[Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3755
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

[Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Vinter »

Hallo,

parallel zu den anderen beiden Threads zu Nintendo und Sony möchten wir an dieser Stelle alles sammeln, was Freunde von Xbox zu den Konsolen von Microsoft, dem Gamepass, xCloud und allen anderen Neuigkeiten debattieren möchten!

Viel Spaß!
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

ClintSchiesstGut
Beiträge: 534
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Xbox Series X

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Herzlichen Dank,

was kann ich über meine Series X berichten, sie läuft - flüsterleise - bis jetzt ohne den Gamepass und mit sagenhaften 3 Spielen: Halo 5 (One Update) und 2mal Xbox 360 Update Rage 1 und Fallout 3 (DLCs).

Ja, besagte Spiele haben tatsächlich ein "kleines" Grafik Update durch die Series X erhalten, aber auch kein großes Jubeln.

Nach den etlichen Vorab Tests von A.C. Valhalla sehe ich derzeit keine Pflicht, diesen Titel zu kaufen und JA... Ich warte auf Cyberpunk 2077. ^^

Warum steht die Series X im Wohnzimmer, jetzt 2020?
Für ein 'Next Gen Gefühl' und jederzeit der Möglichkeit loszulegen. :D
Im Grunde auch nur ein Freizeit-Luxus-Problem...
:whistle:

akaTwoFace2309
Beiträge: 368
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Kann mich hier nach einem weiteren Tag mit der SeX nochmal wiederholen. Die Ladezeitverkürzung ist richtig klasse! Das macht richtig viel aus und steigert den Spielfluss und damit den Spaß enorm.

Hab jetzt Hauptsächlich Forza Horizon 4 und Gears 5 gespielt, sieht beides phantastisch aus. Außerdem macht Tetris Effect richtig Laune, perfekt für zwischendurch (was schnell zu 1-2 Stunden wird). Das Launch-LineUp sieht erstmal dünn aus, aber durch die Abwärtskompatibilität gibt es so viel nachzuholen, vor allem wenn man wie ich AAA-Titel in den letzten beiden Jahren gemieden hat, weil die Performance auf der One S oft unterirdisch war.

Wenn sie jetzt noch das Quick Resume Feature fixen bin ich voll zufrieden.

manura133
Beiträge: 140
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von manura133 »

Danke Vinter!
Ich habe heute morgen selbst mit dem Gedanken gespielt einen Thread zu eröffnen.
Wobei es wahrscheinlich eher ruhig hier wird, da ja alle einen potenten PC haben und keine Xbox brauchen. ;)

Meine Series X kam mit einem Tag Verspätung am gestrigen Nachmittag an. Wer kommt auch auf die Idee einen Launch am Dienstag zu machen?! Ist ja kein wunder das die Logistikkette dann versagt. Nächstes mal vielleicht auf einem Montag Microsoft, dann wird es noch besser!
Aber naja, als jemand der noch die Zeiten des Quelle Katalogs und Lieferzeiten von 1-2 Wochen kennt, will ich mal nicht zu viel meckern.

Die Unbocking Experience, wie das so schön Neudeutsch heißt, war dann schon mal wieder was. Verpackung und so war alles in Ordnung, aber nach dem ersten Einschalten habe ich gemerkt, dass ich in letzter Zeit zu viele Marketingvideos gesehen habe.
Ich war schon gespannt auf die ultra schnelle Ladezeit, aber erst mal kommt natürlich die Einrichtung. Währenddessen ein Systemupdate der Xbox, dann ein Update des Controllers. Aber hey, dann ging es auch schon los. :)

Da ich noch an Watch Dogs: Legion dran bin, was mir inzwischen echt Spaß macht nachdem ich anfangs recht enttäuscht war, habe ich erst mal den Download gestartet.
Da kam bereits das erste Stirnrunzeln. Ich habe schon mit meiner One X immer sehr schwankende Downloadraten gehabt. Bei meiner 100 Mbit Leitung geht es mal auf über 90, dann wieder runter auf 30 und alles dazwischen. Ich hatte echt die Hoffnung, das Thema wäre mit der pfeilschnellen Hardware durch. Leider aber dasselbe Spiel mit der Series X.
Und nein, es liegt nicht an meiner Leitung. PC, PS4, Tablet, Handy, alle erreichen volle Downloadgeschwindigkeit ohne Probleme.

