Runde #321: New Pokemon Snap

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1511
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von HerrReineke »

Bin noch am Anfang aber schonmal das Wichtigste vorab:
Bester Podcast ever, oh my god, endlich Pokemon Snap, ach Danke, darauf hab ich die ganze Zeit gewartet, deswegen habe ich mein Abo abgeschlossen usw. :ugly:
Quis leget haec?
Maliko
Beiträge: 194
Registriert: 22. Jul 2017, 18:12

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Maliko »

So bin durch. Ähm ja, sagen wir mal interessanter Podcast. War halt jetzt überhaupt nicht mein Thema von daher kann ich dazu nicht wirklich viel sagen. Nur eins. Ihr habt nicht allen ernstes Diskutiert ob dieses Spiel pädagogisch Wertvoll ist? Es spielt in einer Welt in welcher Kinder ganz alleine in die Welt geschickt werden um Wildtiere in winzig kleine Bälle einzufangen und gegeneinander kämpfen zu lassen, anstatt zur Schule zu gehen. Natürlich ist das nicht pädagogisch wertvoll. Wie denn auch bei der Vorlage.

Ich glaube dieses Spiel soll tatsächlich einfach nur Spaß machen und nicht Kindern zeigen wie man richtig forscht. Wenn man sowas haben will, dann sollte man den Museumsmodus von Assassins Creed Origins und Odyssee spielen. Von daher stellt sich die Frage für mich eigentlich gar nicht.

Nur noch eins. @Andre: Gibt es eine Möglichkeit dein Kapadorfoto zu sehen ohne das Spiel zu besitzen? Das klingt genau nach meinem Humor (eine Bratpfanne ist meiner Meinung nach der ideale Lebensraum für dieses Kackpokemon) ^^
Benutzeravatar
Maxi
Beiträge: 217
Registriert: 15. Aug 2016, 19:03

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Maxi »

Ich fürchte, der Eingangspost ist etwas sarkastisch, aber ich für meinen Teil freue mich total über die Themenwahl. :lol:

Ich bin auch noch nicht durch, aber zur kurzen Diskussion am Einstieg der Folge: Ich verstehe diese Ignoranzhaltung von vielen gegenüber Pokemon einfach nicht. Auch, dass die Themenwahl bei den Podcastern ja offensichtlich erstmal auf Lachen stieß. Ist das irgendein Gefühl der Überlegenheit, oder was wird damit zum Ausdruck gebracht? Natürlich nicht nur auf den Podcast gemünzt, das zieht sich gefühlt durch viele Medien.

Pokemon ist das erfolgreichste Medienfranchise weltweit. Vor Star Wars, vor Marvel, vor Harry Potter. Seit über 20 Jahren wachsen Leute damit auf und neue Fans kommen ständig dazu. Das kann man doch einfach mal anerkennen, ohne sich direkt darüber erhaben fühlen zu müssen. Gerade neulich war in der SZ noch ein Artikel zu dem TCG, was offenbar aktuell auch viele neue Fans dazugewinnt, und somit die Preise für die Karten in die Höhe getrieben werden.

Prinzipiell finde ich es gut, dass Nintendo auch alte Spin-Off Games der Hauptreihe neu veröffentlicht. Snap war bei mir auch ein Erweckungserlebnis, ähnlich wie Pokemon Stadium, was Dom ja auch erwähnt. Als Kind Pokemon in 3D zu sehen, war damals einfach eine Faszniation, die sich heute nicht mehr so nachvollziehen lässt.

Jedenfalls freue ich mich über die Besprechung. Ebenso freue ich mich dann auch auf die Besprechungen zu den Remaster-Versionen Ende des Jahres und zu Pokemon Worlds nächstes Jahr. :mrgreen: :whistle:
Benutzeravatar
Patrick_Br
Beiträge: 225
Registriert: 9. Jun 2019, 16:30

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Patrick_Br »

Ich habe erst die ersten zehn Minuten gehört, möchte aber bereits anmerken, dass ich den Podcast ausschließlich wegen des Titels und des Beschreibungstexts heruntergeladen habe. Das Spiel interessiert mich nämlich nicht die Bohne. Also: Gratulation zu der gelungenen Clickbait-Arbeit! Genau deshalb habe ich mein Abo abgeschlossen!
Voigt
Beiträge: 2812
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Voigt »

