The Division 2

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
raspen
Beiträge: 38
Registriert: 14. Mai 2018, 12:31

Re: The Division 2

Beitrag von raspen » 19. Mär 2019, 22:05

Könnte mir jemand die grundsätzliche Idee der Darkzones nochmal erklären? Sollen das PvP-Arenen sein oder die Gegner stärker? Ich bin da eben zum ersten mal außerhalb der Einführungsstorymission rein, konnte mir so einen Airdrop krallen und einfach wieder gehen. Die Gegner, die die Drops bewacht haben waren deutlich einfacher als die, die mir so im normalen Game begegnet sind.
Ich verstehe einfach nicht das spielmechanische Konzept der DZ nicht.
Vinter hat geschrieben:
17. Mär 2019, 11:06
Ich würde mich gerne beteiligen, aber wie in der Community schon geschrieben: Immer wenn ich jemandem beitreten möchte, sei es einem von euch oder randons, stecke ich in einer Endlosschleife aus Warteschlange und Ladebildschirm :roll:

Hab das Spiel über Nacht neu geladen, hoffe, dass es heute Abend klappt...
Hat sich das geklärt bei dir mittlerweile?

imanzuel
Beiträge: 408
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: The Division 2

Beitrag von imanzuel » 19. Mär 2019, 22:10

raspen hat geschrieben:
19. Mär 2019, 22:05
Könnte mir jemand die grundsätzliche Idee der Darkzones nochmal erklären? Sollen das PvP-Arenen sein oder die Gegner stärker? Ich bin da eben zum ersten mal außerhalb der Einführungsstorymission rein, konnte mir so einen Airdrop krallen und einfach wieder gehen. Die Gegner, die die Drops bewacht haben waren deutlich einfacher als die, die mir so im normalen Game begegnet sind.
Ich verstehe einfach nicht das spielmechanische Konzept der DZ nicht.
Hab mich jetzt noch nicht so wirklich damit in Division 2 befasst, aber soll wohl nicht anders sein als im ersten Teil: Du gehst da rein in eine von den 3 Zonen (ich glaube die sind nach Schwierigkeitsstufen sortiert), zusammen mit maximal 7 andere Spieler (also 8 pro Instanz / Zone). Wenn du etwas lootest, was kontaminiert ist, musst du es ausfliegen lassen, bei einen von den 2 Abholpunkten. Alle anderen Spieler sind dir neutral eingestellt. Das heißt, wenn die Bock haben helfen die dir, wenn nicht können die dich auch töten und dir deinen Loot klauen. Wenn die andere Spieler töten sind sollten diese sichtbar sein, und andere Spieler dürfen die (ohne Bestrafung) umbringen. Weiß aber nicht ob das sofort aktiv ist oder man da eine bestimmte Anzahl an Unfug betreiben muss. Und das wars eigentlich. Ich glaube da gibt es noch irgendwelche Events, wo das Töten von andere Spieler belohnt wird, aber ich weiß nicht ob das schon aktiv ist, bin noch nicht im Endgame.

Soweit ich es noch im Kopf habe konnte man da zumindest im ersten Teil richtig guten Loot, ich glaube sogar das beste was es gab bekommen. Allerdings waren da die Gebiete auch levelmäßig sortiert, vom südlichen Teil (leicht) bis zum nördlichen Teil (schwer). Je schwerer das Gebiet, desto besser der Loot.
Zuletzt geändert von imanzuel am 19. Mär 2019, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2273
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Division 2

Beitrag von Vinter » 19. Mär 2019, 22:11

@raspen

Ja, in der Hinsicht tatsächlich. Bin aber gerade ein bisschen frustriert vom Spiel: Wenn ich nach Verstärkung rufe, ist mir bislang noch nie jemand beigetreten und wenn ich höherstufigen Spielern beitrete, skaliert meine Rüstung nicht richtig und ich bin nach einem Treffer tot. Da muss sich echt noch bißchen tun. Aber gut, Startphase, da geht's ja immer bisschen wild zu.