Nachdem der Download dann fertig war, die Wartezeit konnte ich immerhin mit den restlichen Einstellungen etwas überbrücken, war ich gespannt. Wie würde es sich anfühlen vom betätigen des A-Knopfes bis ich im Spiel bin. Ich meine ohne Stoppuhr und Pipapo. Einfach das Feeling.
Und es war schon schneller. Aber auch hier merke ich zu lange im Hypetrain des Marketings gesessen zu haben.
Nicht falsch verstehen, wenn ich meine One X komplett aus hatte und alles neu starten musste, hat das echt gedauert. Aber das war selten der Fall. Meine One X war die meiste Zeit im Energiesparmodus und so war ich auch innerhalb von 5-10 Sek. im Spiel.
Also bleibt der Wow-Faktor vorerst eine Marketingphrase. Weil mein täglicher Umgang mit der One X bereits ein sehr ähnliches Gefühl auslöste.
Das kann sich natürlich in ein paar Jahren ändern (vielleicht schon früher) wenn die neuen Konsolen aus dem Schatten ihrer Vorfahren getreten sind und alles für die SSDs optimiert ist.
Ladezeiten im Spiel (wieder Watch Dogs: Legion) sind aber schon schnell. Wie am PC mit SSD halt.

Gut bei der Series X/S können dann bis zu 5 Spiele parallel im Schlafmodus gehalten werden. Aber ich weiß noch nicht, ob ich davon Nutznießer werde. Realistischerweise spiele ich ein Spiel und wenn ich darauf keine Lust mehr habe, wechsele ich nicht zum nächsten, sondern mache in der Regel erst mal eine Pause.
Das ist wohl eine persönliche Sache, vielleicht springen dann viele noch in eine schnelle Onlinepartie mit ihren Freunden oder so und freuen sich in ein paar Sekunden im Spiel zu sein.

Wie die One X ist auch die Series X sehr leise. Ich würde sagen sie ist sogar leiser als die One X. Im Spiel hat sie in etwa die gleiche Lautstärke wie im Dashboard. Nur die One S habe ich damals als noch leiser empfunden.
Denn man hört in einem absolut leisen Zimmer den Lüfter der Series X schon. So ein leises Rauschen oder eher Sirren. Und das im Leerlauf und sogar im Energiesparmodus. Und da liegt mein Problem. Das hier ist mein Arbeitszimmer, in dem häufig ganz alleine ohne irgendwelche Lärmquellen sitze. Und da nervt das Sirren schon.
Ich wollte eigentlich auch die Series X im Energiesparmodus betrieben, weil ich es ganz cool finde von unterwegs auf der Xbox App einen Download starten zu können. Dann ist nach Feierabend alles schon bereit zum Loszocken.
Dafür sollte der Lüfter aber wirklich unhörbar sein.

Zum Schluss noch ein ein kleiner Einblick ins Spielgefühl, wieder anhand von Watch Dogs: Legion. Raytracing ist schon ganz nice, kein Augenöffner aber man sieht den Unterschied schon deutlich. Da hatte ich wirklich weniger erwartet und wurde positiv überrascht. Vor allem weil Screen Space Reflections ja über die Jahre recht ganz gut perfektioniert wurden, so weit das mit den Limitationen möglich ist. Da freut es mich schon eher, dass Raytracing für die Entwickler u.U. weniger Aufwand bedeutet und so Ressourcen für andere Dinge frei werden.
Und überhaupt, das ganze Bild schien mir deutlich Kontrastreicher als auf der One X. Die Texturen bleiben zwar solala aber insgesamt hat die Grafik einen Sprung nach vorne gemacht. Wahrscheinlich auch weil jetzt alles nativ 4K ist und in jeder Situation flüssig läuft. Endlich keine FPS Einbrüche mehr bei den Autofahrten. In der Hinsicht profitiert Watch Dogs: Legion bereits jetzt von der neuen Hardware.

