The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1481
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von HerrReineke »

Hallo Leute,

zum inzwischen vierten Mal soll es hier die einzig wahre und wirklich relevante Wahl zum The Pod Game of the Year geben. Mitmachen können wie üblich alle. Darber hinaus gelten

folgende Regeln:
1) Dieser Thread ist zum diskutieren: Was ist 2020 passiert, welche Spiele waren gut, welche waren schlecht?

2) Im Nominierungsthread geben wir unsere Tipps ab. Da bitte nicht diskutieren, sondern lediglich die eigenen Kandidaten nominieren.

3) Deadline für die Stimmabgabe ist nominell der 28.02.2021, 23:59 Uhr*. Bis dahin kann jede_r seine/ihre Kandidaten nominieren und beliebig oft editieren. Bitte achtet nur darauf, nicht zwei verschiedene Beiträge zu erstellen, sondern editiert bei Änderungen euren bisherigen Beitrag. Das macht die Auswertung hinterher leichter.

*(Faktisch wird es so sein, dass Vinter und ich - wie schon letztes Jahr - irgendwann im März 2021 die Auswertung machen werden. Wer bis dahin mit seinem/ihrem Tipp oder Edit drin ist, hat Glück gehabt, wer zu spät kommt, hat halt Pech.)

4) Das Nominierungsverfahren
Jede Nominierung darf bis zu fünf Kadidaten enthalten, die zum Spiel des Jahres nominieren werden sollen. Es gelten dabei die hier inzwischen tradierten Regeln, d.h:

1) Nominiert bitte eure Kandidaten auf die Plätze 1 bis 5
2) Die Reihenfolge ist wichtig, da für jeden Platz unterschiedlich viele Punkte verteilt werden:

Platz 1: 15 Punkte
Platz 2: 12 Punkte
Platz 3: 10 Punkte
Platz 4: 09 Punkte
Platz 5: 08 Punkte

Gesamtsieger wird das Spiel, das am Ende über alle Stimmabgaben die meisten Punkte gesammelt hat.

5) Welche Kandidaten sind zugelassen:
  • Spiele, die erstmals(!) zwischen dem 01.01.2020 und dem 31.12.2020 veröffentlicht wurden (Beispiel: The Last of Us Part II)
  • Spiele, die vor 2020 im Early Access gestartet sind, aber in 2020 "final" geworden sind (Beispiel: Factorio)
  • Spiele, die sich derzeit im Early Access befinden (Beispiel: Cyberpunk 2077 Baldur's Gate 3)
  • DLCs, die in 2020 gestartet sind, sind zugelassen (Beispiel: The Elder Scroll Online: Greymoor)
  • Remakes, die 2020 erschienen sind, sind zugelassen (Beispiel: Demon's Souls und Xenoblade Chronicles DE)
6) Welche Kandidaten sind nicht zugelassen
  • Remaster von Spielen, die ursprünglich vor 2020 erschienen sind (Beispiel: Mafia III: Definitive Edition)
  • Re-Releases und Ports von Spielen auf neuen Plattformen, die ursprünglich vor 2020 erschienen sind (Beispiel: Horizon Zero Dawn [PC])
Zur Inspiration kann man zum Beispiel die Liste 2020 in video gaming auf Wikipedia durchforsten, oder man schaut sich die entsprechende Kategorie auf Metacritic an.

Dann bleibt uns nur noch, euch viel Spaß zu wünschen und euch zu bitten, euch rege zu beteiligen!

Viele Grüße,
HerrReineke & Vinter
Quis leget haec?

Voigt
Beiträge: 2565
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Voigt »

Mhmpf persönlich nominere ich ja nur ein Spiel für GotY pro Jahr.. bloß dieses Jahr gab es irgendwie garnix was mich wirklich begeistert hat. Vieles nettes kleines, oder Zeug auf Konsole was zwar gut von außen aussieht, ich aber selber nich spielte.
Kann ich auch eine leere Stimme abgeben? ^^

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1481
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von HerrReineke »

Kannst du schon machen - bringt halt nur auch nichts :ugly:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Taro
Beiträge: 456
Registriert: 21. Okt 2016, 22:59

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Taro »

HerrReineke hat geschrieben:
30. Dez 2020, 21:30
5) Welche Kandidaten sind zugelassen:

-Spiele, die vor 2020 im Early Access gestartet sind, aber in 2020 "final" geworden sind (Beispiel: Factorio)
-Spiele, die sich derzeit im Early Access befinden (Beispiel: Cyberpunk 2077 Baldur's Gate 3)
Hmm, das finde ich irgendwie nicht so passend.
Nach der Regelung könnte ein und dasselbe Spiel ja theoretisch mehrere Jahre hintereinander nominiert werden und auch mehrmals GotY werden. :?

