Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3429
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Rince81 hat geschrieben:
27. Mär 2021, 09:38
Nein, bei der Begründung bleibe ich dabei, Daedalic hat keinen Bock/Geld für eine Konsolenversion, weil man beim Hauptspiel gesehen hat, wie schlecht sich das verkauft hat und spart sich die, eine wirtschaftlich, sofern meine Vermutung stimmt, vernünftige Entscheidung. Die Kunden bekommen darüber aber imho eine Lüge aufgetischt und das finde ich ärgerlich.
Möglich. Aus einem Interview mit Dominik Abé, das ich Ende letzten Jahres geführt habe, weiß ich, dass der spätere Release der Konsolenversion da nicht hilfreich war. Ich hab das Interview gerade nicht im Kopf (hab es noch nicht transkribiert und es liegt gerade auf nem anderen Rechner), aber meine Erinnerung sagt mir, dass die Konsolenverkäufe anteilig bei ST etwa 20% betrugen, während es bei Desperados 3 40% waren. Das liegt wohl (mMn nachvollziehbarerweise) daran, dass du mit dem initialen Release mehr Aufmerksamkeit bekommst als später (geht vielen Early Access Spielen ja auch so).

Unter den Voraussetzungen könnte ich die Entscheidung verstehen, hab aber parallel auch mal im Mimimi-Discord nachgefragt, was die genaueren technischen Gründe sind (gibt dort auch nen gamedev-Kanal)

Rince81
Beiträge: 3568
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Rince81 »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
27. Mär 2021, 10:05
Unter den Voraussetzungen könnte ich die Entscheidung verstehen, hab aber parallel auch mal im Mimimi-Discord nachgefragt, was die genaueren technischen Gründe sind (gibt dort auch nen gamedev-Kanal)
Danke. ;)
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Stew_TM
Beiträge: 242
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Stew_TM »

Vinter hat geschrieben:
26. Mär 2021, 21:23
Entsprechend gab es da durchaus auch was cooles zu sehen! Augenmerk möchte ich zum einen auf Death's Door lenken. Das kommt von den Leuten, die Titan Souls gemacht haben. Man spielt eine Krähe mit einem Lichtschwert und verhaut große, absurde Bosse 😄
You had me at "Krähe mit einem Lichtschwert". Das sieht ja fantastisch aus, vielen Dank für's Aufmerksam machen. Auch auf Loot River.

Beide Trailer erinnern mich an Hyper Light Drifter und daran, dass ich dieses fantastische Spiel mal wieder zocken wollte. :D Solar Ash (das neue Spiel von Heart Machine) scheint ja einen anderen Ansatz zu verfolgen.

lnhh
Beiträge: 2054
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von lnhh »

Ich sehe hier niemanden in der Pflicht. Wenn die das Ding nur fuer den Gameboy Color veröffentlichen wollen, sollen sie halt. Hat doch Niemand Anspruch auf irgendwas. Eine Luege sehe ich da auch nicht, wird ja sogar auch die wirtschaftliche Sinnhaftigkeit hingewiesen.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3429
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
27. Mär 2021, 10:05
Unter den Voraussetzungen könnte ich die Entscheidung verstehen, hab aber parallel auch mal im Mimimi-Discord nachgefragt, was die genaueren technischen Gründe sind (gibt dort auch nen gamedev-Kanal)
Es ist wohl so, dass Neuveröffentlichungen die aktuellen Platform-Tools / die API unterstützen müssen und das ist bei der alten Unity-Version nicht der Fall, weil die einfach zu alt ist. Nur dafür wäre also ein Update der Unity-Engine notwendig und aus eigener Erfahrung weiß ich was für ein Krampf ein Update einer Engine / eines Frameworks ist, erst Recht, wenn da Jahre dazwischen liegen.