So, ist doch mehr geworden als gedacht. Aber so weit erst mal meine ersten Eindrücke. Vielleicht wie immer etwas kritischer als mit der rosaroten Hypebrille, aber dafür sind wir ja hier oder?! :)

EDIT:
Ich habe das Lüftergeräusch mal versucht aufzunehmen Klick. Hoffe das klappt mit Google Drive.
Zuletzt geändert von manura133 am 12. Nov 2020, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 581
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Golmo »

Die neue Series X fühlt sich so an, wie eine neue Grafikkarte im PC.
Zuerst freut man sich aber dann stellt man fest: Ja, is irgendwie nur ein bisschen besser als vorher.

Solide aber langweillig.

Dazu noch viele Kinderkrankheiten im System.
Abstürze bei 360 Titeln
Quick Resume Abstürze oder erst gar nicht möglich (Gears 5, FH4)
Weiterhin nur 1x Download / Installation eines einzigen Spiels gleichzeitig möglich (WTF?!)
Controller ohne jegliche Innovation


Halo Infinite fehlt schmerzlich.

Es fühlt sich irgendwie so an als wäre Microsoft von dem Launch der Series X selbst überrascht. Wie sonst kann sich erklären das sie komplett ohne einen einzigen Exklusive Titel an den Start gehen? Halo war wirklich deren einziges Spiel das in der Entwicklung zum Launch war? Alle Karten darauf gesetzt und dann doch verschoben? Sehr, sehr seltsam!

akaTwoFace2309
Beiträge: 368
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Golmo hat geschrieben:
12. Nov 2020, 09:52
Die neue Series X fühlt sich so an, wie eine neue Grafikkarte im PC.
Zuerst freut man sich aber dann stellt man fest: Ja, is irgendwie nur ein bisschen besser als vorher.

Solide aber langweillig.

Dazu noch viele Kinderkrankheiten im System.
Abstürze bei 360 Titeln
Quick Resume Abstürze oder erst gar nicht möglich (Gears 5, FH4)
Weiterhin nur 1x Download / Installation eines einzigen Spiels gleichzeitig möglich (WTF?!)
Controller ohne jegliche Innovation


Halo Infinite fehlt schmerzlich.

Es fühlt sich irgendwie so an als wäre Microsoft von dem Launch der Series X selbst überrascht. Wie sonst kann sich erklären das sie komplett ohne einen einzigen Exklusive Titel an den Start gehen? Halo war wirklich deren einziges Spiel das in der Entwicklung zum Launch war? Alle Karten darauf gesetzt und dann doch verschoben? Sehr, sehr seltsam!
Da muss ich dir trotz meiner Begeisterung schon recht geben.
Jedoch kommt es da auch auf die Erwartungshaltung an. Viel mehr als ein technisches Upgrade habe ich nicht erwartet und da ich von der One S komme ist der technische Sprung schon beeindruckend.
Wenn man jedoch 'ne One X hat, kann man mit dem Kauf aber ruhig noch 2 Jahre warten, bis dahin hoffe ich auch auf den ein oder anderen Exklusivkracher von MS.

Und noch eine kleine Enttäuschung meinerseits: Ich finde es sehr schade, dass noch nicht alle Bethesdaspiele im GamePass sind. Klar ist das Paket so schon sehr gut, nur hatte ich gehofft, dass zum Launch der SeX alle Bethesdatitel zur Verfügung stehen. Hätte richtig Lust Skyrim auf der SeX zu versuchen.