Dieses Privileg hätten imo sogar Remaster eher verdient als Spiele die noch nicht mal fertig sind.

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1481
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von HerrReineke »

Das ist korrekt, das geht. Jetzt könnte man argumentieren, dass ein Spiel, dass sogar unfertig schon diverse "fertige" Spiel schlägt definitiv den Titel mehr verdient hat als eines, dass sogar einen zweiten Anlauf unternimmt :ugly: Die ehrliche Antwort zu der Regel lautet: Die hat Vinter sich für die erste GOTY ausgedacht hat und ich habe es ungefragt übernommen, weil ich es nicht offensichtlich unerträglich fand :D
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 1045
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Wudan »

Da hab ich gleich mal eine Frage a.k.a ich prangere das an! :D

Ich finds doof das keine Ports zählen. Bei mir wäre nämlich definitiv Death Stranding in der Liste, und das ist gefühlt auch ein 2020 Release weil auf PC. Nur darf ich das jetzt nicht nehmen laut Regel :(

Andererseits verwirrt mich das Dwarf Vader das auch schon nominiert hat. Ja was nu? :think:

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1481
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von HerrReineke »

Wenn wir Nominierungen sehen, die den Regeln widersprechen, veruchen wir wir die Leute zu informieren - wenn es nicht rechtzeitig korrigiert wird, entfällt diese konkrete Stimme (die anderen Nominierungen gelten weiter). Ich meine mich vage zu erinnern, dass wir das letztes Jahr auch mal mit irgendwas hatten.
Und auch hier: Dieser Vinter mit seinen Regeln... :eusa-whistle: :ugly: Da wir aber nicht nach Plattformen differenzieren, finde ich es nur konsequent zu sagen, dass die äußere Grenze der Full-Release auf einer Plattform ist. Aber scheinbar könnte Bedarf bestehen, die Regeln für nächstes Jahr zumindest nochmal zu diskutieren :lol:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3713
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Vinter »

HerrReineke hat geschrieben:
30. Dez 2020, 23:29
Die ehrliche Antwort zu der Regel lautet: Die hat Vinter sich für die erste GOTY ausgedacht hat und ich habe es ungefragt übernommen, weil ich es nicht offensichtlich unerträglich fand :D
Die noch ehrlichere Antwort lautet: Ich hatte für Early Access ursprünglich eine andere Regelung, allerdings gab es dafür Gegenargumente. Es ist bei EA schwer abzuschätzen, wann die ihren größten "Impact" haben, siehe so notorische Dauer-EA-Spiele wie DayZ. Nachzulesen im Thread zum GOTY 2017.

Deshalb gibt es für EA diese etwas großzügigeren Regeln. Ja, dass bedeutet, dass im Spiel auch in zwei Jahren auftauchen kann, allerdings empfinde ich das weniger als Problem. Wenn es halt so einen großen Einfluss hat, bitte. Ist ja eh nur unser Privatvergnügen hier.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Voigt
Beiträge: 2565
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Voigt »

Ist ja auch nich so als wäre das selbe Early Access Spiel bei uns dauerhaft in den Top10.

TheDome
Beiträge: 82
Registriert: 14. Apr 2020, 10:00

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von TheDome »

HerrReineke hat geschrieben:
30. Dez 2020, 21:30
[*]Spiele, die sich derzeit im Early Access befinden (Beispiel: Cyberpunk 2077 Baldur's Gate 3)
HerrReineke & Vinter
Den konntest du dir wohl nicht verkneifen :lol:
Wäre Persona 5 Royal eine mögliche Nominierung? Hatte ja schon einiges an neuem Content aber ist halt technisch gesehen trotzdem Persona 5.
Neuer Content: https://www.pushsquare.com/guides/perso ... -persona-5

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 992
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Varus »

TheDome hat geschrieben:
31. Dez 2020, 08:12
HerrReineke hat geschrieben:
30. Dez 2020, 21:30
[*]Spiele, die sich derzeit im Early Access befinden (Beispiel: Cyberpunk 2077 Baldur's Gate 3)
HerrReineke & Vinter
Den konntest du dir wohl nicht verkneifen :lol:
Wäre Persona 5 Royal eine mögliche Nominierung? Hatte ja schon einiges an neuem Content aber ist halt technisch gesehen trotzdem Persona 5.
Neuer Content: https://www.pushsquare.com/guides/perso ... -persona-5
Danke für diese Frage, damit muss ich sie nicht mehr stellen :ugly:. Würde mich auch interessieren denn Royal ist schon definitiv mehr als eine GOTY-Edition.

