Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1273
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Leonard Zelig » 23. Jul 2019, 22:51

Eigentlich mache ich mir nicht viel aus den Spielen von Platinum Games, aber das aktuelle Video von Digital Foundry hat mich schon ein bisschen gehypet. Vor allem die Vergleiche zu Deus Ex und Zelda:
https://www.youtube.com/watch?v=OgMg4rauGdw

Sind gestern auch noch ein paar Previews erschienen. Mich erinnert der Artstyle ein wenig an Snatcher, ein Mega-CD-Adventure von Hideo Kojima.
Really, Astral Chain is the uncanny and not subtle combination of Platinum Games’ greatest hits: the fighting mechanics of Wonderful 101, Metal Gear Rising: Revengeance, and Bayonetta, with a lot of the tactical and visual elements of Nier: Automatica. (That game’s celebrated director, Takahisa Taura, is at the helm of this one, too.)
http://www.nintendolife.com/news/2019/0 ... ll_love_it
It’s a compelling twist on the slick and stylish action we’ve come to expect from the Osaka studio, but for once it’s the downtime that elevates Astral Chain into potentially one of Platinum’s most exciting projects of recent years.
https://www.videogameschronicle.com/fea ... expecting/

Am 30. August sind wir bereits schlauer. Das Spiel soll exklusiv für die Switch erscheinen. Es gibt auch eine Collector's Edition mit Artbook und Soundtrack-CD. Auf der E3 gab es eine etwas ausführlichere Vorstellung des Spiels im Nintendo Treehouse
https://www.youtube.com/watch?v=oX5V9uOVD4k
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

imanzuel
Beiträge: 615
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von imanzuel » 23. Jul 2019, 23:07

Collectors Edition schon vorbestellt :) Platinum Spiele kann man sich grundsätzlich immer geben^^

Die Vergleiche zu Deus Ex und Zelda sind mir allerdings neu, gehe in das Spiel relativ ungespoilert rein (habe nur die Anfangsmissionen (?) bei der letzten E3-Treehouse und den Trailer gesehen), woher die Zelda / Deus Ex-Vergleiche kommen ist mir schleierhaft. Möchte aus Spoilergründen auch das Video von DF nicht anschauen, ich bin aber gespannt.

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2448
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Vinter » 24. Jul 2019, 00:37

Ich bin mir noch nicht ganz darüber im klaren, wie die Struktur des Spiels am Ende sein wird. Es gibt einen Hub, die Zentrale der Einheit, zu dem der Hauptcharakter gehört, das ist klar. Aber betritt man dann eine Open-World, oder ähnelt das eher Dishonored, was einem in offenere, aber letztenendes diskrete Levelabschnitte lässt, in die man auch nicht mehr zurück kann? Das DF-Video lässt beide Schlüsse zu: Die Stadt könnte offen sein und man bewegt sich frei, es könnte aber auch möglich sein, dass man Levelbasiert zunächst in einem Stadtabschnitt ist (wie bei Dishonored) und sich dann zu einem Portal in einen "Dungeon" in der anderen Dimension bewegt. (Was bei Dishonored dem eigentlichen Level entspräche, also einer Villa, ein Gefängnis o.ä.)

Ich werde es mir allerdings auch anschauen und weitestgehend uninformiert an die Sache herangehen.

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1053
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von IpsilonZ » 24. Jul 2019, 00:56

Ich sollte erwähnen, dass ich wirklich uninformiert bin was das Spiel angeht. Also das meiste was ich Skepsis aufbringe kann man wohl auf fehlendes Wissen zurückführen. ^^

Aber im Moment schreckt mich noch so viel von dem Spiel ab. Zum einen finde ich diese knalligen Farben ziemlich abschreckend. Alles scheint zu leuchten, zu flimmern usw. Das ist natürlich ne bewusste Designentscheidung aber irgendwie finde ichs bisher noch nicht besonders ansprechend. Vielleicht ist es besser wenn man sich dran gewöhnt oder es selbst spielt (so gings mir z.B. auch bei Dark Souls).

