R.I.P. GitGud

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1658
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

R.I.P. GitGud

Beitrag von echtschlecht165 »

:cry:

meine anfängliche Skepsis (woot, Sexspiel-Nina will jetzt Skillgames spielen, was soll der Scheiss?) wurde von Nina und Dennis im Laufe der paar Folgen weggefegt und Gitgud entwickelte sich zu meinem Lieblingsformat hier.

Bin grade aufrichtig traurig ob dieser Einstellung des Formats. Bei aller Liebe zum Projekt: das Format übers Gameplay war eine angenehme Bereicherung in eurem Angebot, dass sicher jetzt fehlen wird.
In Stein gemeißelt

lnhh
Beiträge: 1615
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von lnhh »

Hab ich was verpasst?
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1658
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von echtschlecht165 »

lnhh hat geschrieben:
17. Okt 2019, 10:10
Hab ich was verpasst?
Heutige Folge: Dennis will/kann es aus Zeitgründen nicht fortführen.

@the Pod: Zeit ist Geld 8-)
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
MrSnibbles
Beiträge: 246
Registriert: 18. Nov 2016, 14:13

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von MrSnibbles »

Neiiiiin! Sebastian! Spring ein! Wäre wirklich sehr schade, ist auch eines meiner (zugegebenermaßen zahlreichen) Liegblingsformate.

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 837
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Darkcloud »

Fände es auch sehr schade. GitGud ist momentan mein Lieblingsformat. Wenn Sebastian da stattdessen Bock drauf hätte und Nina sich die Konstellation auch dauerhaft vorstellen könnte wäre ich da echt dafür.

Xyxyx
Beiträge: 155
Registriert: 9. Mai 2017, 20:18

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Xyxyx »

Was ein Schock! Habe die neue Folge noch nicht gehört, aber eine Einstellung würde mich wirklich bedrücken. Ich mag „Git Gud“ wirklich sehr, besonders weil es eines der wenigen stark Gameplay-zentrierten Formate bei ThePod ist. Ich mag die Bewerungen von Story und Atmosphäre in anderen Formaten, die generellen Einschätzungen zur Gaming-Kultur und wirklich viel, aber den endgültigen Verlust des expliziten Gameplay-Formats fände ich echt bedauerlich

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Nachtfischer »

Xyxyx hat geschrieben:
17. Okt 2019, 10:30
den endgültigen Verlust des expliziten Gameplay-Formats fände ich echt bedauerlich
Exakt meine Gedanken. Danke an Nina und Dennis für die tollen Inhalte bislang. Wäre natürlich schön, wenn es irgendwie doch weiterginge.

Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Stuttgarter »

Oh je. :( Das Format war schon toll - aber grad die Kombi Nina - Dennis unschlagbar. :(

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1026
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von DexterKane »

Finde ich ebenfalls sehr schade, aber kann man wohl nichts machen.
Danke für den Einblick in Spiele, die ich mit der Kneifzange nicht anfassen würde und das ihr stellvertretend für mich gelitten habt.
War jedenfalls ein super Format!
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5070
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Andre Peschke »

echtschlecht165 hat geschrieben:
17. Okt 2019, 10:13
@the Pod: Zeit ist Geld 8-)
Ne, in diesem Fall nicht. Hatte nachgefragt, aber Dennis sagt mir GitGud und die Zeit, die es benötigt, sind in naher Zukunft schlicht keine Option mehr, da er andere Verpflichtungen hat.

Andre

Stuttgarter
Beiträge: 1634
Registriert: 31. Dez 2016, 22:39

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Stuttgarter »

Andre Peschke hat geschrieben:
17. Okt 2019, 11:36

[...] da er andere Verpflichtungen hat.
Ihm ist es ja von Herzen zu gönnen. Und ein Format einzustellen und dann traurige Resonanz zu bekommen ist auf jeden Fall besser als ein "Endlich hört Ihr mit dem Mist auf". ;)

Hauptsache, Ihr verliert ihn nicht komplett als freien!

kuheuter23
Beiträge: 5
Registriert: 13. Nov 2018, 10:22

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von kuheuter23 »

Habe noch gar nicht mit bekommen, dass GitGud ein eigenes Format ist. In meiner Pocast-App habe ich das immer ignoriert bzw. stets als uninteressante Gamesrezension abgetan. War das mal einmal offiziell als neues Format im Weltherschaftspodcast eingeführt worden?

