Runde #231: Control

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Lady Algebra
Beiträge: 31
Registriert: 26. Jun 2019, 20:28

Runde #231: Control

Beitrag von Lady Algebra » 8. Sep 2019, 20:05

Hallo an alle,

ich kann nur zustimmen, dass die Physik sensationell gut ist. Ich habe auch alles zerschossen, durch die Gegend gewirbelt und geschmettert, und war jedesmal begeistert. Würde es ne Art Oscar für Games, mit der Unterkategorie Physik geben, dann wäre das definitiv ein Anwärter für dieses Spielejahr :D

Ich habe das Spiel nur bis zur Hälfte gespielt (ca.), und bin daher froh, durch die Folge eine Restergänzung zu bekommen.

Mein Grund zur Aufgabe war erstens die Ballerei, da man mittlerweile auch schon viele andere und bessere Vertreter gespielt hat, und zweitens die Tatsache, dass mir tatsächlich diese Behörden-Areale nach ein paar Stunden auf den Nerv gingen.

Sie wirkten selten ähnlich, aber irgendwann hatte es was von einem Krankenhaus: Jeder Raum hatte zwar anderes Equipment und ne andere Funktion bzw. einen anderen Aufbau, aber irgendwie hält man sich nur in "Zweckräumen" auf. Man hat sich irgendwann einfach nicht mehr wohlgefühlt, da die Atmosphäre sehr bald keine interessante mehr war, sondern eher wohlbekannte Formen aus langweiligsten Orten des Real Life.

Und bei dem großen Pile eines jeden Spielers, denkt man irgendwann während einer Ballerei, an mögliche Alternativen im Köcher :)

Beste Grüße

Freitag
Beiträge: 349
Registriert: 12. Mär 2017, 22:04

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Freitag » 8. Sep 2019, 20:17

Sebastians Fazit klingt wie mein Versuch vor wenigen Jahren, Alan Wake nachzuholen: interessantes Setting, schön abgedrehte Geschichte, aber es wäre mir als Walking Sim lieber gewesen. Hatte das nach 2 oder 3 Stunden abgebrochen, weil mich Shooter-Gameplay und Steuerung komplett genervt haben.
Schade, dass sich Remedy in der Hinsicht anscheinend leider nicht weiterentwickelt hat.

imanzuel
Beiträge: 610
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Runde #231: Control

Beitrag von imanzuel » 8. Sep 2019, 20:23

Schade, Jochens Meinung zum Spiel hätte mich interessiert :D Vielleicht habe ich es überhört, aber was war der Hauptgrund das er es abgebrochen hat? Das Shooter-Gameplay?

Mich wundert es dass das Leveldesign an sich und der Aschenbecher-Abschnitt speziell so gelobt wurde. Letzteres fand ich... katastrophal. Keine Ahnung, kann an der Musik gelegen haben (absolut nicht mein Geschmack) aber der Abschnitt war mir irgendwie zu blöd, langweilige Plattformer-Passagen (wenn man es so beschreiben möchte) mit öden Kämpfen, in einer Kulisse die viel spektakulärer hätte sein können - kombiniert eben mit der Musik. Lief auf der PS4 normal auch alles andere als rund, soweit ich mich noch daran erinnern kann.

Das Leveldesign an sich fand ich einfach nur konfus. Und zwar nicht im Sinne von "das Haus darf das", sondern einfach schlecht. Unübersichtlich (inklusive der nutzlosen Karte). Ähnlich wie Lady Algebra fand ich die Gebiete durch die Bank langweilig und unspektakulär. Und das bei einem 10 Stunden Spiel. Selbst die "unrealistischen Gebiete" (das Kraftwerk(?) z.B.), ist ja nicht so als ob man sowas nicht schon in dutzende andere Spiele gesehen hätte.

Bei den zwei Punkten war ich echt überrascht das die so positiv genannt wurden.

Control war für mich so ein Spiel - schon wieder vergessen (und verkauft). Nichts was man gespielt haben muss.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Desotho » 8. Sep 2019, 20:26

Vermutlich wird es für mich irgendwann laufen wie bei Quantum Break. In paar Jahren billig in meinem Sale und ich werde milden Spaß damit haben.
Irgendwie Schade, denn eigentlich müssten mich deren Spiele doch ein wenig mehr anfixen.
Ich bin an für sich echt dankbar dass die nicht den 100sten Militärshooter machen, sondern sich was eigenes ausdenken.
Bin jetzt allerdings auch kein Shooter-Liebhaber.
El Psy Kongroo

manuzero
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jul 2017, 16:37

Re: Runde #231: Control

Beitrag von manuzero » 8. Sep 2019, 20:38

Wenn er das liest wird sich Sebastian wahrscheinlich über sich selbst ärgern, aber man kann aufgesammelte Dokumente direkt öffnen, wenn man die F Taste gedrückt hält.