Und dann, und deswegen auch der kleine Disclaimer oben, wirkt die Idee mit den Roboter an ner Leine auf mich so... unelegant? Ich muss mich da noch etwas reinlesen und mal das Video oben ansehen. Vielleicht überzeugt es mich ja doch noch. Aber ich frage mich schon, wie viele andere Leute diese Idee mit dem Roboter an ner Leine eher mit der Stirn runzeln lässt. :D

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Desotho » 24. Jul 2019, 07:36

Da jetzt langsam so viel rauskommt und die CE eh schon weg ist werde ich wohl etwas abwarten. Aber steht definitiv auf meiner Liste.
Der N-Zone Meinung es wäre hässlich, kann ich mich persönlich nicht anschließen. Aber da profitiere ich wohl einfach davon, dass mir dieses Grafik-Niveau reicht.

Ein NieR Automata wird es sicherlich nicht, aber das wäre wohl auch zu viel verlangt.
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1273
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Leonard Zelig » 24. Jul 2019, 19:47

imanzuel hat geschrieben:
23. Jul 2019, 23:07
Collectors Edition schon vorbestellt :) Platinum Spiele kann man sich grundsätzlich immer geben^^

Die Vergleiche zu Deus Ex und Zelda sind mir allerdings neu, gehe in das Spiel relativ ungespoilert rein (habe nur die Anfangsmissionen (?) bei der letzten E3-Treehouse und den Trailer gesehen), woher die Zelda / Deus Ex-Vergleiche kommen ist mir schleierhaft. Möchte aus Spoilergründen auch das Video von DF nicht anschauen, ich bin aber gespannt.
Im DF-Video sieht man größtenteils die beiden Sprecher, da war im Treehouse deutlich mehr zu sehen.

Der Deus-Ex-Vergleich wird damit begründet,
SpoilerShow
dass es ähnlich wie bei Deus Ex eine Art Polizeirevier gibt, in dem man zwischen den Einsätzen mit verschiedenen Leuten sprechen kann und offenbar auch Nebenmissionen annehmen kann
. Und der Vergleich zu Zelda kommt daher,
SpoilerShow
dass es ähnlich wie in Twilight Princess eine zweite Dimension gibt, in der man sich ganz anders fortbewegt.
Desotho hat geschrieben:
24. Jul 2019, 07:36
Ein NieR Automata wird es sicherlich nicht, aber das wäre wohl auch zu viel verlangt.
Da steht noch auf meiner To-do-Liste. Der Grafikstil und die Tatsache, dass man es mehrmals durchspielen muss, schreckt mich ein bisschen ab. Außerdem hab ich das erste Nier nicht gespielt und weiß nichts über die Welt.

Astral Chain hat den selben Director wie NieR Automata, aber ich weiß nicht ob Budget und Entwicklungsdauer vergleichbar sind.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Desotho » 24. Jul 2019, 21:05

Leonard Zelig hat geschrieben:
24. Jul 2019, 19:47
Da steht noch auf meiner To-do-Liste. Der Grafikstil und die Tatsache, dass man es mehrmals durchspielen muss, schreckt mich ein bisschen ab. Außerdem hab ich das erste Nier nicht gespielt und weiß nichts über die Welt.
Das erste NieR habe ich auch noch nicht gespielt. Das mit dem mehrfach durchspielen klingt dramatischer als es ist.
Du spielst es einmal durch. Dann noch einmal, aber eben aus einer anderen Perspektive. Manche Abschnitte sind gleich, andere nicht.
Alles was danach kommt ist dann neu und setzt nach den ersten zwei Durchgängen an.
El Psy Kongroo

imanzuel
Beiträge: 615
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von imanzuel » 15. Aug 2019, 19:45

Heute wurden wohl mehrere Previews veröffentlicht (erster Post hier sind einige verlinkt: https://www.resetera.com/threads/astral ... ad.135041/ ), die Preview von Kotaku (Link) hört sich super an. 2 Wochen noch :D

Rince81
Beiträge: 1718
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Rince81 » 15. Aug 2019, 20:17

Das Intro ist ja Mal Klasse!
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

imanzuel
Beiträge: 615
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von imanzuel » 26. Aug 2019, 15:10

Launch Trailer:
https://youtu.be/tL6CldIRowc (ey, die Musik. Nier Automata lässt grüßen, I like :D )

