[Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Michi123
Beiträge: 1022
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Michi123 »

Taro hat geschrieben: 3. Jun 2021, 19:50
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: 3. Jun 2021, 19:40
Michi123 hat geschrieben: 3. Jun 2021, 11:46 Die Switch wurde damals wenn ich mich nicht komplett täusche auch einfach als Teaser über Youtube angekündigt (ohne den Rahmen einer Nintendo Direct zu verwenden).
Warum also nicht nochmals das gleiche und sagen: "schaut her das ist die neue Switch Pro und diese kann das uns das und wir werden im Rahmen der E3 die Spiele dazu ankündigen. Und übrigens ihr könnt die bereits morgen vorbestellen".
Du täuschst dich, da gab es ne komplett eigene Enthüllungsveranstaltung dafür - ich erinnere mich noch dafür Mitten in der Nacht aufgestanden zu sein (ja, war doof :ugly: ), weil die um 5 Uhr unserer Zeit oder so gestartet hat
Du meinst das Event im Januar 2017, zum ersten Mal angekündigt wurde die Switch aber hiermit fast 3 Monate vorher. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=f5uik5fgIaI
Genau das Event bzw. den Teaser Trailer meinte ich :). Gibt davon auch eine super Version von Gamestar/Gamepro, wo sie das Video gemeinsam anschauen und ihre Erwartungen überlegen (lustig mit dem Abstand von über 4 Jahren). Dort war auch der Sebastian dabei.

@Dr. Zoidberg: Und du warst nicht alleine, ich bin dafür auch extra aufgestanden und war so gespannt, was Nintendo alles so in der PK präsentiert.
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

2k arbeitet an nem Marvel XCOM und an nem Borderlands Spinoff (Schreier hat den Leak auf Richtigkeit bestätigt): https://www.videogameschronicle.com/new ... -spin-off/
imanzuel
Beiträge: 1957
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

Battlefield 2042 Leaks:
"Welcome to A World Transformed"

"U.S.A. and Russia stand at the brink of war. Proxy wars have waged for decades, generating experienced but displaced combat veterans. These Specialists use their skills to shape the future — a future worth fighting for."

"Battlefield 2042 introduces 7 vast maps for up to 128* players. From Seoul’s cities to Egypt’s deserts, every map offers a unique experience based on the natural environment."

"Customize weapons, gadgets and vehicles in-battle to tip the scales in your favor. Summon a robotic dog built for battle, employ a grappling hook or don your very own wingsuit."

"Choose your role on the battlefield and form hand-tailored squads through the new Specialist system. Based on Battlefield’s four Classes, Specialists have one unique Specialty and Trait – but the rest of the loadout is fully customizable."

three editions: Standart, Gold, Ultimate

"Members can deploy early with Access to the Open Beta, Full Ultimate Edition Game Access on October 15, Monthly Rewards and more"

Release date: October 15

Perks:

"Open Beta early access, Baku ACB-90 melee takedown knife, “Mr. Chompy” Epic Weapon Charm, \"Landfall\" Player Card Background, \"Old Guard\" Tag"

"4 New Specialists (1 per Season of the Year 1 Pass), 4 Battle Passes (1 per Season of the Year 1 Pass), 3 Epic Skin Bundles (”Blistered Earth”, ”Tempest”, and ”Cold Blood”)"

"\"Shadow Stalker\" Legendary Outfit, \"Obsidian\" Legendary Weapon Skin, \"Onyx\" Legendary Vehicle Skin"

"Official Digital Artbook and Exclusive Digital Soundtrack"
Bild

Mehr Bilder: https://www.reddit.com/r/Battlefield6/c ... om_origin/

Sieht schon fett aus, aber warum nur 7 Karten? Battlefield 5 ist imo auch deswegen gescheitert, weil es viel zu wenig MP-Content zu Launch hatte (glaube 8 Karten). Ich hoffe das Gerücht ist wahr das eine BF6 Karte aus mehrere Standard BF-Karten besteht, ansonsten sehe ich die selben Probleme schon wieder.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3818
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Vinter »