raspen
Beiträge: 38
Registriert: 14. Mai 2018, 12:31

Re: The Division 2

Beitrag von raspen » 19. Mär 2019, 22:17

Vinter hat geschrieben:
19. Mär 2019, 22:11
@raspen

Ja, in der Hinsicht tatsächlich. Bin aber gerade ein bisschen frustriert vom Spiel: Wenn ich nach Verstärkung rufe, ist mir bislang noch nie jemand beigetreten und wenn ich höherstufigen Spielern beitrete, skaliert meine Rüstung nicht richtig und ich bin nach einem Treffer tot. Da muss sich echt noch bißchen tun. Aber gut, Startphase, da geht's ja immer bisschen wild zu.
Ja, auf die Calls for Backup reagiert nie jemand. Ich glaube das liegt daran, dass es so außerhalb des normalen Matchmakings steht und ziemlich nervig wird, wenn man es angeschaltet lässt. Ich habe es mittlerweile ausgeschaltet, weil ich nie das Gefühl hatte, dass ich nicht weiß was ich machen soll und es eine gute Idee wäre zu irgendeinem Random in ine random Situation zu droppen.
Wenn alles klappt, dann joine doch den ThePod-Clan :D

Lightbringer667
Beiträge: 10
Registriert: 10. Apr 2017, 11:07

Re: The Division 2

Beitrag von Lightbringer667 » 19. Mär 2019, 22:26

Vinter hat geschrieben:
19. Mär 2019, 22:11
@raspen

Ja, in der Hinsicht tatsächlich. Bin aber gerade ein bisschen frustriert vom Spiel: Wenn ich nach Verstärkung rufe, ist mir bislang noch nie jemand beigetreten und wenn ich höherstufigen Spielern beitrete, skaliert meine Rüstung nicht richtig und ich bin nach einem Treffer tot. Da muss sich echt noch bißchen tun. Aber gut, Startphase, da geht's ja immer bisschen wild zu.
Ich hab das ehrlich gesagt bisher auch immer ignoriert bis auf 1x ums mal ausprobiert zu haben. Und da wars dann genau das was du beschreibst - 1 Schuss, zack tot. Das war dann eher nicht so prickelnd.

oscarmayer
Beiträge: 139
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: The Division 2

Beitrag von oscarmayer » 20. Mär 2019, 08:10

Kann mir Jemand diese Bounties erklären?
Ich habe bisher einen durch Zufall gefunden, die verhalten sich etwas mehr wie Spieler, was ziemlich lustig und unvorhersehbar ist :D
Wenn ich Projekte vorantreibe, kommt irgendwann der Punkt an dem ich ein solches Kopfgeld erfüllen muss. Aber wo starte ich das?

imanzuel
Beiträge: 408
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: The Division 2

Beitrag von imanzuel » 20. Mär 2019, 08:36

oscarmayer hat geschrieben:
20. Mär 2019, 08:10
Wenn ich Projekte vorantreibe, kommt irgendwann der Punkt an dem ich ein solches Kopfgeld erfüllen muss. Aber wo starte ich das?
Die starten dann automatisch, mit einem 15 Minuten Timer und einer Markierung auf der Karte.

oscarmayer
Beiträge: 139
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: The Division 2

Beitrag von oscarmayer » 20. Mär 2019, 11:33

imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 08:36

Die starten dann automatisch, mit einem 15 Minuten Timer und einer Markierung auf der Karte.
Danke. Muss ich evtl. in der Nähe sein (die Straße ist ja oft angegeben)? Falls nicht passiert das (bei mir) doch relativ selten und man kann die Bounties nicht wirklich gezielt erledigen.

raspen
Beiträge: 38
Registriert: 14. Mai 2018, 12:31

Re: The Division 2

Beitrag von raspen » 20. Mär 2019, 12:15

oscarmayer hat geschrieben:
20. Mär 2019, 11:33
imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 08:36