Diese Regel gilt wohl nicht für DLCs, aber neben der vermutlich sinnvollen Entscheidung, das als Standalone-Erweiterung herauszubringen, bleibt auch noch die Frage, ob das ursprüngliche Spiel ohne große Änderungen überhaupt DLCs unterstützen kann

Rince81
Beiträge: 3568
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Rince81 »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
28. Mär 2021, 08:50
Es ist wohl so, dass Neuveröffentlichungen die aktuellen Platform-Tools / die API unterstützen müssen und das ist bei der alten Unity-Version nicht der Fall, weil die einfach zu alt ist. Nur dafür wäre also ein Update der Unity-Engine notwendig und aus eigener Erfahrung weiß ich was für ein Krampf ein Update einer Engine / eines Frameworks ist, erst Recht, wenn da Jahre dazwischen liegen.
Ah, Danke für die Rückinfo. So ist die Aussage für mich nachvollziehbar.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3650
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Kurzinfo
Trailer
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Doom 3 VR

→ VR Ego-Shooter
→ 29.03.2021
→ Retro
                       
NEU: Launch Trailer
Announcement Trailer

                       
Bild
Bild
Bild
Bild
Dungeons & Dragons: Dark Alliance

→ Koop Action-RPG
→ 22.06.2021
→ AA
                       
NEU: Beholder Boss Battle
Gameplay Trailer

                       
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3650
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Kurzinfo
Trailer
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Shin Megami Tensei 3 Nocturne HD

→ JRPG
→ 25.05.2021
→ Retro
                       
NEU: The world's rebirth

                       
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3650
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

E3 2021 will take place June 12th-15th this year as a free, “reimagined, all-virtual” event, the Entertainment Software Association announced today. Organizers announced that the lineup includes companies such as Nintendo, Xbox, Capcom, Konami, Ubisoft, Take-Two Interactive, and Warner Bros. Games. Sony is notably missing from that list so far.
https://www.theverge.com/2021/4/6/22368 ... t-nintendo

Ich hoffe ja auf Stadia/Xcloud für Messedemos. Das wäre der Hammer!
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Rince81
Beiträge: 3568
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Rince81 »

Bei Stadia wäre Google imho mit in der Liste, also eher unwahrscheinlich.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3650
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Kurzinfo
Trailer
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Path of Exile 2

→ Action-RPG, Hack'n'Slay
→ TBA
→ AA
                       
NEU: 19 Minuten Gameplay Overview
NEU: Trailer 2

                       
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Returnal

→ 3D-ScFi-Roguelite
→ 30.04.2021
→ AAA
                       
NEU: Story Trailer
Developer Presentation
Story Trailer
Announcement Trailer

                       
Bild
Bild
Bild
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3429
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Vinter hat geschrieben:
6. Apr 2021, 15:25
Ich hoffe ja auf Stadia/Xcloud für Messedemos. Das wäre der Hammer!
Die Hoffnung hatte ich letztes Jahr bereits für die Digitalmessen und ganz ehrlich: Ich glaub nicht mehr dran. Man verschwendet hierzulande ja offenbar Zeit und Ressourcen lieber in eine Hybrid-Veranstaltung anstatt es einfach wenigstens einmal ordentlich digital durchzuführen. Und die E3 ist jetzt auch nicht der Innovationstreiber schlechthin. Ich stelle mich jedenfalls wieder darauf ein, schnöde Listen mit furchtbarer UX durchzuklicken, Demos auf Steam herunterzuladen und mich bei 95% aller angebotenen Streams zu fragen, was man sich dabei in aller Welt gedacht hat

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6186
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Andre Peschke »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
9. Apr 2021, 16:19

