Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Morval
Beiträge: 16
Registriert: 13. Okt 2019, 21:07

Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Morval »

Eine fantastische Folge! Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, Dom und Sina zusammen zu hören. Auch wenn ich das Spiel (und kein anderes Silent Hill bisher) gespielt habe: Allein durch die Erzählungen konnte ich mir sehr gut vorstellen, was den Horror des Spiels ausmacht. Mir lief z.T. beim Zuhören ein Schauer über den Rücken... :D

Die Folge hätte auch gut als En Detail durchgehen können. Es gefällt mir, wenn Ihr Euch einen Titel rausgreift und dabei genau darauf eingeht, welche Details und Designentscheidungen in diesem speziellen Fall eine besondere Faszination und den Horror des Spiels ausmachen. Gern mehr davon...! :-)

Zum Spiel: Ich kann mich noch erinnern, dass ich damals Previews zum Spiel gelesen habe und allein von der Prämisse schon fasziniert war. Wenn das Spiel aber 2004 rausgekommen ist, war ich mit 11 vielleicht noch zu jung zum Selbstspielen. Danach hab ich so gut wie nichts mehr davon gehört, wahrscheinlich weil es bei Fans wenig Anklang fand. Ich hab richtig Lust bekommen, mir das Spiel mal in Let's Plays o.Ä. anzuschauen. Gibt's da eins von Dom und/oder Sina? :-)

Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 190
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Dom Schott »

Ach Mensch, das Lob freut mich und sicherlich auch Sina sehr! Das war uns auch wirklich wichtig, dass wir den Raum so beschreiben und vorstellen, dass auch die HörerInnen was mit der Folge anfangen können, die selbst noch keine Sekunde Silent Hill 4 gesehen oder gespielt haben — schön, wenn das wirklich geklappt hat :)

Wegen der Let's Plays: Von mir zumindest nicht, ich wurde durchdrehen vor Angst - bei Sina weiß ich es leider nicht.
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://twitter.com/R3nDom

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

Hallo!
Dom hatte mir deinen Eintrag gezeigt und da ich mich so über dein positives Feedback gefreut habe, musste ich mich direkt mal hier im Forum anmelden um dir auch zu antworten. :)
Find ich spitze, dass wir das Gefühl der Wohnung scheinbar schön anschaulich rüberbringen konnten und dir damit direkt Lust gemacht haben, das Spiel auch zu spielen bzw. anzuschauen. Von mir gibts dazu leider auch kein Let's Play, ich würde dir aber den Silent-Hill-Streamer Nubzombie empfehlen, er hat vor ein paar Jahren ein In-Depth-Playthrough zu Silent Hill 4 gemacht, in dem er auf ungefähr alles im Spiel eingeht und es genauer erläutert und die Geschichte zusammensetzt. Da es eine Stream-Aufzeichnung ist, quatscht er natürlich auch immer mal wieder mit dem Chat, aber falls dir das nichts ausmacht, schau auf jeden Fall mal rein (ab 4:00 geht das eigentliche Spiel los): https://www.twitch.tv/nubzombie/video/1 ... &range=30d
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Benutzeravatar
Nyarly362
Beiträge: 65
Registriert: 9. Sep 2019, 18:03

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Nyarly362 »

Wow danke, das war erstens eine schöne Folge, habe jetzt direkt Lust, das Spiel zu spielen und zweitens: vielen Dank für den Link. Ich muss nämlich gestehen, dass ich (primär aus Plattformgründen) noch nie eins der Silent-Hills gespielt aber sehr gerne geschaut habe :-)
Bitte mehr von Euch Zwei zum Thema Horror! Wie wär es denn z.B. mit dem wirklich schönen White Day? Das ist feiner Südkoreanische-Schule-mit-Geistern-Horror und der Schwierigkeitsgrad bestimmt die Anzahl and Rätseln, die dann wieder in den (wirklich feinen) Geistergeschichten münden. Überhaupt wären Asiatische Geister/Horror-Spiele mal eine feine Sache: Detention, Pamali etc...

