Outriders

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Cantus1977
Beiträge: 54
Registriert: 20. Jul 2016, 14:33

Outriders

Beitrag von Cantus1977 »

Hat sich jemand von Euch schon intensiver mit der Outriders-Demo beschäftigt? Ich habe da gestern ein paar Stunden hineingespielt und bin ambivalent. Auf der PS4-Pro läuft es super und ich mag das Gunplay. Mir ist der Einstieg in die Story aber arg konfus geraten und müsste da noch ein bisschen Zeit investieren, um wirklich zu wissen, ob mich das anfixt. "Problem": Ich habe einen Koop-Kumpel, der mir das Spiel vorgeschlagen und über Ostern Zeit und Bock hat. Wenn es großartig ist, wäre das perfekt fürs intensive Spielen über die Feiertage, wenn es doof ist, würde ich erst noch einmal die Demo weiter spielen und statt dessen allein Eier bemalen und ihn spielen lassen. Was soll ich tun?

Was denkt Ihr: ist es die 60 Euro wert? Wir hatten viel Spaß mit Diablo 3. Divinity 2 war uns zu Games-as-a-Service-ig. Borderlands 3 hat anfangs Spaß gemacht, mir jedenfalls ist aber der Humor sehr bald auf die Nerven gegangen.

Viele Grüße
Cantus
lnhh
Beiträge: 2105
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Outriders

Beitrag von lnhh »

Da es im Gamepass ist, werden bestimmt ab dem 1.4 hier einige Meinungen dazu erscheinen.
Fuck Tapatalk
imanzuel
Beiträge: 1959
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Outriders

Beitrag von imanzuel »

Ich warte mal noch Reviews ab. Gab wohl keine Early Keys für Reviews, das heißt die werden wohl ein paar Tage nach Release eintreffen. Hab die Demo ca. 1 Stunde gespielt, fand die "geht so", aber 60 Euro? Keine Ahnung, Spieldauer / Abwechslung und Endgame müssen das für mich rausreißen. Und auf Twitch sind schon welche im Endgame, angeblich haben die nur 10 Stunden für die Kampagne gebraucht...

Edit: SolidFPS, der grad im Endgame spielt, hat nach eigener Aussage 7 Stunden für die Kampagne (ohne Side Missions) gebraucht.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
ClintSchiesstGut
Beiträge: 544
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Outriders

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Series X mit Game Pass.

Zum anzocken in Ordnung, allerdings habe ich die letzten 3 Jahre immer weniger Bock auf Shooter Multiplayer Koop, keine Ahnung, wie sehr es für Singleplayer taugt...?

Wenn es am Ende zu schwer wird, um es alleine zu spielen, dann verzichte ich wohl.

Eindrücke habe ich nur von Youtube.
Mein Ersteindruck: Note 2 (Gut)
:whistle:
Floki
Beiträge: 377
Registriert: 25. Dez 2019, 15:41

Re: Outriders

Beitrag von Floki »

Alleine die Deckung und das Wechseln mit der Leertaste hat für mich so krass Division gebrüllt. Setting ist anders, vielleicht mag es ganz cool sein, aber es ist Geballer, Loot sammeln und so weiter. Die Fähigkeiten fand ich ganz nett, aber ach verdammt, dass ist einfach ein Division, ich bleib dabei.
Benutzeravatar
Cantus1977
Beiträge: 54
Registriert: 20. Jul 2016, 14:33

Re: Outriders

Beitrag von Cantus1977 »

Danke für die Rückmeldungen! Wir zocken erstmal die Demo mit verschiedenen Klassen weiter. Der Trickster hat schöne Vanguard-Vibes (Mass Effect), das macht schon Spaß....
Benutzeravatar
lipt00n
Beiträge: 592
Registriert: 11. Dez 2015, 10:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Outriders

Beitrag von lipt00n »

3rd Person, Deckung, Loot....da bin ich raus. Das Jahr 2012 hat angerufen, es will sein Gameplay zurück :ugly:

Eine Freundin von mir schwärmt davon, macht ihr sehr viel Spaß.
Bild
Mal wieder unterwegs: dorfkartoffel.com
Benutzeravatar
Cantus1977
Beiträge: 54
Registriert: 20. Jul 2016, 14:33

Re: Outriders

Beitrag von Cantus1977 »

Als Tank oder Trickster darf man sich gerade nicht verschanzen, sonst ist man im Eimer. Ich finde die Mechanik, dass die LP-Regeneration sich nach der Klasse richtet, ziemlich cool. Gerade nicht das Flüchten sondern das Voranpreschen rettet einem das Leben. Der Technomancer ist wahrscheinlich klassischer Deckung-Sucher, den kenne ich aber noch nicht
ClintSchiesstGut
Beiträge: 544
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Outriders

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Also im Rahmen des Game Passes ist es wirklich GUT und ich fahre jetzt mit dem "Feldversuch" weiter, wie weit man da als Singleplayer kommt..?