Grappling Hook, Robodog.... da verliere ich schon die Lust. Solche "Gadgets" verwässern mir meist den Spielspaß. Gerade Pets und Summons finde ich ganz grundsätzlich ätzend, egal in welchem Spiel.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
imanzuel
Beiträge: 1957
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

Robodog dürfte sich doch am BigDog orientieren. Und Roboter bzw. Drohnen gab es ja schon. Ich denke mal die muss man dann schon aktiv steuern. Und Grappling Hook... ein gut umgesetzter Grappling Hook macht jedes Spiel automatisch besser. Immer! :D
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Freitag
Beiträge: 421
Registriert: 12. Mär 2017, 22:04

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Freitag »

imanzuel hat geschrieben: 9. Jun 2021, 15:13 Sieht schon fett aus, aber warum nur 7 Karten? Battlefield 5 ist imo auch deswegen gescheitert, weil es viel zu wenig MP-Content zu Launch hatte (glaube 8 Karten). Ich hoffe das Gerücht ist wahr das eine BF6 Karte aus mehrere Standard BF-Karten besteht, ansonsten sehe ich die selben Probleme schon wieder.
Ich würde behaupten, BF 5 ist vor allem am Management von DICE und dem Software-Code gescheitert, bei dem sie irgendwann nicht mehr durchgeblickt haben. Jedes neue Update hat zuverlässig neue Bugs produziert, die dann teils wochenlang nicht gefixt wurden und manche Features/ Fixes wurden komplett gestrichen, weils der Code nicht hergab. Und warum das Management? Das hat den Live-Service mit Karacho vor die Wand gefahren, das Spiel ein Jahr zu früh released und war primär an "Mikro"transaktionen und kosmetischen Inhalten auf "Fortnite-Optik" interessiert.
Ja, die wenigen Karten zu Release waren definitv ein Problem. Lag auch daran, dass sie viele Monate lang erstmal das Spiel fixen mussten und nicht genug Entwickler an neuen Content setzen konnten. Aber als dann endlich der Kartennachschub kam (ein Jahr später), hatte man sich mit diversen Aktionen und Designentscheidungen so mit der Community angelegt, dass nach 18 Monaten keine neuen Inhalte mehr kamen, wenn ich mich recht erinnere.

Hier ist übrigens der Trailer. Sieht natürlich gut aus, sagt gleichzeitig genauso natürlich null über die Qualität aus. Das wird wohl auch bis zur "Beta" kurz vor Release so bleiben. Freuen würde ich mich, bin nach dem Desaster mit dem Vorgänger aber sehr skeptisch.
Voigt
Beiträge: 2784
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Voigt »

Find es ganz nett im Vergleich den E3 Trailer von Battlefield 2 damals.
Ganz anders im Ton, aber auch interessant wie theatrisch actionreich die BF2 im Trailer machten. ^^
imanzuel
Beiträge: 1957
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

Paar Leaks bezüglich Ubisoft von Jason Schreier, Quelle hier https://maximumfun.org/episodes/triple- ... -weird-e3/ :
Next Assassin's Creed game will be really big, even bigger than Valhalla*
He heard similar things to the rumors of Ubisoft Sofia's AC being cancelled/morphing into a valhalla DLC.
The Far Cry after 6 will have a radical change for the series.
Skull and Bones will release in late 2022 or beyond.
Beyond Good and Evil 2 is still very very early in development.
(*bei ResetEra hat er das kommentiert, das Spiel ist "Jahre entfernt" und die Größe geht Richtung "infinite")
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Rince81
Beiträge: 3943
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Rince81 »

imanzuel hat geschrieben: 10. Jun 2021, 14:39 Paar Leaks bezüglich Ubisoft von Jason Schreier, Quelle hier https://maximumfun.org/episodes/triple- ... -weird-e3/ :
Next Assassin's Creed game will be really big, even bigger than Valhalla*
He heard similar things to the rumors of Ubisoft Sofia's AC being cancelled/morphing into a valhalla DLC.
The Far Cry after 6 will have a radical change for the series.
Skull and Bones will release in late 2022 or beyond.
Beyond Good and Evil 2 is still very very early in development.
(*bei ResetEra hat er das kommentiert, das Spiel ist "Jahre entfernt" und die Größe geht Richtung "infinite")
Uff, Beyond Good and Evil wird auf Jahre nicht kommen, Skull and Bones auch nicht.

