Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 256
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Azralex »

Anlässlich des 20. Geburtstags von Gothic 1 und aus Ermangelung eines vergleichbaren Threads starte ich mal dieses Baby hier.

Ein paar Kumpels und ich haben kürzlich diesen Ohrwurm auf Youtube gefunden, in Momenten wie diesen liebe ich das Internet. :ugly:

Der Kanal hat insgesamt einen grandiosen Output und läuft erst seit ein paar Monaten.

lolaldanee
Beiträge: 1263
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von lolaldanee »

Das ist, äh, anders, wow, SEHR anders

Hm, da bekommt man gleich Lust Gothic 3 weiter zu spielen, das ich letzen Sommer mal endlich angefangen habe, und dann nach 20 h oder so unterbrochen

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1482
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Lurtz »

Falls jemand Lust bekommt, ich habe die Tage Gothic mal mit Spine installiert, das ist ein Mod-Manager für Gothic 1 und 2.

Man installiert Gothic (1 oder 2) und Spine. Startet Spine, legt den Installationsordner des Spiels fest, Spine richtet das Spiel dann automatisch ein mit der passenden Modpatch-Version und Ninja (scheint sowas wie ein Modmerger zu sein). Dann sucht man in einer Liste die gewünschten Mods wie Systempack/Union (Union ist ein weiter entwickeltes System Pack), Community Patch, DX11-Renderer oder Texturpack aus und kann die nach dem Download flexibel an- und abhaken.
Nach zehn Minuten hat man per GUI ein fertiges, modernes Gothic eingerichtet. Das Dank DX11 echt verdammt gut schafft so auszusehen, wie man es in Erinnerung hatte, aber viel besser mit zeitgemäßen Schatten, Post Antialiasing, viel mehr FPS, etc.

Die Mod-Community ist einfach genial :clap:

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 812
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von DickHorner »

Azralex hat geschrieben:
21. Mär 2021, 11:50
Ein paar Kumpels und ich haben kürzlich diesen Ohrwurm auf Youtube gefunden, in Momenten wie diesen liebe ich das Internet. :ugly:
Bild

lnhh
Beiträge: 2043
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von lnhh »

Gothic 2 mit Grafikmods sieht wirklich unerwartet gut aus. Unglaublich was die Community da noch entwicklt hat.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1380
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Jon Zen »

Das letzte Mal als ich Gothic 2 spielte, spielte ich mir der riesigen Erweiterungsmod "Die Rückkehr 1.12.9 Rebalance Enhanced" (und den Grafikmods). Leider gab es darin Lizenzverstöße, weshalb es jetzt nur noch eine Art Downgrade Mod "Die Rückkehr 1.15" auf Deutsch gibt (https://www.worldofgothic.de/dl/download_592.htm).
Aber eigentlich müsste die obere Mod auf irgendeiner meiner Festplatten schmoren. :lol:

Schaut euch die Features an, wem Gothic 2 DNdR zu langweilig und einfach geworden ist, findet seinen Spaß mit dieser Mod. Unter anderem kann man Schwarzmagier bei Xardas, oder Templar/Guru bei der Sekte werden (es gibt ein Sektenlager). Der Schwierigkeitsgrad ist stark erhöht.

Es gibt noch neuere Versionen, die es aber meines Wissens nach, nur auf Russisch gibt.

Der Song ist übrigens top! :D

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3427
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Azralex hat geschrieben:
21. Mär 2021, 11:50
Ein paar Kumpels und ich haben kürzlich diesen Ohrwurm auf Youtube gefunden, in Momenten wie diesen liebe ich das Internet. :ugly:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Großartig :D Da finde ich ja sogar Gothic gut ^^

Benutzeravatar
rekuzar
Beiträge: 48
Registriert: 2. Dez 2016, 00:19

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von rekuzar »

Das hier ist da eher mein Musikstil :D
"Leider" habe ich letztens erst Gothic 1 nochmal durchgespielt. Sollte das Remake widererwartend nun doch gut werden (mochte die Teaser Demo nicht sonderlich aber sie versprechen ja nun näher am Original zu bleiben) muss ich wohl diesmal mit deutlicher weniger Abstand meinen dritten Anlauf planen. Und wer weiß.. vielleicht bekommt Gothic 2 danach eine ähnliche Frischzellenkur.

