[Sammelthread] Dark Souls Diaries

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2853
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von bluttrinker13 »

Auf New Londo freue ich mich extrem. Nachwievor eines meiner liebsten Gebiete, und so schön gruslig. Na gut, außer vielleicht man geht als OP Heavy Tank da rein. :D Obwohl, die Geisterhinterhalte können eigentlich jeden kriegen, hähä! *hoff*

Ariamis wäre auch toll, bisher aber keine Andeutung davon, dass sie den Einstieg kennen.

Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 292
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Smutje187 »

bluttrinker13 hat geschrieben:
8. Mai 2021, 16:45
Ariamis wäre auch toll, bisher aber keine Andeutung davon, dass sie den Einstieg kennen.
André mag mich korrigieren, aber waren die beiden überhaupt nochmal im Asylum? Die Abwesenheit des rostigen Rings hatte mich ja schon vorher gewundert.

my_d00m
Beiträge: 50
Registriert: 2. Mai 2016, 12:01

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von my_d00m »

Smutje187 hat geschrieben:
8. Mai 2021, 16:50
bluttrinker13 hat geschrieben:
8. Mai 2021, 16:45
Ariamis wäre auch toll, bisher aber keine Andeutung davon, dass sie den Einstieg kennen.
André mag mich korrigieren, aber waren die beiden überhaupt nochmal im Asylum? Die Abwesenheit des rostigen Rings hatte mich ja schon vorher gewundert.
In der bisherigen Erzählung auf jeden Fall nicht.

Voigt
Beiträge: 2598
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Voigt »

Im ersten Spielablauf habe ich auch nich mit rostigen Ring gespielt, und auch im zweiten Spiel habe ich ihn liegen lassen. Daher verwundert bin ich nich, ist ja auch etwas tricky dahinterzusteigen wie man dahin kommt.
Ma schaun, wenn Andre ja schon im DLC ist/war, vermute ich einfach ma er hat am Ende doch Online Guide genutzt um alle versteckten optionalen Gebiete noch zu besuchen, inkl. Asylum. Bin gespannt ob das auch Dom machte.

dadadave
Beiträge: 189
Registriert: 14. Apr 2018, 13:50

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von dadadave »

Voigt hat geschrieben:
8. Mai 2021, 16:43
Finde mit große optionale Gebiete gehört halt eher i Abschlussfolge. New Londo ist halz dunkle Geisterstadt naja. Weg zu Ashen Lake ist nett, mit Baum runter aber viel zu erzählen gibt es da glaube nich. Painted World + DLC finde ich noch am interessantesten.
gut, so gesehen ist Anor Londo auch nur eine überdimensionierte gothische Kathedrale... ;)

Voigt
Beiträge: 2598
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Voigt »

Anor Londo sind aber schon mehrere gotische Kirchen und Architektur, und Podcaster haben ja schön den Kontrast zur bisherigen Dark Souls Welt rausgestellt.
Neu Londo fügt sich dann eher bisher in die anderen bisherigen Gebiete ein.

Benutzeravatar
Stew_TM
Beiträge: 258
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Stew_TM »

Bei mir steht New Londo auch hoch im Kurs. Ich finde die Atmo dort wirklich ganz schlimm gruselig. Auf die Folge freue ich mich schon.

Bei meinem ersten Durchgang ging es mir mit Sif übrigens so wie Dom. Ich bin dort so spät im Spiel mit so hohem Damage hin, dass ich von der besonderen Phase gar nichts mitbekommen habe. Dafür war der Moment, als ich sie in einem Video zum ersten Mal humpelnd sah, ziemlich cool. Einer dieser vielen kleinen beeindruckenden Dinge, die sich in diesem Spiel verstecken.

Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 292
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Smutje187 »

Nach meinem Dafürhalten ist New Londo einer der Verlierer FromSoftwares schwieriger Haltung zur Erklärung von Spielsystemen - hätte ich beispielsweise selber herausgefunden, wie ich die Geister angreifen kann (habe die temporären Flüche erst gefunden, als ich Mal im Internet nachgeschaut habe), wäre ich vielleicht viel früher nach New Londo, hätte das Wasser abgelassen und hätte die Welt ein bisschen besser geographisch verorten können. So habe ich probiert, die Geister zu hauen und bin direkt wieder weg, weil sie keinen Schaden bekommen haben - und erst nach dem Ablegen des Herrschaftsgefäß wieder hin, weil ich dann gelernt habe, wo die Promi-Bosse wohnen :ugly:

Als Gegenbeispiel: Die Katakomben kann man ebenfalls ziemlich früh betreten, aber die Gegner benötigen keine temporäre Statusveränderung.

