Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Rince81 »

Vinter hat geschrieben:
8. Jul 2020, 16:26
Windbound sieht ganz nett aus. Wirkt wie eine Mischung aus Windwaker und Breath of the Wild, setzt aber mehr auf survival.
Der Trailer ist vom Flair und Design aber schon sehr arg bei Nintendo abgekupfert.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Vinter »

Dann guck dir nicht Genshin Impact an! Oder besser noch, guck es dir an :lol:

Hier ist übrigens ein neuer AC:Valhalla Leak. Diesmal ein Bosskampf. Man merkt auch hier, das die YT-Komprimierung modernen AAA Spielen mit fotorealistischem Stil einfach nicht gut tut. Man erkennt deutlich mehr als beim vorherigen Leak, aber all die kleinen Details werden durch den Algorithmus weggewaschen.

https://youtu.be/_uyci-GNAYk

Mein innerer Verschwörungstheoretiker schmunzelt übrigens, weil wir hier ein paar Tage nach dem echt nicht so positiven aufgenommenen 30 Minuten Gameplay Leak nun einen weiteren Leak erhalten, der recht kompakt und deutlich besser lesbar ist, der die grafische Qualität trotz aller Einschränkungen besser transportiert und der noch dazu eine tolle Lichtstimmung und spektakulären Wettereffekten beinhaltet. Und Offline ist er auch noch nicht, obwohl etwa die Gamestar schon vor 2 Stunden darüber berichtet hat. Woran mag das nur liegen?! :o :mrgreen:

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Rince81 »

Genshin Impact hatte ich mitbekommen. :D

Der Bosskampf macht einen deutlich besseren Eindruck als der erste Leak. Der Soundtrack gefällt mir.
Was jetzt aber reine persönliche Präferenz ist und möglicherweise wird das durch die Youtube Komprimierung nochmal verstärkt - mir ist die Grafik zu eintönig grau-braun. Mir fehlen die Farben.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Vinter hat geschrieben:
8. Jul 2020, 17:18
Woran mag das nur liegen?! :o :mrgreen:
"Video unavailable
This video is no longer available due to a copyright claim by Ubisoft."

^^

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Vinter »

Du immer mit deinen Fakten!

imanzuel
Beiträge: 1430
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von imanzuel »

Hmm, ich weiß nicht. Der Bosskampf (bzw. das Kampfsystem) allgemein sieht in dem Video immer noch schlecht aus. Also wie bei Odyssey auch. Dark Souls würde am Boden rollen vor lachen, bei solche Bosskämpfe...

Bei ResetEra (finde den Post gerade nicht) wird wohl gemunkelt das die Videos tatsächlich aktuell sind. Die stammen wohl von den Previews der Magazine, anscheinend wurden die schon vorher online gestellt (oder da irgendwie gerippt, wie man es halt nimmt).
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Rince81 »

imanzuel hat geschrieben:
8. Jul 2020, 20:09
Hmm, ich weiß nicht. Der Bosskampf (bzw. das Kampfsystem) allgemein sieht in dem Video immer noch schlecht aus. Also wie bei Odyssey auch. Dark Souls würde am Boden rollen vor lachen, bei solche Bosskämpfe...
Aber es ist nicht Dark Souls und soll auch nicht Dark Souls sein, sondern AC - wenn auch eher Mystery Creed, passt daher aber imho. Irgendwie sah dieses Video bedeutend besser aus als das erste - war das nur die Videokomprimierung? Aber wenn das erste Video tatsächlich ein aktueller Build ist, dann hat Ubisoft noch viel Arbeit vor sich, da funktionierte noch ziemlich viel nicht während der Belagerungsschlacht.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

imanzuel
Beiträge: 1430
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von imanzuel »

