Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
manura133
Beiträge: 67
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von manura133 » 12. Jun 2019, 10:04

Weiß jemand, ob Plattformübergreifender Zugriff auf Speicherstände bei allen Titeln möglich sein wird?
In meinem speziellen Fall wäre es absolut genial, wenn ich Metro Exodus auf der Xbox und auf dem PC installieren kann, jederzeit wechseln könnte und dabei auch noch mein aktueller Spielfortschritt berücksichtigt wird.
Ähnlich wie bei den Play Anywhere Titeln.

meieiro
Beiträge: 44
Registriert: 12. Jan 2018, 07:48

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von meieiro » 12. Jun 2019, 13:00

Mir hat das gestern ein paar Probleme bereitet die App zu installieren. Die App braucht nämlich die neueste Windows 10 Version. Mein Windows hat sich da gestern etwas geweigert das neuste Update zu installieren. Habs dann irgendwann mit einem Update-Assistenten den ich mir runtergeladen habe, geschafft. Ohne die App gehts anscheinend gar nicht. Wenn ich da über die Webseite ein Spiel installieren will, lande ich immer im Windows-Shop und da ist der Button zum installieren ausgegraut.
Nur so mal als Info, falls noch jemand ein ähnliches Problem hat.

Rick Wertz
Beiträge: 152
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Rick Wertz » 12. Jun 2019, 15:52

Es scheint nur bei Play Anywhere-Titeln einen Savegame-Austausch zu geben. Damit fällt der bei Metro Exodus auch weg.

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 467
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Schlagerfreund » 13. Jun 2019, 09:05

Ein Problem das für mich ein Ausschlusskriterium ist...

Keine freie Sprachwahl für Spiele. Habe mal testweise Wolfenstein II geladen und das Spiel ist nur in deutscher Sprache verfügbar. Früher konnte man das in der anderen App damit umgehen das man die Systemsprache geändert hat. Das scheint nicht mehr zu gehen und der Store checked wohl aktuell den Standardort und stellt das Spiel dann wenn vorhanden auf deutsch.

Grundsätzlich spiele ich Spiele in englischer Sprache bzw. in der originalen Vertonung. Das Voice Acting ist meistens wesentlich besser und Übersetzungen sind auch öfters mal holprig und diverse Feinheiten gehen verloren.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 697
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Peter » 13. Jun 2019, 09:11

Dafür ist Wolfenstein aber ein schlechter Test, denn auf Steam kann man das auch nur auf Deutsch spielen.

Rick Wertz
Beiträge: 152
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Rick Wertz » 13. Jun 2019, 09:19

Kann es gerade nicht ausprobieren, aber gut denkbar, dass die spezielle Zensur für Deutschland hier der Schuldige ist.

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 467
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Schlagerfreund » 13. Jun 2019, 11:19

Peter hat geschrieben:
13. Jun 2019, 09:11
Dafür ist Wolfenstein aber ein schlechter Test, denn auf Steam kann man das auch nur auf Deutsch spielen.
Wolfenstein war da in der Tat ein schlechtes Beispiel. Ist aber eine ziemlich Ausnahme. Ist leider nämlich ein grundsätzliches Problem das Die Game Pass App hat. Ist auch bei anderen Spielen leider so. Siehe z.B. Sea of Thieves etc.

Rince81
Beiträge: 1473
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Rince81 » 13. Jun 2019, 11:28

Das dürften dann Spiele sein, die sich die Sprachauswahl anhand der Systemeinstellungen aussuchen. Bei Ori and the Blind Forest ist es Ingame wechselbar.

Forza 4 crasht bei mir regelmäßig, ist daher gelöscht.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 635
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Darkcloud » 17. Jun 2019, 23:34

Hm also ich merke das scheinbar (fast?) alle Spiele ohne jeweilige DLCs sind. Das macht das Angebot schon gleich weniger Attraktiv. Ich kauf auch keinen DLC für ein Spiel welches ich selbst nur mit Abo spielen kann.
Gesendet von meinem Gameboy Color mit Pokemon

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 278
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von VikingBK1981 » 18. Jun 2019, 00:50

Dann wirst du bei fast keine Abodienst glücklich. Die DLCs sind fast nirgendwo dabei, denn damit machen sie ja hinterher auch Geld.

Ich finde der GamePass ist bis jetzt der einzig sinnvolle. Ich bekomme Spiele von mehreren Studios und nicht nur von Ubisoft oder EA.
Steam / XBOXLive: VikingBK1981
Twitter: @VikingBK1981

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 635
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Darkcloud » 18. Jun 2019, 01:28

VikingBK1981 hat geschrieben:
18. Jun 2019, 00:50
Dann wirst du bei fast keine Abodienst glücklich. Die DLCs sind fast nirgendwo dabei, denn damit machen sie ja hinterher auch Geld.
Ich seh das vor allem als Möglichkeit Spiele auszuprobieren welche ich jetzt nicht unbedingt oder erst im Sale kaufen würde. Da hat der Xbox Game Pass echt die beste Auswahl. Werd das wenn der Preis auf die 10€ steigt dann auch eher nur punktuell abschließen und die Spiele die ich wirklich toll fand oder deren DLC ich spielen will irgendwann in nem Sale als Complete Edition kaufen.

Bei Super Luckys Tale ist es zum beispiel ganz toll, da muss man den DLC nicht nur nachkaufen, er kostet auch noch, auch mit dem Rabatt wenn man ein Gamepass Abo hat, im MS Store mehr als bei Steam.

