Wertschätzung: Playstation 5

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Dr_Hasenbein
Beiträge: 537
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Rince81 hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:43
Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:39
"normaler Background" aha
Du hast anscheinend keine Idee was in den USA abgeht. In den Gefängnissen sind nämlich vor allem Schwarze, aber schon mal darüber nachgedacht dass es da nicht gerecht zugeht, sondern die Strukturen genau darauf abzielen besonders viele Schwarze hinter Gittern zu bringen? Das ist der normale Background von vielen Schwarzen dort.
Schwarze sind fast alle Kriminelle und sollten auch in Spielen so dargestellt werden weil das ist die Lebensrealität in den USA. Verstehe ich Deine Aussage richtig?
Ich finde es erstaunlich wie du hier mit Framing versuchst zu diskutieren. Nichts davon hat er auch nur im Ansatz so geschrieben.

Weltraumhirsch
Beiträge: 16
Registriert: 10. Jan 2020, 07:32

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Weltraumhirsch »

Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:39
"normaler Background" aha
Du hast anscheinend keine Idee was in den USA abgeht. In den Gefängnissen sind nämlich vor allem Schwarze, aber schon mal darüber nachgedacht dass es da nicht gerecht zugeht, sondern die Strukturen genau darauf abzielen besonders viele Schwarze hinter Gittern zu bringen? Das ist der normale Background von vielen Schwarzen dort.
Natürlich kann man das alles beiseite wischen indem man fordert, dass es nur noch "Muster-Schwarze" in Spielen bzw. Filmen geben darf.
Uff...hier werden grade klassische, rassistische Stereotypen bedient und es fällt dir selbst gar nicht auf? Hmmm :think:

Dr_Hasenbein
Beiträge: 537
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Rince81 hat geschrieben:
12. Dez 2020, 12:00
Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 11:18
Also dürfen Schwarze keine Gangster sein oder sterben? Müssen nur fürs System nützlich sein oder wie? Auch wenn man die genannten Spiele sicherlich kritisieren kann, das ist einfach nur stumpfsinnig.
Klar dürfen Sie das. Nur ist das ein immer wieder zu beobachtendes Stereotyp aus dem Filmbereich, der Schwarze ist entweder Böse oder stirbt zuerst.
Du meinst so wie Michael Burnham, Hugh Culber oder Cleveland? Und was ist mit Father? Oder Naomi Nagata? Nur mal random pick meiner letzten Shows die ich gesehen habe.

Gerade das böse wurde häufig weiß und britisch dargestellt. Warum britisch? Weiß irgendwie deutsch ist. Inspiriert wird das böse häufig von deutschen, genauer Nazis. Siehe Star Wars.

Ja es gibt schwarze Gangster. Aber diese werden differenzierter Porträtiert. Zum Beispiel insofern, dass sie Opfer äußerer Umstände sind bspw. Man kann ihre Motive nachvollziehen. GTA ist eine Satire und damit ist genau die Darstellung des Schwarzen für sich schon Kritik am Bild des Schwarzen in den USA. Missinterpretierst du das mit Absicht? Geht es dir nur darum, Recht zu behalten?

Das ultimative Böse wird in den Medien primär weiß dargestellt, mir kommen deine Beiträge wie reines Framing vor weil dich die Inhalte und die Gründe oder Charakterwahl scheinbar überhaupt nicht interessieren.

Dr_Hasenbein
Beiträge: 537
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Weltraumhirsch hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:29
Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:39
"normaler Background" aha
Du hast anscheinend keine Idee was in den USA abgeht. In den Gefängnissen sind nämlich vor allem Schwarze, aber schon mal darüber nachgedacht dass es da nicht gerecht zugeht, sondern die Strukturen genau darauf abzielen besonders viele Schwarze hinter Gittern zu bringen? Das ist der normale Background von vielen Schwarzen dort.
Natürlich kann man das alles beiseite wischen indem man fordert, dass es nur noch "Muster-Schwarze" in Spielen bzw. Filmen geben darf.
Uff...hier werden grade klassische, rassistische Stereotypen bedient und es fällt dir selbst gar nicht auf? Hmmm :think:
In den USA ist es gar nicht so unwahrscheinlich, als schwarzer in einem Cop Car abtransportiert zu werden. Wenn man das nicht in Medien reflektiert, ist genau das rassistisch, weil man die realen Gegebenheiten verschweigt.