Sonst wie immer vielen Dank fürs organisieren und die großzügige Deadline.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 787
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von tsch »

Das mit den Remakes ist tatsächlich schwierig.

Bei Final Fantasy 7 Remake kann ich verstehen, dass es eigentlich dabei sein sollte, weil es so anders ist, aber sind Xenoblade Chronicles: Definitive Edition und Demon's Souls jetzt so krass andere Spiele? Eigentlich ja nicht, wenn man von der Grafik und ein paar Kleinigkeiten absieht, die aber eigentlich nicht der Mittelpunkt für eine solche Entscheidung sein sollten. Das lädt natürlich dazu ein (mich eingeschlossen), dass man sowas wie Xenoblade noch einmal nominiert, obwohl es auch schon das GOTY beim initialen Release war. Nach der Logik müsste man dann auch Persona 5 Royal nominieren dürfen.

Aber wer zieht diese Linie? Deswegen kann man wahrscheinlich nur alles oder nichts erlauben in der Hinsicht.

---

Apropos: Gut, dass die Nominierung in diesem Jahr erst zum Jahresende stattfindet. Früher hatte ich immer den Eindruck, dass viele Leute schon im November final ihre Spiele eingetragen haben, aber wahrscheinlich kaum noch Leute das nachträglich bearbeitet hätten, wenn man zum Jahresende noch etwas nachholt.

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 301
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von DieTomate »

Doom Eternal ist bisher das einzige 2020er Spiel, das ich gespielt habe. Wenn aber noch 2 Monate Zeit sind, warte ich mit den Nominierungen. Hades wird bis dahin nachgeholt und vielleicht noch mehr. Mal sehen wo sich das einordnen wird.

HerrReineke hat geschrieben:
30. Dez 2020, 21:30
[*]DLCs, die in 2020 gestartet sind, sind zugelassen (Beispiel: The Elder Scroll Online: Greymoor)
Darf ich dann Doom Eternal und den DLC separat nominieren?

Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 273
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Azralex »

Habe dieses Jahr (aus offensichtlichen Gründen) so viel gezockt wie schon lange nicht mehr, auf 5 Spiele komme ich aber trotzdem noch nicht, der Großteil war einfach älter.

Persona 5 Royal ist eine gute Frage, das würde definitiv auch auf meiner Liste landen.

Das Voting läuft ja noch etwas, vllt schafft es noch eines der 2020er Spiele rein, die ich noch nachholen möchte.

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1481
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von HerrReineke »

DieTomate hat geschrieben:
31. Dez 2020, 16:04
Darf ich dann Doom Eternal und den DLC separat nominieren?
Go for it :handgestures-thumbupleft:
Quis leget haec?

Benutzeravatar
BummsGeordy
Beiträge: 322
Registriert: 11. Mär 2017, 14:18
Wohnort: Saarland

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von BummsGeordy »

möchte mal Folgendes zur Diskussion stellen:

Ein GOTY ist bei solchen Umfragen ja letztlich weniger eine Frage der Qualität als eine Frage der Popularität. Das ist völlig legitim und ja auch eine wichtige Aussage. Gerade hier wo wir das Medium der Spiele aber besonders lieben und feiern würde mich durchaus auch interessieren, welches Spiel denn gut aber wenig populär ist.

Konkret: Es könnte gut sein, dass Cyberpunk 1 von 4 Spielen ist, das ganz viele gespielt haben dieses Jahr. CP findet vielleicht jeder "ok" - aber manche vielleicht haben insgesamt nur 3-4 Leute Spiel XYZ gespielt - sind aber einstimmt der Meinung, dass es ein absolutes Meisterwerk ist → DAS wüsste ich dann gerne ;)

Vielleicht wäre für nächstes Jahr eine Ergänzung der Datenerhebung möglich:

Spiele nach Gefallen von 1-5 gesichtet - und zusätzlich eine Liste mit Allem, was gespielt wurde (+ als Bonus vielleicht was wirklich gar nicht gefallen hat 1-3 zB).