Ubisoft verhebt sich mit ihren Assassins Creed Titeln mittlerweile sehr, nun soll das noch mehr und noch größer werden? :shock:
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

imanzuel hat geschrieben: 10. Jun 2021, 14:39 Paar Leaks bezüglich Ubisoft
Was vor ein paar Jahren für mich EA war bei der E3 ist mittlerweile Ubisoft (den Samstag Abend Platz haben sie jetzt passenderweise auch).
Da erwarte ich aktuell absolut gar nichts überraschendes oder innovatives. Far Cry 6 haben wir ja schon relativ ausführlich gesehen und wissen wie es aussieht. Das Rainbow Six Extraction sieht für mich auch unspannend aus, genauso wie das neue geleakte Tom Clancy Multiplayer Ding.
Auf Riders Republic freue ich mich, da ich Extremsportspiele mag (auch wenn ich eher auf einen Sale warten werde) aber dass mich da ein neuer Trailer oder Gameplay sonderlich vom Hocker haut wage ich zu bezweifeln. Ansonsten halt Updates von Servicegames...gähn.
Vor ein paar Jahren war Ubisoft mit die spannendste Präsentation, da sie immer wieder was Überraschendes im Portfolio hatten und sich Dinge getraut wurden - auch im Singleplayer. Schade, dass sich die Firma so entwickelt hat
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2196
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Leonard Zelig »

imanzuel hat geschrieben: 10. Jun 2021, 14:39 Paar Leaks bezüglich Ubisoft von Jason Schreier, Quelle hier https://maximumfun.org/episodes/triple- ... -weird-e3/ :
Next Assassin's Creed game will be really big, even bigger than Valhalla*
He heard similar things to the rumors of Ubisoft Sofia's AC being cancelled/morphing into a valhalla DLC.
The Far Cry after 6 will have a radical change for the series.
Skull and Bones will release in late 2022 or beyond.
Beyond Good and Evil 2 is still very very early in development.
(*bei ResetEra hat er das kommentiert, das Spiel ist "Jahre entfernt" und die Größe geht Richtung "infinite")
Schade. Assassin's Creed Unity kam schon 2014. Leider hatte ich da noch keine PS4 oder Xbox One. Aber zum Glück gab es ja parallel noch Assassin's Creed Rogue für Xbox 360 und PS3.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de
imanzuel
Beiträge: 1957
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

Irgendwann anfangs des Jahres wurde ein neues Playstation 5 Spiel angekündigt, Abandoned.

Siehe Trailer hier https://www.youtube.com/watch?v=qL9pGRdCjNc bzw.
den offiziellen Blogpost hier: https://blog.playstation.com/2021/04/07 ... this-year/

Schon damals ging das Gerücht herum, dass es sich dabei um ein Silent Hill Spiel handelt, eventuell auch mit Kojimas Beteiligung. Die Gerüchte wurden damals dementiert. Mittlerweile gibt es aber neue Hinweise:

https://www.reddit.com/r/silenthill/com ... ame=iossmf
Paar Beispiele, mehr im Link oben hat geschrieben: BLUE BOX Game Studios appears to have been founded in 2015, exactly one year after the release of P.T., and right around the time Kojima was going through his breakup with Konami.

Blue Box Game Studios only other game named 'The Whisperer' was completed by another studio, and it's icon is a black handprint just like in Death Stranding

Hasan Kahraman initials are the same as Hideo kojima.

Hasan Kahraman has an account on PSN(SneakyWarrior) with a total number of trophies 1238, the same for the japanese silent hill commercial.