Reinhard
Beiträge: 184
Registriert: 29. Jan 2018, 13:41

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Reinhard »

akaTwoFace2309 hat geschrieben:
12. Nov 2020, 10:49


Und noch eine kleine Enttäuschung meinerseits: Ich finde es sehr schade, dass noch nicht alle Bethesdaspiele im GamePass sind. Klar ist das Paket so schon sehr gut, nur hatte ich gehofft, dass zum Launch der SeX alle Bethesdatitel zur Verfügung stehen. Hätte richtig Lust Skyrim auf der SeX zu versuchen.
Ich weiß zwar nicht genau wie groß der Aufwand ist, aber meine Vermutung wäre, dass seit dem Kauf die Zeit zu kurz war um alles auf uwp zu portieren.

Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 581
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Golmo »

Reinhard hat geschrieben:
12. Nov 2020, 11:20
akaTwoFace2309 hat geschrieben:
12. Nov 2020, 10:49


Und noch eine kleine Enttäuschung meinerseits: Ich finde es sehr schade, dass noch nicht alle Bethesdaspiele im GamePass sind. Klar ist das Paket so schon sehr gut, nur hatte ich gehofft, dass zum Launch der SeX alle Bethesdatitel zur Verfügung stehen. Hätte richtig Lust Skyrim auf der SeX zu versuchen.
Ich weiß zwar nicht genau wie groß der Aufwand ist, aber meine Vermutung wäre, dass seit dem Kauf die Zeit zu kurz war um alles auf uwp zu portieren.
Oder es liegt daran, dass der Kauf noch nicht final ist...
Unwahrscheinlich aber es könnte noch verhindert werden. Offiziell gehört Bethesda Microsoft noch nicht.

Dr_Hasenbein
Beiträge: 538
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Ich spiele noch immer mit dem Gedanken mir die Series S zu holen, vor allem da ich ja noch 3 Jahre den Ultimate Pass vom PC habe und jetzt ein Spiel drin ist, dass ich schon immer spielen wollte, mir aber nie gekauft habe. Jedi Fallen Order. Wenn ich wüsste welche Spiele noch so Konsolen exklusiv in den Pass kommen, könnte ich mir unter Umständen die Ausgabe schon wieder reinspielen. Schwierig :D

Lemonbonbon
Beiträge: 26
Registriert: 20. Mai 2016, 17:03

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Lemonbonbon »

Wie sieht es denn mit der XSS aus? Irgendwie finde ich die Box (auch wegen dem Preis) ansprechend, sodass ich mir die wahrscheinlich so oder so einfach nur aus Interesse kaufe. Leider hat die XBox nicht ein einziges interessantes neues Spiel vorzuweisen, sodass die Anschaffung wohl eher sinnlos ist. Wie sieht es denn mit alten One X Spielen aus? Gibt es da Updates, so dass diese grafisch besser aussehen? Ansonsten wäre es auch hier sinnvoll eher direkt zum PC zu greifen, da es da ja Grafikoptionen gibt und man nicht auf nachträgliche Patches angewiesen ist. Das klingt jetzt alles sehr negativ, obwohl ich die Schlichtheit der Xbox gut finde, nur hat es Microsoft noch nicht geschafft, mir einen wirklichen Kaufgrund zu liefern.

Seppel23FCB
Beiträge: 59
Registriert: 10. Jan 2019, 15:37

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Seppel23FCB »

Direkt vorweg, ich bin auch wenn man das dank der zum Teil viel zu langen Sätze und der Interpunktion sowie dem ein oder anderen Tippfehler vielleicht meinen könnte kein ungebildeter Idiot oder so. Ich bin leider recht starker Legastheniker und tue mich, auch wenn ich das trotzdem super gerne super Ausführlich mache, immer recht schwer mich in Texten so Auszudrücken wie ich das Verbal kann. Daher schon mal ein großen Sorry im Voraus wenn da mal ein eher schwer zu lesender nur so halb sinn ergebender Satz mit drin ist, aber hier mal meine Meinung zu dem ganzen Thema.

