Goodie: Die besten Filme

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Stuttgarter » 30. Aug 2019, 10:56

Meine Herren, danke für die unterhaltsame, jederzeit seriöse Abhandlung! Der Exkurs zu japanischen Philosophie-Studenten war zwar dezent verstörend, aber nun denn.

Paar Anmerkungen.

Zu "Citizen Kane" - ob es wirklich der beste Film aller Zeiten ist, die Diskussion ist natürlich müßig. Aber ich kann Euch nur raten - nehmt Euch irgendwann mal die zwei Stunden und schaut ihn nochmal an. Grade in Trump-Zeiten ist er hochaktuell. (Und schauspielerisch auf jeden Fall sehenswert.) Also EINmal auf "Mockingbird" verzichten und stattdessen Orson Welles. ;)
(Es gibt übrigens auch einen sehr sehenswerten Film zur Entstehungsgeschichte mit Liev Schreiber - "Citizen Kane - Die Hollywood-Legende". Das ist ganz gute "Sekundärliteratur" dazu, da wird dann auch klarer, warum der Film in seiner Zeit ein mutiges Statement war.)

Und speziell für Jochen, "Monsieur Claude und seine Töchter" ist eine französische Komödie, die sich wirklich lohnt. Und bei "Ladykillers" - kennst Du das Original mit Alec Guiness?

Ansonsten - wo sind in Euren Listen die Klassiker? :( "Casablanca", Lubitschs "Sein oder nicht sein", Billy Wilder-Komödien wie "Eins zwei drei" oder "Manche mögen's heiß"? Wo sind die "Blues Brothers"? Kein "Spiel mir das Lied vom Tod"? Treffen die echt alle nicht Euren Geschmack?

Aber okay, Ihr habt wenigstens "Adams Äpfel", "Schtonk" und den "Rosaroten Panter" gewürdigt. Es sei Euch verziehen. ;)

(Keine Ahnung, ob der Thread hierhergehört oder ins OT. Im Zweifel bitte einfach verschieben. :) )

Edit für Sebastian: Keine Sorge, selbst in Stuttgart verehrt man Egon und Co. Der Einbruch in die Oper - zum Niederknien!

Benutzeravatar
Sakesleg
Beiträge: 163
Registriert: 13. Feb 2018, 17:54

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Sakesleg » 30. Aug 2019, 14:18

Dürfte jemand unkommentiert die jeweiligen Top10 Listen posten? Zitatrecht oder wäre das schon Raubkopie? :D

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4358
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Andre Peschke » 30. Aug 2019, 16:09

Sakesleg hat geschrieben:
30. Aug 2019, 14:18
Dürfte jemand unkommentiert die jeweiligen Top10 Listen posten? Zitatrecht oder wäre das schon Raubkopie? :D
Ne, das geht schon klar. ^^

Andre

Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Stuttgarter » 31. Aug 2019, 10:02

Andre Peschke hat geschrieben:
30. Aug 2019, 16:09
Sakesleg hat geschrieben:
30. Aug 2019, 14:18
Dürfte jemand unkommentiert die jeweiligen Top10 Listen posten? Zitatrecht oder wäre das schon Raubkopie? :D
Ne, das geht schon klar. ^^

Andre
Als gäbe es sowas wie ne Top Ten!!!

Siel
Beiträge: 538
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Siel » 1. Sep 2019, 23:08

Bei dieser Folge stellte ich mir ständig die Frage: „Warum sind diese Filme nicht dabei?“

Bei Animation: wieso kein Jin-Roh, Akira oder Ghost in the Shell (Animeversionen), wenigstens waren Die letzten Glühwürmchen dabei. Den ich mir nur einmal anschauen konnte, da ich da geheult hab wie nen Wasserfall (hab selbst ne kleine Schwester).

Und wieso fehlte bei Action sowas wie Starship Troopers und Pitch Black?