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1480
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Soulaire »

Rince81 hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:43
Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:39
"normaler Background" aha
Du hast anscheinend keine Idee was in den USA abgeht. In den Gefängnissen sind nämlich vor allem Schwarze, aber schon mal darüber nachgedacht dass es da nicht gerecht zugeht, sondern die Strukturen genau darauf abzielen besonders viele Schwarze hinter Gittern zu bringen? Das ist der normale Background von vielen Schwarzen dort.
Schwarze sind fast alle Kriminelle und sollten auch in Spielen so dargestellt werden weil das ist die Lebensrealität in den USA. Verstehe ich Deine Aussage richtig?
Muss ich glaub ich nicht weiter drauf eingehen.
Eine sehr konservative Sichtweise jedenfalls die du da vetrittst in Bezug auf die bösen "Kriminellen".
Zuletzt geändert von Soulaire am 12. Dez 2020, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.

Weltraumhirsch
Beiträge: 16
Registriert: 10. Jan 2020, 07:32

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Weltraumhirsch »

Dr_Hasenbein hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:38
Weltraumhirsch hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:29
Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:39
"normaler Background" aha
Du hast anscheinend keine Idee was in den USA abgeht. In den Gefängnissen sind nämlich vor allem Schwarze, aber schon mal darüber nachgedacht dass es da nicht gerecht zugeht, sondern die Strukturen genau darauf abzielen besonders viele Schwarze hinter Gittern zu bringen? Das ist der normale Background von vielen Schwarzen dort.
Natürlich kann man das alles beiseite wischen indem man fordert, dass es nur noch "Muster-Schwarze" in Spielen bzw. Filmen geben darf.
Uff...hier werden grade klassische, rassistische Stereotypen bedient und es fällt dir selbst gar nicht auf? Hmmm :think:
In den USA ist es gar nicht so unwahrscheinlich, als schwarzer in einem Cop Car abtransportiert zu werden. Wenn man das nicht in Medien reflektiert, ist genau das rassistisch, weil man die realen Gegebenheiten verschweigt.
Gut, dass in den Medien reflektiert wird, dass jedes Jahr Menschen durch Spinnen gebissen werden und dadurch Superheldenkräfte bekommen. Denn Medien müssen 1 zu 1 die Realität abbilden. Wenn die Welt rassistisch ist, dann müssen auch alle medialen Inhalte rassisch sein. Sorry, dass ist mir zu banane, ich klink mich aus, ums eigentliche Thema gehts ja eh nicht mehr.

Dr_Hasenbein
Beiträge: 537
Registriert: 13. Dez 2016, 00:01

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Dr_Hasenbein »

Weltraumhirsch hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:46
Dr_Hasenbein hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:38
Weltraumhirsch hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:29


Uff...hier werden grade klassische, rassistische Stereotypen bedient und es fällt dir selbst gar nicht auf? Hmmm :think:
In den USA ist es gar nicht so unwahrscheinlich, als schwarzer in einem Cop Car abtransportiert zu werden. Wenn man das nicht in Medien reflektiert, ist genau das rassistisch, weil man die realen Gegebenheiten verschweigt.
Gut, dass in den Medien reflektiert wird, dass jedes Jahr Menschen durch Spinnen gebissen werden und dadurch Superheldenkräfte bekommen. Denn Medien müssen 1 zu 1 die Realität abbilden. Wenn die Welt rassistisch ist, dann müssen auch alle medialen Inhalte rassisch sein. Sorry, dass ist mir zu banane, ich klink mich aus, ums eigentliche Thema gehts ja eh nicht mehr.
:roll:

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1480
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Soulaire »

