Wertschätzung: Hades

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
ZERNICHTER
Beiträge: 73
Registriert: 2. Apr 2016, 23:47

Re: Hades

Beitrag von ZERNICHTER »

Dicker hat geschrieben:
18. Okt 2020, 15:31
Genau, du kannst dann die Boss Belohnungen mit den Waffen erneut freischalten, für jedes Hitze Level je Waffe 1x. Wobei man zuerst ein Level geschafft haben muss, bevor man die Belohnungen für das nächste Level bekommt.
Ok ich glaube so weit bin ich noch nicht, das beste was ich geschafft habe ist die Hydra zu killen + ein paar lvl weiter (also den 2. Boss?)

Wie weit bin ich dann ungefähr im Fortschritt insgesamt vom Spiel?

Edit: Und wem gebe ich eigtl am besten den Wein oder Ambrosia oder wie das heißt?

Edit: Und welches Andenken findet ihr am nützlichsten
?

Inexistiem
Beiträge: 11
Registriert: 1. Mär 2016, 20:13

Re: Hades

Beitrag von Inexistiem »

ZERNICHTER hat geschrieben:
19. Okt 2020, 00:02
(...) das beste was ich geschafft habe ist die Hydra zu killen + ein paar lvl weiter (also den 2. Boss?)
Wie weit bin ich dann ungefähr im Fortschritt insgesamt vom Spiel?

Und wem gebe ich eigtl am besten den Wein oder Ambrosia oder wie das heißt?
Und welches Andenken findet ihr am nützlichsten?
Bis zur Hydra sind es gut 50% eines maximalen Runs. Wieviel vom 'Gesamtspiel' das sind lässt sich aber schwerer sagen,
weil auch nach dem ersten erfolgreichen Run noch einiges dazu kommt. Ich hab ca. 20 Runs gebraucht um die Hydra zum ersten Mal zu legen,
und dann im 38. zum ersten Mal den letzten Boss. Ab da kommt noch einiges hinzu, aktuell bin ich etwa bei 55.

Nektar oder Ambrosia? Wenn du erst bei der Hydra bist, sollte es noch Nektar sein, oder?
Grundsätzlich erstmal allen Charakteren eine Flasche geben, um die Andenken zu erhalten, danach denen, deren Geschichte du vorantreiben möchtest. Denke vor allem die Personen im House of Hades sowie NPCs in den verschiedenen Unterwelten lohnen da.

Nützliche Andenken: Kommt drauf an, wie weit man im Spiel ist. Die Andenken der Götter sind nützlich um gezielt auf bestimmte Boons hinzuarbeiten, aber das lohnt erst später wirklich. Manche sind für einzelne Waffen cool (Orpheus für Fernkampf, Nyx für den Speer).
Für erfolgreiche Runs haben mir anfangs besonders geholfen (voll aufgelevelt):
- Hypnos Börse: 150 Obol kaufen früh einen weiteren Boon. Nach Tartaros auf ein anderes Andenken wechseln!
- Sisyphos Fessel: Alternativ im Tartaros auch noch sehr nützlich, da man noch keine/wenig Boons hat. Wechseln sobald das nicht mehr gilt.
- Skellys Zahn: Ein (zusätzliches) Death Defiance ist unglaublich nützlich wenn man sonst noch keine oder wenige hat.
- Cerberus Halsband: Voll aufgelevelt +50 HP, erhöht ebenso die Durchhaltekraft enorm. Da fast alle Heilung prozentual ist
(und Death Defiance auch anteilig heilt) bin ich inzwischen fast ganz hierauf umgestiegen.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1110
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Hades

Beitrag von mrz »

ZERNICHTER hat geschrieben:
19. Okt 2020, 00:02
Dicker hat geschrieben:
18. Okt 2020, 15:31
Genau, du kannst dann die Boss Belohnungen mit den Waffen erneut freischalten, für jedes Hitze Level je Waffe 1x. Wobei man zuerst ein Level geschafft haben muss, bevor man die Belohnungen für das nächste Level bekommt.
Ok ich glaube so weit bin ich noch nicht, das beste was ich geschafft habe ist die Hydra zu killen + ein paar lvl weiter (also den 2. Boss?)