Die starten dann automatisch, mit einem 15 Minuten Timer und einer Markierung auf der Karte.
Danke. Muss ich evtl. in der Nähe sein (die Straße ist ja oft angegeben)? Falls nicht passiert das (bei mir) doch relativ selten und man kann die Bounties nicht wirklich gezielt erledigen.
Auf der Karte im Bounty-Menü kann man die sich doch anzeigen lassen, oder?

oscarmayer
Beiträge: 139
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: The Division 2

Beitrag von oscarmayer » 20. Mär 2019, 12:30

raspen hat geschrieben:
20. Mär 2019, 12:15
oscarmayer hat geschrieben:
20. Mär 2019, 11:33
imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 08:36

Die starten dann automatisch, mit einem 15 Minuten Timer und einer Markierung auf der Karte.
Danke. Muss ich evtl. in der Nähe sein (die Straße ist ja oft angegeben)? Falls nicht passiert das (bei mir) doch relativ selten und man kann die Bounties nicht wirklich gezielt erledigen.
Auf der Karte im Bounty-Menü kann man die sich doch anzeigen lassen, oder?
Bounty-Menü? Das muss ich mal suchen :D

Benjamin Button
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2016, 15:09
Wohnort: Duisburg

Re: The Division 2

Beitrag von Benjamin Button » 20. Mär 2019, 12:38

raspen hat geschrieben:
19. Mär 2019, 22:17
Vinter hat geschrieben:
19. Mär 2019, 22:11
@raspen

Ja, in der Hinsicht tatsächlich. Bin aber gerade ein bisschen frustriert vom Spiel: Wenn ich nach Verstärkung rufe, ist mir bislang noch nie jemand beigetreten und wenn ich höherstufigen Spielern beitrete, skaliert meine Rüstung nicht richtig und ich bin nach einem Treffer tot. Da muss sich echt noch bißchen tun. Aber gut, Startphase, da geht's ja immer bisschen wild zu.
Ja, auf die Calls for Backup reagiert nie jemand. Ich glaube das liegt daran, dass es so außerhalb des normalen Matchmakings steht und ziemlich nervig wird, wenn man es angeschaltet lässt. Ich habe es mittlerweile ausgeschaltet, weil ich nie das Gefühl hatte, dass ich nicht weiß was ich machen soll und es eine gute Idee wäre zu irgendeinem Random in ine random Situation zu droppen.
Wenn alles klappt, dann joine doch den ThePod-Clan :D
Auf meinen Ruf nach Verstärkung hat auch noch nie jemand reagiert bzw. nie sofort. Teilweise lasse ich den die ganze Zeit laufen. Wenn ich wiederum auf solche Anforderungen reagiert habe, hatte sich das meist wieder erledigt, da derjenige nicht so lange auf ggf. Wiederbelebung warten wollte und irgendwo respawned ist. Es wäre hilfreicher, wenn man bei Absetzen eines "Hilferufs" sofort ne Rückmeldung erhalten würde, wenn jemand diesen annimmt. Dann würde ich ggf. ne halbe Minute warten, aber aktuell.... .

@ Vinter Klappt das mit deinem Clan-Beitritt immer noch nicht?
PSN ID: brichie1982

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2273
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Division 2

Beitrag von Vinter » 20. Mär 2019, 12:44

Ich bin zwar mittlerweile level 6,aber ich hab die dritte Hauptmission noch nicht erledigt, weshalb ich den entstandenen NPC nicht rekrutiert habe.

