Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3154
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

LOL :lol:
Und gestern Abend so "WAS!? So spät schon? Ich muss ins Bett. Morgen wieder arbeiten verdammt!" :roll:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
peachSan
Beiträge: 1
Registriert: 14. Mai 2019, 11:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von peachSan »

moini . spiele aktuell FC NEW DAWN und suche für CoOpTrophy noch einen mitspieler (m/w/d)
jemand hier mit interesse ... gern antworten und oder im PSN add unter peachSan

bin ihr dafür hier überhaupt richtig, sorry wenn falscher thread?!?

greetings :]

Benutzeravatar
sleepnt
Beiträge: 487
Registriert: 4. Feb 2019, 16:15

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von sleepnt »

Meldryt hat geschrieben:
14. Mai 2019, 08:30
Befinde mich gerade in der Endphase meines ersten Elex Durchlaufs und wandere durch die Ruinen auf der Suche nach Easter Eggs und alten Briefen, statt die Story endlich abzuschließen^^
Mmn das Beste von PB seit DNdR, vorallem dank erfrischend neuem Setting.
Tolles Spiel! Selten habe ich Rückbesinnung so gefeiert. Dürfen aber auch gerne mal was anderes machen, wenn sie das auch wollen. Bei PB hat man immer das Gefühl, dass sie durch ihre Community gefangen sind.

Da ich wenig Zeit für Sekiro finde, spiele ich der Zeit wieder Ghost Recon Wildlands (Tier Level 17; 19 Ghost Mode) - die Ankündigungen von Breakpoint ist der Anlass. Das lässt sich gut auch mal zwischendurch spielen ebenso wie intensiv über Stunden, auch letzteres warten muss bis Sekiro bezwungen wurde.

Das Witcher III-Tandem-Projekt mit meiner Frau verfolgen wir auch etwas weiter. Mein Anspruch, dass ich es aud Todesmarsch spiele (sie im Story-Modus) habe ich aufgegeben - dafür will man sich Zeit nehmen, optimieren etc. Das macht in dieser Konstellation keinen Spaß.

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 992
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Varus »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
12. Mai 2019, 14:58
Bin nun bei 59 Stunden und mit dem Circle of Magi durch. Insgesamt hat der sich deutlich weniger gezogen als Orzammar, aber der Sloth Demon Abschnitt war einfach nur entsetzlich. Die Kämpfe sind alleine bestritten sturzlangweilig, das Leveldesign doof, weil man Backtracking betreiben muss und das ist alles auch viel zu lang - maximal die Hälfte der Zeit hätte vollkommen gereicht.
Du hast es dir aber auch sehr schwer gemacht. :P Die Deep Roads sind meiner Meinung nach der anspruchsvollste Dungeon und gerade beim ersten Durchlauf hätte ich das glaube ohne Wynne nie auf die Reihe bekommen. Den Circle of Magi zuletzt zu machen war für mich immer der Hardmode. Kann man natürlich nicht wissen.
Sagte ja, dass der Sloth Demon der schwächste Part des Spiels ist.^^ Die Mechanik mit den Verwandlungen klingt auf dem Papier toll, aber ist irgendwie blöd, The Fade an sich ist halt recht trist und öde und die Kämpfe dort sind alle trivial oder nur Ressourcenschlachten. Die Skip the Fade-Mod war da echt goldwert.

Selber bin ich gerade an einem zweiten Durchlauf von Trails of Cold Steel 1, als "Vorbereitung" auf Teil 3 Ende des Jahres. Nähere mich mit 60 Stunden langsam dem Ende, wenn meine Erinnerung korrekt ist. Ich finde es immer noch unfassbar, wie gut die Lore einer Welt hier etabliert wird. Gameplay und Story arbeiten dabei so gut zusammen, wie ich es selten erlebt habe. Technisch aber natürlich auch schon bei Erscheinen (2013?) veraltet.

Zusatz: Eigentlich habe ich vor 2 Wochen auch Mortal Kombat 11 angefangen und bin denke ich zur Hälfte durch den Story-Modus. Hatte bisher auch viel Spaß damit und die Tutorials sind echt schön detailliert. Dann habe ich aber die Berichte über die Zustände bei Netherrealm mitbekommen und dann irgendwie keine Lust mehr gehabt. :? Mal schauen, ob ich das verdrängen kann oder als Lehrgeld zahlen muss.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 904
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Gonas »

mrz hat geschrieben:
22. Apr 2019, 17:55
Watch Dogs 2 heute morgen beendet. Ziemlich gut. Dafür hat sich Division 2 Kauf gelohnt :lol:
Danke für die positiven Berichte über WatchDogs2. Da ich mal Lust auf was leichtes aktionlastiges hatte hat mir das genau den Richtigen Stoß gegeben mir die Reihe nochmal anzuschauen. Bisher hatte die mich irgendwie nie angesprochen, keine Ahnung warum.