Wie weit bin ich dann ungefähr im Fortschritt insgesamt vom Spiel?

Edit: Und wem gebe ich eigtl am besten den Wein oder Ambrosia oder wie das heißt?

Edit: Und welches Andenken findet ihr am nützlichsten
?
Ich hab die Hydra glaub ich im 4. oder 5. Run das erste Mal besiegt.
Danach nur noch 1x bei ihr gestorben.

Danach gibt's imho n großen "Sprung" was das Niveau angeht. Also das Gebiet nach der Hydra ist deutlich anspruchsvoller als Asphodel.

Hab jetzt 25 Runs und knapp 17 Stunden. War 6-8x beim finalen Boss. Noch keinen Run beendet.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 894
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Hades

Beitrag von Dicker »

Ich persönlich hatte einen großen Hänger zwischen Run 12-20. Ich war relativ schnell (so Run 10, kam mir gefühlt recht schnell vor) beim 3. Boss und hab dann nichts mehr gebacken bekommen. War dann erst beim 20. Run das erste Mal beim finalen Boss.
Ich persönlich finde, dass der 2. Boss meist recht einfach ist. Man hat bis dahin schon ein gutes Set zusammen und wie mrz schreibt, wird es danach deutlich schwieriger.

Inexistiem
Beiträge: 11
Registriert: 1. Mär 2016, 20:13

Re: Hades

Beitrag von Inexistiem »

Das würde ich so bestätigen - wenn man sie mal etwas kennt ist die Hydra ein recht harmloser Boss, da sie weder sonderlich aggressiv agiert noch viel aushält. Der dritte Boss ist dagegen echt schlimme, habe den glaube ich erst im 30. Run überwunden. Inzwischen ist aber auch der recht machbar.
Für den letzten Boss muss einfach der ganze Run davor gut gelaufen sein (sehr gutes Set + noch Death Defiance übrig).

Welche Waffen bevorzugt ihr denn? Ich komme mit Schild & exzessivem Blocken am verlässlichsten durch, am meisten Spaß (ohne spezifische Upgrades) macht aber der Speer.

Sanity Assassin
Beiträge: 205
Registriert: 4. Feb 2017, 14:23

Re: Hades

Beitrag von Sanity Assassin »

Mal eine Frage: Hat man rein hypothetisch was davon, regelmäßig Nektar bei Cerberus abzuladen? Also, außer dem Halsband ganz zu Beginn natürlich. Die Streichel-Animation (mit perfekt eingesetzem Controller-Rumble!) hat mich möglicherweise verleitet...

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 830
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Hades

Beitrag von Varus »

Finde mittlerweile alle Bosse recht gut machbar. Wobei ich gestehen muss, dass ich Theseus + Asterius und Hades noch nicht mit den Modifiern vom Pact of Punishment gemacht habe. Habe mittlerweile 43 Runs gehabt und davon 18 erfolgfreich abgeschlossen.

Meine Lieblingswaffen sind der Schild und die Fäuste. Aber spiele auch den Bogen und den Speer sehr gerne. Das Schwert finde ich ohne gewisse Upgrades von Daedalus immer etwas lahm. Auch wenn ich mit dem Schwert bislang den höchsten Heat-Level geschafft habe :ugly:
Sanity Assassin hat geschrieben:
19. Okt 2020, 12:08
Mal eine Frage: Hat man rein hypothetisch was davon, regelmäßig Nektar bei Cerberus abzuladen?
Braucht es etwa mehr als das gute Gefühl, sich um ein virtuelles Haustier zu kümmern?^^ Falls Cerberus einer der möglichen Begleiter ist, (hab bislang nur einen gefunden) bist du damit dann schon näher dran ihn freizuschalten.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1110
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Hades