Die Hoffnung hatte ich letztes Jahr bereits für die Digitalmessen und ganz ehrlich: Ich glaub nicht mehr dran. Man verschwendet hierzulande ja offenbar Zeit und Ressourcen lieber in eine Hybrid-Veranstaltung anstatt es einfach wenigstens einmal ordentlich digital durchzuführen. Und die E3 ist jetzt auch nicht der Innovationstreiber schlechthin. Ich stelle mich jedenfalls wieder darauf ein, schnöde Listen mit furchtbarer UX durchzuklicken, Demos auf Steam herunterzuladen und mich bei 95% aller angebotenen Streams zu fragen, was man sich dabei in aller Welt gedacht hat
Sehe ich auch so. Ich vermuuuuuteeee, das ist zu teuer, weil Stadia-Versionen ja einer Anpassung bedürfen und die Teams ja oft schon allein unter dem Erstellen der Messedemo leiden. Zudem hast du dann Mitschnitte der Demo völlig ungefiltert im Netz und wehe es treten Probleme auf (vielleicht sogar konkrete Stadia-Probleme, die eigentlich egal wären). Das ist, zumindest für jeden halbwegs wichtigen Titel, kein gutes Risk/Reward-Verhältnis.

Die Kölnmesse derweil sehnt sich nach Umsatz und den kriegt sie auf dem Wege nicht. Die haben IMO kein großes Interesse in einer Richtung zu gehen bei der sie sich, wenn sie gut funktioniert, gleich selbst abschaffen.

Stand heute kann ich mir aber theoretisch (!) vorstellen, dass eine "Zugang mit Impfpass"-Gamescom tatsächlich stattfindet. Ende August ist echt noch ne Ecke hin, denke eine Art von "wer geimpft ist, der darf auch"-Lösung wird kommen... Also, man darf weiterhin skeptisch sein, ob das nicht ne völlig anämische Veranstaltung ist, weil viele der großen Aussteller keinen Bock haben jetzt irgendein Commitment einzugehen, nur damit es am Ende doch nicht klappt. Aber vielleeeeiiiicht?

Andre

Michi123
Beiträge: 996
Registriert: 5. Mär 2017, 12:27

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Michi123 »

Andre Peschke hat geschrieben:
9. Apr 2021, 20:30

Stand heute kann ich mir aber theoretisch (!) vorstellen, dass eine "Zugang mit Impfpass"-Gamescom tatsächlich stattfindet. Ende August ist echt noch ne Ecke hin, denke eine Art von "wer geimpft ist, der darf auch"-Lösung wird kommen... Also, man darf weiterhin skeptisch sein, ob das nicht ne völlig anämische Veranstaltung ist, weil viele der großen Aussteller keinen Bock haben jetzt irgendein Commitment einzugehen, nur damit es am Ende doch nicht klappt. Aber vielleeeeiiiicht?

Andre
Passt vllt nicht perfekt hier rein. Aber eine vllt passende Anekdote zum Thema Messen in Corona-Zeiten. Zum Beispiel die größte Bäckermesse IBA in München mit ca. 70.000 - 90.000 Fachbesuchern für Oktober 2021 ist bereits mit Ende März abgesagt worden ist und komplett auf digital umgestellt haben, weil sie es sich nicht leisten können/wollten sich auf ein mögliches Konzept a la "wer geimpft ist kann kommen bzw. reisen" etc. zu verlassen.

Rince81
Beiträge: 3568
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Rince81 »

Andre Peschke hat geschrieben:
9. Apr 2021, 20:30
Stand heute kann ich mir aber theoretisch (!) vorstellen, dass eine "Zugang mit Impfpass"-Gamescom tatsächlich stattfindet. Ende August ist echt noch ne Ecke hin, denke eine Art von "wer geimpft ist, der darf auch"-Lösung wird kommen...
No way. Trotz Impfpass und Co. werden uns auf absehbare Zeit entsprechende Abstandsregeln erhalten bleiben. Fachmessen wird es da ganz sicher wieder geben aber eine Besuchermesse wie die Gamescom auf keinen Fall.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur

Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6186
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Andre Peschke »

Rince81 hat geschrieben:
9. Apr 2021, 21:51

No way. Trotz Impfpass und Co. werden uns auf absehbare Zeit entsprechende Abstandsregeln erhalten bleiben. Fachmessen wird es da ganz sicher wieder geben aber eine Besuchermesse wie die Gamescom auf keinen Fall.
Sie planen die ja nicht in Vollbelegung. Und es ist NRW, wollen wir nicht vergessen, also Casa di Laschet. Da traue ich mich nicht mehr es so sicher auszuschließen, wie ich mir vor ein paar Wochen noch war.

