Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2975
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Heretic »

lipt00n hat geschrieben:
23. Feb 2021, 10:30
Manchmal träume ich davon, wie sich Microsoft die Rechte einverleibt und das Spiel bei Obsidian entwickeln lässt...
Gerne mit Unterstützung von den Arkane Studios. :dance:

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1344
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Jon Zen »

Rince81 hat geschrieben:
23. Feb 2021, 12:35
Der Titel ist seit einem Jahr VORBESTELLBAR gewesen und zwar bei sofortiger Bezahlung... Mal sehen wie Paradox das angehen möchte.

edit: seit fast zwei Jahren bei Steam und Co. vorbestellbar... :ugly:
Wie ist das eigentlich generell auf Steam mit Vorbestellungen?
Hält Valve das Geld bis zum Release auf einem Treuhandkonto? Oder geben sie den Betrag (minus der Steamgebühr) voll/anteilig an den Publisher weiter?

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2651
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von bluttrinker13 »

Heretic hat geschrieben:
23. Feb 2021, 13:47
lipt00n hat geschrieben:
23. Feb 2021, 10:30
Manchmal träume ich davon, wie sich Microsoft die Rechte einverleibt und das Spiel bei Obsidian entwickeln lässt...
Gerne mit Unterstützung von den Arkane Studios. :dance:
Ich dachte heute die ganze Zeit "Scheisse, dass Ding ist tot, lasst es sterben"

Und dann sacht der dude Arkane. :D Das wäre schon geil! :dance:

( Aber mal ernsthaft, vollkommen unrealistisch imo,außer sie fangen from scratch an. Glaube nicht das Arkane ein Studio ist das ein halbgares Konzept einfach nur fertigklöppelt, dann noch für Paradox. )

imanzuel
Beiträge: 1736
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von imanzuel »

Jon Zen hat geschrieben:
23. Feb 2021, 19:11
Wie ist das eigentlich generell auf Steam mit Vorbestellungen?
Hält Valve das Geld bis zum Release auf einem Treuhandkonto? Oder geben sie den Betrag (minus der Steamgebühr) voll/anteilig an den Publisher weiter?
Wird an die Publisher direkt ausbezahlt. Allerdings ist das nur für Publisher möglich, die viel Geld erzeugen bzw. eine positive Bilanz auf Steam haben. Irgendwelche Indie-Spiele, die erstmalig auf Steam veröffentlichen dürfen das nicht verwenden, vermutlich als Schutzfunktion.
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2063
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Leonard Zelig »

Da haben sich Paradox und Hardsuit Labs wohl etwas übernommen mit dem Spiel. Vielleicht haben sie ja mit dem nächsten Team mehr Glück.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

Konsolengaming in den 2010er-Jahren - Eine Dekade in Zahlen und Worten

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2975
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Heretic »

bluttrinker13 hat geschrieben:
23. Feb 2021, 19:19
Ich dachte heute die ganze Zeit "Scheisse, dass Ding ist tot, lasst es sterben"

Und dann sacht der dude Arkane. :D Das wäre schon geil! :dance:

( Aber mal ernsthaft, vollkommen unrealistisch imo,außer sie fangen from scratch an. Glaube nicht das Arkane ein Studio ist das ein halbgares Konzept einfach nur fertigklöppelt, dann noch für Paradox. )
Ich hab' nur den Gedanken von Lipt00n weitergesponnen: Wenn Microsoft sich die Rechte an Vampire holen würde, könnten sie Obsidian, inXile oder die Arkane Studios dransetzen. Oder gleich alle drei! Gehört ihnen ja alles. :D

Ok, ein bisschen Wunschdenken war auch dabei. ;)

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1414
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von HerrReineke »

Puh... hart, aber damit bleibt zumindest die Hoffnung irgendwie am Leben, dass da irgendwann noch irgendwas brauchbares bei rumkommen könnte... :ugly:
Was ich aber uneindeutig finde: Sind Hardsuit Labs komplett raus aus der Entwicklung (dafür spricht das "Dankeschön" für die Arbeit), oder "nur" nicht mehr Lead-Studio, arbeiten aber noch zu... :think:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1162
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von DexterKane »

Wenn ich Pressesprech für mich übersetze heißt das:
"Ihr hattet eine Chance zu fixen, nachdem Eure Chefs gegangen wurden, jetzt glauben wir, das gibt so nix. Bis hierhin vielen Dank, aber tschüss!"