Bester Podcast ever! Omg, endlich Pokemon Snap! Ach danke, darauf habe ich die ganze Zeit gewartet, deswegen habe ich mein Abo abgeschlossen.
Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 1129
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Terranigma »

Maliko hat geschrieben: 30. Mai 2021, 10:13Von daher stellt sich die Frage für mich eigentlich gar nicht.
Die Frage kann man allerdings dennoch stellen, weil Japan einen recht interessanten Bezug zu Insekten hat und sich daraus auch so'n scheinbar verqueres Spiel wie Pokemon und Pokemon Snap überhaupt ergibt. Käfersammeln ist bei Kindern - insb. Jungs! - eine recht beliebte Freizeitbeschäftigung im Sommer. Dieses Motiv taucht in allerlei Videospielen auch auf: in Animal Crossing kann man Käfer sammeln, die gesamte Pokemon-Reihe ist um dieses Thema herum aufgezogen, in manchen Zelda-Teilen gibt's ein Käfernetz samt Glas. Satoshi Tajiri, der 'Erfinder' von Pokemon, sagte in zahlreichen Interviews, dass er selbst als Kind zur Käfersammler-Fraktion gehörte und dies eine Inspiration für Pokemon war.

Man kann schon die Frage in den Raum stellen, ob sowas wie Pokemon Snap überhaupt einen pädagogischen Wert hat. So aus'n Stehgreif würde ich mal sagen: Ja, schon. Irgendwie hat fast alles einen pädagogischen Wert. Es weckt Interesse und Faszination, vermittelt Geduld beim Beobachten und zeigt, dass diese Lebewesen auch ein eigenes Leben besitzen. Und ja, ich würde auch sagen, dass Snap durchaus auf einer kindgerechten Art und Weise ein erstes Verständnis von wissenschaftlichen Arbeiten vermittelt: Beobachten, Dokumentieren, u.Ä.

Snap knüpft insofern an eine lebensweltliche Erfahrung an, die zumindest einige Kinder in Japan selbst im Sommer machen. Vielleicht bei sich Zuhause oder mal im Sommerurlaub auf dem Land. Oder es vermittelt eine Erfahrung, die sie selbst nicht machen können - weil sie z.B. in der Großstadt leben und keine Natur in der Nähe haben - aber gerne erleben möchte. Die Rezeption hier im Westen dürfte insofern ein wenig anders sein, weil hiesige Kinder diesen Bezug zu Insekten im Allgemeinen nicht haben. Gerade weil die Tiere und insb. Insekten nicht echt sondern Pokemon sind, reduziert dies ggf. auch die Einstiegshürde, nämlich den Ekel vor echten Insekten und man lässt sich bereitwilliger darauf ein.


Wie man mit dem Spiel aber auch Spaß haben kann, ... keine Ahnung. Als das erste Pokemon Snap erschien war ich 11 Jahre (?) alt und auch als Kind fühlte ich mich zu alt dafür. :D
Zuletzt geändert von Terranigma am 30. Mai 2021, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Sitting quietly and doing nothing,
Spring comes, and the grass
grows by itself.
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Andre Peschke »

HerrReineke hat geschrieben: 30. Mai 2021, 08:12 Bin noch am Anfang aber schonmal das Wichtigste vorab:
Bester Podcast ever, oh my god, endlich Pokemon Snap, ach Danke, darauf hab ich die ganze Zeit gewartet, deswegen habe ich mein Abo abgeschlossen usw. :ugly:
Wusste ich‘s doch! Jochen und Sebastian werden sich gerade so dumm vorkommen!!!
Maxi hat geschrieben: 30. Mai 2021, 10:22 Auch, dass die Themenwahl bei den Podcastern ja offensichtlich erstmal auf Lachen stieß. Ist das irgendein Gefühl der Überlegenheit, oder was wird damit zum Ausdruck gebracht?
Neee, das lag ja auch ganz konkret an Snap. Das ist so ein super simples Spiel, dass sich an Kinder richtet. Da kann man schonmal unter Kollegen kichern, dass das an unserer geschätzten Zielgruppe völlig vorbei geht. Und so richtig ernst gemeint ist das bei uns alles sowieso nicht. Man hat ja hoffentlich gemerkt, dass ich da einfach nen Gag draus gemacht habe, bis hin zum Titel der Folge.
Terranigma hat geschrieben: 30. Mai 2021, 11:06 Wie man mit dem Spiel aber auch Spaß haben kann, ... keine Ahnung. Als das erste Pokemon Snap erschien war ich 11 Jahre (?) alt und auch als Kind fühle ich mich zu alt dafür. :D
Gesprochen wie einer, der keine Quiekel in seinem Leben hat.