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 848
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Gonas »

rekuzar hat geschrieben:
22. Mär 2021, 18:04
Sollte das Remake widererwartend nun doch gut werden (mochte die Teaser Demo nicht sonderlich aber sie versprechen ja nun näher am Original zu bleiben) muss ich wohl diesmal mit deutlicher weniger Abstand meinen dritten Anlauf planen. Und wer weiß.. vielleicht bekommt Gothic 2 danach eine ähnliche Frischzellenkur.
Keine Sorge, das dauert noch laaaange bis das fertig ist. :D

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3129
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Desotho »

Irgendwie schaue ich mir deren Spiele an und denke dann: Neeeeeeeee.
Ich glaube in irgendein Risen habe ich kurz reingeschaut.

Da ja nun Elex im Humble Monthly ist versuche ich ev. mal wieder einen Anlauf.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 848
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Gonas »

Desotho hat geschrieben:
22. Mär 2021, 21:31
Irgendwie schaue ich mir deren Spiele an und denke dann: Neeeeeeeee.
Ich glaube in irgendein Risen habe ich kurz reingeschaut.

Da ja nun Elex im Humble Monthly ist versuche ich ev. mal wieder einen Anlauf.
Ich würde ja zu Risen1 oder wenn du auch gerne 'Retro' spielt zu Gothic1 oder 2 raten. Elex ist ok wenn man seine Stärken zu schätzen weis, aber sehr klar nicht ihr bestes Spiel.

Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 256
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Azralex »

Jup, spielerisch finde ich, dass Risen 1 das rundeste PB Spiel ist, nach hinten raus geht ihm nur inhaltlich etwas die Luft aus. Wie sie danach diesen krassen Bogen zu Teil 2 und 3 geschlagen haben, verstehe ich bis heute nicht so richtig.

Gothic 1 und 2 sind heute natürlich etwas krude, dafür hat insbesondere Teil 1 für mich die womöglich beste Character Progression des gesamten Mediums und die Open World war inhärent gut und wirkte nicht draufgeklatscht, wie bei vielen modernen Titeln.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3029
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Heretic »

Mir hat das Science Fantasy-Szenario von Elex gut gefallen. War mal was anderes als das ewige Mittelalter-Fantasy-Setting oder das Piratengedöns (würg!). Und das Jetpack ist eine echte Bereicherung, auch im Kampf. Sogar mit dem anfangs sehr gewöhnungsbedürftigen Kampfsystem bin ich irgendwann klargekommen. Wobei ich bei PB-Spielen meist auf Fernkampf setze, das steigert die Überlebenschancen. ;)

Ansonsten steckt auch in "Elex" noch genügend der allseits beliebten Gothic-Herzlichkeit drin. :mrgreen:

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3129
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Desotho »

Gonas hat geschrieben:
22. Mär 2021, 21:40
Ich würde ja zu Risen1 oder wenn du auch gerne 'Retro' spielt zu Gothic1 oder 2 raten. Elex ist ok wenn man seine Stärken zu schätzen weis, aber sehr klar nicht ihr bestes Spiel.

Gothic 1 und 2 würde ich mich definitiv schon wegen der Grafik erbrechen und dann wegen der Bedienung nochmal hinterher. Wobei ich davon ausgehe dass es da Mods gibt, nur da bin ich auch erstmal zu faul :D
Dann eher nochmal Risen gucken. Wenn brauche ich ne Art Eisbrecher der mich mal in ihre Spiele reinbringt. :D
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 522
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von lipt00n »

Risen ist mMn ein guter Eisbrecher und vermittelt ein gutes PB Gefühl. Wie oben schon von Azralex erwähnt, geht der Story hinten ein bisschen die Luft aus. Ist aber eine Empfehlung, das erste Drittel finde ich besonders super.
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1166
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von DexterKane »

Risen ist definitiv das beste Gorhic, nur ca. 15 Stunden zu lang, also quasi wie Gothic 2 ab den Drachen ;) .

