Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Axel »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
25. Sep 2020, 07:17
[auch weil wir längst an einem Punkt sind, an dem das für die meisten Studios schlicht und ergreifend nicht finanzierbar ist.
Und auch für die allermeisten Menschen nicht mehr wahrnehmbar.
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Axel »

RWS haben für nächsten Jahr übrigens ein neues Postal angekündigt: https://www.youtube.com/watch?v=6wu4sdkzGQo

Schon irgendwie peinlich diese Art von Spiele mit diesem Kicki-Kacka-Humor im Jahr 2021 zu releasen. :ugly: Aber solche Retro Ego-Shooter scheinen derzeit ja der heiße Scheiß zu sein.
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

Benutzeravatar
Stew_TM
Beiträge: 169
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Stew_TM »

imanzuel hat geschrieben:
24. Sep 2020, 22:11
Um mal auf Nier zurückzukommen: In Automata hat die Grafik bei mir gesorgt, dass ich herzlich wenig Interesse hatte durch die öden Landschaften zu laufen. Was schade ist, Gameplay, Story und Musik sind großartig. Das Spiel wurde durch alle Pfade schnell durchgespielt und beiseite gelegt, was das Spiel echt nicht verdient hatte.
Ich würde ein Spiel mit mieser Grafikqualität und toller Präsentation jederzeit einem Spiel mit toller Grafikqualität und mieser Präsentation vorziehen. Zu dem Thema lasse ich einfach mal dieses (schon etwas ältere) Video von Hooked hier: Robin vs Grafik: Ein Lied von Kunst und Technik, wo Robin die Relevanz von Ästhetik (am Positivbeispiel etwa von Life is Strange oder auch NieR) gegenüber "Grafik" (am Negativbeispiel etwa von Final Fantasy 13 oder dem damals aktuellen The Order) herausstellt.

Das Beispiel aus dem Video ist da schon ganz passend: Ich für meinen Teil bin bei meinem letzten Playthrough von NieR 2010 teilweise absichtlich weitere Wege durch öde Landschaften gelaufen, nur damit ich nochmal dem Soundtrack eines bestimmten Gebietes lauschen kann. :D Würde es dem Spiel zugute kommen, wenn es nicht aussehen würde wie von 2000? Ja, natürlich. Aber die reine Grafikqualität ist für mich bei dieser Präsentation absolut in den Hintergrund gerückt. Das war für dich bei Automata offenbar anders, und das ist natürlich auch absolut legitim. Ebenso legitim kannst du selbstverständlich sagen: 60€ sind mir zuviel. Aber einem Spiel dann wegen Texturqualitäten generell die Wertigkeit abzusprechen, da gehe ich überhaupt nicht mit. Du kannst ja noch gar nicht beurteilen, ob es Nier Replicant nicht trotzdem wert ist. (That being said, auch ich "freue" mich natürlich nicht darüber, dass es Vollpreis kostet.)

Zumal das hier ja wie gesagt kein HD-Port oder Remaster ist, sondern ein volles Remake. Bei ersteren würde ich durchaus noch zustimmen, da ist die Verbesserung der Grafikqualität einfach viel wesentlicher. Aber Replicant hat mehr Ziele:
a) Die schon zu Release hoffnungslos veraltete Grafikqualität des Originals zu verbessern gehört auch dazu (und IMO kann man die von Replicant schon als akzeptabel konstatieren)
b) Das Spiel auf mehreren Plattformen zugänglich zu machen (bislang war es lediglich für PS3 und Xbox 360 erhältlich - und die Xbox-Fassung ist nicht mehr zu bekommen), erstmals auch auf dem PC
c) Das dröge Kampfsystem des Originals auf ein gutes Niveau zu heben. Darin sind augenscheinlich die meisten Ressourcen geflossen.

Übrigens mal als Relation: Für das Original-NieR von 2010 zahlt man heute immer noch 30€.
Zuletzt geändert von Stew_TM am 25. Sep 2020, 09:41, insgesamt 2-mal geändert.

imanzuel
Beiträge: 1431
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von imanzuel »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
25. Sep 2020, 07:17
imanzuel hat geschrieben:
24. Sep 2020, 22:11
weil interessiert ja anscheinend keinen
Ja. Oder glaubst du wirklich, dass die ganzen vielen Leute, die Candy Crush Saga, Fortnite, Just Dance, Die Sims oder Animal Crossing spielen das wegen der Grafik tun? Es gibt auch einen guten Grund, weshalb Flachbild-HD-Fernseher anfangs noch mit SCART-Anschluss gebaut wurden, damit die Leute nämlich weiterhin ihr Krissel-TV schauen können, nur jetzt halt in groß!!!!11 (und dadurch noch hässlicher als davor).
Gut, das bestätigt aber auch nur meine Aussage. Warum Millionen für Grafik ausgeben, wenn es ja eh keinen juckt, wie das Spiel aussieht und am Ende dennoch Vollpreis verlangt wird. Warum wird denn z.B. Hades nicht für 60 Euro angeboten? Spielerisch wäre es absolut auf dem Niveau, rein von der grafischen Ästhetik finde ich das schöner als die wenigen Ausschnitte vom Nier Remake. Oder wie oben geschrieben, warum verlangt man fürs Mafia Remake auch nur 40 Euro? Square Enix geht da einfach den Nintendo-Weg, pauschal 60 Euro verlangen. Scheint hier ja perfekt zu funktionieren, ich würde denen empfehlen vielleicht auch den Preis zu erhöhen ;)