(aus den Kommentaren)
The studio is also from the netherlands and in the DS directors cut trailer, Sam is wearing a backpack with the Netherlands flag on it
Das sind natürlich alles nur Gerüchte, und eventuell (oder vermutlich) möchte das Marketing von dem Studio genau das erreichen. Andererseits sind das schon extrem viele Zufälle. Dazu kommt, warum gibt Sony so ein Spiel eine so große Plattform? Ein Studio das man nicht kennt, ein Trailer der absolut nichtsaussagend ist - mein Gefühl sagt mir dass da wirklich mehr dahintersteckt.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6441
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Andre Peschke »

imanzuel hat geschrieben: 17. Jun 2021, 11:06 Das sind natürlich alles nur Gerüchte, und eventuell (oder vermutlich) möchte das Marketing von dem Studio genau das erreichen. Andererseits sind das schon extrem viele Zufälle. Dazu kommt, warum gibt Sony so ein Spiel eine so große Plattform? Ein Studio das man nicht kennt, ein Trailer der absolut nichtsaussagend ist - mein Gefühl sagt mir dass da wirklich mehr dahintersteckt.
Wenn, haben sie sogar jemanden für Dementis angeheuert:

https://www.gamespot.com/articles/aband ... 0-6489907/

(und ja, der Artikel vermerkt selber, dass früher auch schon Fake-Interviews geführt wurden, im Dienste des PR-Stunts)

Andre
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

imanzuel hat geschrieben: 17. Jun 2021, 11:06 Irgendwann anfangs des Jahres wurde ein neues Playstation 5 Spiel angekündigt, Abandoned.

Das sind natürlich alles nur Gerüchte, und eventuell (oder vermutlich) möchte das Marketing von dem Studio genau das erreichen. Andererseits sind das schon extrem viele Zufälle. Dazu kommt, warum gibt Sony so ein Spiel eine so große Plattform? Ein Studio das man nicht kennt, ein Trailer der absolut nichtsaussagend ist - mein Gefühl sagt mir dass da wirklich mehr dahintersteckt.
Die "BlueBox Verschwörung" ist für mich bis jetzt definitiv das Highlight der E3-Saison. Verfolge das nun auch schon seit gestern und es ist wirklich unterhaltsam was die Fans alles entdecken. Selbst wenn da nix dahinter steckt hatte ich beim Reddit und Resetera lesen meinen Spaß.
Ich glaube aber tatsächlich auch, dass da mehr dahinter steckt. Eine App um den Trailer mit PS5 Power zu zeigen für ein Indiestudio? Schon sehr komisch.
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1583
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ »

Wenn Kojima nicht dahinter steckt (wovon ich ausgehe) dann hoffe ich, dass das ganze Theater ihnen nicht schaden wird. Ein bisschen tut mir das alles schon leid.
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

IpsilonZ hat geschrieben: 17. Jun 2021, 11:58 Wenn Kojima nicht dahinter steckt (wovon ich ausgehe) dann hoffe ich, dass das ganze Theater ihnen nicht schaden wird. Ein bisschen tut mir das alles schon leid.
Klar, der Internetmob könnte richtig unangenehm werden und ich will den auch gar nicht rechtfertigen.
Trotzdem war der Post bzgl. dem Namensraten mit S und L dann mega dämlich, vor allem wenn man sich die generelle Gerüchteküche um Silent Hill die letzten Monate anschaut.

Gerade empfinde ich die Lage aber noch relativ entspannt, eher als launiges Beweise suchen.
Ist wie beim Fußball wenn Transfergerüchte alá "Spieler X hat sein Sohn gestern im Kindergarten in Stadt Y angemeldet" im Raum stehen, um nochmal die Sportanalogie aus dem Hype-Podcast zu ziehen.
imanzuel
Beiträge: 1957
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von imanzuel »

IpsilonZ hat geschrieben: 17. Jun 2021, 11:58 Wenn Kojima nicht dahinter steckt (wovon ich ausgehe) dann hoffe ich, dass das ganze Theater ihnen nicht schaden wird. Ein bisschen tut mir das alles schon leid.
Naja, ich weiß nicht. Erstmal: Was berechtigt ein "Studio", das absolut nichts nachzuweisen hat, einen Blogpost bei Sony zu schreiben? Das soll keine Kritik an Indies oder aufstrebende Studios sein. Aber wenn ich mir anschaue wer da alles einen Post schreibt, ein Studio das nichts nachzuweisen hat passt da überhaupt nicht rein. Eine Erklärung von Sony wäre da vielleicht auch nicht verkehrt.

