Runde #324: So eine E3 braucht keiner & die Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1510
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von HerrReineke »

Starfield wie erwartet XBOX exklusiv und 11.11.2022 als Releasedatum. Ich bin sehr gespannt :D
Quis leget haec?
Benutzeravatar
BummsGeordy
Beiträge: 328
Registriert: 11. Mär 2017, 14:18
Wohnort: Saarland

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von BummsGeordy »

ok. Microsoft hat es echt geschafft ein Spiel vorzustellen, das mich interessiert!
Somerville - könnte vom Style vielleicht von Playdead sein? Weiß da jemand was?
Benutzeravatar
Haferbrei
Beiträge: 404
Registriert: 19. Mär 2017, 07:06

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Haferbrei »

Ich hatte eben echt Schiss, dass Pete Hines eine Skyrim 10th Anniversary Edition ankündigt, als das Logo kam. :(
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 1247
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von schneeland »

Somerville sah echt schick aus - ein bisschen wie Inside.

Anscheinend von einem Studio namens: Jumpship.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)
"..." (E3 2020, entfallen)
Benutzeravatar
Kesselflicken
Beiträge: 1027
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Kesselflicken »

August könnte schön werden. Psychonauts 2 und 12 Minutes
There's no such thing as a dumb question, Regnitz, but that one came awefully close.
Benutzeravatar
Fouriety
Beiträge: 235
Registriert: 21. Sep 2020, 15:20

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Fouriety »

schneeland hat geschrieben: 13. Jun 2021, 19:39 Somerville sah echt schick aus - ein bisschen wie Inside.

Anscheinend von einem Studio namens: Jumpship.
Und Jumpship wurde von einem Ex-Limbo und Inside-Dev gegründet :D Kein Zufall also, dass es wie Inside aussieht.
Rince81
Beiträge: 4007
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Rince81 »

Ein Nachfolger für A Plague Tale? Cool. Wird gekauft!
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
rekuzar
Beiträge: 54
Registriert: 2. Dez 2016, 00:19

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von rekuzar »

The Outer Worlds 2 war für mich die größte Überraschung. Wird wohl sicher noch eine ganze Weile dauern aber freut mich dass es mehr aus dem Universum gibt. Da darf Microsoft gerne ein bisschen Geld versenken, damit der Nachfolger jetzt auch technisch Spitzenklasse wird.

Stafield war enttäuschend wenig.. macht mir etwas Sorgen, dass sie scheinbar immer noch nichts vorzeigbares haben, auch wenns noch über ein Jahr hin ist. Und von Avowed auch einfach garnichts. Hm.
imanzuel
Beiträge: 1975
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von imanzuel »

War ganz gut, sicherlich bis jetzt die beste E3-Show dieses Jahr.

Jack Sparrow in Sea of Thieves ist Nice. Gibt mal wieder einen Grund das zu starten. Stalker 2 sah fett aus, ich hoffe das ist zu Release in einem soliden Zustand. Forza Horizon 5 ist ein No-Brainer, das wird sicherlich großartig. Jets (Top Gun) in Flight Simulator, als Free DLC? Richtig gut, hab mir mehrfach schon überlegt da mal einen Jet zu kaufen, mir waren die aber bisher immer zu teuer. Atomic Heart, Redfall, usw. muss man mal abwarten.

Starfield wird halt daran gemessen, wie weit haben die die Engine geupdated? Rein vom Setting her, neben Fantasy/Mittelalter und Postapokalypse interessiert mich das Setting von Starfield am meisten. Fallout/TES fand ich vom Gameplay auch gut. Wenn die das technisch nicht verhunzen kann es toll werden. Oder auch völlig in die Hose gehen.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Chernoblitye 7/10 7. Returnal 6/10 8. Valheim 5/10 9. NieR 4/10 10. Medium
Rince81
Beiträge: 4007
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Rince81 »

Das war mir persönlich zu Shooter lastig. Erstmal hat MS da nichts dabei, wo ich ernsthaft mit dem Gedanken an den Kauf einer XBOX oder einem Gamepass Abo spielen würde...
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
AnnGelacht
Beiträge: 39
Registriert: 25. Feb 2019, 09:56

