Runde #324: So eine E3 braucht keiner & die Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

@Zoiglbier Vielen Dank

@Fouriety Danke für den Hinweis, das war mir bisher unbekannt. Das ist tatsächlich ein gemeinsames Event am 13.06.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3511
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

GOTY :ugly:

Das Evangelium als Videospiel: Welten finden zueinander

München, 02. Juni 2021


Lightword Productions und remote control productions (rcp) gaben heute ihre Zusammenarbeit am neuen Titel ONE of 500 bekannt. Die Handlung des Spiels, das noch in einer frühen Phase der Entwicklung ist, dreht sich um die wohl prägendste Geschichte aller Zeiten: das Leben des Jesus von Nazareth. Nachdem Lightword sich bereits die Unterstützung von rcp samt internationalem Partnernetzwerk gesichert hat, werden nun weitere Investoren und ein Publisher gesucht.


ONE of 500 schildert das Neue Testament aus einer völlig neuen Perspektive. Protagonist ist ein junger Fischer, der vor ungefähr 2000 Jahren in Galiläa lebt. „Wir wollen die großen Fragen des Lebens aufgreifen und die Spielenden herausfordern in schwierigen Situationen ihren eigenen Standpunkt zu finden“, so Amin Josua, CEO von Lightword Productions. „Dabei legen wir nicht nur Wert auf eine hochkarätige Grafik, unter die Haut gehende Atmosphäre und fesselnde Story, sondern auch auf eine historisch genau nachempfundene Welt. Vor allem aber soll es natürlich ein Spiel werden, wie wir es selbst gern spielen würden.“


Dabei wird das Leben des Spielercharakters immer wieder bedeutsam durch biblische Ereignisse beeinflusst. So erleben die Spieler hautnah die Kultur der damaligen Zeit samt den gesellschaftlichen Aspekten, den politischen und religiösen Akteuren sowie den schwelenden Konflikten der Epoche.


„Ich habe früher mit großem Enthusiasmus Bibel-Comics in der Bücherei verschlungen. So bin ich durch ein Medium, das mir vertraut war, erstmals an Themen wie Glauben und moralische Werte herangeführt worden“, erklärt Hendrik Lesser, CEO von rcp. „ONE of 500 vermittelt über ein zeitgemäßes Medium die Botschaft und die Werte, nach denen wir uns bei rcp richten.“


Lightword Productions setzt auf die enge Zusammenarbeit zwischen Spieleentwicklern, Theologen und Archäologen, um diese Vision so gewissenhaft wie möglich umzusetzen. Für Prof. Dr. Dr. Dr. Dieter Vieweger, den Direktor des Biblisch-Archäologischen Instituts Wuppertal, der bei dem Projekt beratend mitwirkt, stellt es eine Chance dar, seine Leidenschaft glaubwürdig zu vermitteln. „Die ‚Bibel für Gamer‘ verbindet wissenschaftliche Gründlichkeit mit der berechtigten Frage danach, wie es damals wirklich gewesen ist. Ich habe diesem Projekt meine volle Unterstützung zugesichert, da es eine wunderbare Gelegenheit darstellt, die Bibel endlich auch in die virtuelle Welt zu übertragen.“


Durch die Aufnahme in die rcp family erhält Lightword die Unterstützung des erfahrenen Teams rund um Lesser, das mit dem Entwickler zusammenarbeiten wird, um ONE of 500 von der Vision zur Produktion zu führen.
Geil finde ich ja den Prof. Dr. Dr. Dr. :lol:
Benutzeravatar
Fouriety
Beiträge: 235
Registriert: 21. Sep 2020, 15:20

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Fouriety »

Ach Gottchen. Der (erste, scheinbar kommt bald noch einer) Kickstarter dafür ging schonmal schief (wobei 60k dafür wsl sogar ganz okay ist).

Und die "hochkarätige Grafik" im Trailer sieht tatsächlich nicht ganz so schlimm aus, wie ich nach dem Text gedacht hätte. :lol:
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3511
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Dafür sehen die Animationen aus, als würden hier Puppen bewegt :ugly:
Benutzeravatar
Fouriety
Beiträge: 235
Registriert: 21. Sep 2020, 15:20

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Fouriety »

Vinter hat geschrieben: 2. Jun 2021, 16:47 Es fehlt zur noch die Square Enix Show, dazu gibt es noch keine Details. Ich vermute mal, die läuft am 14.06, da ist noch eine Lücke.
Steht mittlerweile fest: 13.06., 21.15 Uhr, etwa 40 Minuten. Evtl. reihen sich dann PC Gaming Show & Future Games Show (zusammen >150 Minuten, oh boy) im Anschluss daran ein, wenn sie die volle Aufmerksamkeit in einem überschneidungsfreien Slot haben wollen :think:.


Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: 3. Jun 2021, 09:33 Dafür sehen die Animationen aus, als würden hier Puppen bewegt :ugly:
Meine Erwartungshaltung war in etwa sowas, der Trailer konnte also nur positiv überraschen. :D
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Kurzinfo
Trailer
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Battlefield 2042

→ Multiplayer-Shooter
→ 22.10.2021
→ AAA
                       
NEU: Reveal Trailer

                       
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
akaTwoFace2309
Beiträge: 374
Registriert: 2. Mär 2016, 15:55

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von akaTwoFace2309 »

Vinter hat geschrieben: 9. Jun 2021, 19:40
Angekündigte Spiele
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Keyart
Kurzinfo
Trailer
Plattformen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Battlefield 2042

→ Multiplayer-Shooter
→ 22.10.2021
→ AAA
                       
NEU: Reveal Trailer

                       
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Der Trailer macht für mich alles richtig und holt mich richtig ab, als jemand der begeistert Battlefield 4 gespielt hat. Sie haben scheinbar verstanden was die "Battlefield-Moments" sind, die die Fans wollen.
Bin aber noch skeptisch. 128 Spieler ist 'ne Menge Holz. Die Karten sollen ja viel größer werden, deshalb sind es auch nur sieben. Das bedeutet einzelne Partien dauern noch länger als bisher. Das könnte unterm Strich dann zu viel sein, zumindest für mich persönlich und meine Spielgewohnheiten.
Außerdem darf das Progresssystem nicht so komplett überladen sein wie bei BFV. Bitte wieder nur bei vier Klasse den Fortschritt machen und nicht pro Fraktion vier Klassen (also acht).
Benutzeravatar
Stew_TM
Beiträge: 282
Registriert: 13. Jul 2016, 01:01

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Stew_TM »

Mir fehlt in derartigen Trailern inzwischen die nötige Abstraktion. Bei der Zurschaustellung von mit Krieg verbundenen Grausamkeiten schwingt für mich stets eine große Bedrückung mit. Das gilt umso mehr aufgrund des plausiblen Settings. Der Kontrast zwischen der bewusst schockierenden Inszenierung und den augenzwinkernden, mitunter fast schon unschuldigen Videospiel-Momenten stößt mir daher auch etwas sauer auf.

Im Spiel selbst kann die Sache dann ganz anders gelagert sein, hier ist der Abtraktionsgrad für mich deutlich höher. Zumindest gilt dies für Battlefield 3, mit welchem ich viele spaßige Stunden verbracht habe. In diesem Kontext funktionieren die Battlefield-Moments für mich dann auch in grandioser Weise. Aber für sich alleinstehend kann ich diesen Trailer nicht genießen, obwohl er handwerklich sehr gut gemacht ist und er definitiv eine grundsätzliche Faszination ausübt.
Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 994
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Gonas »

Stew_TM hat geschrieben: 10. Jun 2021, 12:30 Mir fehlt in derartigen Trailern inzwischen die nötige Abstraktion. Bei der Zurschaustellung von mit Krieg verbundenen Grausamkeiten schwingt für mich stets eine große Bedrückung mit. Das gilt umso mehr aufgrund des plausiblen Settings. Der Kontrast zwischen der bewusst schockierenden Inszenierung und den augenzwinkernden, mitunter fast schon unschuldigen Videospiel-Momenten stößt mir daher auch etwas sauer auf.
Genau diese Videospielmomente schaffen für mich da eine ziemlich Abstraktion. Das ist alles so albern und absurd. Der einzige Moment den ich für mich 'bedrückend' fand ist wenn der mitfliegende Kamerad das Daumen hoch Zeichen gibt und danach sofort vom Flugzeug erwischt wird. Danach schraubt sich die Menge an Albernheit so nach oben, dass es für mich einfach nur noch ein hübsches albernes Aktionfeuerwerk war.