Den Entwickler abziehen heißt ja in der Regel, dass man das ausgegebene Geld in den Wind schießt.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Rigolax
Beiträge: 328
Registriert: 20. Feb 2018, 15:53

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Rigolax »

HerrReineke hat geschrieben:
23. Feb 2021, 21:18
Was ich aber uneindeutig finde: Sind Hardsuit Labs komplett raus aus der Entwicklung (dafür spricht das "Dankeschön" für die Arbeit), oder "nur" nicht mehr Lead-Studio, arbeiten aber noch zu... :think:
Hatte mich das grad eben auch gefragt, als ich Meldungen dazu las. Die gängige Interpretation ist wohl, dass Hardsuit Labs komplett raus ist, so wie hier bei Kotaku: https://kotaku.com/vampire-the-masquera ... 1846333086 ("Hardsuit Labs have also been removed from the project"). Vgl. auch Artikel von Polygon, Eurogamer.net, vg247, Gamestar.de, 4players.de, Heise.de, Golem.de (will die jetzt nicht alle zitieren, hoffe ich übersehe da eben nichts).

Gamesindustry.biz ist aber interessant: https://www.gamesindustry.biz/articles/ ... -developer "Paradox said that development of the troubled project would continue, but it would do so without Hardsuit Labs as lead studio". Steht aber imho im Konflikt zur Überschrift, "Hardsuit Labs dropped as Vampire the Masquerade: Bloodlines 2 developer", und zum ersten Absatz: "Hardsuit Labs will be replaced as the developer of Vampire the Masquerade: Bloodlines 2, Paradox Interactive has confirmed". Oder das ist so zu verstehen, dass deren bisherige Arbeit aufgegriffen wird, also sie noch indirekt beteiligt sind durch ihren Nachlass, schätze ich.

---

Wenn es doch noch erscheinen sollte, darf man sich schon einmal auf die Wortspiele freuen, nach dem Motto Totgesagte leben länger etc., ebenso bei Dead Island 2. Eigentlich ein Grund zu hoffen, dass es nichts mehr wird. ;) (Okay im Ernst, hatte eh die Hoffnung verloren nach dem merkwürdigen Rauswurf von Mitsoda, auch unter Beachtung dessen, was man bisher vom Spiel gesehen hatte.)

Numfuddle
Beiträge: 498
Registriert: 21. Mär 2018, 22:51

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Numfuddle »

Das heißt wohl dass das Spiel vermutlich entweder im aktuellen Zustand lange nicht so weit fertig ist wie geplant oder ein kompletter Verkehrsunfall. Oder es gibt gar kein Spiel.

Eine Verschiebung um unbekannte Zeit bei einem Spiel das dieses Jahr hätte erscheinen sollen lässt mich vermuten dass das Spiel eher so 20% ist.

lnhh
Beiträge: 2006
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von lnhh »

Hab mich eh gewundert, bis auf einen fruehen, guten PS4 F2P Shooter, haben die ja auch nichts, grosses, bekanntes gemacht. Dann direkt ein komplexes RPG? Als Laie klingt das nicht nach einer guten Entscheidung.
Fuck Tapatalk

ClintSchiesstGut
Beiträge: 494
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Irgendwie hätte ich mich schon auf das Spiel gefreut, schade, allerdings befürchte ich, dass The Elder Scrolls 6 'deutlich' vorher erscheint... Oder GTA 6. ^^
:whistle:

Benutzeravatar
Herr Hesse
Beiträge: 152
Registriert: 12. Okt 2018, 11:35

Re: Vampire: The Masquerade® - Bloodlines™ 2

Beitrag von Herr Hesse »

lnhh hat geschrieben:
23. Feb 2021, 23:18
Hab mich eh gewundert, bis auf einen fruehen, guten PS4 F2P Shooter, haben die ja auch nichts, grosses, bekanntes gemacht. Dann direkt ein komplexes RPG? Als Laie klingt das nicht nach einer guten Entscheidung.
Da war ich ähnlich skeptisch. Manchmal ist es auch schade wenn man Recht behält :mrgreen:
"Ich hab zwar keine Ahnung, aber ich erklärs euch trotzdem"
Gamer since '76

Antworten