TheGameOli
Beiträge: 67
Registriert: 27. Mär 2019, 14:47

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von TheGameOli »

Ja lieber Dom liebe Sina,

ich wollte den Podcast gar nicht hören weil spiele wie Silent Hill nicht mal auf meinen Pile of shame landen würden. Mit den Spielen habe ich bisher 0,0% Berührungspunkte gehabt.

BIS JETZT;) und das ist alles eure schuld. Der Dom in seiner gewohnt liebenswürdigen Art und dann Sina mit ihrer sehr freundlichen (fast lieblichen) Stimme haben das alles so gut gemacht das ich mich auf fremdes Terrain begeben werde;)

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

Juhuu, auch euch beiden vielen Dank für das freundliche Feedback. Freut mich natürlich vor allem, dass wir auch Nicht-Silent-Hill-Spielern die Faszination an der Reihe etwas näher bringen und eventuelle Langweile vertreiben konnten. :)

Und was asiatischen Horror angeht: Das ist genau mein Jam. :D Ich liebe Spiele wie beispielsweise Detention (auch Devotion, das zweite Spiel der Entwickler), Pamali und auch vor allem White Day: A Labyrinth Named School. Habe sowohl das Original als auch das Remake gespielt und geliebt (während ich den/die Hausmeister gehasst habe). Und gerade weil die meisten coolen Geistererscheinungen leider nur auf dem schweren Schwierigkeitsgrad verfügbar sind hatte ich besonders viel Freude mit dem Hausmeister, aber es hat sich gelohnt. Habe auch erst vor Kurzem den zweiten Teil von DreadOut durchgespielt und fand ihn wie schon Teil 1 und den DLC (bis auf ein paar nervige Aspekte) fantastisch.
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Benutzeravatar
Nyarly362
Beiträge: 65
Registriert: 9. Sep 2019, 18:03

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Nyarly362 »

Oh ja, die Hausmeister(-Drillinge???)... Ich war noch nie so dankbar für Toiletten! DreadOut muss ich noch ran, sahen beide gut aus.
Also wie wär's - ein bißchen White-Day für Euch und uns?

Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 190
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Dom Schott »

Nyarly362 hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:02
Bitte mehr von Euch Zwei zum Thema Horror!
Freue mich wirklich sehr über diesen Wunsch und werde Sina definitiv auf meiner Wunschgästeliste weiterhin ganz weit oben notieren! :) Mal sehen, wann sich mal wieder die Gelegenheit ergibt, dieses Mal hat es ja ganz wunderbar gepasst, weil mein eigentlicher ständiger Mitcaster Nils einen kleinen Urlaub genommen hat und sein Stuhl für eine Folge frei wurde. Der ist mittlerweile wieder wohlbehalten zurückgekehrt und plant schon mit mir die nächsten Folgen - aber wie gesagt, nach diesem gelungenen Experiment werden wir sicherlich in Zukunft häufiger mal Gäste für das Format ins Visier nehmen!
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://twitter.com/R3nDom

TheGameOli
Beiträge: 67
Registriert: 27. Mär 2019, 14:47

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von TheGameOli »

sin0r hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:29
Juhuu, auch euch beiden vielen Dank für das freundliche Feedback. Freut mich natürlich vor allem, dass wir auch Nicht-Silent-Hill-Spielern die Faszination an der Reihe etwas näher bringen und eventuelle Langweile vertreiben konnten. :)

Und was asiatischen Horror angeht: Das ist genau mein Jam. :D Ich liebe Spiele wie beispielsweise Detention (auch Devotion, das zweite Spiel der Entwickler), Pamali und auch vor allem White Day: A Labyrinth Named School. Habe sowohl das Original als auch das Remake gespielt und geliebt (während ich den/die Hausmeister gehasst habe). Und gerade weil die meisten coolen Geistererscheinungen leider nur auf dem schweren Schwierigkeitsgrad verfügbar sind hatte ich besonders viel Freude mit dem Hausmeister, aber es hat sich gelohnt. Habe auch erst vor Kurzem den zweiten Teil von DreadOut durchgespielt und fand ihn wie schon Teil 1 und den DLC (bis auf ein paar nervige Aspekte) fantastisch.
Da merkt man die Faszination, ich hab keine Ahnung wovon du redest 😂😂👍

