Cyberpunk 2077 wird auf den 17. Septemb... nein, 19. November verschoben

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
ZERNICHTER
Beiträge: 66
Registriert: 2. Apr 2016, 23:47

Cyberpunk 2077 wird auf den 17. Septemb... nein, 19. November verschoben

Beitrag von ZERNICHTER »

Bild

Mod-Edit: Inzwischen gibt es ne zweite Verschiebung.
Zuletzt geändert von SebastianStange am 19. Jun 2020, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Mod-Edit: Datum im Titel geändert.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1650
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Leonard Zelig »

Hoffentlich bedeutet das nicht fünf weitere Monate Crunch für die Entwickler.

Persönlich kann ich damit leben. Vor allem wenn Xenoblade Chronicles: Definitive Edition und The Last of Us: Part II wirklich beide im Mai erscheinen. Und dann wollte ich nach neun Jahren dieses Frühjahr endlich meinen 24' HD-Ready-TV durch einen 48' LG OLED TV ablösen und Horizon: Zero Dawn nochmal eine Chance geben auf dem neuen Fernseher. Letzteres soll laut Jason Schreier übrigens auch auf dem PC erscheinen, um noch eine gute Nachricht heute zu posten.
https://kotaku.com/sources-horizon-zero ... 1841043569
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 488
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Gonas »

Finde ich sehr gut, das steigert meine Hoffnung ein wenig, dass das doch ein gutes Spiel wird. Bleibe aber etwas skeptisch.
Leonard Zelig hat geschrieben:
16. Jan 2020, 20:42
Hoffentlich bedeutet das nicht fünf weitere Monate Crunch für die Entwickler.
Das ist natürlich zu befürchten. :(

Benutzeravatar
Corvus
Beiträge: 176
Registriert: 28. Mär 2019, 16:08

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Corvus »

Damals als Witcher 3 verschoben wurde, kamen auch alle Befürchtungen dass das Spiel dennoch nciht fertig werden würde, aber damals hat CD Project es geschafft. Ich vertraue auch diesmal darauf dass das Spiel am Ende grandios wird. Sie sollen sich soviel Zeit wie nötig lassen.

Aber ich hoffe auch dass das ganze nicht einfach nur mehr Crunch bedeutet, sondern eher dazu dient den Crunch zu verhindern.
Classical lurker ... not anymore :ugly:
Bild

Rince81
Beiträge: 2417
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Rince81 »

Hihi, habe Montag den 2020 Vorschaucast gehört und mich dabei kurz gefragt, wann CDProjekt die Verschiebung bekannt gibt... Seit E3 und Gamescom war völlige Funkstille, wenn man sich deren Releasearbeit beim Witcher 3 angesehen hat war das untypisch und auch generell ungewöhnlich...

Dazu kommt, dass man mit einem Septemberrelease deutlich dichter an die NextGen rutscht...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Reinhard
Beiträge: 106
Registriert: 29. Jan 2018, 13:41

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Reinhard »

Leonard Zelig hat geschrieben:
16. Jan 2020, 20:42
Hoffentlich bedeutet das nicht fünf weitere Monate Crunch für die Entwickler.
Ich muss gestehen, zwischendurch frage ich mich schon ob ich in diesem Forum wirklich richtig bin.
In welchen Sparten arbeitet ihr dass ihr nie mit 'Crunch' in berührung kommen konntet?
Oder bin ich einfach falsch hier, da ich einen handwerklichen Lehrberuf habe?
Ich hatte in meinen 15 Jahren im Betrieb auch einige dieser Phasen, aber niemals wäre ich auf die Idee gekommen,
dass dies etwas nicht normales wäre. Wenn der Abschluss eines Projekts ansteht, müssen mal die A*Backen zusammengekniffen
werden und dann ist's vorbei. Man hat ein geiles Gefühl wenn man die Reaktionen am Markt beobachtet und lehnt sich befriedigt
zurück. Ich arbeite in einem metallverarbeitendem Unternehmen, habe ca. 1-2x im Jahr 'Crunch' und bin glücklich wenn's dann
gut gelaufen ist. Ein von Grund auf gestemmtes und vollendetes Projekt ist die größte Befriedigung die es meiner Meinung nach gibt.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 868
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von schneeland »