Rince81 hat geschrieben:
8. Jul 2020, 20:29
Aber es ist nicht Dark Souls und soll auch nicht Dark Souls sein, sondern AC
Meiner Meinung nach orientieren die sich aber stark an Dark Souls, mit Valhalla auch mehr denn je (gab es in den vorherigen Teilen eine Stamina-Anzeige?). Taktisch kämpfen, Gegner lesen, ausweichen, parieren, hoher Schadens-Output vom Gegner, limitierte Heilmittel (die Zahl im Herz unten links), Target-Lock - das ist für mich die Quintessenz von Dark Souls-Combat (bzw. Souls-Spiele allgemein).
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Rince81 »

imanzuel hat geschrieben:
8. Jul 2020, 20:44
Meiner Meinung nach orientieren die sich aber stark an Dark Souls, mit Valhalla auch mehr denn je
Orientieren aber nicht kopieren bzw. übernehmen. Das Ziel des Ganzen ist größtmögliche Mainstreammarketingkompatibilität - Ubi will da kein Souls Spiel draus machen. ;)
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

imanzuel
Beiträge: 1430
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von imanzuel »

Rince81 hat geschrieben:
8. Jul 2020, 21:21
Orientieren aber nicht kopieren bzw. übernehmen. Das Ziel des Ganzen ist größtmögliche Mainstreammarketingkompatibilität - Ubi will da kein Souls Spiel draus machen. ;)
Das die kein Souls-Like machen wollen meine ich ja nicht. Mir geht es da mehr um die Sachen, die eben die Kämpfe in Souls-like Spiele haben, Assassins Creed z.B. nicht.

Zum Beispiel gute Gegner-Combos, die Überraschungen beinhalten Punch hinter den Attacken. Trefferfeedback. Spannende Duelle, deren Spannung nicht nur davon lebt, dass man mit einem Schlag (Odyssey auf hohem Schwierigkeitsgrad gegen Gegner mit 3 Level über einen) draufgeht. Eine fette Inszenierung. Mir geht es nicht darum das die "schwer" sein müssen (Stichwort Mainstreamkompatibel), sondern das die einfach nur gut sind.

Mal als Beispiel

Father Gascoigne:
https://www.youtube.com/watch?v=uSsQraDkjMc

Iudex Gundyr:
https://www.youtube.com/watch?v=UL3bW6MTk5E

General Naomori:
https://www.youtube.com/watch?v=H0hg1k4IsWQ

Immer die ersten Bosse, jetzt nicht die kompliziertesten die die Spiele haben. Packend inszeniert, spannend, relativ simples Moveset - ich fiebere da schon beim Anschauen mit :ugly: . Obwohl es klassische Dodge and Hit-Kämpfe sind.

Jetzt Valhalla:
https://www.youtube.com/watch?v=CHCvQ1m ... e=emb_logo

Im Kern das selbe: Dodge and Hit. Aber nicht spannend, langweilig, absolut kein Punch in den Angriffen, usw. Die können auch die HP vom Spieler verzehnfachen, den Schaden vom Gegner halbieren - es würde ja nichts dran ändern, dass die Angriffe einfach keine Wucht haben.
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1042
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von schneeland »

imanzuel hat geschrieben:
8. Jul 2020, 22:38
Jetzt Valhalla:
https://www.youtube.com/watch?v=CHCvQ1m ... e=emb_logo

Im Kern das selbe: Dodge and Hit. Aber nicht spannend, langweilig, absolut kein Punch in den Angriffen, usw. Die können auch die HP vom Spieler verzehnfachen, den Schaden vom Gegner halbieren - es würde ja nichts dran ändern, dass die Angriffe einfach keine Wucht haben.
Nachdem ich's jetzt endlich mal gesehen habe, bevor das Video wieder offline geht: ja, das sah irgendwie erstaunlich fad aus. Keine Ahnung, wie final das war, aber da fehlt in jeder Hinsicht der Wumms.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Finde dass das jetzt auch nicht so viel langweiliger aussieht als Bosskämpfe in anderen Spielen (bin ja bekanntermaßen kein großer Fan). Mich fuckt der Skilltree, der nach dem Kampf gezeigt wird, viel mehr ab - für mich sind diese Dinger in 95% aller Spiele überflüssig wie ein Kropf und schlecht designt/ausbalanciert