Beitrag von mrz »

Hab gerad das erste Mal diese Pistole ausprobiert. So eine scheiß Waffe. :D
Bin bei den Boys in Elysium dann gestorben. Aber auch schon 1x Death Defiance bei der Hydra benutzt. Normalerweise verliere ich bei der Hydra kaum HP :D

Schwert is bis jetzt beste.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1264
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Hades

Beitrag von Alienloeffel »

Bisher gefallen mir Schild, Speer und die Knarre am besten. Wenn man gerade bei dem Schießeisen die richtigen Perks hat fräst man sich da so durch. Ich mag dabei auch, dass sich das dann völlig anders spielt, ohne das es sich dabei weniger präzise anfühlt. Schon sehr geil.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1180
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Hades

Beitrag von Jon Zen »

Varus hat geschrieben:
19. Okt 2020, 15:15
Sanity Assassin hat geschrieben:
19. Okt 2020, 12:08
Mal eine Frage: Hat man rein hypothetisch was davon, regelmäßig Nektar bei Cerberus abzuladen?
Braucht es etwa mehr als das gute Gefühl, sich um ein virtuelles Haustier zu kümmern?^^ Falls Cerberus einer der möglichen Begleiter ist, (hab bislang nur einen gefunden) bist du damit dann schon näher dran ihn freizuschalten.
Hat er nicht (im Link ist eine Liste der Charaktere, die einem Companions geben - Also Achtung Spoiler): https://hades.gamepedia.com/Companions
Ich glaube aber, dass man eine Belohnung für jedes zweite "Schloss" in den Herzen bekommt, fällt dann aber anders aus.
Dauert halt ewig, bis man jeweils zum 2. Schloss kommt.

Die Waffen mag ich grundsätzlich alle sehr gerne, nur Aktionen, die eine hohe Ausführungs- oder Aufladezeit haben, kann ich nicht leiden. Nehme immer die Waffe, auf die es einen Bonus gibt.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 98
Registriert: 11. Feb 2019, 20:05
Wohnort: British Columbia, Canada

Re: Hades

Beitrag von Charlie »

Hatte eben einen Boon von Chaos. Die nächsten 4 Kammern (oder 3) würde ich 4 Schaden nehmen pro Attacke. Dachte ich, joa, klar, 4 Kammern mit Special und Cast only, wird schon möglich sein. Leider war die 2. Kammer dann der erste Boss und mein Schaden ohne Attacke sehr bescheiden, bin dann gestorben.

Sehe ich irgendwo wie viele Kammern ich schon habe in diesem Run und wie viele es noch sind bis zum Boss?

Bin inzwischen bei Run 25 oder so. Erst 2x beim Boss nr. 3. Keine Ahnung wie ihr da so easy peasy durch kommt. Ich mach wohl was falsch.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1110
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Hades

Beitrag von mrz »

Hui :D

Wenn du bei Skelly nach Links gehst und ne Sekunde auf dem Balkon stehst zeigt er dir an wie weit du warst.

Bugschütze
Beiträge: 39
Registriert: 29. Jan 2019, 10:07

Re: Hades

Beitrag von Bugschütze »

Wenn CP2077 nicht dieses Jahr noch kaeme, dann wuerde ich Hades schon jetzt ganz selbstbewusst zu meinem Spiel des Jahres kueren. ENDLICH mal wieder was das richtig Spass macht. Und wie clever das alles designt ist...und so rungeschliffen. Ganz grosses Kino.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 894
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Hades