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

TheGameOli hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:40
Da merkt man die Faszination, ich hab keine Ahnung wovon du redest 😂😂👍
Hahaha. :D
Dom Schott hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:39
Freue mich wirklich sehr über diesen Wunsch und werde Sina definitiv auf meiner Wunschgästeliste weiterhin ganz weit oben notieren! :) Mal sehen, wann sich mal wieder die Gelegenheit ergibt, dieses Mal hat es ja ganz wunderbar gepasst, weil mein eigentlicher ständiger Mitcaster Nils einen kleinen Urlaub genommen hat und sein Stuhl für eine Folge frei wurde. Der ist mittlerweile wieder wohlbehalten zurückgekehrt und plant schon mit mir die nächsten Folgen - aber wie gesagt, nach diesem gelungenen Experiment werden wir sicherlich in Zukunft häufiger mal Gäste für das Format ins Visier nehmen!
Genau, ich hab mich sehr geehrt gefühlt, diesmal als "Ersatz" dabei sein zu dürfen und würde mich freuen, falls sich irgendwann mal wieder eine Gelegenheit ergibt. Bis dahin wünsch ich euch aber schon mal viel Spaß bei allen anderen Folgen Gänsehaut (und allen weiteren), die noch erscheinen. :)
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Benutzeravatar
Dom Schott
Beiträge: 190
Registriert: 7. Mai 2018, 13:18

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Dom Schott »

sin0r hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:48
Dom Schott hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:39
Freue mich wirklich sehr über diesen Wunsch und werde Sina definitiv auf meiner Wunschgästeliste weiterhin ganz weit oben notieren! :) Mal sehen, wann sich mal wieder die Gelegenheit ergibt, dieses Mal hat es ja ganz wunderbar gepasst, weil mein eigentlicher ständiger Mitcaster Nils einen kleinen Urlaub genommen hat und sein Stuhl für eine Folge frei wurde. Der ist mittlerweile wieder wohlbehalten zurückgekehrt und plant schon mit mir die nächsten Folgen - aber wie gesagt, nach diesem gelungenen Experiment werden wir sicherlich in Zukunft häufiger mal Gäste für das Format ins Visier nehmen!
Genau, ich hab mich sehr geehrt gefühlt, diesmal als "Ersatz" dabei sein zu dürfen und würde mich freuen, falls sich irgendwann mal wieder eine Gelegenheit ergibt. Bis dahin wünsch ich euch aber schon mal viel Spaß bei allen anderen Folgen Gänsehaut (und allen weiteren), die noch erscheinen. :)
Nein, nein, nein, nicht "Ersatz", vollwertiger und ganz fantastischer Gast! :naughty:
Katzen sind super, Zitronenlimo auch und Archäologie ebenfalls.
https://twitter.com/R3nDom

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

Dom Schott hat geschrieben:
6. Apr 2020, 19:59
Nein, nein, nein, nicht "Ersatz", vollwertiger und ganz fantastischer Gast! :naughty:
Haha ok, ich korrigiere mich, ich hab mich sehr geehrt gefühlt, ein vollwertiger und ganz fantastischer Gast sein zu dürfen. :D
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Morval
Beiträge: 16
Registriert: 13. Okt 2019, 21:07

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Morval »

sin0r hat geschrieben:
6. Apr 2020, 17:16
Von mir gibts dazu leider auch kein Let's Play, ich würde dir aber den Silent-Hill-Streamer Nubzombie empfehlen, er hat vor ein paar Jahren ein In-Depth-Playthrough zu Silent Hill 4 gemacht, in dem er auf ungefähr alles im Spiel eingeht und es genauer erläutert und die Geschichte zusammensetzt. Da es eine Stream-Aufzeichnung ist, quatscht er natürlich auch immer mal wieder mit dem Chat, aber falls dir das nichts ausmacht, schau auf jeden Fall mal rein (ab 4:00 geht das eigentliche Spiel los): https://www.twitch.tv/nubzombie/video/1 ... &range=30d
Super, danke für den tollen Tipp! Beim ersten kurzen Reinschauen fällt doch sofort auf, dass das Spiel schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das Bild, was sich durch Eure Erzählungen in meinem Kopf gebildet hat, hatte deutlich bessere Grafik... :D
Gibt es eigentlich Gerüchte oder sogar Informationen zu Silent Hill Remakes? Hab lange nichts mehr von der Reihe gehört...