Ich schätze aber, dass ich heute Abend mal endlich dazu komme, etwas ausführlicher zu spielen und dann sollte das klappen. War die letzten Tage mit viel Zeug beschäftigt, verschiedene Programmierprojekte, nem Artikel zu Anthem und hatte kaum Zeit zum zocken. Langsam kommt das aber alles zusammen und ich hab bisschen mehr Luft.

imanzuel
Beiträge: 408
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: The Division 2

Beitrag von imanzuel » 20. Mär 2019, 12:51

oscarmayer hat geschrieben:
20. Mär 2019, 11:33
imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 08:36

Die starten dann automatisch, mit einem 15 Minuten Timer und einer Markierung auf der Karte.
Danke. Muss ich evtl. in der Nähe sein (die Straße ist ja oft angegeben)? Falls nicht passiert das (bei mir) doch relativ selten und man kann die Bounties nicht wirklich gezielt erledigen.
Sobald man das Projekt fertig hat, sollte eigentlich das Kopfgeldjäger-Ziel automatisch ausgewählt sein. Bzw. auf der normalen Karte (M) wird das auch glaube ich optisch hervorgehoben. Oben links wo die Missionsziele dran stehen sollte eigentlich auch sofort der Timer aktiv sein.

oscarmayer
Beiträge: 139
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: The Division 2

Beitrag von oscarmayer » 20. Mär 2019, 12:59

imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 12:51

Sobald man das Projekt fertig hat, sollte eigentlich das Kopfgeldjäger-Ziel automatisch ausgewählt sein. Bzw. auf der normalen Karte (M) wird das auch glaube ich optisch hervorgehoben. Oben links wo die Missionsziele dran stehen sollte eigentlich auch sofort der Timer aktiv sein.
Ach Moment...ich dachte das Projekt stoppt an einer Stelle, an der ich dann das Kopfgeld erledigen muss, damit es weiter geht.
Aber ich muss das Projekt fertigstellen, um das Kopfgeld starten zu können? :D

imanzuel
Beiträge: 408
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: The Division 2

Beitrag von imanzuel » 20. Mär 2019, 13:02

oscarmayer hat geschrieben:
20. Mär 2019, 12:59
imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 12:51

Sobald man das Projekt fertig hat, sollte eigentlich das Kopfgeldjäger-Ziel automatisch ausgewählt sein. Bzw. auf der normalen Karte (M) wird das auch glaube ich optisch hervorgehoben. Oben links wo die Missionsziele dran stehen sollte eigentlich auch sofort der Timer aktiv sein.
Ach Moment...ich dachte das Projekt stoppt an einer Stelle, an der ich dann das Kopfgeld erledigen muss, damit es weiter geht.
Aber ich muss das Projekt fertigstellen, um das Kopfgeld starten zu können? :D
Ja, die Kopfgeld-Mission ist die Belohnung für das fertige Projekt. Und später im Spiel kann man beim Kopfgeldjäger-NPC direkt die Ziele auswählen.

oscarmayer
Beiträge: 139
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: The Division 2

Beitrag von oscarmayer » 20. Mär 2019, 13:04

imanzuel hat geschrieben:
20. Mär 2019, 13:02

Ja, die Kopfgeld-Mission ist die Belohnung für das fertige Projekt. Und später im Spiel kann man beim Kopfgeldjäger-NPC direkt die Ziele auswählen.
Ups...okay, dann ist mir jetzt alles klar :D
Wie die Kopfgeld AI funktioniert, ist trotzdem irgendwie bemerkenswert. Das war der bisher härteste Kampf den ich hatte. Der Typ hat sich glaube ich drei mal geheilt, bis ich ihn endlich besiegen konnte. Er war aber auch ziemlich wuselig, wenn da 10 Gegner dieser Art kommen würde, wäre Chaos :D

ClintSchiesstGut
Beiträge: 211
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: NRW

Re: The Division 2

Beitrag von ClintSchiesstGut » 23. Mär 2019, 11:24

Ich möchte jetzt nicht rumnörgeln, ABER nach 3 Videos schauen macht mich das Spiel jetzt nicht wirklich an.