Wie schon vorher angemerkt, der Stausee hat für mich abseits eines gatings überhaupt keinen spielerischen Sinn mehr ergeben, ich kann mich eh überall hin teleportieren! So ist das wie die Lava in den Dämonenruinen einfach nur eine Barriere im Schlauch, ein bisschen schade.

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1544
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von IpsilonZ »

Wen es interessiert, der Streamer dinossindgeil hat vor kurzem angefangen sich an Dark Souls All Bosses + DLC No Hit Run zu versuchen. Er ist zwar Deutscher aber die Streams sind auf englisch.
https://www.twitch.tv/dinossindgeil

Finde ihn als Typen jetzt nicht so spannend oder extrem sympathsich aber er ist auch nicht besonders anstrengend und der Run ist halt cool. Grad wo ich selbst Dark Souls letztens ja wieder gestartet (und letztens Dom invadiert 8) ) habe ist es echt interessant zu sehen wie jemand versucht das Spiel zu spielen ohne getroffen zu werden.

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2853
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von bluttrinker13 »

Stew_TM hat geschrieben:
8. Mai 2021, 19:55
Bei meinem ersten Durchgang ging es mir mit Sif übrigens so wie Dom. Ich bin dort so spät im Spiel mit so hohem Damage hin, dass ich von der besonderen Phase gar nichts mitbekommen habe. Dafür war der Moment, als ich sie in einem Video zum ersten Mal humpelnd sah, ziemlich cool. Einer dieser vielen kleinen beeindruckenden Dinge, die sich in diesem Spiel verstecken.
Die veränderte Sequenz, wenn du zuerst in Oolacile warst, dann bei Sif, kennst du auch, oder?
Famos.

Larnak
Beiträge: 54
Registriert: 6. Dez 2016, 01:44

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Larnak »

Inquisitor hat geschrieben:
6. Mai 2021, 11:51
Wo ist eigentlich das Fackelheer mit den Heugabeln der SIF Fans?
Hier, ich! *wink*
Wie kann man denn den coolsten Boss aller Dark-Souls-Spiele albern nennen und sich darüber lustig machen, dass er ein Schwert führt! Skandal! Sakrileg! Woooo ist meine Heugabel?!? :twisted:

Benutzeravatar
Inquisitor
Beiträge: 73
Registriert: 1. Sep 2016, 04:49
Wohnort: Mannheim

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Inquisitor »

Apropos Angstgrinding.
Bei mir ist es so, dass ich trotz AngstgrindingTM die Bosse herausfordernd empfinde. Bin halt schon fast 40 und brauche Stützräder ;-)
Signaturen sind doch nur gesellschaftliche Normen in Foren

Benutzeravatar
johnnyD
Beiträge: 660
Registriert: 19. Dez 2016, 18:53
Wohnort: Bayreuth

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von johnnyD »

Äh, bin ich der einzige, der jetzt wissen möchte, was die Katze nun als Dialog sagt und welche Entscheidung hier mit "Nein" in den Sand gesetzt wurde?

Hab mich beim Hören mehrfach lautstark sagen hören: ja und jetzt? Was sagt denn nun das Vieh? :D
"Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 292
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Smutje187 »

„We've been trying to reach you about your car's extended warranty.“

Voigt
Beiträge: 2598
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Voigt »

Für die Leute die nich die Beschreibung der Folgen lesen, da die Folgen im Auto hören oder so, und dann bloß später ins Forum schaun, hier nochma Andres Link zu seinem Sprung und seiner Switch Kamera bei Izalith: https://youtu.be/_-F_SwatQfg

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1544
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von IpsilonZ »

johnnyD hat geschrieben:
13. Mai 2021, 09:43
Äh, bin ich der einzige, der jetzt wissen möchte, was die Katze nun als Dialog sagt und welche Entscheidung hier mit "Nein" in den Sand gesetzt wurde?