Ich habe zwar einen immer noch nicht so verkehrten aber jetzt auch nicht mehr top Aktuellen Gaming PC mit (Ryzen Achtkerner und 1080 TI), den habe ich abe vorher schon vor allem für das Sim Racing, so Sachen wie Anno und zuletzt aus dem Gamepass die Age Of Empires Titel und Crusader Kings III genutzt. Bin ansonsten aber einfach nicht der große PC Spieler weswegen ich dann doch deutlich mehr Zeit auf meinen Konsolen und da viel auf der Switch und am meisten Zeit auf der XBOX One (X) verbacht habe. Daher habe ich mich jetzt schon extrem auf die XSX gefreut und kann kurz zusammenfassend sagen, nach den ersten Eindrücken von gestern Abend sind meine Erwartungen auch nicht enttäuscht worden und ich freue mich auf eine tolle neue Konsolen Generation mit der XSX als meine Main Konsole.

Bevor ich aber jetzt alles noch mal neu schreibe, ich habe heute Mittag schon in einem andere Forum was dazu geschrieben und Kopiere da hier mal rein.



"Kurz gesagt und man muss ja auch nicht alles was hier jetzt schon zehn mal lobend erwähnt wurde Wiederholen. Aber alles in allem natürlich sehr geil, ich bin schwer begeistert und super zufrieden. Hat gestern viel Spaß gemacht und ich freue mich schon extrem darauf heute nach hause zu kommen und weiter zu zocken.

Was nur eine Kleinigkeit ist, mir aber tastsächlich sehr gut gefallen hat ist die Einrichtung über die Handy App, das ist imo. echt gut gemacht und Sinnvoll. Was mich tatsächlich geflasht hat war das ich gestern als aller erstes als ich die Konsole gestartet hatte weil das halt in meinem "Aktuell am Zocken SP" Ordner ganz oben war und ich testen wollte ob alles Problemlos von der externen Platte startet, Doom gestartet habe. Dann wirklich sehr viele Sachen aufhatte, hin und her gewechselt bin, mit ein paar Kumpels was MP gezockt hat, die Konsole nach einem Problem einmal komplett neu gestartet habe und als ich ganz am ende noch mal Doom aufmachen wollte war es immer noch im Quick Resume (zu dem Zeitpunkt waren mindestens 4 andere Games auch mit drin).

Aber auch wenn die Begeisterung Überwiegt und ich gestern erst sehr spät sehr zufrieden ins Bette bin, gibt es dann aber natürlich auch ein paar Negative Punkte die man mal ansprechen kann. Erstens funktioniert bei mir Quick Resume zwar mit den Games mit denen es geht absolut super und ohne jegliche Probleme, bei einigen Games funktionierte es aber noch nicht. Das waren Rocket Legaue wo zwar der MP im Vordergrund steht, was aber ja auch SP hat und deswegen ist das schon schade bzw. wäre es schon schön da direkt im Menü starte zu können, dann Warzone wo es natürlich schon auch eher Sinnlos wäre das es eh super schnell dahin lädt wo man sich bei den Activision Server anmeldet und da würde man dann ja eh wieder landen wenn man damit Quick Resume nutzt und zumindest ein Kumpel (bei mir lief das Update noch) meinte gestern das Horizon bei ihm auch nicht mit Quick Resume geht und das fände ich tatsächlich schon sehr schade und auch ein wenig unverständlich das es ja einer der Optimierten Vorzeige Titel ist. Könnt ihr das mit Horizon 4 bestätigen oder war da nur etwas das warum auch immer bei ihm vor kam.