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Desotho »

Ich hab in die Devolverland Expo jetzt nur mal bis Carrion (23.7. yeah) reingespielt, aber: Respekt mal wieder an Devolver für die Aktion :D

Bild

Bild
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Rince81
Beiträge: 2950
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Rince81 »

Ok, Das was Sie jetzt von Valhalla zeigen erweckt doch wieder mein Interesse...
Zuletzt geändert von Rince81 am 12. Jul 2020, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1042
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von schneeland »

Ich weiß nicht. Irgendwie reizt mich das so quasi gar nicht (vielleicht bin ich auch einfach nicht mehr die Zielgruppe).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 1085
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Feamorn »

Ich hatte bisher noch gar nichts von Valhalla gesehen, aber nachdem ich mit Odyssey für unglaubliche 70-80h sehr viel mehr Spaß hatte als erwartet und danach auch nochmal über 30 Stunden Spaß in Origins hatte, hab ich jetzt doch Mal reingeschaut und bin doch tatsächlich ziemlich angetan.
Bin Mal gespannt, ob sie ein paar meiner Probleme mit den beiden Vorgängern geändert haben. Glaube das wichtigste wäre für mich dieses elende Waffen-/Rüstungsleveln... Da hab ich im Trailer gerade auch nicht gesehen, dass bei einer der paar Menüansichten ein Level der Ausrüstung sichtbar gewesen wäre. Hab ich das bloß übersehen oder berechtigten Grund zur Hoffnung? ;)

Michi123
Beiträge: 919
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Michi123 »

Feamorn hat geschrieben:
12. Jul 2020, 21:46
Ich hatte bisher noch gar nichts von Valhalla gesehen, aber nachdem ich mit Odyssey für unglaubliche 70-80h sehr viel mehr Spaß hatte als erwartet und danach auch nochmal über 30 Stunden Spaß in Origins hatte, hab ich jetzt doch Mal reingeschaut und bin doch tatsächlich ziemlich angetan.
Bin Mal gespannt, ob sie ein paar meiner Probleme mit den beiden Vorgängern geändert haben. Glaube das wichtigste wäre für mich dieses elende Waffen-/Rüstungsleveln... Da hab ich im Trailer gerade auch nicht gesehen, dass bei einer der paar Menüansichten ein Level der Ausrüstung sichtbar gewesen wäre. Hab ich das bloß übersehen oder berechtigten Grund zur Hoffnung? ;)
Vllt mal hier reinschauen, ist eine sehr kompakte Zusammenfassung der Presse Demo (3 h angespielt), kann man natürlich immer davon halten was man will: https://www.youtube.com/watch?v=eZga_iF2n_M
Ich werde erstmal an der Seitenlinie sitzen bleiben und schauen wie das finale Spiel nach ein paar Monaten so ankommt und dann entscheiden, ob ich es mir hole.

imanzuel
Beiträge: 1430
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von imanzuel »

Hmm. Irgendwie schon sehr AAA-typisch, Far Cry 6, Assassins Creed 10 und Watch Dogs 3 nur dabei zu haben. Ich denke Splinter Cell ist für ewig begraben, vielleicht auch besser so.

Watch Dogs Legion, puh ich hoffe die haben eine brauchbare deutsche Synchro dabei. Ich würde das Spiel ja gerne wegen London spielen, die Stadt haben die echt gut getroffen. Ich habe aber meine Zweifel, dass dieses Charakter-System wirklich so "kreativ" funktioniert wie die behaupten. Das sieht vom zusehen schon relativ generisch aus. Der John Wick Typ war immerhin interessant, aber so wirklich ableiten wie sich das spielt (oder was jetzt seine Eigenschaften waren, damit man so spielen kann) konnte ich da jetzt nicht. Kann trotzdem ganz okay werden, denke ich.

