailbag 22: Eure Fragen, dieser Thread - eine traumhafte Kombination!

Beitrag von AlbertRoss »

Machen Hardcore Spieler die Spiele kaputt?

Gesperrt