Dann zum Studio selbst. Wie viele Leute arbeiten zum Beispiel da? Haben die irgendwelche Erfahrungen? Werden die von Guerilla geholfen (die sind doch auch in Holland, oder?) Arbeiten eventuell Ex-Mitarbeiter von denen da?

Und was ist mit diesem Hasan? Jetzt blöd jemanden für seinen Namen zu kritisieren, aber gibt es da nicht eine Presseabteilung in der Firma? Jemand der den selben Nachnamen wie Kojima hat, die selben Initialien (Hasan soll angeblich abandoned in Japanisch bedeuten, kann das aber nicht nachprüfen), ich meine da könnte man was dagegen tun. Irgendeinen anderen Designer die Pressearbeit machen lassen z.B. Dann noch die ganzen Silent Hill-Anspielungen, also wenn das nichts mit SH bzw. Kojima zu tun hat (was ich irgendwie nicht glaube), dann hätten die da aktiv dagegen vorgehen müssen. Einfach nur das dementieren und weiter die Hype-Maschinerie befeuern funktioniert halt nicht.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1583
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von IpsilonZ »

imanzuel hat geschrieben: 17. Jun 2021, 12:40
IpsilonZ hat geschrieben: 17. Jun 2021, 11:58 Wenn Kojima nicht dahinter steckt (wovon ich ausgehe) dann hoffe ich, dass das ganze Theater ihnen nicht schaden wird. Ein bisschen tut mir das alles schon leid.
Naja, ich weiß nicht. Erstmal: Was berechtigt ein "Studio", das absolut nichts nachzuweisen hat, einen Blogpost bei Sony zu schreiben? Das soll keine Kritik an Indies oder aufstrebende Studios sein. Aber wenn ich mir anschaue wer da alles einen Post schreibt, ein Studio das nichts nachzuweisen hat passt da überhaupt nicht rein. Eine Erklärung von Sony wäre da vielleicht auch nicht verkehrt.

Dann zum Studio selbst. Wie viele Leute arbeiten zum Beispiel da? Haben die irgendwelche Erfahrungen? Werden die von Guerilla geholfen (die sind doch auch in Holland, oder?) Arbeiten eventuell Ex-Mitarbeiter von denen da?
Weil Sony manchmal auch kleine Indiestudios highlighted. Vielleicht hatten sie einfach nen Pitch der sehr überzeugend war und Sony war beeindruckt von dem was sie aus der PS5 rausholen konnten. Kann mir viele Gründe vorstellen, warum man als Sony sowas tun würde. Wenn andere Studios sehen was selbst so ein kleines Studio aus der PS5 rausholen kann, dann hilft das ja allen.
Da gehts sicher auch darum erstmal n Indiestudio zu finden das unter bestimmten Konditionen bereit und fähig ist ein schönes Spiel für die PS5 zu basteln. Vielleicht sind sie dann über ein kleines Studio gestolpert das an nem Spiel gearbeitet hat und wo die Leute so große Fans sind, dass sie für n paar Geschenkgutscheine und "Exposure" nen Exklusivtitel für die PS5 herstellen.