Valhalla... hab mir die 30 Minuten-Präsentation von Ubisoft und einen 20 Minuten Zusammenschnitt von Pietsmiet angeschaut. Reizt mich null, und für mich wirkt das technisch sogar einen Schritt zurück. Nach Next-Gen sieht da definitiv nichts aus. Ziemlich unpolished ("work in progress", muss jetzt nichts bedeuten), wenn man böse ist kann man das wirklich als Odyssey-Reskin bezeichen. Ich denke wer mit Odyssey auch nach hundert Stunden noch seinen Spaß hatte, wird auch damit glücklich. Ich fand die 30 Minuten schon sehr langweilig.

Far Cry 6 war wohl das interessanste, ich mag den Schauspieler und das Kuba-Setting. Oder zumindest den urbanen Teil, ich hoffe der fällt groß aus. Die Bilder von dem Dschungel drumherum, dass ist halt Far Cry 3 bzw. 4. Wald, Wiesen, Tiere. Kennt man halt schon. Und wenn ich mir die KI-Begleiter anschaue, scheint das mal wieder over the top zu werden (einen Dackel mit Räder?...). Im Prinzip das von den 3 Spielen was mich am meisten interessiert, auch wenn das bis jetzt wieder mal ein typisches Far Cry wird. Die Stadt kann es retten.

Ansonsten nichts neues von Ubisoft, Skull & Bones und BGaE2 scheint wohl völlig irrelevant zu sein, aber man kann es denen wohl kaum übel nehmen, so wie die die Leute mit Far Crys, Tom Clancys und ACs bombadieren.
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Vinter »

Soooooo, ich hab mir auch mal den Ubisoft Stream angeschaut.

Positiv: Sehr kompakt. Keine dieser ausufernden PKs mit 3/4 der Zeit uninteressantem Kram, stattdessen Fokus auf WDL und ACV mit vielen Inhalten. Von deren (sicherlich wie üblich geschönten) Trailern war ich dann auch positiv überrascht. Werbebotschaft angekommen, könnte man sagen.

Sehr beeindruckend fand ich bei WatchDogs: Legion London als Kulisse. All die Wahrzeichen, die Lichter der Stadt waren schon extrem attraktiv. Für mich als virtuellen Touristen genügt das schon beinahe, um das Spielen zu rechtfertigen.

Und natürlich haben sie extremen Fokus darauf gelegt zu zeigen, wie das rekrutieren und spielen irgendwelcher NPCs neue Strategien und Vorgehensweisen ermöglicht. Aber in der Hinsicht bleibe ich skeptisch. Was der Trailer da natürlich versucht, ist, die Phantasie des Spielers anzuregen: Das waren jetzt nur 5 verschiedene NPCs, stell dir vor, wieviele andere Möglichkeiten da noch mit drinstecken. Aber ehrlich gesagt: Ich weiß nicht, wie viel da noch drin steckt. Gut möglich, dass wir da alle Archetypen gesehen haben und sich im Prinzip am Ende jeder Charakter als eine Kombination der gezeigten Fähigkeiten spielt.

Dann haben sie selbstverständlich so getan, als hätten die Figuren eigene Persönlichkeiten, eigene Hintergrundgeschichten, unterschiedliche Verhaltensweisen. Aber ich behaupte jetzt einfach mal: Das ist eine Lüge. Jedenfalls so, wie sie es dort suggeriert haben. Sie stellen die Charaktere so vor, wie sie es auch in einem Spiel mit handgemachten, individuellen Figuren tun würden. Aber die Figuren sind prozedural generiert. Ein Algorithmus ist nicht kreativ. Die Charaktere werden NIEMALS die Tiefe einer handgeschriebenen Figur erreichen, noch einzigartig sein.

Prinzipiell muss das auch alles nicht sein: Es gibt den richtigen Zeit und Ort für prozedurale Generierung und grundsätzlich(!) ist es vorstellbar, dass auch ein Open-World-Spiel mit prozeduralen Charakteren richtig mit den Stärken und Schwächen und Grenzen so eines Systems umgeht. Nur dafür muss dem Spiel klar sein, dass die Charaktere nicht als Triebfeder für Spielermotivation oder eine embedded Story funktionieren. Als Teil eines sehr interaktiven Spiels mit emergent Story kann so ein System Sinn machen. Nur verkauft der Trailer das so nicht, sondern tischt dem Spieler genau wie einst No Man's Sky die prozedurale Generierung als kreativen Regisseur für einen unerschöpflichen Fundus an neuen Spielinhalten auf, der von handgemachten Inhalten nicht zu unterscheiden wäre.