Bin echt überrascht wie gut mir der zweite Teil jetzt gefallen hat. Die Charaktere sind natürlich sehr klischeehaft und furchtbar überzeichnet+pseudocool. Trotzdem hat mich die Geschichte vor allem durch einige echt clevere Storyereignisse und Schauplätze/Szenarien die Welt und die Figuren zumindest mögen lassen. Da war ich echt positiv überrascht.
Das Gameplay ist mit den Dronen eigentlich sehr erfrischen und macht als Schleichspiel mit den Drohnen auch Spaß, leider war den Entwicklern bewusst das es dadurch zu einfach ist und haben immer wieder Gründe gefunden weshalb der Hauptcharakter doch mit in ein Gebäude muss. Leider macht das Schleichen als Mensch deutlich weniger Spaß und sobald man entdeckt wird und eventuell Waffengewalt geboten wäre ist das Spiel sowieso in der blöden Situation ein völlig unpassendes und belangloses Kampfsystem zu besitzen.
Trotzdem ein liebenswertes Spiel. War zwischenzeitlich richtig begeistert, das hat sich leider wieder gelegt da das letzte Drittel des Spiels für mich mit Abstand das schwächste ist. Man hat das Gefühl ihnen wären alle Ideen da schon ausgegangen.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3451
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Varus hat geschrieben:
14. Mai 2019, 18:57
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
12. Mai 2019, 14:58
Bin nun bei 59 Stunden und mit dem Circle of Magi durch. Insgesamt hat der sich deutlich weniger gezogen als Orzammar, aber der Sloth Demon Abschnitt war einfach nur entsetzlich. Die Kämpfe sind alleine bestritten sturzlangweilig, das Leveldesign doof, weil man Backtracking betreiben muss und das ist alles auch viel zu lang - maximal die Hälfte der Zeit hätte vollkommen gereicht.
Du hast es dir aber auch sehr schwer gemacht. :P Die Deep Roads sind meiner Meinung nach der anspruchsvollste Dungeon und gerade beim ersten Durchlauf hätte ich das glaube ohne Wynne nie auf die Reihe bekommen. Den Circle of Magi zuletzt zu machen war für mich immer der Hardmode. Kann man natürlich nicht wissen.
Sagte ja, dass der Sloth Demon der schwächste Part des Spiels ist.^^ Die Mechanik mit den Verwandlungen klingt auf dem Papier toll, aber ist irgendwie blöd, The Fade an sich ist halt recht trist und öde und die Kämpfe dort sind alle trivial oder nur Ressourcenschlachten. Die Skip the Fade-Mod war da echt goldwert.
Ich kann ehrlich gesagt gerade nicht mehr sagen, warum ich Orzammar als zweites gemacht habe. Ich glaube, weil es in der Blight-Questkette an zweiter Stelle stand :ugly: War zwar hart, aber dafür waren die Gebiete danach umso einfacher :lol:

Wynne hatte ich nur im Circle of Magi dabei. Ihre Wiederbelebungsmagie ist zwar nützlich, aber ich hab mich schon so dermaßen auf meine Rogue, Morrigan, Sten und Alistair eingespielt, dass ich das nicht mehr ändern wollte ^^

Bin nun nach gut 67 Stunden am Ende angekommen. Habe nun die zwei Generäle und dann den Archdemon vor mir. Bin gerade fast schon ein wenig traurig, dass es bald vorbei ist :lol:

Wie oft das Spiel abstürzt, fuckt mich nach wie vor ab - teilweise auch Mitten in nem Kampf :roll:

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1528
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von IpsilonZ »

Dark Souls 2
Die Umgewöhnung nach Sekiro fällt immer noch schwer. Ich habe schon etwa 3-4 Life Gems verschwendet, weil ich beim Bonfire bestätigen ausversehen X anstelle von A (auf dem Xbox Controller) gedrückt habe. :D

Forest of the Fallen Giants hat mir hinten raus immer besser gefallen. Wieder einige schöne "Oha, hier bin ich jetzt"-Momente. Auch wenns nicht an die Undead Burg heranreicht.
Der erste Boss (Last Giant) war aber n ziemlicher Witz. Rollen, schlagen, rollen, schlagen, rollen, schlagen. Der zweite Boss hat mir schon ziemliche Schwierigkeiten gemacht. Lässt sich zwar sehr einfach parieren aber wenn er sich dann doch mal unerwartet bewegt -> tot. Irgendwann bin ich dann aber auf die Idee gekommen, dass diese herumstehenden Ballisten doch für was gut sein müssen.... und dann war er tot. :D

edit: oh, und die Wurfmesser sind lächerlich OP. Ich komme mir fast vor als würde ich cheaten, wenn ich mit denen jemanden abwerfe.