Geschmäcker sind natürlich immer verschieden aber diese Filme hätten definitiv eine Erwähnung verdient XD

Ps.: wenigstens die Olsen Bande hat’s rein geschafft und als Lokführer liebe ich natürlich den Zugraub bei der Dänischen Eisenbahn XD


Achja ps: warum die defa Synchro besser ist XD

https://youtu.be/4y6sJHtQDGY

Joschel
Beiträge: 318
Registriert: 23. Sep 2016, 09:07

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Joschel » 2. Sep 2019, 12:59

Von den Filmen, die du aufzählst, kenne ich keinen einzigen.
Meine Lieblingsfilme waren im Podcast alle dabei.

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 105
Registriert: 28. Mär 2019, 16:08

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Corvus » 2. Sep 2019, 18:45

Siel hat geschrieben:
1. Sep 2019, 23:08
Und wieso fehlte bei Action sowas wie Starship Troopers und Pitch Black?
Also ich weiß nicht. Beides sind echt gute Filme und man kann mir echt nicht vorwerfen dass ich Starship Troopers nicht super unterhaltsam fand, aber beide würde ich jetzt auch nicht unbedingt bei den besten Filmen im Bereich Action einordnen, selbst wenn ich mir wie Sebastian mühe geben würde, wirklich nicht den Mainstream zu nehmen.

Klar Starship Troopers ist mit seinem Trashfaktor kultig ohne Ende, aber so gut dass ich ihn zu den besten Filmen packen würde, sicher nicht.


Als erhellender Beitrag noch zum Goodie: Den Film Jochen erwähnte, bei den er bezweifelte dass ihn die Generationen nach ihnen ihn nicht mehr kenne, kann ich als Jahrgang 91 leider nur bestätigen. Hab von dem Film noch nie gehört und hab sogar ehrlich gesagt den Titel schon wieder vergessen. Ich vermute aber irgendwann wird es bei uns auch so filme geben, die in meiner Jugend dauernd liefen und dann nicht mehr gezeigt werden.
Classical lurker ... not anymore :ugly:
Bild

Siel
Beiträge: 538
Registriert: 10. Jun 2016, 11:02

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Siel » 5. Sep 2019, 22:11

Corvus hat geschrieben:
2. Sep 2019, 18:45
Siel hat geschrieben:
1. Sep 2019, 23:08
Und wieso fehlte bei Action sowas wie Starship Troopers und Pitch Black?
Also ich weiß nicht. Beides sind echt gute Filme und man kann mir echt nicht vorwerfen dass ich Starship Troopers nicht super unterhaltsam fand, aber beide würde ich jetzt auch nicht unbedingt bei den besten Filmen im Bereich Action einordnen, selbst wenn ich mir wie Sebastian mühe geben würde, wirklich nicht den Mainstream zu nehmen.

Klar Starship Troopers ist mit seinem Trashfaktor kultig ohne Ende, aber so gut dass ich ihn zu den besten Filmen packen würde, sicher nicht.


Als erhellender Beitrag noch zum Goodie: Den Film Jochen erwähnte, bei den er bezweifelte dass ihn die Generationen nach ihnen ihn nicht mehr kenne, kann ich als Jahrgang 91 leider nur bestätigen. Hab von dem Film noch nie gehört und hab sogar ehrlich gesagt den Titel schon wieder vergessen. Ich vermute aber irgendwann wird es bei uns auch so filme geben, die in meiner Jugend dauernd liefen und dann nicht mehr gezeigt werden.
Action ist mir da als erstes in den Kopf gesprungen XD aber hast recht, ich glaub Edel Trash würde es besser treffen!
Apropo Edel Trash, da darf natürlich nicht Armee der Finsternis fehlen und Tucker and Dale vs Evil!

Ja man merkt, ich mag gute unsinnige Trash Filme. Ist ein Unterschätzes Genre bei Unterhaltung XD

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 396
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von tsch » 7. Sep 2019, 17:33

Siel hat geschrieben:
5. Sep 2019, 22:11
Ja man merkt, ich mag gute unsinnige Trash Filme. Ist ein Unterschätzes Genre bei Unterhaltung XD
Echt? Marvel läuft doch super aktuell :lol: . BURN!

