[Sammelthread] Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1690
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von Leonard Zelig »

gnadenlos hat geschrieben:
28. Mai 2019, 13:43
Vinter hat geschrieben:
23. Mai 2019, 01:29
Und das dürfte dann auch bedeuten, dass es bei der Abwärtskompatibiliät tatsächlich keine Einschränkungen geben wird, es funktioniert einfach, so wie Windows-Software auf einem neuen Rechner funktioniert. Sony scheint da nicht für jedes Spiel extra hand anlegen zu müssen.
Ich fürchte, dass es nicht in allen Fällen so einfach sein wird, da die Architektur doch zu unterschiedlich sein muss um bzgl. Performance das Optimale aus der aktuellen Technik herauszuholen. Sonst hat man sowas wie bei der PS4 Pro, die weiterhin von Flaschenhälsen des PS4-Grundsystems eingebremst wird.
Aber sie werden doch an der x86-Architektur von AMD festhalten, das sollte die Probleme minimieren. Die CPU des New 3DS kann sogar alte GBA-Spiele fehlerfrei widergeben, muss dafür aber heruntergetaktet werden und dann funktionieren die anderen 3DS-Features nicht mehr. Aber für diese OS-Sachen könnte man ja wie bei der PS4 einen zusätzlichen ARM-Prozessor einsetzen, sodass sich die x86-CPU zu 100% auf das Spiel konzentrieren kann.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Man from Rivia
Beiträge: 27
Registriert: 22. Jul 2016, 17:30
Wohnort: Süddeutschland

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von Man from Rivia »

Sind hier weitere NeoGeo-Veteranen unter uns, die ebenso Samurai Shodown (2019) auf PS4 entgegenfiebern?

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 537
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von tsch »

Habe mir gerade den neuesten Death Stranding Trailer angesehen und muss zugeben, dass das Spiel tatsächlich mal interessant aussieht. Hätte ich davor nicht erwartet, weil ich zum einen wenig mit Kojima-Spielen in der Vergangenheit anfangen konnte, zum anderen stoßen mich die meisten Open-World Spiele mit Tripple A Budget eher ab, weil die meistens alle wie aus einem Baukasten wirken.

Scheint bei Death Stranding aber überhaupt nicht der Fall zu sein, denn es wirkt so, als drehe es sich viel mehr darum, wie man sich in der Open-World fortbewegt - wie z.B. auch bei Zelda BotW. Außerdem scheint die Welt sehr mysteriös zu sein und man weiß nicht gleich auf den ersten Blick, welches Theme jetzt wieder auf das Spiel gepappt wurde, weil's eh immer die gleichen 5 sind.

Wirkt alles sehr "unique" und daher auch mal wieder interessant. Weil's ja auch von Sony selbst gepublisht wird, kann man wahrscheinlich sogar darauf hoffen, dass es tatsächlich eine durchentwickelte Vision von Kojima ist und nicht irgendwelche Kompromisse für extra Monetarisierungen eingegangen werden mussten.

Mal schauen. Auf jeden Fall zumindest ein Spiel, das mich mal wieder auf der PS4 interessiert. Neben Judgment wahrscheinlich nur noch.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 924
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von schneeland »

Ich re-animiere das hier mal wieder, da gerade (via Golem.de) eine Meldung zu einem Patent gibt, das Sony in Sachen Abwärtskompatibilität angemeldet hat. Klingt alles sehr bodenständig, was darauf hoffen lässt, dass es nicht all zu schwer für Entwickler wird, ihre Spiele kompatibel zu machen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

lnhh
Beiträge: 1615
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von lnhh »

Wurde ja seitens Sony schon bestaetigt. Die PS5 wird PS4 Spiele emulieren. Denke, da wird nahezu Null Nacharbeit der Entwickler noetig sein. Vermutlich nur in Edgecases.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 924
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von schneeland »

Wenn sie tatsächlich das machen, was in dem Patent skizziert wird, sprich Kerne abschalten oder runtertakten, dann sollte das hinkommen (die Details waren, zumindest für mich, das Neue - hatte vorher nur generelle Ansagen wahrgenommen).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Michi123
Beiträge: 865
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von Michi123 »

Neue Details seitens Sony zur PS5:
- Neben dem Spielen von PS4 Spielen auf der PS5 soll es auch möglich sein, gemeinsam übergreifend zwischen Next Gen und alter Generation das gleiche Spiel zu spielen.

- 4K soll mit 120 Hz Monitoren (120 fps) möglich sein => bin gespannt bei welchen Spielen und wie weit dabei die Grafikqualität runtergerechnet werden muss....