Beitrag von Dicker »

mrz hat geschrieben:
20. Okt 2020, 15:07
Hui :D

Wenn du bei Skelly nach Links gehst und ne Sekunde auf dem Balkon stehst zeigt er dir an wie weit du warst.
Und wenn du ins Menü gehst (da, wo man die Gaben sieht), steht oben rechts die aktuelle Nummer der Kammer. Ich hab bisher max 64 Kammern geschafft, sollte nah am Maximum sein.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1180
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Hades

Beitrag von Jon Zen »

Charlie hat geschrieben:
20. Okt 2020, 04:16
Sehe ich irgendwo wie viele Kammern ich schon habe in diesem Run und wie viele es noch sind bis zum Boss?
Dicker hat geschrieben:
20. Okt 2020, 16:09

Und wenn du ins Menü gehst (da, wo man die Gaben sieht), steht oben rechts die aktuelle Nummer der Kammer. Ich hab bisher max 64 Kammern geschafft, sollte nah am Maximum sein.

Die Bosse der ersten 3 Ebenen sind in den Kammern 14, 24 und 36 zu finden. Insgesamt gibt es 69 (https://hades.gamepedia.com/Chambers_and_Encounters).
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
ZERNICHTER
Beiträge: 73
Registriert: 2. Apr 2016, 23:47

Re: Hades

Beitrag von ZERNICHTER »

69 hihi

Im Brunnen sieht man auch wie viele Monster man schon erschlagen hat.

Benutzeravatar
VikingBK1981
Beiträge: 734
Registriert: 31. Okt 2016, 12:04
Wohnort: Werne
Kontaktdaten:

Re: Hades

Beitrag von VikingBK1981 »

So hab mir das Spiel gestern auch gekauft und dann heute mal ein paar Stunden gespielt. Ist das erste Roguelite was mir Spaß macht.
Steam / XBOXLive / Uplay / Epic / GOG: VikingBK1981
Origin: VikingBJK1981
Twitter: @nordmann_nrw

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 894
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Hades

Beitrag von Dicker »

Mit den richtigen Aufwertung von Deadalus können die Waffen so stark werden. Hab jetzt 2x mit den Fäusten das Spiel beendet und hatte beide Male Koloss aktiv, der einem beim Angreifen unbeugsam (=nur 30% Schaden) macht. Soooo gut.

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 98
Registriert: 11. Feb 2019, 20:05
Wohnort: British Columbia, Canada

Re: Hades

Beitrag von Charlie »

Jon Zen hat geschrieben:
20. Okt 2020, 17:53
Charlie hat geschrieben:
20. Okt 2020, 04:16
Sehe ich irgendwo wie viele Kammern ich schon habe in diesem Run und wie viele es noch sind bis zum Boss?
Dicker hat geschrieben:
20. Okt 2020, 16:09

Und wenn du ins Menü gehst (da, wo man die Gaben sieht), steht oben rechts die aktuelle Nummer der Kammer. Ich hab bisher max 64 Kammern geschafft, sollte nah am Maximum sein.

Die Bosse der ersten 3 Ebenen sind in den Kammern 14, 24 und 36 zu finden. Insgesamt gibt es 69 (https://hades.gamepedia.com/Chambers_and_Encounters).
Danke! Sieht man auch iwo mit welchen Waffen man welche Bosse schon besiegt hat?

Versuch 28 und endlich hab ich den 3. Boss besiegt. Mit Schild + Doom beim Special + Hangover Call und bei Angriff. Bisschen Dots verteilen und dashen, fühlt sich iwie OP an. Mal schauen wie weit ichs diesmal bringe. Meistens sterbe ich, weil ich mich zu dumm anstell^^

v_N
Beiträge: 23
Registriert: 14. Mär 2018, 16:59

Re: Hades

Beitrag von v_N »

Sieht man auch iwo mit welchen Waffen man welche Bosse schon besiegt hat?
Man kann später die Verwaltung freischalten, die einem eine Übersicht über Runs, Boons und Waffen gibt. Die Verwaltung findet sich hinter der unteren Tür im Westflügel

Antworten