Allgemein finde ich den Trailer grandios, richtig gut gemacht und vermittelt eine sehr interessante Stimmung. Auch die Szenarien und Maps wirken richtig interessant. Blöderweise hat mich noch nie ein Battlefield interessiert und wird es wohl auch nicht, aber jetzt wäre ich zumindest ein bisschen versucht das Spiel irgendwann zu holen nur um sie die Maps und deren Interaktionsmöglichkeiten mal anzusehen. :D
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3828
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Vinter »

Hier ist zum letzten Mal vor der E3 der aktualisierte Streamplan. Ich hoffe sehr, Zeiten und Links stimmen, aber ich habe mir das aus zahlreichen Quellen und über Zeitraum von mehreren Wochen zusammengeklaubt, weil auch die Infos nur nach und nach reintröpfelten. Es kann sich auch einfach etwas geändert haben.

Falls jemand einen Fehler bemerkt, gerne Bescheid geben und falls ihr zur angegebenen Zeit auf einen Link klickt und der Stream läuft dort nicht (oder schlimmer: Ist schon vorbei) entschuldige ich mich dafür schonmal im Vorfeld! Ihr müsst übrigens nicht immer diesen Post suchen, ihr findet den Plan auch ganz vorne.

Streams
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Name
Datum
Uhrzeit
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
18.03.2021
18:00 Uhr
10.04.2021
18:00 Uhr
25.03.2021
22:45 Uhr
26.03.2021
17:00 Uhr
14.04.2021
18:00 Uhr
16.04.2021
00:00 Uhr
Mittwoch, 09.06.2021
16:00 Uhr
Donnerstag, 10.06.2021
20:00 Uhr
Freitag, 11.06.2021
21:00 Uhr
Samstag, 12.06.2021
21:00 Uhr
Samstag, 12.06.2021
22:30 Uhr
Samstag, 12.06.2021
23:00 Uhr
Sonntag, 13.06.2021
00:00 Uhr
Sonntag, 13.06.2021
19:00 Uhr
Sonntag, 13.06.2021
21:15 Uhr
Sonntag, 13.06.2021
23:00 Uhr
Sonntag, 13.06.2021
23:30 Uhr
Montag, 14.06.2021
02:00 Uhr
Montag, 14.06.2021
19:15 Uhr
Montag, 14.06.2021
23:30 Uhr
Dienstag, 15.06.2021
18:00 Uhr
Dienstag, 15.06.2021
23:25 Uhr
Donnerstag, 22.07.2021
18:00 Uhr
Mittwoch, 25.08.2021
20:00 Uhr


Achso, und: Mögen die Spiele beginnen :ugly:
Heute Abend geht's los. Ich habe wie üblich keinerlei Erwartungen an Geoff Keighley, aber falls Elden Ring heute Abend doch auftaucht, sage ich nicht "Nein". Leider haben mich die zahlreichen Leaker und Insider in den letzten Monaten mit ihren Prognosen und ihrem angeblichen Insiderwissen eher enttäuscht und all die feinen Dinge, die mich interessierten, sind nicht eingetreten, ergo: Erwartungshaltung eher gedrosselt bei mir.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1584
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von IpsilonZ »

Das Problem mit diesen Insidern und Leakern ist halt meist gar nicht, dass sie lügen, sondern, dass sie irgendwas von irgendner mehr oder weniger seriösen Quelle etwas hören und dann manchmal einfach nach Bauchgefühl entscheiden ob sie das was sie gehört haben herausposaunen oder nicht. Und wenn so ein Gerücht erstmal ins Rollen kommt, dann gibts wohl auch irgendwann nen Dominoeffekt, dass kein*e Insider*in am Ende alleine da stehen will.

Hab da einiges durch Lance McDonald mitbekommen, der auch einige Quellen hat aber eben auch immer wieder mal darüber redet, dass er es falsch findet sowas zu kommunizieren, wenn er nicht sicher ist, was man von dieser halten soll. So lief das letztes Jahr zum Beispiel als das Gerücht rumging, dass Bloodborne für PC angekündigt wird. Da hatte Lance dann sowas in der Richtung gesagt wie "oh nein, wenn sie das von der Quelle hat die ich glaube, dann ist das Bullshit"... ^^

Ich bin diesmal vorsichtig optimistisch weil die Quelle diesmal Omnipotent aus dem Resetera Forum ist. Und der lag bisher (seit Sekiro) noch nie falsch. "Vorsichtig optimistisch" weil ich halt trotzdem nicht weiß wie "nah" er wirklich dran ist. Er scheint aber sehr sicher.
Ist aber natürlich gesünder jetzt nicht so abzudrehen wie.. manche. Ich werde heute auch in keinen Streamchat gucken... keine Lust auf das Gespamme bzw. auf das Geflame falls es doch nicht da ist. :D
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2209
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Leonard Zelig »

Deviation Games is a new studio formed by veterans from Call of Duty and Treyarch working on a new major IP. Partnership with PlayStation.