Dann muss ich zwar sagen das ich an meinem C9 zwar Optisch keinen Unterschied zwischen dem 60 und 120 FPS Modus in Ori ausmachen kann. Aber tatsächlich das Gefühl habe das es sich beim zocken noch besser und Fluffiger anfühlt und das ist dann auch wenn ich es Optisch nicht unterscheiden kann schon sehr geil. Ich werde dazu aber da ich davor "Angst" habe das man sich da unterbewusst ein wenig selber verarscht und halt auch wissen möchte ob 120 Hertz Aktivieren für mich überhaupt Sinn macht, am Wochenende mal was testen, mir das im Spiel wenn ich nicht hin schaue ändern lassen und dann einmal beim nur zu schauen und einmal beim selber zocken raten was Aktiviert ist, da bin ich schon gespannt ob wie das läuft. aber Lange rede kurzer Sinn, ich und zwei Freunde von mir die mit in der Party waren hatten gestern jeweils einmal der Punkt das mit allem auf an und Max plötzlich beim starten eines anderen Games der Bildschirm schwarz blieb und dann sagte das er kein Signa hat. Ich habe dann herausgefunden das einmal HDMI Kabel an Konsole (nur da am TV hat nicht geholfen) raus und wieder rein hilft, aber das scheint obwohl ich die Aktuellste Version darauf hatte noch nicht zu 100% ausgereift zu funktionieren. Ich werde aber heute Abend auch mal die Einstellungen aus dem Video das hier schon gepostet wurde testen und wenn mein ohne zu wissen was was ist Test am Wochenende halt ergibt da sich es eh nicht unterscheiden kann sonst auch einfach auf die 120 Hertz Deaktivieren bis das dank TV und/oder Konsolen Updates zu 100% so läuft wie es soll und keine Probleme mehr macht.

Das letzte ist so ein Plus/Minus Punkt. Auf der eine Seite find ich das XBOX Dashboard so wie es jetzt ist eh super geil und bin frohe das sie nichts neues gebastelt haben was dann irgendwelche Features vermissen lässt (ich habe zum Beispiel 300 Games in 20 Thematisch selbst erstellt Ordner Einsortiert, wenn das alles weg wäre würde ich aber schwer Kotzen). So kann man jetzt drauf weiter ausbauen und weiter neue Funktionen bringen. Ich würde mir zum Beispiel wünschen das ein Punkt kommt in dem alle Aktuell im Quick Resume fest Gehaltenen Games aufgelistet sind). Alles in allem bin ich frohe das dieser "Handy Eske" Weg gewählt wurde und man nicht auf Teufel kommt raus alles ganz neu machen wollte. Der "Nachteil" davon ist natürlich das sich wenige dieses "Neue Konsole ganz neues Erlebnis" Gefühl einstellt. Das sorgt halt zusammen mit den fehlenden Launch Titel der schon mal deutlich zeigt was Next Gen kann usw. usw. dafür das man bei aller Begeisterung halt erstmal mehr das selbe Gefühl hat wie damals bei Wechsel von der One zu One X. Nicht falsch verstehen, ich glaube sogar MS möchte genau das und es ist auch nicht total Negativ, aber es ist halt erstmal ein ungewohnter Punkt der einem diese "Alles ist anders das ist die komplett neue Konsole" Gefühl etwas weg nimmt.

Alles in allem klingt das aber schon viel Negativer wie mein Gesamtgefühl ist, die Konsole ist richtig geil und ich kann die nächsten 6-12 Monate und wenn uns dann auch mal Games erwarten die dann auch richtig Next Gen und nicht leicht angepasste Crossgen oder aber Optimierte Last Gen Titel sind (was nichts ändert das ich richtig Bock darauf habe heute Horizon und Gears auf der Konsole zu zocken!) kaum erwarten und glaube uns steht eine Bomben Generation ins Haus. Ich dachte nur wenn man mal Behinderten War usw. außen vor lässt, kann man ja auch anstatt als zehnter die selben Sachen zu loben, auch mal das was halt noch nicht so 100% läuft oder überzeugt ansprechen."