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von AnnGelacht »

Rince81 hat geschrieben: 13. Jun 2021, 20:40 Das war mir persönlich zu Shooter lastig. Erstmal hat MS da nichts dabei, wo ich ernsthaft mit dem Gedanken an den Kauf einer XBOX oder einem Gamepass Abo spielen würde...
Jap, schließe mich an...war eine gute Show, aber ich bin wohl nicht ganz Zielgruppe. Flight Simulator auf Konsole und Forza reizen mich wenn dann noch am meisten und ich kenne mich, diese Generation kommt die Series X sowieso eh noch ins Haus (spätestens beim nächsten Elder Scrolls), dann kann man das auch eher früher als später machen und das schöne am Game Pass ist ja, dass man ohne Mehrkosten einfach mal alles anzocken kann, was man sonst nicht extra kaufen würde...ich denke mal im Herbst ist es soweit, bis dahin reicht aber noch die PS5 und Switch... :)
Benutzeravatar
Tengri Lethos
Beiträge: 487
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Tengri Lethos »

Als Gamepass Nutzer bin ich mit der Microsoft PK sehr zufrieden: 12 Minutes, Nachfolger von A Plaque Tale, Stalker 2, Starfield und noch ein paar mehr sind zumindest Titel, auf die ich sehr neugierig bin. Halo wird auch Crossplattform spielbar sein (also im Multiplayer), Back 4 Blood interessiert mich auch sehr und ich muss sagen, dass ich mich tierisch gefreut habe, dass Arkane mal dieser besondere Stellenwert in einer PK gegönnt hat. Ich mag eigentlich alle Spiele von denen, auch wenn ich natürlich erkenne, dass die Nische von denen im klassichen Umfeld nie groß genug wird...vielleicht profitieren die derzeit mit am meisten vom Gamepass? *steileThese*
Benutzeravatar
Fouriety
Beiträge: 235
Registriert: 21. Sep 2020, 15:20

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Fouriety »

Tengri Lethos hat geschrieben: 13. Jun 2021, 20:51 Als Gamepass Nutzer bin ich mit der Microsoft PK sehr zufrieden
Jup, same here. Ich wollte coolen Kram für den GamePass haben, ich hab coolen Kram für den GamePass bekommen :dance: (Abo läuft eh bis mindestens 2023 noch :D). A Plague Tale 2, Somerville, Outer Worlds 2, 12 Minutes, Replaced, Stalker 2... will ich alles auf jeden Fall spielen. Forza ist für zwischendurch immer nett (und als Grafikporno), in Halo werd ich zumindest mal reinschauen, in Starfield natürlich sowieso, Psychonauts 2 auch. Dass Yakuza jetzt ganz vollständig im GamePass ist, ist super (jetzt spielt es doch endlich mal, ihr alle die es noch nicht getan habt :P).

Atomic Heart, Contraband und Redfall sind schwer zu beurteilen, so ganz ohne richtiges Gameplay, den Mood mochte ich aber in allen dreien. Und es ist ja GamePass, reinspielen also mehrkostenfrei. The Ascent sieht auch interessant aus (ist aber schon länger bekannt, steht bereits unter "Coming Soon" in der GamePass-App.


Ach ja... das heimliche Highlight ist natürlich: https://youtu.be/MnIiRygj-nY
imanzuel
Beiträge: 1975
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von imanzuel »

Hat es irgendeinen Grund warum die alle im Oktober dieses Jahr releasen? Wissen die mehr? Wird GTA 6 im November veröffentlicht? Wer weiß :D (nein wird es nicht, war ein Scherz^^). Bis jetzt ist aber nur Forza 5 für November angekündigt (und Halo 6 "Holiday"), aber ansonsten ist da alles leer. Fürchten die sich so sehr vor Horizon 2? Oder CoD?

