Wer macht denn sowas? Konfliktsimulationen spielen

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
bigben666
Beiträge: 51
Registriert: 17. Mai 2016, 20:13

Re: Wer macht denn sowas? Konfliktsimulationen spielen

Beitrag von bigben666 »

Mal was für die Nische in der Nische: wir spielen mittels Vassal, Cyberboard und ACTS Kosims in Brettspielformat über den Rechner wie zuletzt Paths of glory oder Empire of the sun.

So gerne ich die Brettspiele spiele, ist das am Tisch doch selten möglich, weil die Spiele dann doch mal 8 Stunden dauern können, Über die 3 Tools oben spielt man die Spiele zur Hälfte als eMail-Spiel, wo man sich die Züge hin- und herschickt und zur anderen Hälfte nutzt man ACTS für die Verwaltung von Würfen, Karten etc. Dann spielt man über 2-3 Wochen jeden Tag ein paar Züge. Der Vorteil zusätzlich ist, dass es keine Downtime am Tisch gibt für den der auf die Züge wartet.

Bei Interesse zum Thema verliere ich gerne ein paar Sätze mehr dazu.

Der Hobbygeneral
Beiträge: 9
Registriert: 6. Mai 2020, 14:50

Re: Wer macht denn sowas? Konfliktsimulationen spielen

Beitrag von Der Hobbygeneral »

bigben666 hat geschrieben:
8. Mai 2020, 15:04
Mal was für die Nische in der Nische: wir spielen mittels Vassal, Cyberboard und ACTS Kosims in Brettspielformat über den Rechner wie zuletzt Paths of glory oder Empire of the sun.

So gerne ich die Brettspiele spiele, ist das am Tisch doch selten möglich, weil die Spiele dann doch mal 8 Stunden dauern können, Über die 3 Tools oben spielt man die Spiele zur Hälfte als eMail-Spiel, wo man sich die Züge hin- und herschickt und zur anderen Hälfte nutzt man ACTS für die Verwaltung von Würfen, Karten etc. Dann spielt man über 2-3 Wochen jeden Tag ein paar Züge. Der Vorteil zusätzlich ist, dass es keine Downtime am Tisch gibt für den der auf die Züge wartet.

Bei Interesse zum Thema verliere ich gerne ein paar Sätze mehr dazu.
Ja mit Vassal habe ich auch schon meine Erfahrungen :-). Habe etwa mal eine Where Eagles Dare: the Battle for Hell's Highway per Vassal gespielt. Und übernächste Woche spiele ich im Stream eine Partie Bomber Command im Stream.
Noch interessanter finde ich den Tabletop Simulator (allerdings dann nur in Echtzeit sozusagen). Da gibt es tonnenweise Wargames im Workshop und man hat dank der TTS Oberfläche ein echtes Brettspiel-Gefühl.

Benutzeravatar
bigben666
Beiträge: 51
Registriert: 17. Mai 2016, 20:13

Re: Wer macht denn sowas? Konfliktsimulationen spielen

Beitrag von bigben666 »

Bomber Command hatte ich mal im Laden in der Hand, dann aber doch nicht geholt.

Ja, beim Tabletop Simulator gibt es überhaupt unglaublich viel Zeugs.

Wenn man mal Chaos im Kampf simuliert haben möchte kann ich Combat Commander empfehlen. Das hat auch ein sehr gutes Vassal-Modul, dass einem diverse Regeln des Brettspiels abnimmt.

TriBoon
Beiträge: 40
Registriert: 11. Jan 2017, 22:24
Wohnort: St.Gallen, Schweiz.
Kontaktdaten:

Re: Wer macht denn sowas? Konfliktsimulationen spielen

Beitrag von TriBoon »

Ahoi Hoi Hobbygeneral

Du hast viel über Spiele geredet und auch hier schon geschrieben. Kannst du mal eine kleine Auflistung von deinen Lieblingsspielen geben? Gerne Video- und Brettspiele! Insbesondere die Brettspiele interessieren mich hier.

Danke Dir.

Gruss
Tri
Ich hasse Leute die mitten im Satz

Benutzeravatar
Rossy
Beiträge: 184
Registriert: 6. Feb 2016, 09:52

Re: Wer macht denn sowas? Konfliktsimulationen spielen

Beitrag von Rossy »

Die Möglichkeit des Abspeicherns macht den TTS für längere Spiele schon extrem charmant. Wir haben demnächst vor so eine Runde Twilight Imperium 4 zu spielen, am ersten Mai haben wir die Lockdownzeit dafür genutzt an dem Tag eine Partie zu spielen. Ich weiß jetzt nicht wie es bei den Wargames gibt, aber mittlerweile gibt es wirklich einige Mods (inklusive TI4) die durch Skripte sehr angenehm zu spielen sind. Da fiel mir auch wieder auf wie toll designt TI4 ist, wir hatten einen dabei der das zum ersten Mal spielte, aber Regelfragen kamen da nicht sonderlich viele.

Antworten