Deutscher Computerspielpreis 2019

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3132
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

2y7efb.jpg
2y7efb.jpg (80.29 KiB) 1519 mal betrachtet

Benutzeravatar
CheeseChurch
Beiträge: 45
Registriert: 11. Jan 2019, 09:57

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von CheeseChurch »

Oh man, das hört sich ja wieder nach einer peinlichen Nummer an die da abgeliefert wurde.
Mal sehen wann es da einen Zusammenschitt gibt, damit man sich das mal geben kann.
the funniest thing about this particular signature is that by the time you realize it doesn't say anything it's to late to stop reading it


Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1058
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von DexterKane »

Ich hab zugegebenermaßen nicht die geringste Ahnung wer Ina Müller ist (die deutsche "Comedy" Branche kommt in meinem Universum nicht vor), aber das klingt nach einem extremen Autounfall.

Jetzt will ich mich schon irgendwie selbst davon überzeugen, wie schlimm es wirklich war. :)
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Rince81
Beiträge: 2791
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Rince81 »

https://www.youtube.com/watch?v=ul4aNkzU9aw
Da gibt es die Übertragung. Egal wo man reinguckt, es ist alles übel. Sehenswert ist Stunde 2:04:00...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 465
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von DickHorner »

Dilanor hat geschrieben:
10. Apr 2019, 10:01
lolaldanee hat geschrieben:
10. Apr 2019, 06:18
Uff, stellt euch vor, ihr seid vor Ort, müsst euch das ganze Elend auch noch live anschaun, und könnt vlt aus Höflichkeit gegenüber irgendwem anderen Anwesenden nicht einfach aufstehen und gehen. Eine regelrechte Horrorvorstellung.... :oops:
Dieses Leid habe ich gestern durchlitten, manche sind zwischendurch rausgegangen, weil es unerträglich war. Ich habe noch nie gesehen, wie eine Moderatorin es schafft, an einem Abend Leute wegen Ihres Berufs, Aussehens, Kleidung, Körpergewicht, Hautfarbe, Herkunft, Alters und Gesundheitszustands in einem Stück zu diskreminieren und Leuten, die sich ihr Leben lang auf so einen Moment auf der Bühne mit einem Preis gefreut haben, diesen Moment einfach wegzunehmen und sie nicht zu Wort kommen zu lassen. Wirklich ganz schlimm und ich sass auch noch irgendwo in der Mitte und kam nicht raus ;-)
Mensch, hättest Du's mal gemacht. Möglichst auffällig und störend. Da wäre sicher die halbe Reihe mitgekommen...

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3004
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Desotho »

Ich habe mal reingeschaut und es war doch unfreiwillig unterhaltsam.
Mein Favorit bisher ist die Stelle: https://youtu.be/ul4aNkzU9aw?t=3528

Der Mann ist ja mal richtig angepisst. Gefolgt von dem Kommentar: "Bisschen war man ja drauf vorbereitet .. Ina Müller ..."
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 874
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von toxic_garden »

Rince81 hat geschrieben:
10. Apr 2019, 11:39
https://www.youtube.com/watch?v=ul4aNkzU9aw
Da gibt es die Übertragung. Egal wo man reinguckt, es ist alles übel. Sehenswert ist Stunde 2:04:00...
puh. Wow. Für wenige Minuten hier und da rein geskippt.

"Hast du schon mal Muskelkater vom E-Sport zocken gehabt?"
"wenn ihr Klopapier kaufen geht, habt ihr dann immer noch diese Zahlenreihen vor den Augen?"

Ne, kann ich nicht weiter gucken. Da widersetzt sich einfach alles in mir. :shock:
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

BigBB
Beiträge: 224
Registriert: 22. Mai 2017, 13:03

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von BigBB »

Himmel hilf...und fahre im heiligen Zorn mit Blitz und tosenden Donner in den Allerwertesten der dafür zuständigen Halunken!!!
Vor allem in die Moderatorin!

Wie ist es möglich so viel Unfähigkeit an den Tag zu legen? So viel Unwissenheit? So viel Desinteresse? Und dann darf man auch noch ungestraft von der Bühne wanken?

Ich meine, klar, passt, wenn man sich unser deutsches TV- und Radioprogramm der heutigen Zeit zu Gemüte führt. Ja, passt...aber muss das sein? Muss man so nah über dem Boden schweben? Kann man sich nicht mal stolz aufrichten und auf normaler Niveauhöhe etwas darstellen?