Andre

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2104
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Leonard Zelig »

Rince81 hat geschrieben:
9. Apr 2021, 21:51
Andre Peschke hat geschrieben:
9. Apr 2021, 20:30
Stand heute kann ich mir aber theoretisch (!) vorstellen, dass eine "Zugang mit Impfpass"-Gamescom tatsächlich stattfindet. Ende August ist echt noch ne Ecke hin, denke eine Art von "wer geimpft ist, der darf auch"-Lösung wird kommen...
No way. Trotz Impfpass und Co. werden uns auf absehbare Zeit entsprechende Abstandsregeln erhalten bleiben. Fachmessen wird es da ganz sicher wieder geben aber eine Besuchermesse wie die Gamescom auf keinen Fall.
Wenn nur Geimpfte im Raum sind, ist die Ansteckungsgefahr laut Fauci vernachlässigbar. In allen anderen Fällen ist sie es nicht. Aber da die Zielgruppe der gamescom noch recht jung ist, würde dieses Jahr wohl nur eine Fachbesuchermesse Sinn ergeben. Entscheidend werden die nächsten Monate sein. Wenn die Hausarztpraxen genug Dosen bekommen und immer mehr Impfstoffe zugelassen werden, dann können Messen im September wieder möglich sein. Nicht wie vor der Pandemie, aber schon mit Besucherzahlen wie früher an Fachbesuchertagen. An so einer Messe hängen ja noch ganz viele andere Unternehmen und wer weiß ob es die nächstes Jahr noch geben würde, wenn die jetzt das zweite Jahr in Folge keine Umsätze machen.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

Konsolengaming in den 2010er-Jahren - Eine Dekade in Zahlen und Worten

Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 3650
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Kurzinfo
Trailer
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Age of Empires IV

→ Echtzeit-Strategie
→ Herbst 2021
→ AA
                       
NEU: Gameplay Trailer
NEU: Delhi Sultanate Civilization

                       
Bild
Bild
Bild


Ich kann mir nicht helfen, aber das sieht irgendwie billig aus. Landschaft und Vegetation ist ganz hübsch, da wird vermutlich eine Middleware verwendet. Aber die Einheiten und Gebäude wirken, als stammten sie auf einer Produktion mit ganz, ganz wenig Budget. Irgendwie amateurhaft, wie von einer Hobbytruppe. Wenn drei Leute in ihrer Freizeit ihr eigenes C&C zusammengeklöppelt haben, dann hatte das so einen ähnlichen Flair: Zu wenig Details, passen nicht so recht in die Landschaft, beliebiger Artstyle...
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1180
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von schneeland »

Ich weiß nicht - so schlimm finde ich die gar nicht. Also jetzt nicht irgendwie bemerkenswert, aber im Endeffekt spielt man ja sowieso die meiste Zeit recht weit rausgezoomt. Bin aus den Videos eher mit einem positiven Eindruck rausgegangen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)
"..." (E3 2020, entfallen)

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 775
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von tsch »

Ich finde es insgesamt schon ganz hübsch. Nur bei den Einheiten würde ich es unterschreiben, weil die von den Animationen noch nicht ganz rund wirken, generell wenige Details haben und ihre Farbe so stark in den Fokus rücken - gut für die Übersicht, schaut aber nicht so hübsch aus, wenn man fast nur rote und blaue Boxen sieht.

Komisch finde ich auch die Entscheidung, die Story als eine Art reale Doku zu zeigen. Das reißt ja mal total raus und ich hätte mir eher gewünscht, dass einfach alles in der Ingame-Grafik abläuft und die Kamera reinzoomt.

Das sind die 2 Punkte, die mir jetzt negativ aufgefallen wären. Möglicherweise noch, dass ich mir mehr Experimente gewünscht hätte. Wirkt jetzt eher wie AoE 2 in 2021, aber AoE 2 kann ich ja trotzdem noch gut spielen aktuell.

Den Rest finde ich aber schon sehr cool...

Antworten