Andreas29
Beiträge: 225
Registriert: 22. Mai 2019, 12:14

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Andreas29 » 10. Sep 2019, 03:42

Warum disst Jochen eigentlich immer Gladiator? Russell Crowe spielt besser als Gibson in Braveheart, der sich in angelsächsischen Ländern mit seinem schottischen Akzent bis auf die Knochen blamiert. Commodus ist der wesentlich bessere Bösewicht. Die Filmmusik von Gladiator ist legendär. Das Ende in Braveheart ist kitschig und das von Gladiator schließt den Kreis perfekt. Die Arena-Kämpfe in Gladiator sind viel besser choreografiert als das Massengemetzel in Braveheart.

Also ich bin Team Gladiator :D

Benutzeravatar
Sakesleg
Beiträge: 163
Registriert: 13. Feb 2018, 17:54

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Sakesleg » 10. Sep 2019, 13:33

Andreas29 hat geschrieben:
10. Sep 2019, 03:42
Warum disst Jochen eigentlich immer Gladiator?
Weil Jochen aus Prinzip immer die unpopuläre Position einnimmt?

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 863
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von DexterKane » 10. Sep 2019, 13:44

Weil Gladiator zwar sicherlich kein schlechter Film ist, aber keiner, der 5 Oscars verdient hätte und bei den besten Filmen aller Zeiten auf Platz 42 stehen sollte...

https://www.imdb.com/chart/top?ref_=tt_awd

Ich halte den nicht mal für Ridley Scotts besten Historienfilm. Kindom of Heaven/Königreich der Himmel fand ich wesentlich besser und zwar sowohl was Action, als auch was Geschichte angeht.
Zuletzt geändert von DexterKane am 10. Sep 2019, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 797
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Feamorn » 10. Sep 2019, 13:44

Sakesleg hat geschrieben:
10. Sep 2019, 13:33
Andreas29 hat geschrieben:
10. Sep 2019, 03:42
Warum disst Jochen eigentlich immer Gladiator?
Weil Jochen aus Prinzip immer die unpopuläre Position einnimmt?
Also in meinem Umfeld wäre das eher die populäre Position (hab den Podcast noch nicht gehört, aber ich mag den Film auch nicht sonderlich gerne, bei meinen Freunden sieht es ähnlich aus)...

Benutzeravatar
Sakesleg
Beiträge: 163
Registriert: 13. Feb 2018, 17:54

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Sakesleg » 10. Sep 2019, 16:12

Feamorn hat geschrieben:
10. Sep 2019, 13:44
Also in meinem Umfeld wäre das eher die populäre Position (hab den Podcast noch nicht gehört, aber ich mag den Film auch nicht sonderlich gerne, bei meinen Freunden sieht es ähnlich aus)...
Joa schön für dein Umfeld. Bei 'populäre Meinung' dachte ich eher an:

über $ 450 Mio eingespielt
5 Oscars
8.5 auf imdb

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 797
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Feamorn » 10. Sep 2019, 16:48

Sakesleg hat geschrieben:
10. Sep 2019, 16:12
Feamorn hat geschrieben:
10. Sep 2019, 13:44
Also in meinem Umfeld wäre das eher die populäre Position (hab den Podcast noch nicht gehört, aber ich mag den Film auch nicht sonderlich gerne, bei meinen Freunden sieht es ähnlich aus)...
Joa schön für dein Umfeld. Bei 'populäre Meinung' dachte ich eher an:

über $ 450 Mio eingespielt
5 Oscars
8.5 auf imdb
Das sind alles ziemlich schwammige Kennziffern, beim Metascore sieht es da schon wieder anders aus (67), heißt am Ende halt auch nix.
Ich wollte mit meinem Beitrag ausdrücken, dass hier ein "Jochen nimmt immer die Dagegen-Haltung ein" irgendwie auch nicht so eindeutig ist. Bzw. so furchtbar unpopulär ist es eben am Ende nicht, wenn Gladiator nicht so geliebt wird.
Das ist eine bequeme Begründung, aber nicht unbedingt stichhaltig.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4358
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Andre Peschke » 10. Sep 2019, 16:56

Sakesleg hat geschrieben:
10. Sep 2019, 13:33
Weil Jochen aus Prinzip immer die unpopuläre Position einnimmt?
Meh. Lass doch bitte die Pauschalurteile. Schreib gerne, warum Gladiator für dich total super ist - ich find den auch geil. Aber das muss doch nicht. Thx.