An der Stelle hoffe ich eigentlich, dass Ubisoft bewusst ein bisschen flunkert und den Trailer so zusammengestellt hat, weil er halt das Spiel verkaufen muss, dass eigentliche Spiel aber gerade nicht so zentral auf Charaktere und Story setzt. Einen erheblich dramatischeren Ausgang für WDL sehe ich vor mir, sollte Ubisoft tatsächlich der Meinung sein, prozedurale Generierung als Storyteller wäre eine gute Idee. Dann werden wir uns nämlich durch 40 bis 60 Stunden Copy-und-Paste-Content wühlen müssen, der sich ständig wiederholt und gerade so beliebig ist, dass er für verschiedene Charaktere anschlussfähig bleibt.

Assassin's Creed: Valhalla hat mich im Trailer tatsächlich auch wieder mit seinen Landschaften, Biomen, Lichtstimmungen und Landschaftsmerkmalen begeistert. Auch das Boot als reines Fortbewegungsmittel auf Flüssen trifft bei mir einen Nerv: Die Erkundung der Spielwelt vom Wasser aus hat mich schon bei Origins extrem gereizt. Ich will gar nicht wissen, wie viel Zeit ich damit verbracht habe, einfach immer über den Nil zu schippern.

Die Gamestar klingt da in ihrer aktuellen Preview etwas negativer, wobei mir persönlich ein paar der genannten Punkte ganz gut gefallen. Eine Spielwelt, die nicht bevölkert ist von Nebenquests, sondern in der man ala BOTW vor allem mit Sightseeing beschäftigt ist, kann auch reizvoll sein. Hier wird es am Ende ein wenig auf die Ausgestaltung ankommen. Auch das Abrücken vom Dauerlooten und der Wegfall von einem harten Levelsystem, das einen am Fortschritt hindert, kann ich eigentlich nur positiv nennen. Grundsätzlich bin ich dem Spiel nun erstmal positiver gegenübergestellt als noch vor ein paar Tagen, als der erste Gameplayleak ein Spiel zeigte, dass wie ein Wikingermod für AC: Odyssey wirkte. Ich glaube zwar nicht, dass AC:V diesen Herbst mein absolutes Highlight wird, aber möglicherweise wird es ja doch ganz brauchbar. Wie im Sonntagscast schon diskutiert: Das "Feeling" kann einiges bewirken und mit einem Wikinger-Langboot England vom Fluss aus unsicher zu machen ist eine Fantasie, der ich mich durchaus mal hingeben würde.

Achso, bevor ich es vergesse: Geil, wie unpolitisch Ubisoft mal wieder war, in WatchDogs Legions mit dem abgewandelten Gedicht von Niemöller einzusteigen. Da hätte ich ja direkt Lust, ne Presseanfrage zu stellen :ugly: :ugly: :ugly:



Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Titel/Trailer
Release
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Assassin's Creed: Valhalla
NEU: Gameplay Trailer
First Look Xbox Inside
World Premiere Trailer

                       
17.11.2020
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Far Cry 6
NEU: Cinematic Title Sequence
NEU: World Premiere Trailer

                       
18.02.2021
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
29.10.2020
Bild
Bild
Bild
Bild
Windbound
NEU: Gameplay First Look
Official Gameplay Trailer
Announcement Trailer

                       
28.08.2020
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1409
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Soulaire »

Langsam scheint sich die Meinung zu drehen und man sieht selbst bei den Zuschauern von mainstreamigeren Youtubern/Spieleseiten eine absolute Übersättigung von dieser Ubi-Formel. Freut mich!

Antworten