Lemonbonbon
Beiträge: 26
Registriert: 20. Mai 2016, 17:03

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Lemonbonbon »

Seppel23FCB hat geschrieben:
12. Nov 2020, 15:48
...
Das letzte ist so ein Plus/Minus Punkt. Auf der eine Seite find ich das XBOX Dashboard so wie es jetzt ist eh super geil und bin frohe das sie nichts neues gebastelt haben was dann irgendwelche Features vermissen lässt (ich habe zum Beispiel 300 Games in 20 Thematisch selbst erstellt Ordner Einsortiert, wenn das alles weg wäre würde ich aber schwer Kotzen). So kann man jetzt drauf weiter ausbauen und weiter neue Funktionen bringen. Ich würde mir zum Beispiel wünschen das ein Punkt kommt in dem alle Aktuell im Quick Resume fest Gehaltenen Games aufgelistet sind). ...
Gibt es immer noch die aufdringlichen nicht abschaltbaren (selbst dann wenn man GamePass hat) Werbekacheln unten rechts auf der Startseite wie bei der XBox One?

ClintSchiesstGut
Beiträge: 534
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Ich hatte eben das 1. größere Probleme auf der Series X:

Behaltet bitte alle mal im Auge, ob sich der Series X Controller auch manchmal nicht gut synchronisieren lässt mit der Konsole (!)

Ich saß eben "15 Minuten" am Synchro Button der Series X und konnte sie NICHT mit dem Controller verbinden.
Nach 2mal komplett runterfahren der Series X ging es dann.

Hat da jemand Tipps zu, in der Anleitung steht ja nur: Erst Button der Konsole drücken und danach die des Controllers. Hat am Anfang irgendwie nicht funktioniert, habe schon schlimmeres befürchtet...
:whistle:

Dr_Hasenbein
Beiträge: 538
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Lemonbonbon hat geschrieben:
12. Nov 2020, 14:13
Wie sieht es denn mit der XSS aus? Irgendwie finde ich die Box (auch wegen dem Preis) ansprechend, sodass ich mir die wahrscheinlich so oder so einfach nur aus Interesse kaufe. Leider hat die XBox nicht ein einziges interessantes neues Spiel vorzuweisen, sodass die Anschaffung wohl eher sinnlos ist. Wie sieht es denn mit alten One X Spielen aus? Gibt es da Updates, so dass diese grafisch besser aussehen? Ansonsten wäre es auch hier sinnvoll eher direkt zum PC zu greifen, da es da ja Grafikoptionen gibt und man nicht auf nachträgliche Patches angewiesen ist. Das klingt jetzt alles sehr negativ, obwohl ich die Schlichtheit der Xbox gut finde, nur hat es Microsoft noch nicht geschafft, mir einen wirklichen Kaufgrund zu liefern.
Also wenn es Dir um interessante Spiele und Grafik geht, ist die XSS sicher nicht die optimale Wahl. Klar sieht es an einem High End PC den du dir jetzt kaufst besser aus. Der kostet dann aber auch das 10-Fache.

Interessant wird es vor allem dann, wenn man den Gamepass hat und den vor allem für den unschlagbaren Preis eines XBox Gold Abos. Das habe ich für 3 Jahre gemacht. Da gibt es nämlich auf der Konsole mehr Spiele als für den PC und teilweise halt auch generell andere. Dann rechnet es sich womöglich, extra eine XBox zu kaufen.

manura133
Beiträge: 140
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von manura133 »

Golmo hat geschrieben:
12. Nov 2020, 09:52
Die neue Series X fühlt sich so an, wie eine neue Grafikkarte im PC.
Zuerst freut man sich aber dann stellt man fest: Ja, is irgendwie nur ein bisschen besser als vorher.
Das trifft es ganz gut. Zumindest den Ersteindruck. Ich denke im weiteren Verlauf werden sich die kurzen Ladezeiten schon positiv auswirken.
Und das volle Potenzial entfaltet sich sowieso erst in ein paar Jahren. Gilt denke ich auch für die PS5.

Lemonbonbon hat geschrieben:
12. Nov 2020, 15:54
Gibt es immer noch die aufdringlichen nicht abschaltbaren (selbst dann wenn man GamePass hat) Werbekacheln unten rechts auf der Startseite wie bei der XBox One?
Jup, alles noch da. :)

manura133
Beiträge: 140
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von manura133 »

Hier noch ein paar Mäkeligkeiten, die den Ersteindruck (zumindest bei mir) trüben.