https://pokemon.fandom.com/de/wiki/Quiekel

(Ansonsten wie immer 1A Posting)

Andre
Necro_JiL
Beiträge: 14
Registriert: 27. Apr 2019, 08:48

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Necro_JiL »

Bei dem Sarksmus hier trau ich mich kaum zu sagen, dass ich mich ganz ehrlich gefreut hab dass Pokémon Snap besprochen wurde :$. Ich bin 21, hab das Original also nie gespielt und mein erstes Pokemon war Diamant auf dem Nintendo DS als ich 9 war. Ich hab seit dem aber nur Lets Go (der Nostalgie halber) noch gespielt bin also kein Hardcore fan.

Snap ist daher eigentlich auch kein Spiel woran ich vor dem Podcast irgendein gesondertes Interesse hatte, aber ich find der Podcast vermittelt schon echt gut was die Faszination am Original und auch an diesem hier so ist und ich muss sagen: Nach diesem Podcast spricht mich die schon etwas an. Insbesondere wenn man mit der Maßgabe durchs Spiel geht, dass man einfach coole/schöne/süße Fotos von Pokemon machen möchte, die man mag.

Zum Thema Pedagogik:
Maliko hat geschrieben: 30. Mai 2021, 10:13 Ihr habt nicht allen ernstes Diskutiert ob dieses Spiel pädagogisch Wertvoll ist? Es spielt in einer Welt in welcher Kinder ganz alleine in die Welt geschickt werden um Wildtiere in winzig kleine Bälle einzufangen und gegeneinander kämpfen zu lassen, anstatt zur Schule zu gehen. Natürlich ist das nicht pädagogisch wertvoll. Wie denn auch bei der Vorlage.
Ich finde Andre macht schon recht deutlich klar warum man, wenn man die normalen Pokémon Spiele als nicht pedagogisch wertvoll ansehen möchte, durchaus die sinnvolle Erwartung haben kann, dass Snap gewissermaßen die pedagogisch wertvolle Variante der Pokemon Welt ist, weil man eben als "stiller Beobachter" (der man im tatsächlichen Spiel natürlich nur bedingt ist) Pokemon in freier Wildbahn ablichtet. Aber dass dieses Spiel in der Hinsicht auch nicht unbedingt einen besonders positive Beziehung zu den Tieren nahelegt, ist daher nicht zwangsläufige Folge des Settings (ganz im Gegenteil) sondern eher ein Problem/Aspekt des konkreten Designs des Spiels inerhalb dieses Settings.

Ich fand die Folge jedenfalls sehr cool, da soll Sebastian und Jochen doch ihr Lachen vergehen :*
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Andre Peschke »

Necro_JiL hat geschrieben: 30. Mai 2021, 11:29 Bei dem Sarksmus hier trau ich mich kaum zu sagen, dass ich mich ganz ehrlich gefreut hab dass Pokémon Snap besprochen wurde :$.
Iwo! Ich fand es doch auch ehrlich nett. Zumindest wenn ich nicht gerade davon geträumt habe die Leichen von Phil, Rita und Prof. Mirror im Wald hinter dem Haus zu verscharren. ;) Nur weil der Humor ein wenig zynisch ist, nicht irritieren lassen.

Bei 60 Tacken ist es leider nicht so leicht einfach mal „Probier es aus!“ zu schreien. Aber es ist ja völlig okay mal was herzig-nettes, simples im Leben zu mögen. In Folge #45 haben Jochen & ich ja damals schon darüber gesprochen, wie wohltuend einfach unbeschwert fröhliche Titel sein können, weil so viele Spiele Dark&Gritty sein wollen (auch inspiriert von meinen damaligen WiiU Erfahrungen). Seb und ich fanden Eurotruck ja auch ganz entspannend und das ist ja nun sogar noch etwas spezieller. :D
Maliko hat geschrieben: 30. Mai 2021, 10:13. @Andre: Gibt es eine Möglichkeit dein Kapadorfoto zu sehen ohne das Spiel zu besitzen? Das klingt genau nach meinem Humor (eine Bratpfanne ist meiner Meinung nach der ideale Lebensraum für dieses Kackpokemon) ^^
Ja, liefer ich nach. Es ist ne Qual die Fotos von der Switch auf den PC zu holen, aber ich kann das auch nochmal hier hochladen die Tage.