- SSD Festplatte in der Standard PS5 Variante, es ist dafür keine spezielle Pro Version notwendig.

Quellen:
https://www.cnet.com/news/sonys-playsta ... n-console/
https://www.gamepro.de/artikel/ps5-4k-1 ... 44812.html

Benutzeravatar
LlamaCannon
Beiträge: 193
Registriert: 14. Dez 2017, 11:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von LlamaCannon »

4k bei 120 fps schaffen nicht mal die Highend Gpus. Mit DLSS vielleicht 60-80fps. Aber da selbst dafür die Hardwarekosten bei über 1500€ sind, würde ich da nicht viel erwarten, wenn eine PS5 nicht mehr als 600€ kosten soll.
klassischer Sony PRstunt.
"It's an incredible technical achievement, but it's unfortunate that it's going to be used to kill people" Noel Sharkey, Professor of artificial intelligence and robotics at the University of Sheffield
(\/),;;,(\/)WooopwooP on the PC

lnhh
Beiträge: 1615
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von lnhh »

LlamaCannon hat geschrieben:
8. Jun 2019, 16:28
4k bei 120 fps schaffen nicht mal die Highend Gpus. Mit DLSS vielleicht 60-80fps. Aber da selbst dafür die Hardwarekosten bei über 1500€ sind, würde ich da nicht viel erwarten, wenn eine PS5 nicht mehr als 600€ kosten soll.
klassischer Sony PRstunt.
Stimmt, gibt ja lediglich Spiele mit AAA Grafik aufm Markt.
Meine Herren, du machst dich mit deinen Beitraegen hier im Forum echt jedes Mal wieder aufs neue laecherlich.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
LlamaCannon
Beiträge: 193
Registriert: 14. Dez 2017, 11:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von LlamaCannon »

oh ja Indie pixel-art Spiele sind in 4k und 120fps bestimmt atemberaubend lol
"It's an incredible technical achievement, but it's unfortunate that it's going to be used to kill people" Noel Sharkey, Professor of artificial intelligence and robotics at the University of Sheffield
(\/),;;,(\/)WooopwooP on the PC

lnhh
Beiträge: 1615
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von lnhh »

Rocket League waere eine Idee.
Die Housemarque Titel etc.

Einfach mal nen bisschen ueber den Tellerrand schauen...
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
LlamaCannon
Beiträge: 193
Registriert: 14. Dez 2017, 11:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von LlamaCannon »

rocket league läuft auf der Ps4pro nicht in nativen 4k bei 60fps
"It's an incredible technical achievement, but it's unfortunate that it's going to be used to kill people" Noel Sharkey, Professor of artificial intelligence and robotics at the University of Sheffield
(\/),;;,(\/)WooopwooP on the PC

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 1093
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von HerrReineke »

lnhh hat geschrieben:
8. Jun 2019, 16:41
Meine Herren, du machst dich mit deinen Beitraegen hier im Forum echt jedes Mal wieder aufs neue laecherlich.

Dieses Thema hatten wir vor nicht einmal zwei Monaten das letzte mal - damit es diesmal hoffentlich einen dauerhaften Lerneffekt gibt: 10 Tage Auszeit und eine weitere, sehr deutliche, Verwarnung!

LlamaCannon hat geschrieben:
8. Jun 2019, 16:47
oh ja Indie pixel-art Spiele sind in 4k und 120fps bestimmt atemberaubend lol
Und das ist definitiv auch nicht die "richtige" Reaktion: der "Melde-Button" oder ignorieren wären hier angebracht, aber keine gegenseitigen Provokationen und Sticheleien!
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Tengri Lethos
Beiträge: 337
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von Tengri Lethos »

LlamaCannon hat geschrieben:
8. Jun 2019, 16:53
rocket league läuft auf der Ps4pro nicht in nativen 4k bei 60fps
Ich hab jetzt etwas mit mir gerungen, ob ich auch auf deine Äußerungen eingehe, aber mich dann dran erinnert, wie ich mir wünschen würde, dass man mir begegnet, wenn ich anecke und daher eingesehen, dass ich mir mal einen Ruck geben muss.

Das was Du sagst scheint (google sei Dank), faktisch richtig. Es wäre sehr konstruktiv gewesen, wenn Du auf die Quelle verwiesen hättest, aus der Du das weißt. Z.B. von Digitalfoundry. Wenn ich jetzt einfach gesagt hätte (bezogen auf eine deiner früheren Äußerungen), dass 4k + 120 HZ für 800 € machbar wäre, hättest Du Dir ja vielleicht auch gewünscht, dass ich diese (steile) These belege, oder?