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5412
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Andre Peschke »

Morval hat geschrieben:
6. Apr 2020, 22:23
Gibt es eigentlich Gerüchte oder sogar Informationen zu Silent Hill Remakes? Hab lange nichts mehr von der Reihe gehört...
Das jüngste Gerücht war, das Sony die Rechte an Silent Hill, Castlevania und einige weitere von Konami einkaufen will. Falls das geschieht, wäre das vermutlich die beste Nachricht für die Reihe seit langem.

Andre

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

Andre Peschke hat geschrieben:
6. Apr 2020, 23:20
Morval hat geschrieben:
6. Apr 2020, 22:23
Gibt es eigentlich Gerüchte oder sogar Informationen zu Silent Hill Remakes? Hab lange nichts mehr von der Reihe gehört...
Das jüngste Gerücht war, das Sony die Rechte an Silent Hill, Castlevania und einige weitere von Konami einkaufen will. Falls das geschieht, wäre das vermutlich die beste Nachricht für die Reihe seit langem.

Andre
Die letzten Wochen kamen fast wöchentlich neue Silent Hill Gerüchte auf, es war eine anstrengende Zeit. Letztendlich haben sich aber (so gut wie) alle als nicht wahr herausgestellt, so auch das Gerücht über Sony. Da hat sich Konami ebenfalls zu Wort gemeldet und geäußert, dass diese Gerüchte leider nicht stimmen. https://www.relyonhorror.com/latest-new ... are-false/

Darüber hinaus gab es aber auch noch Gerüchte darüber, dass Konami selbst an zwei(!) Silent Hill Titeln arbeiten will, einer davon ähnlich wie bei Telltale Games im Episodenformat. Soweit ich gelesen hatte wurde dieses Gerücht noch nicht widerlegt, andererseits weiß ich auch nicht so recht, was ich davon halten soll.
Ich setze meine Hoffnungen auf die News, dass sich Suda51 (The Silver Case, Lollipop Chainsaw, No More Heroes), Swery65 (Deadly Premonition, D4) und Keiichiro Toyama (Silent Hill 1 und Siren) zusammengeschlossen haben, um gemeinsam ein Horrorspiel namens Hotel Barcelona rauszubringen. Das kann eigentlich nur fantastisch werden, zumindest für meinen Geschmack. :D
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 5412
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Andre Peschke »

sin0r hat geschrieben:
7. Apr 2020, 10:31
Die letzten Wochen kamen fast wöchentlich neue Silent Hill Gerüchte auf, es war eine anstrengende Zeit. Letztendlich haben sich aber (so gut wie) alle als nicht wahr herausgestellt, so auch das Gerücht über Sony. Da hat sich Konami ebenfalls zu Wort gemeldet und geäußert, dass diese Gerüchte leider nicht stimmen. https://www.relyonhorror.com/latest-new ... are-false/
Boah, schade. Ein Silent Hill als Sony First-Party-Titel wäre ein Segen. Konamis Engagement bei AAA-Games erscheint inzwischen so halbgar, dass ich bei allem was sie mit der Marke vorhaben sofort mehr Horror empfinde, als bei den Spielen an sich. ^^

Andre

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

Andre Peschke hat geschrieben:
7. Apr 2020, 13:05
sin0r hat geschrieben:
7. Apr 2020, 10:31
Die letzten Wochen kamen fast wöchentlich neue Silent Hill Gerüchte auf, es war eine anstrengende Zeit. Letztendlich haben sich aber (so gut wie) alle als nicht wahr herausgestellt, so auch das Gerücht über Sony. Da hat sich Konami ebenfalls zu Wort gemeldet und geäußert, dass diese Gerüchte leider nicht stimmen. https://www.relyonhorror.com/latest-new ... are-false/
Boah, schade. Ein Silent Hill als Sony First-Party-Titel wäre ein Segen. Konamis Engagement bei AAA-Games erscheint inzwischen so halbgar, dass ich bei allem was sie mit der Marke vorhaben sofort mehr Horror empfinde, als bei den Spielen an sich. ^^