Hab mich beim Hören mehrfach lautstark sagen hören: ja und jetzt? Was sagt denn nun das Vieh? :D
Das war eh so lustig. Ich war mir relativ sicher, dass die beiden da einfach nicht aufmerksam waren und der Dialog schon verständlich war. Konnte mich nicht erinnert jemals bei dem Dialog gescheitert zu sein.
Und dann habe ich ihn noch mal nachgeschlagen und... wtf?
Alvina hat geschrieben:Is it not so that thou art new.
Thou fared well to find me.
But cometh thee not for the grave of Sir Artorias?
My advice true, forget this!
The legend of Artorias art none but a fabrication.
… Traversing the dark? 'Tis but a fairy tale.
Have thine own respect, go not yonder knocking for nothing, I say!
Antwortmöglichkeiten:
1. Yes (Resultat: sie mag uns. Wir können dann ihrer Covenant beitreten, die u.a. den Effekt hat, dass die NPCs im Wald uns nicht mehr attackieren. Außerdem ruft sie uns wenn Leute den Wald betreten (wir invadieren also Eindringlinge in anderen Welten))
2. No (Resultat: sie findet uns kacke und will nicht mehr mit uns reden)

Also erstmal ist der Text doch deutlich kryptischer als ich dachte. Verständlich, wenn man weiß wer Artorias und so sind aber sonst verwirrend. Aber vor allem die Antwortmöglichkeiten sind wirklich maximal verwirrend und die Konsequenz ist wirklich, dass man keine zweite Chance bekommt. Okay, man kriegt ne zweite Chance wenn man bei Oswald n paar Seelen da lässt. Aber darauf kommt man ja auch nicht wirklich.

"Yes" steht hier also denke ich für "ja, ich habe nicht vor Artorias Grab zu plündern und seinen Hund Wolf zu ermorden"? :D

Also, ähm, ja.. das ist echt nicht so gut in meinen Augen.

Salvatore2910
Beiträge: 108
Registriert: 6. Aug 2016, 18:48

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Salvatore2910 »

Sehr schöne Folge wieder. :)

Das Bed of Chaos (schreibt sich das so? 🤔) ist natürlich geschichtlich gesehen recht interessant. In meinen Augen. Aber als Gebiet ist lost Izalith natürlich nicht das beste vom Spiel, wie hier im Thread auch schon erwähnt wurde.

Aber eure Erzählung hat mir wieder gut gefallen und ich konnte euch gut folgen. Freue mich schon auf nächste Woche 😁

Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 292
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Smutje187 »

Habe ich das um Minute 16 herum richtig verstanden, André hat den Shortcut zu den Demon Ruins geöffnet? Soweit ich das verstanden habe, geht das von den Ruins aus nur per Covenant plus einen Haufen Humanities, oder lässt sich der auch von Izalith aus kostenlos öffnen und er ist am Dämon mal vorbeigerannt?

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6321
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Andre Peschke »

Smutje187 hat geschrieben:
13. Mai 2021, 18:15
und er ist am Dämon mal vorbeigerannt?
Den Dämon hatte ich ja schon platt gemacht. Der war ja nix. Oder meinst du den Titanit-Dämon? An dem bin ich auf dem Hinweg mal vorbei gerannt um zu schauen, ob der was lohnendes bewacht.

Andre

Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 292
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: [Sammelthread] Dark Souls Diaries

Beitrag von Smutje187 »

Andre Peschke hat geschrieben:
13. Mai 2021, 19:25
Smutje187 hat geschrieben:
13. Mai 2021, 18:15
und er ist am Dämon mal vorbeigerannt?
Den Dämon hatte ich ja schon platt gemacht. Der war ja nix. Oder meinst du den Titanit-Dämon? An dem bin ich auf dem Hinweg mal vorbei gerannt um zu schauen, ob der was lohnendes bewacht.

Andre
Ja, der Titanitor - die brennende Variante des Asylumdämon kommt ja kurz nach der Abzweigung zur Abkürzung. Habe ehrlich danach gesucht, wie man von Iza zu den Ruinen kommt, aber die Videos handeln immer vom umgekehrten Weg :ugly:

Antworten