DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1059
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Axel » 6. Aug 2019, 22:40

http://www.capcom-unity.com/capkel/blog ... august-8th

Das Remake des NES Klassikers, entwickelt von den Shantae-Machern WayForward, erschien ursprünglich 2013 für PC, PS3, Wii U und Xbox 360. Ebenfalls gab es auch noch Ports für iOS und Android, die sind jedoch seit Jahren nicht mehr erhältlich. Nun verschwindet auch das Spiel aus den restlichen digitalen Stores, da die Lizenz ausläuft, und wird zum Schluss nochmal mit einem Rabatt von 75% angeboten.

Echt schade, hätte eigentlich mal mit einem Switch-Port gerechnet. :mrgreen: War damals eines meiner Lieblingsspiele 2013. Das Originalspiel von Capcom wurde durch WayForward toll erweitert, der Charme der alten (!) DuckTales Serie aus den 80ern kam hervorragend zur Geltung. Und WayForward typisch war die Spielbarkeit allererste Sahne!

Wer es also noch haben möchte, schnell zugreifen. Wieder ein Beispiel für die Schattenseite digitaler Veröffentlichungen. :(
A little bit of the BUBBLAAYY!
~ Chris Jericho Mark #1 ~

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1242
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Leonard Zelig » 6. Aug 2019, 22:53

Danke für den Hinweis! Hab mir mal die Xbox-360-Version für 3,59€ gekauft.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1019
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von IpsilonZ » 6. Aug 2019, 22:58

Ouuuu. Danke für den Hinweis. Hab es damals auf dem Gameboy gespielt und weiß nicht ob ichs noch mal spielen werde. Aber für 3,49 nehm ichs gerne noch mal bei Steam mit.

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1059
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Axel » 7. Aug 2019, 01:22

IpsilonZ hat geschrieben:
6. Aug 2019, 22:58
Hab es damals auf dem Gameboy gespielt und weiß nicht ob ichs noch mal spielen werde.
Ist ja ein von grundauf neu gemachtes Remake und spielt sich damit weit besser als die alten NES/Gameboy Spiele. ;)
Das war noch die Zeit, als das Wort „Remastered“ noch nicht für 1:1 Ports mit höheren Texturen stand. :ugly:
A little bit of the BUBBLAAYY!
~ Chris Jericho Mark #1 ~

Benutzeravatar
johnnyD
Beiträge: 263
Registriert: 19. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Bayreuth

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von johnnyD » 7. Aug 2019, 17:47

Auch von meiner Seite nochmals herzlichen Dank für die Erinnerung. Bin gleich doppelt am Launch-Trailer hängengeblieben *inErinnerungschwelg* :D
"Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 675
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Darkcloud » 7. Aug 2019, 21:37

Axel hat geschrieben:
6. Aug 2019, 22:40
Wieder ein Beispiel für die Schattenseite digitaler Veröffentlichungen. :(
Ist das wirklich ein Nachteil digitaler Veröffentlichung? Bei einer Physischen Version wäre die Produktion wohl schon vor Jahren eingestellt worden, weil es sich schlicht nicht mehr lohnt und dann ist man auf Gebrauchtkäufe oder Restbestände angewiesen. So generell dürfte das auch nicht wie die Digitale Version immer wieder recht billig im Sale sein sondern eher teurer werden wenn die Anzahl der im Umlauf befindlichen Kopien weniger wird.

Also gerade groß unter 10€ wär ne Physische Version wohl eher selten gefallen. Spätestens mit Ablauf der Lizenz gäbs dann genauso wenig neue physiche Kopien und wenn dann angekündigt wird, dass die Produktion eingestellt wird ist es auch nicht wie hier kurz vor ende noch mal für etwas mehr als 3€ im Sale sondern die Preise steigen an.

Ich habs ja gemerkt als ich mir eine PS3 geholt hab und mir dann ein paar Spiele die ich auf der Xbox 360 hatte noch mal holen wollte. Die die es nicht im PSN gab kosteten auch Jahre nach release noch ihre 40€ (oder wieder), die die es auch im PSN gab hat man sowohl als Disc als auch immer im Sale nachgeworfen bekommen.

