Runde #215 - sind AAA-Spiele immer noch scheiße?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Sebastian Solidwork
Beiträge: 1123
Registriert: 4. Aug 2016, 09:07
Wohnort: nördlich von München

Re: Runde #215 - sind AAA-Spiele immer noch scheiße?

Beitrag von Sebastian Solidwork » 2. Aug 2019, 23:24

Schlagerfreund hat geschrieben:
2. Aug 2019, 22:56
...
Ich scheine es wohl leider nicht geschafft zu haben, dir meine These verständlich zu machen. Ich kann nicht nachvollziehen wie du darauf kommst mir Wunschdenken zu unterstellen und die Psychologie zu ignorieren. Ich bin sprachlos.
Gewaltförderende Wirkung von Videospielen war und ist nicht mein Ziel!

Ich danke dir für den interessanten Austausch, ich möchte das hier beenden. Auch weil ich die nächsten Tage weniger Zeit habe um hier so intensiv weiter diskutieren zu können. Und wir bräuchten wohl eine persönliches Gespräch um diese Thema zu klären.
Ich verbleibe gerne mit einem Agree to disagree.

Vielen Dank!
Umweltschutz beginnt im Geldsystem.
Fix the system!

Der Sinn des Lebens ist, dass Menschen voller Sinn das niemals wissen müssen. - Gunter Dueck in Omnisophie

Antworten