Andre
Necro_JiL
Beiträge: 14
Registriert: 27. Apr 2019, 08:48

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Necro_JiL »

Andre Peschke hat geschrieben: 30. Mai 2021, 11:41
Iwo! Ich fand es doch auch ehrlich nett. Zumindest wenn ich nicht gerade davon geträumt habe die Leichen von Phil, Rita und Prof. Mirror im Wald hinter dem Haus zu verscharren. ;) Nur weil der Humor ein wenig zynisch ist, nicht irritieren lassen.

Bei 60 Tacken ist es leider nicht so leicht einfach mal „Probier es aus!“ zu schreien. Aber es ist ja völlig okay mal was herzig-nettes, simples im Leben zu mögen.


Das war mehr auf die Posts hier als auf den Podcast bezogen, ich schätze den zynischen humor durchaus :D aber hier im Thread klang es bisher, als würden die meisten positiven Stimmen zur Themenwahl, nur um des Gags willen positiv sein, daher wollte ich ein Gegengewicht einstreuen ;D

Der Preis ist echt n gutes Argument, umsomehr weil die Nintendo eigen Produktionen immer sehr Preisstabil sind. Das ist für jemanden der mit Steam sales groß geworden ist schwer zu schlucken. Ich glaube Snap wäre ein A+ 30€ Spiel (wenn man den Pokemon designs was abgewinnen kann).
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Andre Peschke »

Necro_JiL hat geschrieben: 30. Mai 2021, 11:49 hier im Thread klang es bisher, als würden die meisten positiven Stimmen zur Themenwahl, nur um des Gags willen positiv sein, daher wollte ich ein Gegengewicht einstreuen ;D
Weiß nicht, wovon du redest. Ehrliches, unbeeinflusstes Feedback, wohin das Auge blickt!

André
Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1511
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von HerrReineke »

Necro_JiL hat geschrieben: 30. Mai 2021, 11:49 aber hier im Thread klang es bisher, als würden die meisten positiven Stimmen zur Themenwahl, nur um des Gags willen positiv sein, daher wollte ich ein Gegengewicht einstreuen ;D
Nur um das klarzustellen: Mein Eingangsposting mag minimal überspitzt formuliert sein, aber diese Formulierung drängte sich mir irgendwie auch von ganz allein auf. Weiß auch nicht genau, warum :? :ugly: Ich freue mich aber wirklich sehr über die Folge. Und das vollkommen unironisch oder gar sarkastisch ;)
Quis leget haec?
Necro_JiL
Beiträge: 14
Registriert: 27. Apr 2019, 08:48

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Necro_JiL »

Mein Fehler, sicherlich nur der ehrliche Ausdruck von breiter Begeisterung der gesamten Hörerschaft über das gewählte Spiel, die hier zum Ausdruck kommt.

@Seb @Jochen, es gibt auch gar keinen Grund nochmal genau in der Folge nach zuhören woher diese Begeisterung genau kommen könnte... Nothing to see hereee... :whistle:
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Andre Peschke »

HerrReineke hat geschrieben: 30. Mai 2021, 12:05 diese Formulierung drängte sich mir irgendwie auch von ganz allein auf. Weiß auch nicht genau, warum :? :ugly:
Da sprach einfach dein Herz.

Andre
Necro_JiL
Beiträge: 14
Registriert: 27. Apr 2019, 08:48

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Necro_JiL »

Wenn ich so drüber nachdenke macht der Podcast aber echt Lust auf das Spiel dass es hätte sein können und eeniger auf das was es ist, wäre folgendes Setting nicht viel cooler, um es auf die Fantasie des süße/coole Pokemon auf Safari zu fotografieren auszurichten:

Man ist Lehrling eines Künstlers, eines Fotografen, anstatt eines Professors und er/sie hilft dir coole Fotoausstellungen über Pokemon unter verschiedenen Themen zusammenzustellen. Bei den Fotos muss dann eben eher bewertet werden wie schön/interessant das Bild ist, also nicht rein auf das gezeigte Verhalten fokussiert sondern, dass auch verschiedene Fototypen valide sind (Verhaltensfokussiert (wie im richtigen Snap), Landschaftsfokussiert mit Pokemon eher als 'statisten', ...). Das würde dann auch mehr Kreativität beim Spieler fördern und belohnen.