Ist auch die Frage ob die lizensierten Keystores, also die die nicht im sehr dunkelgrauen bereich agieren die Keys die sie noch haben nicht trotzdem weiter verkaufen können. Denn gerade in dem Fall gibt es auch ne ganze Zeit nach dem Ablauf der Lizens noch Keys.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 1848
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Heretic » 8. Aug 2019, 10:37

Zudem besteht die Chance, dass das Spiel wieder in den Stores auftaucht, sobald man sich lizenztechnisch wieder einig ist.

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 324
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von VikingBK1981 » 8. Aug 2019, 10:43

Habe dann auch nochmal zugeschlagen. Sehe hier auch kein Problem für den digitalen Vertrieb. Diejenigen, die das Spiel besitzen können es auch weiter runterladen. Irgendwann werden Produkte halt aus dem Geschäft genommen.
Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: BKtheViking
Twitter: @VikingBK1981

Stuttgarter
Beiträge: 1486
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Stuttgarter » 8. Aug 2019, 11:50

Das mit der digitalen Releasepolitik ist halt ein zweischneidiges Schwert. Einerseits bietet grade Steam (und noch extremer logischerweise GoG) einen jahrelangen Zugriff auf Spiele, der im Einzelhandel nie im Leben machbar wäre, und schon gar nicht mit den ganzen regelmäßigen Sonderangeboten. Im Gegenteil - ich erinnere mich, dass ich für die "Siedler 3" damals seeeeeehr lang nach Release in meinem kleinen Laden vor Ort immer noch 100,- DM gezahlt hab. Und der Laden glaub vor allem froh war, dass er es endlich losgeworden ist.

Andererseits gilt halt auch: Wenn ausm digitalen Store was weg ist, ist es in der Regel auch für immer weg, gar nicht mehr erwerbbar. Flohmärkte, Secondhandläden, auch Ebay (drei Anlaufstellen, wo ein durchaus guter Teil meiner Schallplatten, zum Teil auch DVDs und Bücher herstammen) werden mir nicht helfen können. Wenn ich mir so meine Vinyl-Ausgaben vom roten und blauen Album anschaue, ist das durchaus ein Verlust.

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 212
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von EchnaTron » 8. Aug 2019, 12:34

Immerhin wurde man rechtzeitig drauf hingewiesen, es gab ja auch schon Beispiele, bei denen so etwas klammheimlich ohne Ankündigung passiert. Sowas finde ich dann richtig mies. Man sollte zumindest noch allen die Möglichkeit geben, es sich zu besorgen, bevor es verschwindet. Scheint mir auch wirtschaftlich sinnvoller zu sein.

Klar, digitale Käufe haben durchaus ihre Tücken, wie eben diese. Wir haben ja auch schon Beispiele gehabt, wo digitale Käufe aus den Bibliotheken der "Besitzer" gelöscht wurden. War es nicht so gar so, dass PT von den Festplatten der PlayStations gelöscht worden ist? Man ist halt leider kein Besitzer eines digitalen Gutes, es sind nur die berühmten Nutzungslizenzen. Es gab zwar meiner Erinnerung nach mal ein EU-Urteil, das was anderes besagte, aber einerseits gilt da ja immer: "Wo kein Kläger, da kein Richter" und andererseits können in so einem Urteil natürlich auch immer tausend Ausnahmen drin stecken.

Letztlich bleibt zumindest mir nicht sonderlich viel anderes übrig. Denn selbst wenn man mal die rein digitalen Releases, die ja mittlerweile die absolute Mehrheit ausmachen, raus lässt, hätte ich schlicht nicht den Platz in meiner Wohnung, um für alle meine Spiele physische Kopien zu bunkern. Man stößt halt an natürliche Grenzen.