Zu GotG, als Nicht-Comic-Leser zieht es mich da so sehr aus der Immersion raus, wenn die Chars nicht den Filmcharaktern entsprechen. Das sieht so falsch aus...
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Chernoblitye 7/10 7. Returnal 6/10 8. Valheim 5/10 9. NieR 4/10 10. Medium
Benutzeravatar
Textsortenlinguistik
Beiträge: 394
Registriert: 28. Jan 2016, 15:41

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Textsortenlinguistik »

imanzuel hat geschrieben: 13. Jun 2021, 21:23 Hat es irgendeinen Grund warum die alle im Oktober dieses Jahr releasen? Wissen die mehr?
Im November ist Lockdown :P
Bild
imanzuel
Beiträge: 1975
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von imanzuel »

Textsortenlinguistik hat geschrieben: 13. Jun 2021, 21:39 Im November ist Lockdown :P
Wäre es da nicht besser die Spiele zu veröffentlichen? Wenn alle zuhause sitzen? ^^
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Chernoblitye 7/10 7. Returnal 6/10 8. Valheim 5/10 9. NieR 4/10 10. Medium
Benutzeravatar
AnnGelacht
Beiträge: 39
Registriert: 25. Feb 2019, 09:56

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von AnnGelacht »

imanzuel hat geschrieben: 13. Jun 2021, 21:42
Textsortenlinguistik hat geschrieben: 13. Jun 2021, 21:39 Im November ist Lockdown :P
Wäre es da nicht besser die Spiele zu veröffentlichen? Wenn alle zuhause sitzen? ^^
Wenigstens gehen mit dem Mini Fridge die gekühlten Getränke nicht aus xD
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 807
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von tsch »

Uff, Square Enix war ein Schlag ins Gesicht :D. Marvel-Kram für Ewigkeiten, der mich überhaupt nicht interessiert, und alle anderen Spiele waren eine Enttäuschung. Babylon's Fall von Platinum Games sah total mies aus, obwohl ich PG liebe, und dann auch noch ein Service Game. Das FF Spin-Off hätte auch richtig cool werden können, aber auch dort ist der Ersteindruck abschreckend.

Was für eine Katastrophe... Hätten sie lieber die bereits angekündigten Spiele (NEO: The World Ends With You, Final Fantasy 16, Project Athia) nochmal gezeigt. Selbst das wäre besser gewesen, weil die zumindest einen soliden Eindruck gemacht haben.
imanzuel
Beiträge: 1975
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von imanzuel »

Babylons Fall war wirklich eine Katastrophe. Platinum ist wirklich super, aber das Kampfsystem, ich weiß nicht. Wirkt irgendwie träge, völlig falsch. Die Grafik war auch richtig meh, die PC-Anforderungen für die Beta richtig übel, dazu noch Live Service Game... glaube die größte Enttäuschung dieser E3.

Stranger of Paradise ist an sich ganz okay. Wurde ja schon vorher als "Nioh für Anfänger" geleakt, das Team Ninja-Kampfsystem erkennt man auch sofort. An sich wäre ich interessiert, aber das Geschwätz, die Darstellung, das ist Cringe hoch 10. Der japanische Trailer ist da zumindest von den Stimmen her deutlich angenehmer.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Chernoblitye 7/10 7. Returnal 6/10 8. Valheim 5/10 9. NieR 4/10 10. Medium
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2208
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Ankündigungssaison 2021 - The Quarantine strikes back

Beitrag von Leonard Zelig »

Sehr gute Show von Microsoft (gibts Xbox Gamepass gerade irgendwo günstig? 120€ für ein Jahresabo sind mir zu viel), auch wenn für meinen Geschmack zu viele Multiplayer-Titel dabei waren.

Erschreckend fand ich nur die Präsentation zu Halo Infinite. Aus der Kampagne wurde nur ein nichtssagender In-Engine-Trailer gezeigt und ein konkretes Releasedatum wollte man auch nicht nennen. Der Multiplayer-Modus sah im Vergleich zu Battlefield 2042 wie ein Retrospiel aus. Irgendwas muss da bei der Entwicklung grundlegend schiefgelaufen sein.

Hoffentlich erscheint Starfield wirklich Ende 2022. Auf eine Mischung aus Mass Effect und Fallout hätte ich richtig Lust.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de
Antworten