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 188
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Forsta »

Resident Evil 2, zweiter Durchgang nun mit Claire auf deutsch (was sich als Fehler herausstellte). Die Dialoge sind noch fürchterlicher als im Englischen, das Spiel selbst war noch okay, machte aber weniger Spaß als im ersten Durchspielen. Das Abgrasen der gleichen Areale nur mit einer anderen Person hätten sich die Entwickler sparen können. Eine 4/5 würde ich geben, wenn man's nur einmal durchspielt.

Und nein, ich bin kein "im OV ist alles Besser!" Verfechter, dir deutsche Sprachausgabe in Sekiro ist wirklich gut!

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3451
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
15. Mai 2019, 00:40
Ich kann ehrlich gesagt gerade nicht mehr sagen, warum ich Orzammar als zweites gemacht habe. Ich glaube, weil es in der Blight-Questkette an zweiter Stelle stand :ugly: War zwar hart, aber dafür waren die Gebiete danach umso einfacher :lol:

Wynne hatte ich nur im Circle of Magi dabei. Ihre Wiederbelebungsmagie ist zwar nützlich, aber ich hab mich schon so dermaßen auf meine Rogue, Morrigan, Sten und Alistair eingespielt, dass ich das nicht mehr ändern wollte ^^

Bin nun nach gut 67 Stunden am Ende angekommen. Habe nun die zwei Generäle und dann den Archdemon vor mir. Bin gerade fast schon ein wenig traurig, dass es bald vorbei ist :lol:

Wie oft das Spiel abstürzt, fuckt mich nach wie vor ab - teilweise auch Mitten in nem Kampf :roll:
Bin bei ca. 73 Stunden und mit dem Spiel nun durch. Dass ich das noch erleben darf: Ich spiele ein Fantasy-RPG komplett durch :lol:

Das Ende hat sich dann allerdings echt gezogen. Fand ich den Anfang in Denerim noch ganz cool, war das insgesamt einfach viel zu ermüdend die zwei Generäle (gut, einer war optional) und dann auch noch den Turm hoch kämpfen zu müssen. Beim Endkampf hab ich den Schwierigkeitsgrad nach dem ersten Scheitern von Normal auf Leicht heruntergestellt, weil ich da tatsächlich keinen Nerv mehr zu hatte. Dafür war der Archdemon zu sehr nur Bulletsponge und die Darkspawn-Horden lästiges Endgegner-kaputthauen-stören.

Insgesamt wirklich eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe :clap:

Ach ja: Wer ist bei Bioware eigentlich auf die dämliche Idee gekommen, einen Track von 30 Seconds to Mars in den Abspann zu packen? 🤦 Das passt mal so überhaupt nicht.

Dafür verneige ich mich vor dieser Portal-Referenz am Schluss:
D6pEHwZX4AALoUg.png
D6pEHwZX4AALoUg.png (493.19 KiB) 1886 mal betrachtet
:lol:

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
15. Mai 2019, 00:40
Wie oft das Spiel abstürzt, fuckt mich nach wie vor ab - teilweise auch Mitten in nem Kampf :roll:
Ich hab' das Spiel nach gut zweieinhalb Jahren ( :ugly: ) auch mal wieder angeworfen, in der Hoffnung, es endlich zu Ende bringen zu können. Jetzt habe ich Abstürze beim Laden der Spielstände und bei Gebietswechseln. Ich werde ohne Fehlermeldung zurück auf den Desktop geschmissen. Da wurde wohl irgendwann am Spiel herumgepatcht. Ich habe gut 60 Stunden auf der Uhr und hatte bisher eigentlich keine Stabilitätsprobleme... :think:

Naja, ich werde wohl eh nie wieder reinfinden. Nach so langer Abstinenz erschlägt einen das Spiel fast noch mehr als ein "Baldur's Gate 2". :mrgreen:

Metalveteran
Beiträge: 66
Registriert: 29. Okt 2016, 02:20

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Metalveteran »

Unter Windows 10 ist mir Dragon Age 1 auch ständig abgeschmiert, unter Win7 ging es einwandfrei.