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5070
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Andre Peschke »

kuheuter23 hat geschrieben:
17. Okt 2019, 12:06
Habe noch gar nicht mit bekommen, dass GitGud ein eigenes Format ist. In meiner Pocast-App habe ich das immer ignoriert bzw. stets als uninteressante Gamesrezension abgetan. War das mal einmal offiziell als neues Format im Weltherschaftspodcast eingeführt worden?
Kann ich dir gar nicht sagen, aber es hat einen eigenen Titel. Ich hätte gedacht, das ist selbsterklärend.

Andre

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 295
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Fu!Bär »

Bin auch sehr traurig über das Ende von dem Format. Danke Nina und Dennis bis dahin. Vielleicht kann man bei schweren Spielen die Art des Wettbewerbs ja auch mal in einem anderen Format aufnehmen. Fand ich immer sehr erfrischend und ich hab immer mitgefiebert.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1153
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Alienloeffel »

Wird es/ soll es denn dafür ein anderes Format geben?
Mich persönlich hat das nie ganz abgeholt, ist natürlich trotzdem schade für die, die es mochten.

Ich vermisse The Panel mit den Christians ja nach wie vor :(

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 523
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Gonas »

Schade, mochte es recht gerne, aber ein wenig Wandel ist nun mal normal.

Freue mich dafür auf vermutlich andere/neue Formate von/mit Nina und hoffe Dennis auch hin und wieder noch zu hören.

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1185
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von IpsilonZ »

Und so geht eines meiner absoluten Lieblingsformate zuende. Vielleicht sogar DAS Lieblingsformat von mir. Und schlimmerweise fühlt es sich so an, als wäre da noch so viel zu erzählen und zu erleiden gewesen. :(

Aber das soll jetzt nicht wie ein Vorwurf klingen. Ich kann Dennis Entscheidung absolut nachvollziehen. Dass er recht viel zu tun hat hatte ich schon mitbekommen und das mit dem Spiel hatte ich noch nicht mal mitbekommen.

Die Folge selbst war aber toll und, auch wenn sich das Ende des Formats verfrüht anfühlt, war es ein absolut würdiger Abschluss. Tolles Foreshadowing und ein verdammt guter Twist am Ende. Die Folge hat mir wirklich noch mal alles gezeigt was ich an Git Gud so mag. Danke euch beiden. :)

(Spoiler zum Ausgang)
SpoilerShow
der schadenfrohe Teil in mir hatte sich ja schon ein bisschen darauf gefreut, wenn Dennis trotz des Missverständnisses gewonnen hätte. :D
Ich bin so oder so gespannt schon sehr gespannt, was Nina als nächstes so vor hat (Weltherrschaft morgen? :o )

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 995
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Feamorn »

Ich finde es auch sehr schade! Umso mehr ein Grund, die letzte Folge jetzt zu genießen! :) (Habe bislang erst den Anfang gehört.)

Dennoch, was hier an anderer Stelle ja schon anklang, so ein anderes/weiteres Gameplay-fokussiertes Format, auch abseits von GitGud, wäre schon eine coole Sache. :)

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2340
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von Axel »

Kann man das nicht einfach mit Sebastian weitermachen? Da gäbe es doch wirklich noch sehr viel. Die bisherigen Folgen haben auch mir gut gefallen!

Übrigens, für alle die den Dennis weiter hören wollen: Indiefresse.
Der obige Beitrag stellt allein meine Meinung dar. Auch wenn ich es vielleicht nicht jedes einzelne Mal dazu schreibe, weil ich es vergesse: es ist dennoch nicht als Verallgemeinerung gemeint. Du sollst selbstverständlich eine andere Meinung haben. :)

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1185
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. GitGud

Beitrag von IpsilonZ »

Axel hat geschrieben:
17. Okt 2019, 12:57
Kann man das nicht einfach mit Sebastian weitermachen? Da gäbe es doch wirklich noch sehr viel. Die bisherigen Folgen haben auch mir gut gefallen!

Übrigens, für alle die den Dennis weiter hören wollen: Indiefresse.
Ich weiß nicht. Würde sich komisch anfühlen. Ich ziehe es ehrlich gesagt vor ein neues Format zu bekommen (sehr gerne mit Nina und Sebastian! Ich finde die beiden harmonieren echt gut miteinander) und dann dafür vielleicht mal n seltenes Git Gud Spezial in Originalbesetzung zu bekommen, wenn es möglich sein sollte.

Antworten