Und Du "crunchst" 1-2x im Jahr für jeweils 6 Monate? Vermutlich nicht, oder? ;)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2922
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Desotho »

Crunchphase bei Handwerkern bedeutet 1 Kasten Bier mehr am Tag schaffen :ugly:
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1011
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Jon Zen »

Macht es dann nicht vielleicht Sinn den Cyberpunk Release auf den Next Gen Konsolenrelease zu verschieben?
Oder würden sie damit Aufmerksamkeit verlieren?
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Reinhard
Beiträge: 106
Registriert: 29. Jan 2018, 13:41

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Reinhard »

Desotho hat geschrieben:
16. Jan 2020, 23:35
Crunchphase bei Handwerkern bedeutet 1 Kasten Bier mehr am Tag schaffen :ugly:
Ok, danke, ich sehe dass im weltbesten Spieleforum nur Menschen mit Studium erwünscht sind, bitte verzeiht mir dass ich es wagte meinen Mund zu öffnen.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 868
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von schneeland »

Jon Zen hat geschrieben:
17. Jan 2020, 00:14
Macht es dann nicht vielleicht Sinn den Cyberpunk Release auf den Next Gen Konsolenrelease zu verschieben?
Oder würden sie damit Aufmerksamkeit verlieren?
Aufgrund der installierten Basis müssen sie m.E. so oder so Cross-Gen releasen. Wobei es natürlich für jede der beiden Konsolen ein ziemlicher Kracher wäre, wenn sie CP 2077 zeitexklusiv bekommen - rechnen würde ich aber nicht damit.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1011
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Jon Zen »

schneeland hat geschrieben:
17. Jan 2020, 00:28
Jon Zen hat geschrieben:
17. Jan 2020, 00:14
Macht es dann nicht vielleicht Sinn den Cyberpunk Release auf den Next Gen Konsolenrelease zu verschieben?
Oder würden sie damit Aufmerksamkeit verlieren?
Aufgrund der installierten Basis müssen sie m.E. so oder so Cross-Gen releasen. Wobei es natürlich für jede der beiden Konsolen ein ziemlicher Kracher wäre, wenn sie CP 2077 zeitexklusiv bekommen - rechnen würde ich aber nicht damit.
Auch wenn sie es nicht zeitexklusiv vertreiben würden, könnten sie mit Cyberpunk Bundles werben.
Wenn das Spiel Monate vorher bereits erscheint, verlieren solche Bundles natürlich an Relevanz.