Official PR:

-"Groundbreaking" original AAA IP
-Team is over 100 devs as of now
-Given freedom to create something entirely new


https://twitter.com/shinobi602/status/1 ... 4989674498

Ich vermute mal, dass sie einen First-Person-Shooter für die PS5 entwickeln. Insomniac und Guerilla Games sitzen ja an anderen Genres.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de
Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3211
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Heretic »

Überraschung: "Elden Ring" sieht aus wie "Dark Souls 4". :D
imanzuel
Beiträge: 1977
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von imanzuel »

Elden Ring :bow-blue:

Klar, grafische Top-Qualität darf man von From Software eh nicht erwarten, aber Mensch sah das wieder einladend aus. Vor allem die offenen Flächen, alles wieder so richtig mystisch, dann natürlich das Kampfsystem... GotY 2022? Vermutlich ja :D
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Chernoblitye 7/10 7. Returnal 6/10 8. Valheim 5/10 9. NieR 4/10 10. Medium
Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 262
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Cthalin »

Heretic hat geschrieben: 10. Jun 2021, 21:48 Überraschung: "Elden Ring" sieht aus wie "Dark Souls 4". :D
That's a feature, not a bug! :D
Ich hab's nicht erwartet, aber freue mich umso mehr drüber. Sah echt gut aus. :dance: Schade nur, dass es erst nach dem freien Jahresende kommt. ^^
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Andre Peschke »

Cthalin hat geschrieben: 10. Jun 2021, 22:04
Heretic hat geschrieben: 10. Jun 2021, 21:48 Überraschung: "Elden Ring" sieht aus wie "Dark Souls 4". :D
That's a feature, not a bug! :D
MikeKapan hat geschrieben: 10. Jun 2021, 20:57 https://www.ign.com/articles/salt-and-s ... -announced

@andre
Goil.

Aber warum alles erst 2022. Schnüff. :violin:

Verglichen mit Bloodborne... ehrlich gesagt auch nicht ganz so geil? Also: Darf gerne morgen erscheinen. Cool und alles. Aber Hypelevel... Medium. Bin mal gespannt, ob die großen Flächen & das Pferd was taugen oder Mumpitz sind.

Andre
MikeKapan
Beiträge: 132
Registriert: 4. Mär 2021, 15:32

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von MikeKapan »

ist mir auch zu nah an Darksouls3, hatte mir etwas Frischeres erhofft. bin aber sehr gespannt auf die Reittiermechanik mit dem Springen und so :D
eines der wenigen Spiele, das ich mir trotzdem day1 kaufe

und wie cool sieht bitte dieser Drache aus :O

was mir überhaupt nicht gefällt ist dieses Remixen. DS3 war Bloodborne+Darksouls. Elden Ring scheint nun Sekiro+Dark Souls3 zu sein.
Zuletzt geändert von MikeKapan am 10. Jun 2021, 22:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1584
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von IpsilonZ »

Ich hab da echt viel gesehen, dass für mich das ganze wie n großer Schritt nach vorne aussieht. Man sieht nen Sprung um ner Attacke auszuweichen (ein bisschen wie bei Sekiro?), man sieht Stealth, man sieht nen Konter mit nem zweihändigen Schwert der gleich flüssig in ne Drehattacke übergeht, man sieht nen Sprung vom "Pferd" in ne Plunge Attacke auf ne Gegnermasse.
Man sieht auch den Bloodborne Dodge. Und ganz am Ende ne Sprungattacke? Nicht sicher ob das so auch im Gameplay ist oder das nur ne Cutscene ist.

Aber selbst wenns Dark Souls 3 in ner Open World mit Stealth ist würde das das Spielgefühl schon recht deutlich ändern.

edit: Die Story scheint halt aber wirklich wieder klassisch Dark Souls/Bloodborne etc. zu sein. Irgendjemand wollte mehr Macht und hat damit alles kaputt gemacht. :D
Voigt
Beiträge: 2811
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Voigt »

Anderseits halt auch: A curse, a tarnished soul, the flame needs to be estinguished.
Konzept also schon wieder ganz klassisch Dark Souls mit selbe Story Bausteinen.
Antworten