Walkthrough: Incubation

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Rince81
Beiträge: 1472
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von Rince81 » 12. Feb 2019, 23:14

der unbestechliche hat geschrieben:
12. Feb 2019, 22:17
Immerhin hatten das Problem ja alle Hersteller gleichermaßen, nicht nur Incubation. Es gibt viele Spiele aus der Zeit, die sich hervorragend verkauft haben und auch keinen speziellen Kopierschutz hatten. War ja auch nicht nötig, da 1997 noch kaum ein Spieler einen Brenner hatte...
Einer mit Brenner reichte... Das war in den letzten Jahren meiner Schulzeit und in meiner Jahrgangsstufe hatte einer einen CD Brenner bzw. sein Vater und es gab einen schwunghaften Kopientausch. Natürlich gegen Kostenersatz für die Rohlinge - großzügig aufgerundet.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Wolfgang Walk
Beiträge: 273
Registriert: 8. Aug 2016, 20:11

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von Wolfgang Walk » 14. Feb 2019, 14:02

Ich bin mir, was meine Erinnerung angeht, ziemlich sicher. Aber eventuell gab es auch das folgende Szenario, und ich bringe da was durcheinander:
Es gab damals zwei verschiedene CD-Formate. Eines über 69 Minuten, eines über 74 (auch hier: ist lange her. Bitte überprüfen!)
Die Preise fielen für Brenner, aber noch viel mehr für die "kleineren" der CD-Rohlinge. Wo die vorher 20 Mark oder so pro Stück kosteten, bekam man dafür plötzlich 10 Stück. Und damit wurde das Schulhofkopieren natürlich viel interessanter.
Als Folge haben wir die Wilderness Missions auf eine "große" CD gepackt (die kosteten immer noch zehn Mark) und mit Mülldaten aufgefüllt, die dann nach Checksumme abgefragt wurden, um die Authenzität des Dateträgers zu bestätigen.

Ist halt alles sehr lange her.

Raptor 2101
Beiträge: 577
Registriert: 22. Mai 2016, 19:50

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von Raptor 2101 » 14. Feb 2019, 19:34

Wolfgang Walk hat geschrieben:
14. Feb 2019, 14:02
Die Preise fielen für Brenner, aber noch viel mehr für die "kleineren" der CD-Rohlinge. Wo die vorher 20 Mark oder so pro Stück kosteten, bekam man dafür plötzlich 10 Stück. Und damit wurde das Schulhofkopieren natürlich viel interessanter.
Ich glaube eher das es das war, und die Verfügbarkeit von Windows NT. Das ging gefühlt 98 los. Unter Windows 95 war es einfach eine Lotterie ob man die CD in einfacher Geschwindigkeit ohne Fehler durch bekommt. Die Variante mit ISO Kopie wurde erst später verfügbar. In meiner Erinnerung, war man froh, wenn man 50% der CDs sauber durchbekommen hat.

der unbestechliche
Beiträge: 338
Registriert: 1. Jun 2016, 21:10

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von der unbestechliche » 14. Feb 2019, 19:43

Mal ein Jahr zurückgegangen:
in PC Games 12/1996
Brenner 900 - 1000 DM

Bei Rohlingen war der Preisverfall prozentual weitaus stärker (aber auch nicht um 90% innerhalb von Wochen):

Rohlinge 700 MB
in PC Games 12/1996
15 DM, anscheinend noch einzeln verkauft

in PC Games 12/1997
5 DM pro Stück, schon im 10er-Pack verkauft

und 12/1998 waren es nach meiner Erinnerung
ca. 2 DM pro Stück

Rohlinge mit nur 650 MB Kapazität gab es noch für wiederbeschreibbare CD-RW, die 1997 auf den Markt kamen. Aber für einmalig beschreibbare CD-R waren die normalen 700 MB schon etabliert.

Zum Ende der 90er Jahre kam die Kopierschutzmaßname auf, dass man mehr Daten auf die CD gepresst hat, als in der Spezifikation vorgesehen war. Damit konnten die alten Brenner und Brennsoftware zunächst nicht umgehen. Dauerte aber nicht lange, bis die Brennerindustrie sich darauf eingestellt hatte.

Stuttgarter
Beiträge: 1340
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von Stuttgarter » 15. Feb 2019, 21:13

Wolfgang Walk hat geschrieben:
11. Feb 2019, 13:27
Was die deutsche Industrie kaputt gemacht hat? Das wäre mal eine ganze Folge, wenn nicht sogar eine ganze Reihe von Folgen wert. Die Gewaltdiskussion, fehlendes Geld von außen, fehlende politische Unterstützung, halbseidene Publisher, eigene Engstirnigkeit nebst Fixierung auf PC und Vernachlässigung der Konsole... Über jedes dieser Themen könnte man eine eigene Sendung machen.
Ja, bitte!

Und zur Incubation-Folge: ich steh drauf, wenn Du regelmäßig politisch lospreschst. :)

dadadave
Beiträge: 31
Registriert: 14. Apr 2018, 13:50

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von dadadave » 19. Feb 2019, 11:18

+1 bzgl. dem Wunsch nach einer (oder mehrerer) Podcast-Folge(n) zum "Niedergang" der deutschen Industrie.

Im Übrigen fand ich die Folge sehr interessant. Bei der Beurteilung von alten Spielen braucht's einen schwierigen Spagat. Es ist total legitim, auf Aspekte zu verweisen, die schlecht gealtert sind, bei denen man heute weiss, wie man es besser macht. Gleichzeitig wäre es bescheuert, den historischen Kontext auszublenden und Entwicklern einen Strick draus zu drehen, dass sie nicht damals bereits so viel wussten, wie wir heute wissen. Bei entsprechenden Hinweisen und Nachfragen, tut es gut, wenn man dies entsprechend unterscheiden kann.

Und wie Wolfgang glaube ich in der Folge richtigerweise erwähnt: Man muss sich bewusst sein, dass manches, was wir heute als "richtig" erachten, letztlich nur eine Konvention ist, an die wir uns gewöhnt haben. Dass heisst manches, das aus einer Zeit vor dieser Konvention stammt, mag sich für uns "falsch" anfühlen, weil es unseren Gewohnheiten zuwiderläuft, ist aber an und für sich nicht objektiv schlechter. (v.a. in Interface-Fragen, wo Gewohnheiten eine grosse Rolle spielen, aber das gilt auch für viele andere Dinge).

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2594
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Walkthrough: Incubation

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 20. Feb 2019, 09:35

Man kriegt das Battle Isle Platinum Pack gerade für 2,49€ bei GOG: https://www.gog.com/game/battle_isle_platinum

Antworten