Natürlich immer mit dem Wissen im Hinterkopf: "Hallo, Game Pass... Reg dich nicht auf und freu dich über die Lau-Variante" ;)

Die Ideen hat man sich natürlich überall zusammen "geborgt", aber geht voll in Ordnung auf der Series X.

Würde ich dafür allerdings volle 69.99 im Store bezahlen..? Eher nein. Wenn ich Euros zahlen müsste, dann würde ich sicherlich bis 29.99 warten. ;)

Da ich alleine spiele, habe ich mich für den Pyromant und Weltenstufe 01 entschieden, ich möchte da irgendwie durch kommen und nicht als Kugelsieb enden. :D

Der Talentbaum ist schick und ich lasse mich einfach mal mit neutraler Einstellung überraschen.
:whistle:
lnhh
Beiträge: 2105
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Outriders

Beitrag von lnhh »

Habe auch per xbox Game Pass ca 2h gespielt. Solo als Pyro.
Bin einfach mit dem World Tier mit und auf Stufe drei sah ich absolut kein Land mehr. Auf dem pc moeglich, aber am Controller kann ich nicht gut genug zielen.

World Tier wieder runter und es ist ganz angenehm.
Mal schauen was da noch so passiert, würde das gerne mal im coop spielen. Denke solo geht viel verloren.
Fuck Tapatalk
ClintSchiesstGut
Beiträge: 544
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Outriders

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Also das Deckungssystem nervt wirklich mitten im Gefecht.

Ich habe eben gegen Mr. Magneto (leicht verfälscht) gekämpft und empfand das als ziemlich stressig / nervig auf Tier 02, bin abgekratzt und konnte es dann mit Tier 01 schaffen.

Bevor ich anfange zu fluchen, sag ich laut: "Game Pass, 0 Euro" Dann geht's wieder. :D

Ich muss aber zugeben, dass ich mit der Zeit mehr Lust bekomme Gears 4 oder 5 zu spielen, gerade wegen dem viel besseren Deckungssystem... Das hier nervt irgendwie.

Momentan würde ich die Bewertung des Spiels Richtung "3+" setzen.
Es ist definitiv nicht schlecht, aber halt auch kein Sehr Gut.
:whistle:
Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 581
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Outriders

Beitrag von Golmo »

Es ist nicht wirklich ein Deckungsshooter wie Gears oder Division, ganz im Gegenteil. Nahezu alle Fähigkeiten brauchen Nahkampf und nur dadurch heilst du dich. Ausserdem spawnen "kleine" Feinde meist unendlich bis der Captain ausgeschaltet wird, einfach hinter ner Mauer warten klappt hier also nicht.

Outriders ist kein Deckungsshooter nur weil es die Möglichkeit gibt in Deckung zu gehen.

Ich spiele es jetzt auch schon ne Weile und muss sagen: Es macht immer mehr Spass je weiter man spielt.
Hatte Anfangs auch Probleme die richtige Klasse zu finden, im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, spielen sich die die Klassen hier wirklich unterschiedlich.

Anfangs dachte ich zuerst an einen Pyromancer, dies machte mir dann nach einiger Zeit aber keinen Spass mehr und ich probierte die anderen Klassen aus. Hängen geblieben bin ich jetzt bei der Klasse, von der ich rein von der Beschreibung zunächst am wenigsten hielt - der Verwüster / Tank.
Macht mir von den Skills aktuell am meisten Bock und der Skill Tree motiviert mich.

Was nervt sind leider die typischen Online Sachen:
1) Aktuell scheint absolut gar kein Matchmaking zu gehen.
2) Selbst wenn man alleine spielen will, kann man vom Server geschmissen werden - das nervt.

Hoffe die bekommen ihre Server in den nächsten Tagen in den Griff den im Multiplayer macht das Game noch mehr Spass.
ClintSchiesstGut
Beiträge: 544
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Outriders

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Golmo hat geschrieben: 2. Apr 2021, 14:49 ...
Hatte Anfangs auch Probleme die richtige Klasse zu finden, im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, spielen sich die die Klassen hier wirklich unterschiedlich.