Es wurde in dem einen Artikel ja zurecht angemerkt wie extrem lang und aufwändig die angebliche Vorarbeit hätte sein müssen für sowas. Also inklusive Linkedin Profil Einträgen von 2014 etc.
imanzuel hat geschrieben: 17. Jun 2021, 12:40Und was ist mit diesem Hasan? Jetzt blöd jemanden für seinen Namen zu kritisieren, aber gibt es da nicht eine Presseabteilung in der Firma? Jemand der den selben Nachnamen wie Kojima hat, die selben Initialien (Hasan soll angeblich abandoned in Japanisch bedeuten, kann das aber nicht nachprüfen), ich meine da könnte man was dagegen tun. Irgendeinen anderen Designer die Pressearbeit machen lassen z.B. Dann noch die ganzen Silent Hill-Anspielungen, also wenn das nichts mit SH bzw. Kojima zu tun hat (was ich irgendwie nicht glaube), dann hätten die da aktiv dagegen vorgehen müssen. Einfach nur das dementieren und weiter die Hype-Maschinerie befeuern funktioniert halt nicht.
Ich glaube absolut niemand macht sich vorher bei sowas Gedanken, ob eventuell die eigenen Initialen mit denen einer anderen berühmten Person übereinstimmen. Warum sollte man auch? Geschweige denn vorher in Google Translate checkt ob eventuell mein eigener Nachname auf japanisch in Hideo übersetzt wird. Ich meine, warum zur Hölle würde das jemand vorsorglich tun? Und welche Schlüsse würde dieser Person daraus ziehen? Erstmal unter nem Pseudonym auftreten?

Das mit dem "first letter S, last letter L" war halt wohl n etwas plumper Versuch zu sagen "hey, wir machen hier so n next gen Spiel das ihr euch gewünscht habt!!".


Ich mach mir in erster Linie darum, dass sobald sich rausstellt, dass Kojima damit wirklich nichts zu tun hat, die Leute einfach absolut 0 Interesse haben werden, selbst wenn sich das Spiel als ganz interessant oder gut herausstellen sollte. Da wären niedrigere Erwartungen vielleicht besser für sie gewesen. Aber mal abwarten.
Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 168
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von Indii »

Ich frag mich, ob das (unabhängig von Kojimas Beteiligung) auch auf dem gerüchteweise in naher Zukunft stattfindenden Sony-Event auftauchen könnte. In die Richtung gibt es ja auch immer mehr Gerüchte und ein paar Sachen könnten schon angekündigt oder gezeigt werden:

-Zu Horizon gab es das große State of Play, dass ja für eine Konferenz auch viel zu lang gewesen wäre. Hier könnte also noch eine kurze Neuigkeit gezeigt werden.
-Zum Death Stranding Director's Cut hieß es, es werde mehr Infos in den nächsten Wochen geben.
-God Of War könnte der große Reveal werden
-The Medium kommt offenbar auf die PS5
-Final Fantasy XVI war nicht auf der E3, ebenso Forspoken
-Es stehen ja auch noch zwei Bethesda-Exclusives (Death Loop und Ghostwire) an, auch wenn das ein bisschen awkward ist...

Ich spekuliere hier nur, aber das wäre ein relativ ausgewogenes Programm zwischen Sachen für dieses Jahr und nächstes Jahr.
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Gerüchte, Leaks und Co.

Beitrag von akaTwoFace2309 »

IpsilonZ hat geschrieben: 17. Jun 2021, 13:34 Ich mach mir in erster Linie darum, dass sobald sich rausstellt, dass Kojima damit wirklich nichts zu tun hat, die Leute einfach absolut 0 Interesse haben werden, selbst wenn sich das Spiel als ganz interessant oder gut herausstellen sollte. Da wären niedrigere Erwartungen vielleicht besser für sie gewesen. Aber mal abwarten.
Ich denke es gibt drei Möglichkeiten:
1. Kojima steckt dahinter: Mega-Hype (egal ob Silent Hill oder etwas anderes)
2. Kojima steckt nicht dahinter aber ein kleines Indieteam präsentiert ein ambitioniertes Projekt und es wird ein interessantes, gutes Spiel: das Spiel hat große Aufmerksamkeit und die Leute sind im ersten Moment zwar enttäuscht, aber bis zum Release ist das vergessen und es wird einigermaßen erfolgreich und beliebt
3. Kojima steckt nicht dahinter und ein kleines Indieteam macht ein 08/15 Survival-Horrorspiel (schlimmstenfalls Asset Flip): Shitstorm.
Antworten