Danach kam dann leider Fluch der Karibik und Fluch der Karibik 1.2.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

lolaldanee
Beiträge: 1263
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von lolaldanee »

Azralex hat geschrieben:
22. Mär 2021, 22:03
Jup, spielerisch finde ich, dass Risen 1 das rundeste PB Spiel ist, nach hinten raus geht ihm nur inhaltlich etwas die Luft aus. Wie sie danach diesen krassen Bogen zu Teil 2 und 3 geschlagen haben, verstehe ich bis heute nicht so richtig.

Gothic 1 und 2 sind heute natürlich etwas krude, dafür hat insbesondere Teil 1 für mich die womöglich beste Character Progression des gesamten Mediums und die Open World war inhärent gut und wirkte nicht draufgeklatscht, wie bei vielen modernen Titeln.
Meine Damen, meine Herren, sehen sie hier: Ein Mensch mit Ahnung!

Dieser Abfall von Risen 1 zu Risen 2 ist für mich eines der größten Rätsel der Spielegeschichte, es ist als ob sie über Nacht einfach ALLES vergessen hatten.

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 848
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Gonas »

lolaldanee hat geschrieben:
23. Mär 2021, 13:41
Azralex hat geschrieben:
22. Mär 2021, 22:03
Jup, spielerisch finde ich, dass Risen 1 das rundeste PB Spiel ist, nach hinten raus geht ihm nur inhaltlich etwas die Luft aus. Wie sie danach diesen krassen Bogen zu Teil 2 und 3 geschlagen haben, verstehe ich bis heute nicht so richtig.

Gothic 1 und 2 sind heute natürlich etwas krude, dafür hat insbesondere Teil 1 für mich die womöglich beste Character Progression des gesamten Mediums und die Open World war inhärent gut und wirkte nicht draufgeklatscht, wie bei vielen modernen Titeln.
Meine Damen, meine Herren, sehen sie hier: Ein Mensch mit Ahnung!

Dieser Abfall von Risen 1 zu Risen 2 ist für mich eines der größten Rätsel der Spielegeschichte, es ist als ob sie über Nacht einfach ALLES vergessen hatten.
Leider wahr. :(
Wobei, so gut ich Risen1 finde (und objektiv würde ich es insgesammt vermutlich als bestes PB Spiel sehen), die Stimmung in Gothic und vor allem die Story in Gothic1 ist schon was besonderes. Aber gut, da ist vor allem für Gothic2 schon viel Nostalgie dabei.

Karlo von Schnubbel
Beiträge: 80
Registriert: 20. Jun 2017, 01:13

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Karlo von Schnubbel »

Risen 1 ist zumindest das drittbeste Piranha-Bytes-Spiel, aber das originale Gothic-Feeling™ vermitteln für mich nur Gothic 1 & 2. Danach ist die Magic einfach ein Stück weit verloren gegangen - erst ein bisschen mit Gothic 3 und Risen 1, und danach dann nochmal so richtig (wobei sie in Elex wieder ein wenig zurückkam). Ich behaupte auf jeden Fall mal: Wenn man die Faszination, die von den Gothic-Spielen ausgeht, wirklich selber erleben will, dann sollte man auch die Gothic-Spiele spielen. Aber ich find die ja auch grafisch immer noch wunderhübsch und halte die Tastatursteuerung für the next best Kampfsystem nach Dark Souls, insofern gestehe ich ein, dass mein Ratschlag da vielleicht nicht ganz repräsentativ ist. :D

Grumbledook
Beiträge: 71
Registriert: 30. Mär 2018, 12:41

Re: Der Gothic / Piranha Bytes Thread

Beitrag von Grumbledook »

Also ich wage mal zu behaupten, dass man Gothic 1 und 2 auch heute noch gut spielen kann. Werden nur beide nach hinten raus schlechter. Für Gothic gilt ja wie für fast kein anderes Spiel "Dem Anfang wohnt ein Zauber inne".

Das Problem ist eher, dass - ganz wertfrei - kaum ein Genre so sehr auf Zugänglichkeit und Massenkompatibilität komprimiert ist wie das der Action-Rollenspiele. Von Witcher 3 oder Assassin's Creed ist die Fallhöhe halt erheblich und die Erwartungshaltung und Ansprüche an diese Art Spiel sind heute anders.

Antworten