Grundsätzlich verstehe ich das Problem jetzt mit meiner Aussage nicht. Die verlangen 60 Euro. Damit liegt das Spiel auf dem Preisniveau eines Cyberpunks und Red Dead Redemption 2. Ich bin da vielleicht ein bisschen eigen, okay ich bin Schwabe, ich achte auf mein Geld ( :ugly: ), aber im Kopf sagt mir das: Warum sollte ich Produkt a) kaufen was offensichtlich deutlich günstiger zu produzieren war als Produkt b)? Nier Automata hat sich fast 5 Mio mal verkauft, von einem Nischentitel kann man da nicht mehr reden, so das die angewiesen sind einen hohen Preis anzusetzen, um ins Plus zu kommen (was bei mir persönlich eh nicht zählen würde). In letzten Jahren ist es doch selbst bei den AAA-Publisher angekommen, nicht jedes Spiel für 60 Euro verkaufen zu müssen. Star Wars Squadron, eben die oben genannten Spiele, Crash Bandicoot Remake, usw. Warum ich da Square Enix einen Freifahrtschein geben sollte, obwohl die Grafik für mich mehr nach Last Gen aussieht, verstehe ich nicht. Und nach dem Automata Massaker auf dem PC wäre ich da eh vorsichtig.

Und wie schon geschrieben: Ich beurteile da nur die Screenshots und das Video, also die grafische Qualität. Ist es ein Bombenspiel? Kann ich nicht sagen, wie auch. Vielleicht ist es die 60 Euro wert. Aber wenn ich mir die Pre Order Seite anschaue, dann die Screenshots, dann den Preis, sagt mir mein Kopf direkt: Nope.
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Möglicherweise werden Metal Gear Solid Ports bei GOG erscheinen: https://twitter.com/Konami/status/1309473980508712960

imanzuel
Beiträge: 1431
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von imanzuel »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
25. Sep 2020, 15:04
Möglicherweise werden Metal Gear Solid Ports bei GOG erscheinen: https://twitter.com/Konami/status/1309473980508712960
Sind schon da. Und jetzt bitte noch Silent Hill 2-4, und Teil 1 emuliert, dann wäre ich glücklich :D

https://www.gog.com/partner/konami
Notiz für mich
2020: 1. HL:A (10) 2. Ori 2 (9)3. GR (9) 4. WL3 (9) 5. Doom Eternal (8) 6. RE3R (8) 7. Hades (8) 8. Nioh 2 (8) 9. P5R (7) 10. SOR 4 (7) 11. TLoU 2 (7) 12. DBZ: Kakarot (6) 13. GoT (6) 14. FF VII Remake (5)

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3277
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Vinter »

Hier mal ein Update der letzten Tage.

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Titel/Trailer
Release
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
19.11.2020
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Nier Replicant
NEU: Gameplay Demo
NEU: TGS Trailer
Teaser Trailer

                       
23.04.2021
Bild
Bild
Bild
Bild
Observer System Redux
NEU: Next-Gen First Look
Gamescom Trailer
Gameplay Demo
Reveal Trailer
Reveal Trailer

                       
TBA
Bild
Bild
Bild
Bild
Resident Evil 8: Village
NEU: Developer Insights
Gameplay Trailer
Official Reveal Trailer

                       
2021
Bild
Bild
Bild
Bild
The Medium
NEU: Story Trailer
Dual Reality
Gameplay Reveal

                       
Ende 2020
Bild
Bild
Bild
Bild
The Outer Worlds: Peril on Gorgon
NEU: Official Trailer
Announcement Trailer

                       
09.09.2020
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Werewolf: The Apocalypse - Earthblood
NEU: Cahal Trailer
Gameplay Trailer
Official Cinematic Trailer

                       
04.02.2021
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 866
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Darkcloud »

imanzuel hat geschrieben:
25. Sep 2020, 15:06
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
25. Sep 2020, 15:04
Möglicherweise werden Metal Gear Solid Ports bei GOG erscheinen: https://twitter.com/Konami/status/1309473980508712960
Sind schon da. Und jetzt bitte noch Silent Hill 2-4, und Teil 1 emuliert, dann wäre ich glücklich :D

https://www.gog.com/partner/konami
Warum dieses komische schlechte rerelease einer contra/castlevania collection, wenn Konami auf Konsolen und Steam zwei viel bessere collelctions mit guter Emulation, mehr spielen und Auswahl verschiedener Regionalvariationen?

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2020 - Quarantäne Edition

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Heute wurde angekündigt, dass IO Interactive (das Studio hinter Hitman) an einem Nicht-Filmbezogenen James Bond Spiel arbeiten:
Project 007 (working title) is a brand new James Bond video game with a wholly original story. Earn your 00 status in the very first James Bond origin story, to be developed and published by @IOInteractive
https://twitter.com/007/status/1329425445431939072

Antworten