Grundsätzlich merke ich einer Vielzahl deiner Posts an, dass Du sehr negativ gegenüber Konsolen + den darauf erhältlichen Titeln eingestellt bist. Völlig ok, da hat ja jeder von uns individuelle Vorlieben und natürlich auch für sich selber eine Gewichtung der Argumente vorgenommen, die für die eine oder andere Plattform sprechen.

Ich verstehe jedoch nicht so ganz, wieso Du sehr oft mit deinen Posts einen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebst, so z.B. in der Rage 2 Diskussion, dass das Spiel auf jeden fall 60 € wert sei oder dass der Konsolenmarkt halt für casuals sei (ich bin mir nicht sicher, was Du damit meinst, da ich deine Definition von "casuals" nicht kenne, aber es klingt aus dem Kontext für mich abwertend). Allgemeingültigkeit bei Games, aber auch Technik ist eine schwierige Sache, es gibt z.B. auch Menschen, die tatsächlich keinen Unterschied zwischen Onboard-Sound und Soundkarte hören oder auch eine höhere Bildwiederholfrequenz nicht bemerken, sehr wohl aber eine Erhöhung der Auflösung (auch hier habe ich mich wieder auf zwei Äußerungen von Dir bezogen).

Ich empfinde auch deine Wortwahl manchmal als ziemlich hart; Du attackierst damit dein Gegenüber möglicherweise auf persönlicher Ebene und das ist für mich kein guter Einstieg in eine Diskussion. Beispiel hierzu ebenfalls die Rage 2 Diskussion, wo Du jemanden als consolepleb bezeichnest. Angriffe gegen Konsolen(spieler) scheinen Dir sehr nah zu sein, ich hab mir tatsächlich mal das Video aus deiner Signatur angeschaut, in dem Konsolenspieler als "Fags" bezeichnet werden. Soll sicherlich humorvoll sein, aber ich sehe im Gesamtkontext deiner Äußerungen auch hier wieder einen persönlichen Angriff auf Konsolenspieler.
Wieso reicht es Dir nicht, dass Du für Dich festgestellt hast, dass Konsolen nichts für Dich sind? Hat der Konsolenmarkt dein Gaming Erlebnis in irgendeiner Weise so drastisch verschlechtert? Ist es für Dich nicht nachvollziehbar oder aber wenigstens erkennbar, dass für einige Konsolen ein Teil (oder sogar der Teil) des Hobbies Gaming sind, das uns ja alle irgendwie verbindet? Vielleicht magst Du mir das mal, gerne in einer PM (da ich wahrscheinlich mit meinem Post den Thread schon gehörig derailed habe) beantworten, damit ich verstehe, was Dich zu deinen Texten motiviert.

Noch kurz warum ich das schreibe: Ich bin Multiplattformer und freue mich tatsächlich ähnlich wie Sebastian sehr auf die Konsolengeneration bzw. auf diese Vorphase, in der noch alles möglich scheint. Und ich lese sehr gerne hier im Thread mit, wenn Gerüchte auftauchen und Meinungen kundgetan werden, ob das wahrscheinlich ist, ob das tatsächlich Sinn macht etc. Deshalb danke mal an alle, die sich hier beteiligen und auch immer neue Gerüchte einbringen und ausdiskutieren. Darum finde ich es schade, wenn sich jemand so destruktiv hier miteinbringt, indem Aussagen so harsch formuliert werden, dass es wiederum andere Personen triggert.

Und um noch etwas zur Sache an sich zu sagen: Wünschen würde ich mir erstmal 60 fps in den Spielen, in denen es Sinn macht, und dann eine möglichst hohe Auflösung...also mehr als 1080 p sollte drin sein. Auf jeden Fall sollte eine stabile Framerate erreicht werden. Ob das in nativem 4k möglich ist, bezweifle ich, aber mir persönlich reicht es auch mit Unterstützung durch Checkerboarding...in den meisten Spielen habe ich da keinen Unterschied mehr bemerkt.