Gestern kam es zum ersten Komplettabsturz als ich im Dashboard unterwegs war. Bild eingefroren, nix ging mehr. Nur Stecker ziehen half.

Wenn ich aus dem Energiesparmodus zurück in Watch Dogs springe, ist der Sound kaputt. Alles so zerhackt und verlangsamt. Ganz gruselig und unspielbar. Nur ein Neustart hilft.
Hier weiß ich aber nicht genau ob es an Watch Dogs liegt oder an der Xbox.

Ich wollte mal Quick Resume ausprobieren und habe dazu noch Grounded installiert. Und natürlich geht Quick Resume bei den beiden Spielen nicht, bzw. wurde vorübergehend von MS abgeschaltet, bis Probleme damit beseitigt sind. Naja, für mich jetzt auch nicht der Knaller.

Und das Lüftergeräusch im Energiesparmodus nervt langsam wirklich.
Hat das noch jemand?

Lemonbonbon
Beiträge: 26
Registriert: 20. Mai 2016, 17:03

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Lemonbonbon »

Wie funktioniert Quick Resume eigentlich bei Titeln mit Online-Funktion? Immerhin wird ein Speicherdump vom Spiel erstellt, der bei online-basierten Spielen aber natürlich so nicht mehr fortgesetzt werden kann (wundert mich also nicht, dass dies bei Grounded nicht funktioniert).

Außerdem: Friert Quick resume das Spiel komplett ein? Oder werden Ladezeiten/Tasks im Hintergrund fortgesetzt?

Michi123
Beiträge: 1007
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von Michi123 »

Mal eine Frage: Welche Festplatte würdet ihr als Erweiterung für Xbox One X oder S empfehlen? Brauche hier langsam mal eine Variante. Lohnt sich bei diesen Geräte die Anschaffung einer 1TB SSD als externer Speicherplatz um damit die Startzeiten zu verkürzen?

ClintSchiesstGut
Beiträge: 534
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Series X

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Viele Antworten zu Xbox kann ich nicht geben, da meine letzte Xbox die 360 war und ich jetzt mit der Series X erst wieder zurück bin.

Habe mir am Fr. die 6 Monats Variante des Game Pass (normal) gekauft und das reicht mir völlig. Bis Cyberpunk 2077 raus kommt + die nächsten Monate mache ich mir keine Gedanken um Spiele Mangel. :)

Die Hardware läuft super leise und (jetzt) ohne Probleme. Weder Laufwerk Geräusche (Halo 5) oder andere Auffälligkeiten.

Zu der "Speicher Thematik" kann ich nichts sagen, da ich - bis jetzt - erst auf 760 GB SSD runter bin und mir vor Mitte 2021 wohl keine Gedanken um den Erweiterung-Slot, auf der Rückseite für die 1 TB SSD, machen muss.
:whistle:

manura133
Beiträge: 140
Registriert: 20. Apr 2017, 09:42

Re: [Sammelthread] Die große Xbox-Welt

Beitrag von manura133 »

Michi123 hat geschrieben:
14. Nov 2020, 18:39
Mal eine Frage: Welche Festplatte würdet ihr als Erweiterung für Xbox One X oder S empfehlen? Brauche hier langsam mal eine Variante. Lohnt sich bei diesen Geräte die Anschaffung einer 1TB SSD als externer Speicherplatz um damit die Startzeiten zu verkürzen?
Kann man auf jeden Fall machen. Lohnt sich schon, vor allem weil die Preise für SSDs nicht mehr so hoch sind.
Eine SATA III SSD reicht da aber völlig, NVME wäre Verschwendung, weil die Geschwindigkeit nicht ausgenutzt werden kann.

z.B. die hier:
Samsung 870 QVO 1TB ab 86,90 € bei idealo: https://zz6e7.app.goo.gl/4Kh8iBUKgSHS5rcS6

Hier ist ein Video mit ein paar Vergleichen ohne viel Blabla:
https://youtu.be/BIP8uAFx8JM

Antworten