Benutzeravatar
Sir Horny Headcrab
Beiträge: 50
Registriert: 15. Feb 2018, 13:32

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Sir Horny Headcrab »

Terranigma hat geschrieben:
10. Mai 2019, 23:58

Ufz, an die 20 Stunden wird man damit sicherlich verbringen können und dafür ist der Preis in Ordnung. Für HalfLife² gab bzw. gibt es ja die großartige Pirates, Vikings and Knights-Mod, die für mich auf ähnlicher Art funktioniert: es ist halt ziemlicher Blödsinn. Aber irgendwem mit einem Zweithänder den Kopf abhauen, das kann mich auf langfristig unterhalten. Ansonsten, ich meine, das Spiel heißt "Mord-Hau". Das steckt das Spielprinzip bereits im Namen. Dagegen kann man nichts sagen! ;)
Es war ja wohl viiieeeel großartiger bei PVK 2 mit dem Schwarzpulverfass des Piraten eine Horde kämpfender Vikinger und Ritter zu sprengen. Man hatten wir Spaß mit dem Ding...
Gonas hat geschrieben:
14. Mai 2019, 21:52
mrz hat geschrieben:
22. Apr 2019, 17:55
Watch Dogs 2 heute morgen beendet. Ziemlich gut. Dafür hat sich Division 2 Kauf gelohnt :lol:
Danke für die positiven Berichte über WatchDogs2. Da ich mal Lust auf was leichtes aktionlastiges hatte hat mir das genau den Richtigen Stoß gegeben mir die Reihe nochmal anzuschauen. Bisher hatte die mich irgendwie nie angesprochen, keine Ahnung warum.

Bin echt überrascht wie gut mir der zweite Teil jetzt gefallen hat. Die Charaktere sind natürlich sehr klischeehaft und furchtbar überzeichnet+pseudocool. Trotzdem hat mich die Geschichte vor allem durch einige echt clevere Storyereignisse und Schauplätze/Szenarien die Welt und die Figuren zumindest mögen lassen. Da war ich echt positiv überrascht.
Das Gameplay ist mit den Dronen eigentlich sehr erfrischen und macht als Schleichspiel mit den Drohnen auch Spaß, leider war den Entwicklern bewusst das es dadurch zu einfach ist und haben immer wieder Gründe gefunden weshalb der Hauptcharakter doch mit in ein Gebäude muss. Leider macht das Schleichen als Mensch deutlich weniger Spaß und sobald man entdeckt wird und eventuell Waffengewalt geboten wäre ist das Spiel sowieso in der blöden Situation ein völlig unpassendes und belangloses Kampfsystem zu besitzen.
Trotzdem ein liebenswertes Spiel. War zwischenzeitlich richtig begeistert, das hat sich leider wieder gelegt da das letzte Drittel des Spiels für mich mit Abstand das schwächste ist. Man hat das Gefühl ihnen wären alle Ideen da schon ausgegangen.
Würde ich alles unterschreiben. Das wirklich toll eingefangene San Francisco sollte man noch erwähnen. Wirkt stellenweise noch glaubwürdiger als LA in GTA 5 und läd echt zum Sight Seeing ein.
Zuletzt geändert von Sir Horny Headcrab am 16. Mai 2019, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Metalveteran hat geschrieben:
16. Mai 2019, 11:12
Unter Windows 10 ist mir Dragon Age 1 auch ständig abgeschmiert, unter Win7 ging es einwandfrei.
Stimmt, könnte an Windows 10 liegen. Ich werde mal ausprobieren, ob es was bringt, dem Spiel nur einen CPU-Kern zuzuweisen. Wenn das nicht hilft, war es das mit mir und DA:O.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3451
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Heretic hat geschrieben:
16. Mai 2019, 11:07
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
15. Mai 2019, 00:40
Wie oft das Spiel abstürzt, fuckt mich nach wie vor ab - teilweise auch Mitten in nem Kampf :roll:
Ich hab' das Spiel nach gut zweieinhalb Jahren ( :ugly: ) auch mal wieder angeworfen, in der Hoffnung, es endlich zu Ende bringen zu können. Jetzt habe ich Abstürze beim Laden der Spielstände und bei Gebietswechseln. Ich werde ohne Fehlermeldung zurück auf den Desktop geschmissen. Da wurde wohl irgendwann am Spiel herumgepatcht. Ich habe gut 60 Stunden auf der Uhr und hatte bisher eigentlich keine Stabilitätsprobleme... :think:

Naja, ich werde wohl eh nie wieder reinfinden. Nach so langer Abstinenz erschlägt einen das Spiel fast noch mehr als ein "Baldur's Gate 2". :mrgreen:
Das war die häufigste Absturzursache bei mir, meistens in bestimmten Gebieten.