Dann kommen bei MS halt noch so einige Sachen beim Store hinzu weswegen ich da nichts direkt kaufen will.
Gesendet von meinem Gameboy Color mit Pokemon

Decius
Beiträge: 451
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Decius » 18. Jun 2019, 06:14

Wenn es mal läuft ist es super. Aber die App zum Laufen zu bringen war ein Tag Arbeit. Die Spiele im Store merken nicht, dass man den Pass hat, und man soll sie bezahlen/kann sie nicht nutzen. Nur über die App kann man vernünftig installieren. Wobei "vernünftig" auch relativ ist. Geht bei mir nur auf Platte C. Die ist aber nur eine 1 TB NVMe SSD, fast voll, also würde ich gerne auf der D:\-Platte - eine SATA SSD 1 TB - installieren. Nein sagt der Store/XBox, trotz in den Optionen umgestellten Pfad.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 668
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Feamorn » 18. Jun 2019, 06:32

Decius hat geschrieben:
18. Jun 2019, 06:14
Wenn es mal läuft ist es super. Aber die App zum Laufen zu bringen war ein Tag Arbeit. Die Spiele im Store merken nicht, dass man den Pass hat, und man soll sie bezahlen/kann sie nicht nutzen. Nur über die App kann man vernünftig installieren. Wobei "vernünftig" auch relativ ist. Geht bei mir nur auf Platte C. Die ist aber nur eine 1 TB NVMe SSD, fast voll, also würde ich gerne auf der D:\-Platte - eine SATA SSD 1 TB - installieren. Nein sagt der Store/XBox, trotz in den Optionen umgestellten Pfad.
Ohne mich näher damit beschäftigt zu haben, will die App eventuell genug freien Speicher um das im Temp-Ordner abzulegen? Der liegt per Default ja auch auf c:.
Könnte man testhalber mal auf die zweite Platte verlegen.
Nur so eine Idee.
Mad Max: Fury Road ist einer der besten und besterzählten Filme der Dekade!!!11einself

Steam
Musiksammler.de
Last.fm
Letterboxd

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 467
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Schlagerfreund » 18. Jun 2019, 11:16

Ich hatte bis jetzt überraschend keine Probleme in dem Sinne mit der App. Mal angesehen von den angesprochenen Problemen der Sprachauswahl.

Ansonsten muss MS aber auch bald mal liefern. Ich hab ja nur den Euro gezahlt aber für das was momentan im Store ist würde ich keine 10€ pro Monat zahlen.

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 101
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Errorelli » 18. Jun 2019, 13:08

Ich hab den Pass hauptsächlich für Metro Exodus geholt und das läuft gar nicht.
Anfangs konnte ich es gar nicht starten , das Spiel konnte sich nicht im Xbox live einloggen.
Jetzt kam ein Update, das Spiel loggt sich jetzt zwar ein, speichert aber meine Grafiksettings nicht.

Danke für nix :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 697
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Peter » 18. Jun 2019, 13:16

Es hat anscheinend seinen Grund, wieso die das als Beta bezeichnen :lol: Egal, ich werde mir das demnächst auch mal für ein, zwei Monate zulegen. Irgendwas von dem guten Dutzend Spielen, die sich auf meiner Wunschliste befinden, wird schon laufen.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 635
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Darkcloud » 18. Jun 2019, 13:18

Decius hat geschrieben:
18. Jun 2019, 06:14
Wenn es mal läuft ist es super. Aber die App zum Laufen zu bringen war ein Tag Arbeit. Die Spiele im Store merken nicht, dass man den Pass hat, und man soll sie bezahlen/kann sie nicht nutzen. Nur über die App kann man vernünftig installieren. Wobei "vernünftig" auch relativ ist. Geht bei mir nur auf Platte C. Die ist aber nur eine 1 TB NVMe SSD, fast voll, also würde ich gerne auf der D:\-Platte - eine SATA SSD 1 TB - installieren. Nein sagt der Store/XBox, trotz in den Optionen umgestellten Pfad.
Bild
Bild
Hat bei mir problemlos funktioniert. Er hat alles auf F installiert.
Gesendet von meinem Gameboy Color mit Pokemon

Rick Wertz
Beiträge: 152
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Rick Wertz » 18. Jun 2019, 13:28

Peter hat geschrieben:
18. Jun 2019, 13:16
Es hat anscheinend seinen Grund, wieso die das als Beta bezeichnen :lol: Egal, ich werde mir das demnächst auch mal für ein, zwei Monate zulegen. Irgendwas von dem guten Dutzend Spielen, die sich auf meiner Wunschliste befinden, wird schon laufen.
Wenn man eine Xbox hat, kriegt man übrigens derzeit für einen Euro seine ganze Gold sowie Game Pass-Zeit 1:1 zu Game Pass Ultimate konvertiert (maximal 36 Monate) - es kann sich also lohnen, günstiges Gold zu kaufen, auf den Account zu laden und danach Ultimate zu aktivieren.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2343
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von Desotho » 20. Jun 2019, 08:01

Ich habe mal reingeschaut und die App ist wie der Windows Store ein Fail.
Bei bestimmten Spielen lädt er z.B. ein paar Prozent runter und bringt dann einen (unerwarteten - lol) Fehler 0x80073d13. Grund ist laut Foren wohl dass einige Spiele doch zwingend auf C:\ installiert wollen. Metro Exodus gehört wohl dazu.
El Psy Kongroo

lnhh
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Xbox Game Pass PC - Diskussionsthread

Beitrag von lnhh » 20. Jun 2019, 08:39

Bei mir funktioniert die perfekt. Auch mit ner anderen Platte. Bin beeindruckt und hab auch richtig Spass mit dem Gamepass und all den Titeln. Tolles Angebot.
Fuck Tapatalk

Antworten