Reviews:
https://www.metacritic.com/game/switch/ ... ic-reviews (sieht passend aus)

Freitag gehts los :D

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1273
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Leonard Zelig » 26. Aug 2019, 15:36

imanzuel hat geschrieben:
26. Aug 2019, 15:10
Reviews:
https://www.metacritic.com/game/switch/ ... ic-reviews (sieht passend aus)

Freitag gehts los :D
Wollte ich auch gerade verlinken. Liest sich doch alles sehr positiv. Die Vorbestellung der Collector's Edition bei Saturn wird nicht gekündigt (wäre bei Bezahlung im Markt auch unnötig, da die Bestellung automatisch storniert wird wenn man die Ware nicht abholt).
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Desotho » 26. Aug 2019, 16:02

Scheint ja kein Totalausfall geworden zu sein.
Nehme an bei den deutschen Magazinen wird das dann eher ne niedrige 80er.

Vorbestellt hatte ich es eh :)
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 711
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Darkcloud » 26. Aug 2019, 20:34

wird mal wieder zeit für ne 3 für 111€ aktion von Mediamarkt. Also nicht ganz sofort, so das ich Zelda noch mit rein nehmen kann.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1273
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Leonard Zelig » 26. Aug 2019, 21:05

Desotho hat geschrieben:
26. Aug 2019, 16:02
Scheint ja kein Totalausfall geworden zu sein.
Nehme an bei den deutschen Magazinen wird das dann eher ne niedrige 80er.

Vorbestellt hatte ich es eh :)
Michael Herde von der M!Games vergibt 86%:
https://www.maniac.de/tests/astral-chai ... st-switch/
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Desotho » 26. Aug 2019, 21:11

https://kotaku.com/astral-chain-the-kot ... 1837513311
I came into Astral Chain expecting a nice action game with a pleasant anime aesthetic, a a scoop of ice cream with a cherry on top. Platinum Games gave me a giant sundae piled high with whipped cream and sliced fruit and chocolate sauce. And nuts. Pecans. Love those pecans. What I wanted is there, and it’s good. There’s just so much more, and I love it all.
https://jpgames.de/2019/08/im-test-astral-chain/
Insgesamt macht Astral Chain trotz Schwächen in der Story einen runden Eindruck. Besonders Fans von actionreichen Kämpfen werden hier vollends auf ihre Kosten kommen. Somit sollten Spieler mit schwachem Herz die Finger von Astral Chain lassen. Mit jeder Spielsession stieg mein Puls in den Kämpfen in die Höhe, da Bossgegner als auch Legion im Auge behalten werden mussten, um nicht den Bildschirmtod zu erfahren.

Das Ketten-Feature integriert sich super in das Spielgeschehen. Die astrale Kette kann vielseitig sowohl in Kämpfen als auch im eher ruhigeren Spielgeschehen sinnvoll eingesetzt werden. Auch die Nutzung der unterschiedlichen Legions und deren Fähigkeiten verhindern eine Abnutzung der Spielmechanik. Wer sich also auf etwa 20 bis 25 Spielstunden (alleine mit der Hauptstory) einlassen möchte, findet hierin einen spaßigen und unterhaltsamen Titel.
Habe auch mal geschaut wegen Schwierigkeitsgrad (ich mag das gekloppe, bin aber ziemlich schlecht):
https://www.polygon.com/reviews/2019/8/ ... inum-games
Ever wanted to try an action game like Bayonetta or Nier: Automata, but found the difficulty intimidating? Astral Chain is the answer.
Wobei der Mensch offenbar Nier: Automata gar nicht gespielt hat, das lies sich ja vom Schwierigkeitsgrad quasi beliebig einstellen ^^
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Desotho » 29. Aug 2019, 23:04

Ich hab nur kurz reingeschaut, aber es geht gut zur Sache. Gefällt mir :D

Bild

Bild

Bild

Bild
El Psy Kongroo

imanzuel
Beiträge: 615
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von imanzuel » 30. Aug 2019, 12:02

:D Großartiges Spiel. Platinum Games halt. Ich glaube aber, wer bis jetzt noch nie was mit deren Spiele anfangen konnte, wird auch nicht mit Astral Chain warm.