Benutzeravatar
LlamaCannon
Beiträge: 193
Registriert: 14. Dez 2017, 11:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von LlamaCannon »

Hm ja ich verstehe was du meinst. Aber das ist nicht der Punkt. Auf der einen Seite haben die Konsolen die Spieleindustrie für die Masse erreichbar gemacht und das Angebot an Spielen natürlich verbessert, aber auf der anderen Seite haben Spiele stark nachgelassen. Das hängt vorallem mit der Hardwarebeschränkung und der Eingabe Peripherie zusammen. Wärend es für viele Spiele quasi immer Controllersupport gibt, wird auf Maus und Tastatur in den seltensten Fällen wertgelegt. Das fängt z.B. damit an, dass man seine Hotkeys nur zum Teil oder gar nicht selber festlegen kann, bei der Maus relativ oft die Beschleunigung nicht deaktivieren kann oder ingame irgendwelch Tasten gedrückt halten muss, um eine Funktion/Aktion auszuführen. Das fängt beim "Bestätigen" an und hört beim ADS auf. Besonders bei Shootern ist das objektiv bemerkbar.
Rage 2 ist ein aktuelles Beispiel dafür. Ständig muss man irgendwas gedrückt halten, das ist alles andere als direkt. Auch missfält mir das dadrunter das Gameplay massiv leidet. Der Sprint als Bewegung ist imo die hässligste Eigenschaft, die moderne Shooter haben. Ganz besonders wenn ich dabei nicht direkt schießen kann und am Schlimmsten ist es nach dem abstopen, aus dem sprint herraus, in den ADS gehen, damit meine Kugeln ins Ziel fliegen. Das nimmt ernorm die Kontrolle und vorallem den Flow aus den Shooter. Man muss auf der Tastatur also neben WASD noch jedemenge andere Tasten managen. Das ist ein Desaster. Kein Wunder also warum viele Spieler lieber gleich zum Controller greifen. Die heutigen Shooter werden also primär für den Controller entwickelt und das eigentlich Gameplay wird dementsprechend angepasst. Aber das ist nur die eine Sache, die andere ist dass AAA Shooter im Regelfall immer Multiplattformspiele sein müssen, weil der Publisher natürlich seine Investition wieder raushaben will, plus Gewinn. Verständlich, aber das heißt beim technisch Möglichen wird in ersterline an die Konsolenhardware gedacht und ein Kompromiss muss gefunden werden. z.B. wenn ich so Statements lese wie bei Destiny 2, dass man auf 60fps bei den Konsolen verzichtet, weil die Creeps sonst keine clevere AI mehr besitzen können, frage ich mich, welche Kompromisse noch eingegangen werden müssen, damit aktuelle Spiel auf den Konsolen laufen und inwiefern sich das auf die Qualität des PCs auswirkt. Und es ist erwiesen, dass selbst Crysis als Franchise dadrunter gelitten hat. Nachdem sich das Franchise mit Crysis 2, für alle Plattformen geöffnet hatte, verlor es seine Identität als PC Flagshiptitel in der PC-Community, aber konnte auch keine neue Community auf den Konsolen erschließen, weil CoD einfach schon zu groß war. https://youtu.be/Gi6yFMaURy0?t=1523

Also ansich natürlich hast du recht, jeder soll die Spiele spielen, die im gefallen oder in der Qualität die ihm zusagt. Wenn man allerdings in Detail geht, dann sieht man schon, dass es schon längst kein Hobby mehr für Enthusiasten ist, sonder eine riesige Industrie in der es vorallem ums Geldverdienen geht. Es geht auch in den wenigsten Fällen um Kunst, dafür wird das potenzial was in den Spielen steckt nicht ausgenutzt. Wäre das der Fall, würde jeder auf den PC spielen. Es ist einfach so, das fängt bei DOOM an, geht über Halflife zu Crysis und am horizont steht Star Citizen. Nebenbei sind dann noch so technische Katapulte wie VR und Quake 2 RTX, dank Nvidia und ID - weil die IDTech2 opensource ist, dank John Carmack(Bester Mann!)-, drin. Alles geile beginnt auf dem PC, die Konsolen übernehmen es dann irgendwann und verscherbeln es für einen Kompromiss. Hauptsache die Kasse klingelt. Mittlerweile sind bei AAA Produktionen ja nichtmal mehr Microtransaktionen wegzudenken, die ja auch ursprünglich vom Mobile Gaming kommen. Google Stadia ist die nächste Perversion, ich calle das jetzt.

Okok ich habe dir jetzt keine PN geschrieben, weil ich meine Meinung nochmal wegen deiner Nachfragen offentlich inszenieren wollte. :'DDDD ich hoffe das ist ok so.