Reinhard hat geschrieben:
16. Jan 2020, 23:25
Leonard Zelig hat geschrieben:
16. Jan 2020, 20:42
Hoffentlich bedeutet das nicht fünf weitere Monate Crunch für die Entwickler.
In welchen Sparten arbeitet ihr dass ihr nie mit 'Crunch' in berührung kommen konntet?
Oder bin ich einfach falsch hier, da ich einen handwerklichen Lehrberuf habe?
Nein, auch viele Berufe, die man nur mit abgeschlossenem Studium ausüben darf/kann, sind von häufigen Crunchs betroffen. Zum Beispiel: Ärzte, Anwälte, Berater, Wirtschaftsprüfer, Investmentbänker, Architekten, usw.. Dazu noch die vielen Selbstständigen, Chefs und Manager (aber eben auch ganz viele andere Berufe, wofür man kein Studium braucht, wie du bereits geschrieben hast).
Das Crunch mit der Spielebranche in Verbindung gebracht wird, hat viele Gründe. Einer ist, dass die Gamesbranche stark im Medienfokus steht. Ein anderer, dass ihr Produkt keine Dringlichkeit hat (z.B. im Gegensatz zu einer Operation, oder ein Bauteil eines Bauprojekts, wovon viele weitere Firmen von abhängig sind). Ein Spiel geht meist ziemlich direkt an den Spieler. Wenn ein Spiel früher erscheinen "muss" (und somit gecruncht wird), ist das eine finanzielle Entscheidung. Der Entwickler versucht Geld zu sparen, indem er seine eigenen Mitarbeiter innerhalb der gleichen Zeit mehr arbeiten lässt und das häufig zum selben Lohn.
In vielen Branchen in Deutschland sind die Arbeitsverträge so, dass der Arbeitgeber diese Überstunden ausgleichen muss, in der letzten 10JK Folge haben André und Christian darüber gesprochen, dass dies bei Rockstar nicht der Fall war, die Mitarbeiter im guten Glauben ausgebeutet wurden.
Gerade kam eine schweizerische 3Sat Reportage über einen nordmazedonischen Clan, der bewusst seine Angestellten im Gerüstbau nicht ausbezahlt, stattdessen immer wieder Konkurs anmeldet und so mit Luxusautos durch Bern fahren kann. Dabei hat er immer einen Wettbewerbsvorteil, weil seine Angebote günstiger sind als die von der "ehrlich" zahlenden Konkurrenz. Überspitzt formuliert, ist ein dauerhafter Crunchzustand - bis auf die ausbleibende Insolvenz - nicht viel anders.
Und das gilt auch für alle anderen Branchen in denen ein Dauercrunch üblich ist und dieser nicht ordnungsgemäß entlohnt wird.
Zuletzt geändert von Jon Zen am 17. Jan 2020, 01:31, insgesamt 1-mal geändert.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 868
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von schneeland »

Jon Zen hat geschrieben:
17. Jan 2020, 01:00
Auch wenn sie es nicht zeitexklusiv vertreiben würden, könnten sie mit Cyberpunk Bundles werben.
Wenn das Spiel Monate vorher bereits erscheint, verlieren solche Bundles natürlich an Relevanz.
Auch wieder wahr. Dafür erscheinen sie dann m.E. doch zu früh - zumindest bisher hätte ich mit einem Konsolenrelease eher im Oktober oder November gerechnet.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

imanzuel
Beiträge: 1106
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von imanzuel »

Falls es jemanden interessiert, hier ein Transkript von einem Q&A Session mit den Investoren, da geht es auch darum warum man auf September verschoben hat ("genügend Zeit und Sommer als Release-Fenster ist nicht so geeignet") und das es eigentlich nur um viele, viele Bugfixings geht.

https://www.cdprojekt.com/en/wp-content ... script.pdf
Notiz für mich
Top-Spiele 2020: 1. Half Life: Alyx (10/10) 2. Ori 2 (9/10) 3. Doom Eternal (8/10) 4. Resident Evil 3 (8/10) 5. Nioh 2 (8/10) 6. Persona 5 Royal (7/10) 7. SOR 4 (7/10) 8. TLoU 2 (7/10) 9. DBZ: Kakarot (6/10) 10. FF VII Remake (5/10)

ClintSchiesstGut
Beiträge: 368
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Für mich, als reiner Konsolen Spieler, ist das ein Grund zum Nachdenken.

Wenn ich mich an die 2 Versionen von GTA 5, auf der PS3 und PS4, erinnere, dann werde ich zu diesem Stand nicht mehr die PS4 Version kaufen.

Da ich auch immer mehr Offline Spiele zocke, warte ich jetzt das passende Bundle ab und würde spontan vielleicht sogar auf die Xbox Serie X wechseln, sollte das Ding zuerst mit Cyberpunk2077 erscheinen.

Jetzt wird es spannend...
:whistle:

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1257
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Lurtz »

Jon Zen hat geschrieben:
17. Jan 2020, 00:14
Macht es dann nicht vielleicht Sinn den Cyberpunk Release auf den Next Gen Konsolenrelease zu verschieben?
Oder würden sie damit Aufmerksamkeit verlieren?
Es wird bei diesem Generationswechsel sehr oft Crossgen-Releases geben, da die Entwicklungskosten und -Zeiten für Next-Gen nochmals enorm steigen werden und der Enstiegspreis mit 500€ auch deutlich höher werden dürfte. Zudem sind vor allem die 4k-Geräte der letzten Gen immer noch recht präsent.