Weltraumhirsch hat geschrieben:
12. Dez 2020, 14:29
Soulaire hat geschrieben:
12. Dez 2020, 13:39
"normaler Background" aha
Du hast anscheinend keine Idee was in den USA abgeht. In den Gefängnissen sind nämlich vor allem Schwarze, aber schon mal darüber nachgedacht dass es da nicht gerecht zugeht, sondern die Strukturen genau darauf abzielen besonders viele Schwarze hinter Gittern zu bringen? Das ist der normale Background von vielen Schwarzen dort.
Natürlich kann man das alles beiseite wischen indem man fordert, dass es nur noch "Muster-Schwarze" in Spielen bzw. Filmen geben darf.
Uff...hier werden grade klassische, rassistische Stereotypen bedient und es fällt dir selbst gar nicht auf? Hmmm :think:
:ugly:
Klar, deswegen fordert auch die politische Linke in den USA eine erhebliche Veränderung des amerikanischen Strafsystems mit der Argumentation, dass vor allem Minderheiten benachteiligt werden.
Aber bestimmt sind die im Herzen auch Rassisten und die ganzen Kriminellen die dann auf freiem Fuß wären, ganz schlimm wäre das.
Weiße Menschen lieben es wirklich über Rassismus zu sprechen, nur um dann wirklich gar nichts im Nachhinein verändern zu müssen.

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1481
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von HerrReineke »

Ich empfehle sehr dringend, sich in diesem Thread vielleicht wieder ein wenig mehr mit der Wertschätzung der Playstation 5 oder der PS5 selbst zu beschäftigen und etwas weniger mit der hier scheinbar ebenfalls sehr emotionalen Debatte um die Hautfarbe von Miles Morales und allem drum herum. Oder ganz allgemein: Wieder wertschätzender und weniger anklagend miteinander zu schreiben, wie es die Forenregeln vorsehen... :naughty:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Taro »

Um mal wieder zum Thema zurückzukommen.^^

@Jochen, ich weiß nicht, ob du hier jetzt mitliest, aber ich erwähne es einfach mal.

Spider-Man: Miles Morales ist auch ganz offiziell ein Stand Alone-Add-On und kostet alleine keinen Vollpreis. ;)

lnhh
Beiträge: 2069
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von lnhh »

Naja. 53€ ist trotzdem 25€ zu viel dafuer.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Taro »

Ja, ist immer noch ein happiger Preis, aber man muss auch beachten, dass die allgemeine UVP von PS5-Spielen im Vergleich zur PS4 um 10€ gestiegen ist.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1402
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Alienloeffel »

Schöne Folge, ich habe richtig Lust auf die Konsole.

Allerdings sehe ich das Demons Souls Remake absolut als Kaufgrund. Es ist exklusiv und es ist (laut Berichterstattung) auch richtig gut. Wenn man da nichts mit anfangen kann ist das halt so, aber dass das ein großer Titel ist müsste ja auch dann sichtbar sein. Es gibt "den" großen launch Titel ja durchaus.

Benutzeravatar
Errorelli
Beiträge: 154
Registriert: 4. Aug 2016, 16:40
Wohnort: Kühnhaide

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Errorelli »

Will auch nochmal 1-2 Gedanken nieder schreiben, die ich in den letzten Wochen zur PS5 machen konnte:
1. Die PS5 gibt (HDR TV vorrausgesetzt) alles in HDR aus. Unterstützt das Spiel kein HDR, gibt die PS5 es trotzdem als HDR Signal aus, das sorgt für ausgewaschene Farben und im schlimmsten für Einbrand bei OLED Tv.
Aktuell gibt es leider keinen anderen Weg, als HDR zu deaktivieren und sich auf Spiel zu Spiel Basis zu informieren ob das Spiel tatsächlich HDR unterstützt.
2. Die addaptiven Trigger haben eine Art Sicherheitsmechanismus drin, wo ab einer gewissen Kraft der Trigger durchrutscht. Also so weit wurde zumindest gedacht, das man den Trigger nicht mit Kraft brechen kann :think:

Daepilin
Beiträge: 38
Registriert: 22. Aug 2017, 09:37

Re: Wertschätzung: Playstation 5

Beitrag von Daepilin »

Btw, zum rödeln bei blu rays: bei mir selbst bei den neuen uhd hobbit Filmen mit extrem hohen bitrates teils 100+ mb/s rödelt sie nur am anfang, oder nach längeren Pausen, wenn man den film unterbrochen hat, für etwa 10-15min. Definitiv nich optimal, aber is es wert keinen extra uhd Player zu kaufen.

Antworten