Allerdings habe ich gerade in letzter Zeit wieder darüber nachgedacht, dass ich mir vielleicht zweimal überlegen sollte, auf welcher Plattform ich ein Spiel digital kaufen sollte. Denn kaufe ich es im PS-Store, bin ich in Zukunft darauf angewiesen, eine PS4 oder eine PS5 zu behalten, wenn ich es später noch einmal spielen möchte. Zumindest ist das der aktuelle Stand. Kaufe ich es auf dem PC ist zumindest die Chance auf ein längeres weiterleben in meinem Archiv wesentlich größer. Klar, es gibt auch da unzählige Titel, die auf modernen System nicht mehr laufen, aber ich würde sagen, auf absehbare Zeit wird das Problem mit aktueller werdenden Titeln immer seltener Auftreten. Es sei denn, Computer werden irgendwann zu einem derart anderen Gerät als heute, dass ganz neue technische Grundlagen da sind und man völlig umdenken müsste.

Einen perfekten Weg gibt es hier einfach nicht, da muss man sich den besten für die eigene Situaiton heraus suchen.

Stuttgarter
Beiträge: 1486
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Stuttgarter » 8. Aug 2019, 13:15

Wirklich schlimm finde ich übrigens solche Gags wie bei GTA4, wo aufgrund auslaufender Lizenzverträge nach 10 Jahren einfach ein ganzer Haufen der Musik rausgepatcht wurde. Ich hab das Ding legal gkauft, ich hab es zum richtigen Zeitpunkt gekauft - aber wenn ichs heut neu installiere, fehlt ein eklatanter Teil des Spiels. Das finde ich wirklich dreist. Ich seh völlig ein, dass ein 2018 neugekauftes GTA4 nicht mehr diese Titel enthalten kann. Aber dann doch bitte zwei Versionen auf den Downloadservern vorrätig halten - eine für den Kauf vor 2018, eine für den danach.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1242
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Leonard Zelig » 8. Aug 2019, 13:21

EchnaTron hat geschrieben:
8. Aug 2019, 12:34
Immerhin wurde man rechtzeitig drauf hingewiesen, es gab ja auch schon Beispiele, bei denen so etwas klammheimlich ohne Ankündigung passiert. Sowas finde ich dann richtig mies. Man sollte zumindest noch allen die Möglichkeit geben, es sich zu besorgen, bevor es verschwindet. Scheint mir auch wirtschaftlich sinnvoller zu sein.

Klar, digitale Käufe haben durchaus ihre Tücken, wie eben diese. Wir haben ja auch schon Beispiele gehabt, wo digitale Käufe aus den Bibliotheken der "Besitzer" gelöscht wurden. War es nicht so gar so, dass PT von den Festplatten der PlayStations gelöscht worden ist? Man ist halt leider kein Besitzer eines digitalen Gutes, es sind nur die berühmten Nutzungslizenzen. Es gab zwar meiner Erinnerung nach mal ein EU-Urteil, das was anderes besagte, aber einerseits gilt da ja immer: "Wo kein Kläger, da kein Richter" und andererseits können in so einem Urteil natürlich auch immer tausend Ausnahmen drin stecken.
PT war aber kostenlos, daher mussten sie keine Klagen befürchten. Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt noch keine PS4, weswegen ich es nicht mehr herunterladen konnte, obwohl es auf meinem PSN-Account in der Dowbloadhistorie war.

Bei iOS und Android verschwinden Apps ja auch öfters mal und sind dann auch nicht mehr mit aktuellen Geräten kompatibel.
Stuttgarter hat geschrieben:
8. Aug 2019, 13:15
Wirklich schlimm finde ich übrigens solche Gags wie bei GTA4, wo aufgrund auslaufender Lizenzverträge nach 10 Jahren einfach ein ganzer Haufen der Musik rausgepatcht wurde. Ich hab das Ding legal gkauft, ich hab es zum richtigen Zeitpunkt gekauft - aber wenn ichs heut neu installiere, fehlt ein eklatanter Teil des Spiels. Das finde ich wirklich dreist. Ich seh völlig ein, dass ein 2018 neugekauftes GTA4 nicht mehr diese Titel enthalten kann. Aber dann doch bitte zwei Versionen auf den Downloadservern vorrätig halten - eine für den Kauf vor 2018, eine für den danach.
Ja, das ist wirklich dämlich. Da muss man sich dann eine gebrauchte 360/PS3 Budget-Version kaufen und hoffen, dass dort der Patch bereits auf der Disc ist. Oder hoffen, dass die Launchversion auch ohne Patch gut spielbar ist.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2476
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Desotho » 8. Aug 2019, 17:23