Was bei mir zuverlässig geholfen hat: Irgendeinen anderen, früheren Spielstand laden und danach den, den ich eigentlich wollte

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 3094
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
16. Mai 2019, 11:39
Das war die häufigste Absturzursache bei mir, meistens in bestimmten Gebieten.

Was bei mir zuverlässig geholfen hat: Irgendeinen anderen, früheren Spielstand laden und danach den, den ich eigentlich wollte
Ja, das hat bei mir auch funktioniert. Aber nervig ist's schon. Immerhin ist das Spiel so nett und zerschießt einem nicht die Spielstände. Das konnte "Gothic 3" damals echt gut. :D

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1402
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Alienloeffel »

Ich spiele noch Sekiro und bin ziemlich angetan. Ich frage mich aber wieviel Spaß ein zweiter Durchgang macht wenn man es einmal durch hat, da das ganze Spiel ja sehr vom eigenen Fortschritt lebt. Wird bestimmt interessant sich wie ein junger Gott durch die Anfangsgebiete zu schnetzeln.
Ansonsten wartet FFXII noch drauf beendet zu werden, das sollte aber dieses Wochenende klappen. Danach geht es dann weiter mit Persona 5 und Cuphead und daaanach habe ich noch Divinity: Original Sin und Ori and the blind forest auf Halde :D

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 904
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Gonas »

Alienloeffel hat geschrieben:
16. Mai 2019, 13:40
Danach geht es dann weiter mit Persona 5 und Cuphead und daaanach habe ich noch Divinity: Original Sin und Ori and the blind forest auf Halde :D
Da solltest du ja die nächsten bedien Jahre gut bedient sein. :P

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3451
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Heretic hat geschrieben:
16. Mai 2019, 11:45
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
16. Mai 2019, 11:39
Das war die häufigste Absturzursache bei mir, meistens in bestimmten Gebieten.

Was bei mir zuverlässig geholfen hat: Irgendeinen anderen, früheren Spielstand laden und danach den, den ich eigentlich wollte
Ja, das hat bei mir auch funktioniert. Aber nervig ist's schon. Immerhin ist das Spiel so nett und zerschießt einem nicht die Spielstände. Das konnte "Gothic 3" damals echt gut. :D
Das war ja meine Befürchtung als das das erste mal aufgetreten ist. Ich glaube, wenn das passiert wäre, dann hätte ich in dem Moment abgebrochen :ugly:

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 1085
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Terranigma »

Sir Horny Headcrab hat geschrieben:
16. Mai 2019, 11:31
Es war ja wohl viiieeeel großartiger bei PVK 2 mit dem Schwarzpulverfass des Piraten eine Horde kämpfender Vikinger und Ritter zu sprengen. Man hatten wir Spaß mit dem Ding...
Arr, ya scurvy landlubber!


PVK II war schon ziemlich großartiger Schwachsinn. Quasi wie "For Honor", nur in gut und unterhaltsam. Ich meine, wie kann man auf die Idee kommen ein Spiel mit Samurai, Rittern und Wikingern zu machen und das ohne Humor zu inszenieren.
Wenn unser Geist leer ist, ist er für alles bereit. Im Anfänger-Geist liegen viele Möglichkeiten, in dem des Experten wenige.
Suzuki Shunryū​

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1402
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Alienloeffel »

Gonas hat geschrieben:
16. Mai 2019, 13:50
Alienloeffel hat geschrieben:
16. Mai 2019, 13:40
Danach geht es dann weiter mit Persona 5 und Cuphead und daaanach habe ich noch Divinity: Original Sin und Ori and the blind forest auf Halde :D
Da solltest du ja die nächsten bedien Jahre gut bedient sein. :P
Ich denke auch. Eigentlich wollte ich auch immer mal Xenoblade Chronicles 2 antesten, aber das habe ich mir erstmal gespart :D
Persona war gar nicht geplant, das Angebot war nur zu gut. Tja :whistle:

Antworten