Ich versteh schon warum das nicht gemacht wurde, weil es viel schwerer ist zu programmieren wann ein Foto 'schön' oder 'künstlerisch Wertvoll' ist, als zu sagen 'lichte interssantes Verhalten ab, Pokemon mittig und möglichst groß und möglichst komplett im Bild, usw. Aber zu der Grundlegenden Fantasie eines Safari Pokemon Fotografen würde sowas doch eigentlich viel besser passen als das gewählte Setting...

Ich hätte schon Lust so ein Pokemon Snap mit zu entwickeln :D
Urlaub_in_Italien
Beiträge: 56
Registriert: 6. Dez 2018, 00:50

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Urlaub_in_Italien »

Danke für die Besprechung, hat mir viel Spaß gemacht! Ich habe letztes Jahr Snap zum ersten Mal durchgespielt bei nem Freund, und war gespannt wie sich diese Serie neu manifestiert.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3201
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Desotho »

Ich bin nach wie vor kein Pokémon Fan, habe das Spiel aber geschenkt bekommen. Und als jemand der auch allgemein gerne im Fotomodus verbringt, hat es mir schon Spaß gemacht.
Natürlich könnte man fies sein und sagen: Das was andere Hersteller ihrem Spiel als Option beigeben hat Nintendo als Vollpreis Spiel released :ugly:
Aber hey, solange es Spaß macht warum nicht :D
Ich könnte mir vorstellen, dass es in paar Monaten ev. auch halbwegs günstig auf ebay zu finden sein wird, einfach weil der Wiederspielwert am Ende nicht so hoch ist.

Bild

Andre Peschke hat geschrieben: 30. Mai 2021, 11:41 Ja, liefer ich nach. Es ist ne Qual die Fotos von der Switch auf den PC zu holen, aber ich kann das auch nochmal hier hochladen die Tage.
Ich missbrauche dazu einen Twitter Account. Speicherkarte ausbauen ist natürlich bäh.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho
Benutzeravatar
Tattus
Beiträge: 45
Registriert: 14. Nov 2017, 08:40

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Tattus »

Ich habe bisher nur das Intro vom Podcast gehört und möchte betonen:
Schön, dass zumindest mal ein bisschen Pokemon Einzug in die heiligen Podcasthallen gefunden hat.
Ihr habt auch in Eurer Community Leute, die Pokemon spielen und sich auch jenseits von bloßer Nostalgie dafür interessieren (zB mich).
Maxi hat geschrieben: 30. Mai 2021, 10:22 Ebenso freue ich mich dann auch auf die Besprechungen zu den Remaster-Versionen Ende des Jahres und zu Pokemon Worlds nächstes Jahr. :mrgreen: :whistle:
Ich mich auch. Meinst du evtl. "Pokemon Legenden: Arceus" nächstes Jahr?
Benutzeravatar
Andre Peschke
Beiträge: 6482
Registriert: 9. Jan 2016, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Andre Peschke »

Desotho hat geschrieben: 30. Mai 2021, 13:40
Ich missbrauche dazu einen Twitter Account. Speicherkarte ausbauen ist natürlich bäh.
Ich mache das via Smartphone Transfer. So mit QR Code scannen etc. Nervig. Warum keine Onlinrgalerie auf der Accountseite, Nintendo? Das wäre praktisch.

Andre
Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 2210
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Runde #321: New Pokemon Snap

Beitrag von Leonard Zelig »

Mein Bruder und ich hatten damals viel Spaß mit dem N64-Titel. Nintendo wollte das Spiel hierzulande ja erst nicht veröffentlichen, warum auch immer. Bei "Hey you, Pikachu!" haben sie es dann durchgezogen mit dem Europa-Boykott. Schade, dass es von dem Switch-Ableger keine Demo gibt, würde das ganze gerne mal ausprobieren.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de
Antworten