Das macht das Ganze zwar viel komplexer - aber
1. wird das GOTY in der Auswertung dadurch nicht berührt
2. hätte man zusätzliche Datenpunkte wie "XYZ wurde oft gespielt aber wenig genannt oder nur weit hinten genannt" und "ABC wurde zwar selten gespielt - dafür allerdings überraschend oft hoch gelobt"
3. gibt es hinterher noch mehr Diskussionspotential - was ja immer ein positiver Effekt ist :)

Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3713
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Vinter »

BummsGeordy hat geschrieben:
31. Dez 2020, 16:23

Ein GOTY ist bei solchen Umfragen ja letztlich weniger eine Frage der Qualität als eine Frage der Popularität. Das ist völlig legitim und ja auch eine wichtige Aussage. Gerade hier wo wir das Medium der Spiele aber besonders lieben und feiern würde mich durchaus auch interessieren, welches Spiel denn gut aber wenig populär ist.
Jein. Du hast sicherlich Recht, dass natürlich die populären Spiele vorne landen. Deshalb finde ich die Frage, welches Spiel welchen Platz gemacht hat auch relativ uninteressant.

Allerdings würde ich eine andere Lesart der Ergebnisse anregen: Was man definitiv bekommt ist eine Liste der besten Spiele eines Jahres. Und diese Liste lässt sich dann nutzen um etwa Spiele zu finden, die man noch nicht kennt oder als Nachschlagewerk, was man verpasst hat und nachholen sollte. Oder man nutzt sie als Empfehlung: Schau mal da, in dieser Liste solltest du, Freund, definitiv was interessantes finden.

Das heißt natürlich auch nicht, dass man die Liste auf Platz 1 beginnen sollte und jedes folgende Spiel gradual schlechter ist: Es kommt ja auf den eigenen Geschmack an. Wenn auf Platz 1 ein Shooter ist, man aber keine Shooter mag, wird man das Spiel vermutlich trotzdem nicht besser finden als das Spiel auf Platz 12 aus seinem Lieblingsgenre ;)

Und wenn ich mir mal die Ergebnisse aus den letzten Jahren anschaue: Wir kriegen das mit gar Balance von AAA und Indies, Blockbustern und Geheimtipp schon ganz gut hin! Und gerade abseits von AAA sind populäre Spiele ja meist nicht ohne Grund groß geworden. Ich würde da schon einen grundsätzlichen Zusammenhang zwischen Qualität und Popularität annehmen, man denke an Outer Wilds, Disco Elysium oder Hollow Knight.

Zu P5R sage ich mal: Ich denke, das geht auch als Erweiterung durch. Man kann es zwar nicht einzeln kaufen, aber es ist ja doch ein erheblicher Zuwachs an Inhalten.

Zum Thema Remake vs Remaster: Remaster sind in der Regel kaum mehr als Ports. Davon gibt es jeden Monat zig Vertreter. Wenn wir einfache Remaster zulassen, dann wird die Liste zwangsläufig zu einem All-Time-Klassiker. Remakes hingegen sind deutlich seltener, der Aufwand, der in so einem Spiel steckt ist erheblich höher und imho verdient so ein Release dann auch Anerkennung.

Denkt an Filmpreise: Eine Neuverfilmung kann Ehren erhalten, eine schlichte Neuveröffentlichung auf neuem Datenträger jedoch nicht.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Voigt
Beiträge: 2565
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Voigt »

Ich würde ja gerne die Anno 1602 History Edition nominieren, das ist aber nun wirklich nur ein Remaster.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1652
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Guthwulf »

Azralex hat geschrieben:
31. Dez 2020, 16:07
Persona 5 Royal ist eine gute Frage, das würde definitiv auch auf meiner Liste landen.
Persona 5 Royal kam am 31.10.2019 raus. Zumindest in Japan :D Irgendwie hab ich es deshalb als 2019er Spiel abgehakt.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3713
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: The Pod GOTY 2020 - Diskussionsthread

Beitrag von Vinter »

Das ist kein Problem, wir gehen bei japanischen Spielen grundsätzlich vom westlichen Release aus. Das war auch in der Vergangenheit schon so.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Antworten