Machen die das extra? Gehört das zu unserem Bildungsauftrag? Echt jetzt, das ist doch Vorsatz. (und nein, ich trage meinen Aluhut grade mal nicht)

Ach, meine Pumpe. Und nein, ich habe nicht die ganze Show gesehn, nur Ausschnitte. Ganze 2 Stunden würde ich nicht überleben. Zumindest nicht ohne illegale Drogen. :-(

Und ich habe noch nicht von den Spielen geredet. Keine Ahnung ob die Preise verdienen, ich kennen nahezu keines davon. Daher bilde ich mir dazu mal keine Meinung.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2514
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Heretic »

lolaldanee hat geschrieben:
10. Apr 2019, 06:18
Uff, stellt euch vor, ihr seid vor Ort, müsst euch das ganze Elend auch noch live anschaun, und könnt vlt aus Höflichkeit gegenüber irgendwem anderen Anwesenden nicht einfach aufstehen und gehen. Eine regelrechte Horrorvorstellung.... :oops:
Normalerweise hasse ich es, wenn große Teile des Publikums während einer Veranstaltung mit ihren Smartphones beschäftigt sind. In diesem Fall konnte ich es verstehen. Krampfhafte Ablenkung von dem Treiben auf der Bühne. :D

"Trüberbrook", "Unforeseen Incidents" und "State of Mind" werde ich als Adventurefan bestimmt irgendwann mal spielen. Bin mal gespannt, ob "Trüberbrook" wirklich so 'ne Gurke ist... :mrgreen:

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1058
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von DexterKane »

https://www.zeit.de/digital/games/2019- ... ueberbrook

Jemand (nicht ich) hat die Trüberbrook Folge als ersten Kommentar auf Zeit online verlinkt, da können die viralen Millionen ja kommen. ;)
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2805
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von derFuchsi »

Hihi habe gerade den Verriss von Petra Fröhlich gelesen und würde mich über Zeitmarken der besten Szenen freuen damit man sich nicht die ganzen 3h antun muss :lol:
Diese Ina Müller ist mir zumindest rudimentär ein Begriff, ist so ein norddeutsches Schnoddermaul. Hatte auch mal immerhin einen Hit in den Charts. Kann schon witzig sein aber das war wohl eher der falsche Ort :D.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

patrick_walther
Beiträge: 9
Registriert: 8. Feb 2019, 09:05

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von patrick_walther »

Ich würde dazu gerne noch einen rant von Jochen hören oder lesen?!

Metalveteran
Beiträge: 56
Registriert: 29. Okt 2016, 02:20

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Metalveteran »

Selten war ich so gespannt auf das Thema des nächsten Sonntagscasts. Es kann eigentlich nur eins geben :D Idealerweise mit Petra Fröhlich als Gast.

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 1125
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von HerrReineke »

Das schreit ja geradezu nach einer Kolumne von Wolfgang :D
Aber sobald es einen Zusammenschnitt gibt versuche ich mich auch mal daran, ob ich mir das zur Belustigung geben kann oder es sogar dafür zu harte Kost ist.. xD
Quis leget haec?

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1058
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von DexterKane »

https://www.spiegel.de/netzwelt/games/d ... 62105.html

Zumindest der Shitstorm ist dieses Jahr größer. Nachdem ich die Beispiele gelesen hab, will Ich's wieder nicht sehen.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

tobit
Beiträge: 24
Registriert: 12. Mär 2017, 13:32

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von tobit »

Ich hab mich jetzt auch mal ein wenig durch die 3 Stunden geklickt und egal wo man anhält, fremdschämen...
Versucht man bei Computerspielepreis, ... ne Moment sorry, beim Computerpreis RTL und Co zu unterbieten. Ich hab schon lange nicht mehr da reingeschaut aber viel schlimmer kann es da auch nicht sein oder?

Benutzeravatar
Sakesleg
Beiträge: 163
Registriert: 13. Feb 2018, 17:54

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Sakesleg »

Dilanor hat geschrieben:
10. Apr 2019, 10:01
Ich habe noch nie gesehen, wie eine Moderatorin es schafft, an einem Abend Leute wegen Ihres Berufs, Aussehens, Kleidung, Körpergewicht, Hautfarbe, Herkunft, Alters und Gesundheitszustands in einem Stück zu diskreminieren
Na dann wurden doch alle gleichberechtigt diskriminiert...

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1339
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Soulaire »

wird sich aber sowieso nichts ändern, dafür fehlt schlicht die Grundlage.

Karlo von Schnubbel
Beiträge: 60
Registriert: 20. Jun 2017, 01:13

Re: Deutscher Computerspielpreis 2019

Beitrag von Karlo von Schnubbel »

Was soll das denn eigentlich, da ständig irgendwelche Leute als Laudatoren auf die Bühne zu schleppen, die dann alle erstmal ausführlich darüber reden, dass sie mit Spielen nichts zu tun haben? Die sollen ja wahrscheinlich irgendwie für Aufmerksamkeit sorgen, aber wer denkt sich denn bitteschön "Oh, Namika als Laudatorin, da muss ich jetzt aber mal ganz dringend zugucken"? Das ist doch geradezu absurd, wieviele Leute da auf der Bühne standen, die alle selber nicht wussten, wieso eigentlich. Und Ina Müller... um Himmels Willen. Deren Sendung sehe ich ja sogar manchmal ganz gerne, aber das hier war echt entsetzlich. Ein Spruch unangenehmer und beleidigender als der Nächste. Dass der hinter der Bühne nicht mal jemand was gesagt hat... aber die hat ja die ganze Zeit unbeirrt so weitergemacht. Uff. :ugly:

Antworten