Andre
Das triffts leider auf den Punkt. Und 'halbgar' ist noch freundlich ausgedrückt. :D Bin dementsprechend aber sehr froh über die zum Teil sehr SEHR guten Fan-Silent-Hill-Spiele, wie beispielsweise Alchemilla oder Simulacrum. Alchemilla dürfte den meisten schon ein Begriff sein, Simulacrum kam vor ein paar Wochen raus, es gibt zwar erst ein Kapitel, aber alleine das versprüht schon die typische Silent-Hill-Atmosphäre mit interessanten Rätseln. Und beide sind kostenlos. :)

Alchemilla: https://www.moddb.com/mods/alchemilla-m ... 1-is-ready
Simulacrum: https://gamejolt.com/games/simulacrum_c ... one/233384
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 192
Registriert: 5. Jun 2016, 11:57
Wohnort: Leipzig

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Flo »

Ich persönlich feiere es, dass endlich wieder mal eine weibliche Stimme über the pod in mein Ohr klettert. Das ist wie ein Sommerregen. ... Also ich habe nix gegen Sonne, aber in Zeiten der Klimakrise empfinde ich es schon subtil als belastend, wenn so lange Zeit kein Wölkchen den Himmel streift.

Inhaltlich fand ich die Episode auch ganz ausgezeichnet. Sehr cleverer Ansatz, sich auf diese ersten Räume zu fokussieren. Hätte Dom am Ende nicht erwähnt, dass man das alles nur die ersten 10 Minuten des Spiels sind, wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass hier überhaupt eine Lupe angesetzt wurde. Ich hätte noch viel länger zuhören können, wie die beiden über diese Stelle reden.

Benutzeravatar
sin0r
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2020, 12:56

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von sin0r »

Flo hat geschrieben:
7. Apr 2020, 16:19
Ich persönlich feiere es, dass endlich wieder mal eine weibliche Stimme über the pod in mein Ohr klettert. Das ist wie ein Sommerregen. ... Also ich habe nix gegen Sonne, aber in Zeiten der Klimakrise empfinde ich es schon subtil als belastend, wenn so lange Zeit kein Wölkchen den Himmel streift.

Inhaltlich fand ich die Episode auch ganz ausgezeichnet. Sehr cleverer Ansatz, sich auf diese ersten Räume zu fokussieren. Hätte Dom am Ende nicht erwähnt, dass man das alles nur die ersten 10 Minuten des Spiels sind, wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass hier überhaupt eine Lupe angesetzt wurde. Ich hätte noch viel länger zuhören können, wie die beiden über diese Stelle reden.
Freut mich! Vor allem auch die sehr.. spezielle Art deines Kompliments, haha. :D Und ja, wir haben ausschließlich über die ersten 10-20 Minuten des Spiels geredet und trotzdem über eine Stunde gebraucht, um alles zu analysieren. Das zeigt nochmal, wie viele Details alleine in der Ausarbeitung der Wohnung stecken. Und sie verändert sich im weiteren Spielverlauf noch, wenn wir zusätzlich auf alles, was noch kommt, eingegangen wären, würden wir wahrscheinlich heute noch quatschen. :D
In my restless dreams, I see that town. Silent Hill.

Nordhesse80
Beiträge: 48
Registriert: 16. Mai 2018, 07:44

Re: Gänsehaut: Roomtour durch Silent Hill 4

Beitrag von Nordhesse80 »

Meine Erfahrung mit den originalen Silent Hill Teilen beschränkt sich auf ein kurzes Anspielen von Teil 2. Ich kann mich nur nicht mehr erinnern warum ich es schnell aufgegeben hatte.

Ich habe euch aber, trotz meiner Unkenntnis über die Reihe, gerne zugehört und es war interessant wie ihr den Anfang so gründlich aufgeschlüsselt habt. Großes Lob nochmal dafür.

Vor kurzem bin ich in Dreams auf der Playstation über den ersten Teil von Silent Hill gestoßen. Laut Beschreibung ein kompletter Nachbau des Originals.

Antworten