Man muss sich nur mal anschauen dass die letzten Gen kein einziges "natives" GTA hatte, kein einziges "natives" Elder Scrolls...

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 825
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Darkcloud »

Reinhard hat geschrieben:
16. Jan 2020, 23:25

In welchen Sparten arbeitet ihr dass ihr nie mit 'Crunch' in berührung kommen konntet?
Oder bin ich einfach falsch hier, da ich einen handwerklichen Lehrberuf habe?
Ich hatte in meinen 15 Jahren im Betrieb auch einige dieser Phasen, aber niemals wäre ich auf die Idee gekommen,
dass dies etwas nicht normales wäre. Wenn der Abschluss eines Projekts ansteht, müssen mal die A*Backen zusammengekniffen
Du hast in deinem Beruf schon öfter Phasen gehabt in denen du zu deiner normalen Arbeitszeit noch mal so viel oder gar mehr Stunden an Überstunden dazu kamen? Das vielleicht grade so noch Zeit war etwas zu Essen und ein paar Stunden zu schlafen? Das für mehrere Monate?

Also entweder setzt man Phasen, in denen Überstunden in einem gewissen Rahmen mit Crunch gleichgesetzt werden, dann verharmlost man das oder man findet es völlig normal, dass man unter absoluten selbstzerstörerischen Bedingungen arbeitet und das dann noch gut findet, weil man ja so viel wegarbeitet in der Zeit. Selbst das ist eben fragwürdig, da selbst an einem normalen Arbeitstag die Produktivität am ende ziemlich abnimmt.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 868
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von schneeland »

imanzuel hat geschrieben:
17. Jan 2020, 02:05
Falls es jemanden interessiert, hier ein Transkript von einem Q&A Session mit den Investoren, da geht es auch darum warum man auf September verschoben hat ("genügend Zeit und Sommer als Release-Fenster ist nicht so geeignet") und das es eigentlich nur um viele, viele Bugfixings geht.

https://www.cdprojekt.com/en/wp-content ... script.pdf
Merci! Ist natürlich alles - erwartbar - ein bisschen schwammig, aber Polishing scheint wirklich die größte Rolle zu spielen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3015
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

imanzuel hat geschrieben:
17. Jan 2020, 02:05
Falls es jemanden interessiert, hier ein Transkript von einem Q&A Session mit den Investoren, da geht es auch darum warum man auf September verschoben hat ("genügend Zeit und Sommer als Release-Fenster ist nicht so geeignet") und das es eigentlich nur um viele, viele Bugfixings geht.

https://www.cdprojekt.com/en/wp-content ... script.pdf
Das ist keine Investoren Q&A, denn bereits die erste Frage stammt ja von einem von Bloomberg News.
Es wird übrigens auch die Frage nach Crunch gestellt:
P6: And is the development team required to put in crunch hours?
AK: To some degree, yes – to be honest. We try to limit crunch as much as possible, but it is
the final stage. We try to be reasonable in this regard, but yes. Unfortunately.
Das gesamte Q&A gibts auch als MP3: https://www.cdprojekt.com/pl/inwestorzy ... k-2077-en/

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2922
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Cyberpunk 2077 wird auf den 17. September verschoben

Beitrag von Desotho »

Reinhard hat geschrieben:
17. Jan 2020, 00:21
Ok, danke, ich sehe dass im weltbesten Spieleforum nur Menschen mit Studium erwünscht sind, bitte verzeiht mir dass ich es wagte meinen Mund zu öffnen.
Um das nochmal klar zustellen: Es war ein Scherz. Sicherlich nicht der feinsinnigste aber wirklich nur ein Scherz :)
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Antworten