Anfangs dachte ich zuerst an einen Pyromancer, dies machte mir dann nach einiger Zeit aber keinen Spass mehr und ich probierte die anderen Klassen aus. Hängen geblieben bin ich jetzt bei der Klasse, von der ich rein von der Beschreibung zunächst am wenigsten hielt - der Verwüster / Tank.
Macht mir von den Skills aktuell am meisten Bock und der Skill Tree motiviert mich.

...
Als Singleplayer ist die Wahl halt etwas knifflig, besonders wenn man wenig bis gar nichts von dem Spiel weiß.

Verwüster und Pyromancer kann man bis Weltenstufe 02 ziemlich gut "offensiv" spielen.

Ich habe mich einfach spontan für den Flammen und Spreng - Weg des Pyros entschieden da, wie du richtig geschrieben hast, man eben nicht hinter der Deckung kauern sollte und ewig abwarten.

Obwohl manche Captains / Elite Gegner auf einen zu marschieren und sich normale Gegner gerne verschanzen - So mein Eindruck bis Weltenstufe 02 - Singleplayer.
:whistle:
lnhh
Beiträge: 2105
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Outriders

Beitrag von lnhh »

Wie weit habt ihr denn gespielt? Bin World Tier drei und bei der 2. oder dritten richtigen Hauptquest.

World Tier 2 hat man schon quasi ganz am Anfang freigeschaltet.

Drei ist aber echt knackig dann.
Fuck Tapatalk
ClintSchiesstGut
Beiträge: 544
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Outriders

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Ich hänge jetzt buchstäblich an der Seilbahn Richtung 'Slums'.

Habe Weltenstufe 03 kurz ausprobiert, war aber nichts für mich.
Ich gebe offen zu, dass ich "Shooter" mittlerweile nur noch max. auf Mittel spiele, wird's zu hart geh ich sofort zu leicht über.

Die Masse an Spielen (im Game Pass) sind für mich reine Unterhaltung, ich brauche nichts mehr woran ich mir die Zähne aus beiße. ;)
:whistle:
Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 581
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Outriders

Beitrag von Golmo »

Bin auf Weltenstufe 6, also theoretisch. Spiele aktuell aber ganz entspannt auf 3 :-)
Finds super das man das direkt und jederzeit ohne Unterbruch wechseln kann.
Nicht so super hingegen das sie die Server immer noch nicht im Griff haben. Ich will das im Koop spielen verdammt und nicht alleine...
ClintSchiesstGut
Beiträge: 544
Registriert: 16. Mär 2019, 13:18
Wohnort: West NRW

Re: Outriders

Beitrag von ClintSchiesstGut »

Die Serverprobleme müssen ja anscheinend immens sein, keine Ahnung wie es auf PC oder Playstation läuft, aber die Bewertungen für das Spiel (im Xbox Store) sprechen mit 2 von 5 Sternen eine deutliche Sprache.

Gefühlt jeder 2. Beitrag ist vernichtend gegenüber den Servern, da bekommt Square Enix so richtig sein Fett weg.

Gestern Abend hatte ich - als Singleplayer - auch meinen ersten Rausschmiss, da beim Laden eines Levelpunktes der Server nicht erreichbar war... Ist schon bitter, wenn man dann den Fortschritt verliert und 15min nochmal spielen muss, als Solospieler. :D
:whistle:
lnhh
Beiträge: 2105
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Outriders

Beitrag von lnhh »

Immens -> Kein MP moeglich. Halt kacke, bei einem Coop Spiel. Noch duemmer, wenn es dich sogar regelmaessig ausm Sologame haut.
Fuck Tapatalk
lnhh
Beiträge: 2105
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Outriders

Beitrag von lnhh »

Angeblich gehen die Server jetzt? Konnte es noch nicht selber wieder testen.
Fuck Tapatalk
Benutzeravatar
ragdel
Beiträge: 174
Registriert: 9. Jul 2016, 13:12

Re: Outriders

Beitrag von ragdel »

Momentan laufen die Server. Es wurde wohl der Crossplay zwischen PC/Konsole deaktiviert.
Konsoleros können noch miteinander spielen und PC Spieler, aber halt nicht mehr gemischt.
Bin aber selber erst seit heute mit Outriders dabei. Da lief es zum Glück bisher ganz gut.
Antworten