Und ja, es gibt auch Spiele die trotzdem geil sind oder wo ich den Hype nachvollziehen kann. z.B. Fromsoftware spiele oder eigentlich quasi alle ubisoft shooter. Die sind schon alle geil und die Grafik rockt eigentlich immer krass, besonders auf dem PC. Auch Bethesda nehme ich es nicht übel, wenn sie bei TES titeln vorallem auch an Konsolen denken. Das Sind alles schon super Spiele und ich freue mich auch auf das neue Ghost Recon oder würde gerne Death Stranding spielen. Alles izi also
So wie du dich getriggert fühlst durch meine vermeintlich "persönlichen" Angriffe, die eigentlich objektiv fakten sind, fühle ich mich jedesmal getriggert, wenn z.B. beim Rage2 Podcast jemand das Spiel mit DOOM vergleicht. und ich mich frage, wo kommt der Vergleich her. DOOM hat keinen reload, hat keinen Sprintknopf und vorallem kein ADS. Wenn dann ließe sich RAGE2 Gameplay mit Crysis seinen Nanosuit vergleichen, nur im wesentlich vergleich weniger innovativ, weniger abwechslungsreich und vorallem komplizierter in der Benutzung.

Wie gesagt kein böses Blut oder so.

PS: bei Rage2 [Shift] für Sprint, an den gegner ran, dann [crtl]+[F] für forcepush... das macht mich wahnsinnig und ist total undirekt. Vorallem wenn wegen was auch immer meine aktion nicht funktioniert, weil meine Tastatur nicht drauf klar kommt, weil ich eigentlich 4-5 tasten durch die Verrenkung drücke.
"It's an incredible technical achievement, but it's unfortunate that it's going to be used to kill people" Noel Sharkey, Professor of artificial intelligence and robotics at the University of Sheffield
(\/),;;,(\/)WooopwooP on the PC

ClintSchiesstGut
Beiträge: 370
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Danke Sony, ihr habt mein Grummeln über die 59.99 für 12 Monate PS Plus erhört und bringt prompt bei den 'Days of Play' 12 Monate für 41,99 raus. :D

Damit kann man(n) doch arbeiten.
Zack, wieder Ruhe bis 25.6.2020. :D

Top!
:whistle:

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 175
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von Forsta »

Da meine Pro (DayOne) im Spiele Modus immer mehr einem Düsenjäger ähnelte und noch im Garantiezeitraum war, habe ich sie zum Mediamarkt gebracht. Bin gespannt ob sich's was bringt. Laut dem nicht viel sagendem Rep. Status wurde bisher etwas im Wert von 240 € getan.

ClintSchiesstGut
Beiträge: 370
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Forsta hat geschrieben:
16. Jun 2019, 08:04
Da meine Pro (DayOne) im Spiele Modus immer mehr einem Düsenjäger ähnelte und noch im Garantiezeitraum war, habe ich sie zum Mediamarkt gebracht. Bin gespannt ob sich's was bringt. Laut dem nicht viel sagendem Rep. Status wurde bisher etwas im Wert von 240 € getan.
Erinnert mich stark an meine Xbox 360 Erlebnisse mit dem R.o.D. damals.
Microsoft hatte Platine und DVD Laufwerk ausgetauscht.

Mich würde ja mal bei den besagten PS4 Pro 'Problemen' im Jetmodus interessieren, ob man da einen Unterschied am 'Stromzähler' im Haus sieht...
PS4 Turboboost läuft und im Keller dreht der Stromzähler 2mal so schnell. :D
:whistle:

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 175
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von Forsta »

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
16. Jun 2019, 13:49
Forsta hat geschrieben:
16. Jun 2019, 08:04
Da meine Pro (DayOne) im Spiele Modus immer mehr einem Düsenjäger ähnelte und noch im Garantiezeitraum war, habe ich sie zum Mediamarkt gebracht. Bin gespannt ob sich's was bringt. Laut dem nicht viel sagendem Rep. Status wurde bisher etwas im Wert von 240 € getan.
Erinnert mich stark an meine Xbox 360 Erlebnisse mit dem R.o.D. damals.
Microsoft hatte Platine und DVD Laufwerk ausgetauscht.

Mich würde ja mal bei den besagten PS4 Pro 'Problemen' im Jetmodus interessieren, ob man da einen Unterschied am 'Stromzähler' im Haus sieht...
PS4 Turboboost läuft und im Keller dreht der Stromzähler 2mal so schnell. :D
So krass natürlich nicht, aber mehr brauchen dürfte sie schon ^^

https://www.eurogamer.net/articles/digi ... 200-review

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 924
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Das PS4 / PS5 Forum - Bitte eintreten!

Beitrag von schneeland »

ClintSchiesstGut hat geschrieben:
16. Jun 2019, 13:49
Mich würde ja mal bei den besagten PS4 Pro 'Problemen' im Jetmodus interessieren, ob man da einen Unterschied am 'Stromzähler' im Haus sieht...
PS4 Turboboost läuft und im Keller dreht der Stromzähler 2mal so schnell. :D
Ein klarer Fall von: "Was ist das für ein Rauschen? Die Festplatten? ... Nein. Der Stromzähler." ;)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Antworten