Benutzeravatar
Lady Algebra
Beiträge: 31
Registriert: 26. Jun 2019, 20:28

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Lady Algebra » 8. Sep 2019, 20:45

Ich hab Alan Wake tatsächlich erst vor einem halben Jahr nachgeholt, und irgendwie habe ich das komischerweise mehr genossen als Control.

Keine Ahnung, ob es die merkbar atmosphärischeren Hubs sind, das alteingesessene, fast schon nostalgische Shooter-Gameplay alter Tage... Schwer aus dem eigenen Geschmack zu definieren und zu transportieren, auf neueste Beispiele.

Vielleicht ist es auch für mich ein Generations-Uncanny-Valley bei Shooter-Games.

Bei Alan Wake: Alte Welt des Shooter-Gameplay und man verzeiht viel, da es keinen Anspruch an Realität umsetzen konnte.

Bei Control: Da hab ich schon besser geschossen. Der Fortschritt der Shooter-Spiele hat mir Besseres näher gebracht.

Und genau in diesem Valley sitzt für mich Control, mitunter.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 4107
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Andre Peschke » 8. Sep 2019, 22:23

manuzero hat geschrieben:
8. Sep 2019, 20:38
Wenn er das liest wird sich Sebastian wahrscheinlich über sich selbst ärgern, aber man kann aufgesammelte Dokumente direkt öffnen, wenn man die F Taste gedrückt hält.
Ne, das weiß er wohl. Da ging es um die aufgesammelten Waffenmods.
imanzuel hat geschrieben:
8. Sep 2019, 20:23
Schade, Jochens Meinung zum Spiel hätte mich interessiert :D Vielleicht habe ich es überhört, aber was war der Hauptgrund das er es abgebrochen hat? Das Shooter-Gameplay?
Ich glaube: ja. Und wenig vertrauen, dass aus der Story noch was wird, dass sich lohnt (was ja stimmt - die Hauptstory fanden wir ja auch nicht besonders).

Andre

Benutzeravatar
Osker
Beiträge: 35
Registriert: 7. Feb 2019, 12:52

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Osker » 8. Sep 2019, 22:28

Mich hatte das Erkunden so stark gepackt, dass ich versehentlich, ohne Guide, ne Platin erspielt habe. :oops:

Hatte sogar geglaubt, als erster nen easter egg entdeckt zu haben (zusätzliche Aufgabe mit dem Ofen) war natürlich nicht so. :lol:

Normalerweise mache ich sowas nicht, habe mir aber glatt den "Seasonpass" gegönnt, inkl einer skurrilen Nebenquest mit der Stimme von Hideo Kojima + Dolmetscher.

Kein perfektes Spiel, aber höchst amüsant auf seine Art.

Rick Wertz
Beiträge: 204
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Rick Wertz » 8. Sep 2019, 23:44

Über den Ofen kriegt man tatsächlich auch einen der wenigen einzigartigen Waffenmods: Damit verbraucht die Waffe bei einem Treffer keine Munition, was die Kämpfe massiv vereinfacht.

Die deutschen Stimmen, welche Sebastian erwähnte, sind übrigens auf einen Bug zurückzuführen: Das Spiel scheint die Spracheinstellungen nicht richtig auszulesen. So ist dann das eigentliche Spiel auf englisch, aber das Hintergrundgeflüster bleibt deutsch.

Und Inspiration für das "oldest house" war wohl das AT&T Long Lines Building in New York; die Adresse des "oldest house" im Spiel ist direkt daneben. Dort belegt auch das FBI ein Stockwerk und die NSA hat Abhörequipment installiert. https://theintercept.com/2016/11/16/the ... ain-sight/

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Desotho » 8. Sep 2019, 23:45

imanzuel hat geschrieben:
8. Sep 2019, 20:23
Schade, Jochens Meinung zum Spiel hätte mich interessiert :D

Bild
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1022
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Soulaire » 8. Sep 2019, 23:58

imanzuel hat geschrieben:
8. Sep 2019, 20:23
Schade, Jochens Meinung zum Spiel hätte mich interessiert :D
vielleicht kann man dafür 5min im nächsten "Feierabendbier" opfern :)
würde mich nämlich auch interessieren...

ClintSchiesstGut
Beiträge: 311
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Runde #231: Control

Beitrag von ClintSchiesstGut » 9. Sep 2019, 00:28

Danke an Andre und Sebastian für die tolle Schilderung von Begeisterung.

Ich musste Control leider abbrechen, auf der 2014er PS4, da die Kämpfe nicht erträglich waren, wenn zuviel los war auf dem Bildschirm.