Muss man das spielen um es zu mögen oder sollte es einen - z.B. durch Vorschauvideos - schon besser direkt ansprechen?
Hinzu kommt noch, dass ich Teil 1 GAR NICHT gespielt habe.
Kann ich Teil 2 dann bedenkenlos kaufen oder hab ich dann ein Problem? - weil ja halt Teil 2 :D

Packt das einen (unabhängig von der Ansicht) alte Battlefield 3 oder 4 Spieler unter euch? Mit dem Genre kann ich durchaus etwas anfangen, nur lässt es mich recht "kalt" beim Zuschauen.
Juni 2019: Kingdom Come Deliverance - Royal Editon, auf Konsole.
Selten lagen Wut und Freude so dicht beieinander beim Zocken. :D

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2273
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Division 2

Beitrag von Vinter » 23. Mär 2019, 11:32

Bei TD1 gab es häufiger Gratiswochenenden etc. Wenn du dir unsicher bist, kannst du sicherlich bald das Spiel in dem Rahmen mal ausprobieren. Angekündigt ist zur Zeit aber noch nichts.

Benutzeravatar
Puschkin
Beiträge: 298
Registriert: 5. Jun 2016, 11:26

Re: The Division 2

Beitrag von Puschkin » 23. Mär 2019, 12:35

Von dem was ich hier über die Story gelesen habe frage ich mich warum Ubisoft eigentlich diese Tom Clancy lizenz braucht. Zumal Tom Clancy es nicht mal mehr selber schreiben kann. Und außer die Marketingabteilung von Ubisoft dürfte wohl niemand "Tom Clancys The Divison 2" sagen oder schreiben.
Do not play devil’s advocate unless you have passed the bar
and are currently representing Satan in a court of law.

imanzuel
Beiträge: 408
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: The Division 2

Beitrag von imanzuel » 23. Mär 2019, 12:44

Puschkin hat geschrieben:
23. Mär 2019, 12:35
Von dem was ich hier über die Story gelesen habe frage ich mich warum Ubisoft eigentlich diese Tom Clancy lizenz braucht. Zumal Tom Clancy es nicht mal mehr selber schreiben kann. Und außer die Marketingabteilung von Ubisoft dürfte wohl niemand "Tom Clancys The Divison 2" sagen oder schreiben.
Naja, die haben halt die Rechte an den Namen, warum nicht versuchen damit Geld zu verdienen? Warum Siege Tom Clancy (bzw. überhaupt Rainbow Six :ugly: ) heißt weiß auch nur Ubisoft, vielleicht weil der Name halt bekannt ist und die Leute denken das wäre storymäßig zumindest solide :D
ClintSchiesstGut hat geschrieben:
23. Mär 2019, 11:24
Ich möchte jetzt nicht rumnörgeln, ABER nach 3 Videos schauen macht mich das Spiel jetzt nicht wirklich an.

Muss man das spielen um es zu mögen oder sollte es einen - z.B. durch Vorschauvideos - schon besser direkt ansprechen?
Hinzu kommt noch, dass ich Teil 1 GAR NICHT gespielt habe.
Kann ich Teil 2 dann bedenkenlos kaufen oder hab ich dann ein Problem? - weil ja halt Teil 2 :D

Packt das einen (unabhängig von der Ansicht) alte Battlefield 3 oder 4 Spieler unter euch? Mit dem Genre kann ich durchaus etwas anfangen, nur lässt es mich recht "kalt" beim Zuschauen.
Also um Teil 2 verstehen zu können, sollte man Grundwissen vom ersten Teil haben. Hier reicht es aber die Wikipedia-Zusammenfassung bzw. den Text auf dem Backcover zu lesen, eine großartige Story hatte das ja nicht^^

Wenn dich das von Videos schauen aber eh nicht anmacht, würde ich dir raten die Finger weg zu lassen. Das was man in einem Gameplay-Video sieht ist im Prinzip 95% von dem, was man das Ganze Spiel über macht. Großartige Gameplay-Überraschungen gibt es da nicht, die Videos geben einen ziemlich guten Eindruck davon, was einem erwartet (nämlich ganz viel hinter Deckungen sitzen^^)

Mit Battlefield würde ich das übrigens so gar nicht vergleichen, überhaupt würde ich das nicht mit einem Ego-Shooter vergleichen. Das hier ist ein reiner Deckungsshooter, wer Rambo spielt bzw. keine Geduld hat, hat Probleme

Antworten