Edit: Nachdem du scheinbar eh in jedem Xten Beitrag Jochen dissen musst und das auch nicht lassen magst - gesperrt.

Andre

BlackSun84
Beiträge: 289
Registriert: 10. Feb 2016, 17:42

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von BlackSun84 » 10. Sep 2019, 18:14

Es ist schon ein interessantes Thema, dass wir alten Säcke durch das lineare Fernsehen einfach viel mehr in der Breite gesehen haben. Ich bin ein Kind und Teenier der 90er, da lief eben sonntags mal der alte Western mit John Wayne oder die Pauker-Reihe. In Zeiten von Netflix besteht eindeutig die "Gefahr", dass man nur noch ein auf sich zugeschnittenes Programm von immer den gleichen Serien vorgestellt bekommt. Als alter, weißer Mann ist dies bei mir weniger schlimm, da ich eh schon festgefahren bin, aber bei jungen Leuten wird es schwer, mal Alles zu sehen und einen eigenen Geschmack durch die Vielfalt zu entwickeln.

PS: Königreich der Himmel ist in der erweiterten Version echt gut. "Was ist Jerusalem wert?" - "Nichts. Und Alles."

Yano
Beiträge: 144
Registriert: 4. Feb 2016, 12:59

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Yano » 10. Sep 2019, 18:16

Mag denn jemand die Liste mal Posten?
Bin super neugierig auf den Filmgeschmack der Podcaster :)

Benutzeravatar
jesobuild
Beiträge: 59
Registriert: 14. Apr 2017, 00:45

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von jesobuild » 10. Sep 2019, 21:28

War echt nicht leicht, das zusammenzufassen, da bestimmt nochmal die gleiche Menge an Filmen genannt und diskutiert wurde, welche es aber nicht auf die Liste der besten Filme aller Zeiten geschafft haben. Von daher kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit.

Andre
  • Rambo III
  • Terminator 2
  • Léon – Der Profi
  • No Country for Old Men
  • Fist of Legend
  • Das Boot
  • Der Totmacher
  • Der Pate
  • Der Pate 2
  • Braveheart
  • Bullet in the Head
  • Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug
  • Requiem for a Dream
  • Der schmale Grat
Jochen
  • Stirb Langsam
  • The Long Kiss Goodnight
  • Der weiße Hai
  • Them! (1954)
  • Happiness
  • Es geschah am hellichten Tag
  • To Kill a Mockingbird
  • Der Untergang
  • Pappa Ante Portas
  • Die Verurteilten
  • Braveheart
  • Platoon
  • Die Ritter der Kokosnuss
  • Das Leben des Brian
Sebastian
  • Der Herr der Ringe
  • Zurück in die Zukunft
  • Verschwörung im Berlin-Express
  • A Town Called Panic
  • Halbe Treppe
  • Eternal Sunshine of the Spotless Mind
  • Die Vengeance-Triologie (Sympathy for Mr. Vengeance, Oldboy, Lady Vengeance)
  • Taken
  • The Deer Hunter
  • Die Olsenbande (in der DEFA-Synchronisation)
  • Top Secret
Zuletzt geändert von jesobuild am 11. Sep 2019, 00:54, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2106
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Goodie: Die besten Filme

Beitrag von Heretic » 10. Sep 2019, 22:21

Wer findet den Fehler in Andres Liste? Kleiner Tipp: Er leuchtet blau. :mrgreen:

Antworten