Darkcloud hat geschrieben:
7. Aug 2019, 21:37
Ist das wirklich ein Nachteil digitaler Veröffentlichung? Bei einer Physischen Version wäre die Produktion wohl schon vor Jahren eingestellt worden, weil es sich schlicht nicht mehr lohnt und dann ist man auf Gebrauchtkäufe oder Restbestände angewiesen.
Ist auch mein Gedanke. Ich hätte mir gern mal die Xenosaga Spiele (PS2) geholt, aber da zahlt man auch teils um die 200$ pro Spiel.
Natürlich gibt es da auch keine "Offizielle" digitale Veröffentlichung.

Oder ich wollte mal vor längerer Zeit "Omikron: The Nomad Soul" spielen. Installer verreckt weil nicht mehr kompatibel. Habe es dann auch Gog geholt.

Anderes Beispiel: Neverwinter Nights 2 => Datenträger nicht mehr lesbar. Digital auf Steam geholt dann.

Klar, bei einer physischen Konsolen Version kann man das Ding vermutlich noch Jahre später ins Laufwerk legen und sofern die Disc funzt spielen. Nur vielleicht irgendwann dann mal ohne Patches.

Den einen geilen Weg gibt es wohl nicht. Ein Grund warum ich mich über Neuauflagen und Remasters freue, so kann man die Titel auch auf aktuellen Systemen genießen.
El Psy Kongroo

monieu
Beiträge: 232
Registriert: 20. Feb 2018, 00:46

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von monieu » 8. Aug 2019, 20:32

Hm, gibt es eigentlich Beispiele für verschollene Spiele, also die mal kommerziell vertrieben wurden, für die es heute aber keine Bezugsquellen mehr gibt und die nicht mal im Gebrauchtmarkt auftauchen? (Onlinespiele natürlich ausgenommen.)

imanzuel
Beiträge: 548
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von imanzuel » 8. Aug 2019, 21:21

monieu hat geschrieben:
8. Aug 2019, 20:32
Hm, gibt es eigentlich Beispiele für verschollene Spiele, also die mal kommerziell vertrieben wurden, für die es heute aber keine Bezugsquellen mehr gibt und die nicht mal im Gebrauchtmarkt auftauchen? (Onlinespiele natürlich ausgenommen.)
Also wenn die nicht im Gebrauchtmarkt auftauchen dürfen, dann zählen darunter ja nur Spiele die es ausschließlich online zu kaufen gab und an irgendeiner Plattform gebunden waren. Es gab einige Spiele, die wurden von Steam z.B. wieder entfernt, glaube wegen Lizenzprobleme, aber mir fallen gerade nicht die Namen ein. Prey (das Original) war ja glaube ich komplett steam-gebunden und wurde dann entfernt, wobei man da noch relativ gut Steam-Keys auf Reseller-Seiten kaufen kann.

Ansonsten sind halt die alten Silent Hill-Spiele (speziell Teil 2) schwer auf dem PC zu bekommen, bei GOG z.B. wird da jahrelang schon gebettelt das die mal kommen (hätte ich nichts dagegen :D ), bei eBay zahlt man dafür Mondpreise gebraucht.

Stuttgarter
Beiträge: 1486
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Stuttgarter » 8. Aug 2019, 21:56

Leonard Zelig hat geschrieben:
8. Aug 2019, 13:21
Oder hoffen, dass die Launchversion auch ohne Patch gut spielbar ist.
Dieser Satz Im Zusammenhang mit GTA 4 ist - zumindest im PC-Kontext. Comedy-Gold. :D