Werde jetzt das letzte Jahr vor der PS5 deutlich mehr Testberichte 'abwarten', ob Spiele mehr für die PS4 Pro entwickelt werden - In diesen Fällen verzichte ich künftig auf Direktkäufe.
Zuletzt geändert von ClintSchiesstGut am 9. Sep 2019, 01:02, insgesamt 1-mal geändert.
100m Sprinter beim PS5 Release, sei dabei! :)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2516
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Desotho » 9. Sep 2019, 00:34

Na auf der PS5 läuft es dann sicher akzeptabel :)
El Psy Kongroo

Andreas29
Beiträge: 216
Registriert: 22. Mai 2019, 12:14

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Andreas29 » 9. Sep 2019, 05:26

Was muss man denn für eine Maschine haben, damit das vernünftig auf dem PC läuft? Habe mir gerade eine NVIDIA 1070 gekauft. Packt die das? Das klingt ja nach horrenden technischen Anforderungen.

oscarmayer
Beiträge: 197
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: Runde #231: Control

Beitrag von oscarmayer » 9. Sep 2019, 07:48

Ich hoffe seit Release auf einen Patch, der die Performance auf der PS4 verbessert. Jetzt hab ich das Spiel gestern durchgespielt...ohne Patch :(
Ich fand es trotzdem erfrischend großartig!
Bin mit dem Podcast noch nicht ganz durch, es gab aber eine ziemlich auffällige Notiz betreffend Alan Wake
SpoilerShow
Dort wird der ganze Alan Wake Fall samt Interview mit seiner Frau aufgeführt. Total cool :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 741
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Peter » 9. Sep 2019, 08:24

Andreas29 hat geschrieben:
9. Sep 2019, 05:26
Was muss man denn für eine Maschine haben, damit das vernünftig auf dem PC läuft? Habe mir gerade eine NVIDIA 1070 gekauft. Packt die das? Das klingt ja nach horrenden technischen Anforderungen.
Das hängt davon ab, was du als vernünftig bezeichnest. Wenn du 1080p/30fps möchtest, dann reicht die 1070 für hohe Einstellungen. Für konstant 60fps müsstest du schon massiv an Details runterschrauben.

Andreas29
Beiträge: 216
Registriert: 22. Mai 2019, 12:14

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Andreas29 » 9. Sep 2019, 17:35

Peter hat geschrieben:
9. Sep 2019, 08:24
Das hängt davon ab, was du als vernünftig bezeichnest. Wenn du 1080p/30fps möchtest, dann reicht die 1070 für hohe Einstellungen. Für konstant 60fps müsstest du schon massiv an Details runterschrauben.
Lohnt es sich da auf Patches zu warten, die das Spiel performanter machen?

lnhh
Beiträge: 1283
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Runde #231: Control

Beitrag von lnhh » 9. Sep 2019, 17:45

Andreas29 hat geschrieben:
9. Sep 2019, 17:35
Peter hat geschrieben:
9. Sep 2019, 08:24
Das hängt davon ab, was du als vernünftig bezeichnest. Wenn du 1080p/30fps möchtest, dann reicht die 1070 für hohe Einstellungen. Für konstant 60fps müsstest du schon massiv an Details runterschrauben.
Lohnt es sich da auf Patches zu warten, die das Spiel performanter machen?
Da brauchste schon ne Glaskugel.
Fuck Tapatalk

Andreas29
Beiträge: 216
Registriert: 22. Mai 2019, 12:14

Re: Runde #231: Control

Beitrag von Andreas29 » 9. Sep 2019, 17:52

lnhh hat geschrieben:
9. Sep 2019, 17:45
Da brauchste schon ne Glaskugel.
Die habe ich natürlich nicht. Aber das Spiel macht irgendwie den Eindruck, dass es mehr Grafikleistung zieht, als es eigentlich bräuchte.

Die Physikeffekte belasten doch eher den Prozessor, oder? Grafisch an sich ist es ja nicht der Bringer.

Bin Technik-Noob ;)
Zuletzt geändert von Andreas29 am 9. Sep 2019, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 545
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Runde #231: Control

Beitrag von SebastianStange » 9. Sep 2019, 17:52

manuzero hat geschrieben:
8. Sep 2019, 20:38
Wenn er das liest wird sich Sebastian wahrscheinlich über sich selbst ärgern, aber man kann aufgesammelte Dokumente direkt öffnen, wenn man die F Taste gedrückt hält.
AAAAAAAAAH, FUCK!
Danke für den Tipp. Zu spät, aber wenigstens entschärft er nachträglich meine Kritik an UX/UX ein wenig.

Antworten