Habe jetzt ca. 3 Stunden gespielt bis zum ersten (nein, überhaupt nicht zu erwarteten :ugly: ) Story-Ereignis. Bin ja gespannt wohin die Story noch geht, ob da noch irgendwas total verrücktes passiert (zutrauen muss man es ja ihnen), oder ob das "so" bleibt. Was jetzt auch nicht schlimm wäre.

Was ich absolut großartig finde ist der Style, kombiniert mit der (abwechslungsreiche) Musik und den Cutscenes. Bin kein großer Anime-Fan (sofern man es überhaupt damit vergleichen kann), aber eben dieser Stil kombiniert mit einer relativ ernsthaften Darstellung passt halt perfekt. Von der gesamten optischen Design her finde ich es bis jetzt sogar besser als Nier Automata. Und die (Action-)Cutscenes sind halt großartig :D Sieht auch für Switch-Verhältnisse top aus.

Bin mal gespannt wo das noch hinführt, was für Mechaniken es noch gibt, die Legionen, ob neue Waffen dazu kommen usw. Scheint ja auf einen hohen Wiederspielwert angelegt zu sein, in allen Missionen bis jetzt gerade mal Rang D geschafft :D . Gibt wohl viele Secrets, wo man Anfang nicht hinkommt, weil die passenden Legionen fehlen.

Ansonsten stört mich eigentlich nur dass die Ränke wohl von der Zeit abhängen (oder ist das nur die Kampfzeit?). Zeitdruck um einen hohen Rang zu kriegen hat mich bei DMC schon immer gestört. Und das es wenn es richtig abgeht kurzzeitig die Frames gewaltig runtergehen. Und fehlende Lippensynchro (japanisches Spiel halt...). Abgesehen davon finde ich es bis jetzt toll, und technisch sieht es für Switch-Verhältnisse auch absolut super aus.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1273
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Leonard Zelig » 1. Sep 2019, 19:41

Hab dieses Wochenende die ersten zwei Kapitel gespielt und mir gefällt es bisher richtig gut. Das einzige was mich stört ist der stumme Protoganist. Dessen Schweigen ergibt überhaupt keinen Sinn. Technisch ist Astral Chain meiner Meinung nach das bisher beste Switch-Spiel und der Artstyle ist auch gelungen. Großartig ist auch der Soundtrack. Das Kampfsystem ist bisher nicht sonderlich variantenreich, aber man bekommt später noch mehr Legionen, die einem im Kampf unterstützen. Mir sind im zweiten Kapitel Abschnitte aufgefallen, die man erst mit anderen Legionen erreichen kann.

An der Collector's Edition gefällt mir, dass die Soundtrack-CD mit 31 Tracks und 72 Minuten ordentlich gefüllt ist. Leider ist das Artbook kein Hardcover-Buch, aber trotzdem ausreichend groß.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von Desotho » 1. Sep 2019, 19:54

Ich mag diese stummen Protagonisten auch nicht. Zelda, Fire Emblem oder auch Astral Chain - warum?
Ja, es ist bei all diesen Entscheidung sicher eine bewusste Entscheidung und keine Sparmaßnahme gewesen, macht es nicht besser ^^
El Psy Kongroo

imanzuel
Beiträge: 615
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Astral Chain: Platinum Games & Zelda & Deus Ex

Beitrag von imanzuel » 1. Sep 2019, 20:12

Leonard Zelig hat geschrieben:
1. Sep 2019, 19:41
Das Kampfsystem ist bisher nicht sonderlich variantenreich, aber man bekommt später noch mehr Legionen, die einem im Kampf unterstützen.
Also spätestens wenn man mehrere Legionen hat und man dessen Skills aktiv nutzen muss (um die Gegner überhaupt verwundbar zu machen), ist das Kampfsystem sehr viel abwechslungsreicher als meiner Meinung nach z.B. in Nier. Man kriegt ja auch noch mehr Fähigkeiten, usw.

Vorsicht übrigens vor dem Artbook, da ist nicht umsonst eine dicke Spoiler-Warnung drauf ;) Ein paar Bilder verraten so einiges, und die Timeline hinten ist böse^^

Antworten