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1059
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Axel » 8. Aug 2019, 22:05

monieu hat geschrieben:
8. Aug 2019, 20:32
Hm, gibt es eigentlich Beispiele für verschollene Spiele, also die mal kommerziell vertrieben wurden, für die es heute aber keine Bezugsquellen mehr gibt und die nicht mal im Gebrauchtmarkt auftauchen? (Onlinespiele natürlich ausgenommen.)
Beispielsweise die ganzen alten iOS und Android Spiele. Da gibt es tausende von Titeln, die verloren sind.
Ansonsten gab es gerade für den PC in den 90ern und frühen 2000ern enorm viele Spiele, die heute als verschollen gelten. Das fängt schon in den 90ern bei der Shareware-Szene an. Ja, die von den großen Anbietern Epic und Apogee gibt es immer noch legal (außer Commander Keen 6, was ein Beispiel wäre. Da sind wohl bis heute irgendwelche Rechte ungeklärt). Aber Shareware war ja in den 90ern besonders unter 1-2 Mann Projekten sehr beliebt. Da gab es etliche Titel, deren Vollversionen heute verschollen sind.
PC Spiele Anfang der 2000er ist ebenfalls so ein blinder Fleck. Ja, die Mainstream Titel bekommst Du noch. Aber schon bei den zahlreichen Tivola Spielen wird es schwierig. Tivola ist heute immer noch ein Publisher für Kinderspiele. Die waren damals mal richtig groß gewesen, mit vergleichsweise echt gut produzierten Titeln. Ein Teil davon gibt es nicht mehr so einfach.
Allgemein: Je kleiner die Auflage, je limitierter der Zielgruppenmarkt, desto geringer die Chance die Spiele später nochmal zu bekommen.

Auch Konsolenspiele mit kleiner Auflage kommt man gebraucht nicht mehr, wenn man nicht hunderte von Euro investieren will. Allgemein ist der Gebrauchtmarkt gerade im Konsolenbereich absurd kostspielig geworden. Weil es Leute gibt, welche die Mondpreise bezahlen! Gilt aber auch hier wieder für PC ebenfalls. Versuch heute mal die deutsche PC-Version von Mario wird vermisst zu nem bezahlbaren Preis zu bekommen! :ugly:
A little bit of the BUBBLAAYY!
~ Chris Jericho Mark #1 ~

monieu
Beiträge: 232
Registriert: 20. Feb 2018, 00:46

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von monieu » 9. Aug 2019, 10:19

Guter Punkt bei den Mobiltelefonplattformen gab es großen Wildwuchs und die Chancen sind groß, dass es auch keine privaten Kopien mehr gibt. Man würde hoffen, dass das alles noch in einem Firmen-Backup liegt (also nicht des Herstellers sondern der Marktbetreiber). Wichtiger wäre zumindestens zu wissen, was es mal gab. Diese Datensätze sind noch wahrscheinlicher irgendwo in den Firmen vorhanden. Vielleicht auch über Spieleseiten, die regelmäßig alle Neuerscheinungen aufgeführt haben.

1990er Shareware fände ich sehr interessant. Gibt es da irgendwo Listen, was als verschollen gilt?

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1059
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: DuckTales Remastered verschwindet aus den digitalen Stores

Beitrag von Axel » 9. Aug 2019, 19:44

monieu hat geschrieben:
9. Aug 2019, 10:19
Vielleicht auch über Spieleseiten, die regelmäßig alle Neuerscheinungen aufgeführt haben.
Da gibt es den Qualityindex. Eine Seite wie Metacritic, nur auf iOS fokzssier. Habe ich damals verwendet, als ich in alten Newsgroups auf der Suche nach alten iOS Spielen war, die man archivieren sollte. Und was man heute noch nutzen kann, wenn einem der Appstore zu unübersichtlich ist.
https://iphone.qualityindex.com/
monieu hat geschrieben:
9. Aug 2019, 10:19
1990er Shareware fände ich sehr interessant. Gibt es da irgendwo Listen, was als verschollen gilt?
Leider garnicht. Das einzige was man heute noch machen kann: Auf Archive.org hunderte von Shareware CD-Roms runterladen. Und je nach dem dann auf Spurensuche gehen was die alten Entwickler betrifft.
A little bit of the BUBBLAAYY!
~ Chris Jericho Mark #1 ~

Antworten