Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Markus St.
Beiträge: 87
Registriert: 29. Jan 2018, 00:07

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Markus St. »

Sowohl bei „Uncharted 1“ und „The Last of Us“ habe ich die Spiele nach dem ersten Reinspielen mindestens ein halbes Jahr liegen lassen, weil sie mich nicht packten. Als ich sie jeweils ein zweites Mal in die Hand nahm, blieb ich dann dran und habe sie motoviert in 1-2h Sessions zu Ende gespielt. Aus meiner Sicht fällt das Spiel in beiden Fällen nach dem Introlevel ziemlich ab, bis es wieder richtig losgeht. Das ist auch beim Istanbul Level in „Uncharted 2“ der Fall, aber nicht so extrem.
Bei „Uncharted 1“ ist mir vor allem in Erinnerung geblieben, dass man nach der „Landung“ auf der Insel, wenn man etwas Fernsicht hat, oft Orte in der Distanz sieht, die man später erkunden wird.
Was mir beim äusserst positiv in Erinnerung gebliebenen „Uncharted 2“ nicht gefiel, war der finale Bosskampf. Das Game Play ändert sich da etwas gegenüber dem restlichen Spiel.
Ob „Uncharted 3“ die schlechteste Story der Serie hat, oder ob einfach etwas die Luft draussen ist, möchte ich mich nicht festlegen, aber der 4. Teil gefiel mir wieder sehr gut.
„Lost Legacy“ war ein kurzweiliger Trip.
Bekommt man aber beim Wort „Deckungsshooter“ einen Schreikrampf, dann sollte man einen grossen Bogen um die Serie machen.
Benutzeravatar
Azralex
Beiträge: 311
Registriert: 24. Okt 2019, 22:28

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Azralex »

Bzgl. der Uncharted Serie fällt der erste Teil echt krass ab, Teil 2 war so ein positiver Schritt nach vorne. Teil 3 würde ich mit 2 etwa auf einer Stufe ansehen, wobei mir 2 insgesamt etwa besser gefallen hat. 4 liegt nun auf dem Pile, wird aber vermutlich irgendwann im Jahresverlauf angegangen.

Aktuell habe ich nebenbei Momodora: Reverie Under The Moonlight angefangen, ein nettes kleines Indie mit einem Mix aus Metroidvania- und Soulslike-Elementen. Das Artdesign hat mich hauptsächlich auf das Spiel aufmerksam gemacht und die Atmosphäre ist für ein 2D-Pixelspiel erstaunlich dicht und düster. Die Bosskämpfe sind bislang recht fordernd, aber motivierend und der Soundtrack sticht an manchen Punkten hervor:

https://www.youtube.com/watch?v=bUKIRDW3djw
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 806
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tsch »

Bin noch ein wenig in meiner Honeymoon-Phase mit meinem neuen PC und spiele dementsprechend mehrere Sachen gerade parallel:

- Doom Eternal:
Müsste fast durch sein und finde ich für 1-2 Stunden am Stück echt spaßig - für länger könnte ich es mir aber nicht vorstellen, weil es mir dann zu monoton wird.

- Trackmania:
Perfektes Spiel für nebenbei, wenn man mal einen Podcast hört oder sowas. Mochte die Reihe schon immer gerne und zumindest irgendeine Version davon gehört auf die Festplatte.

- Fall Guys:
Die Runden sind sehr kurz, weswegen es sich perfekt für mal kurz 10-20 Min was spielen eignet. Auf Dauer fehlt mir dabei die Tiefe, aber den Hype darum mache ich gerade gerne mit und bereue die 20€ auf keinen Fall.

- Anno 1800:
Die Anno-Reihe habe ich bestimmt 10 Jahre nicht mehr gespielt, aber es macht direkt wieder süchtig und ist - anders als Trackmania oder Fall Guys - ein Spiel für 'n Tag ohne weitere Pläne :ugly: .

- Valorant:
Hat sich für mich als CS:GO-Alternative etabliert. Spiele ich zwar viel weniger als CS:GO und finde ich im direkten Vergleich auch nicht ganz so gut, aber das kann ja noch werden und für eine Abwechslung ist es immer mal gut.

- Phantasy Star Online 2: Mal 2 Stunden reingespielt und war überrascht, wie krass der Kontrast zwischen hübschen Charaktermodellen und absolut hässlichen Umgebungstexturen sein kann :D . Aber im Kern hat es schon irgendwie Spaß gemacht... Werde ich noch mal weiter anspielen.

Und natürlich weiterhin CS:GO, was ich aber schon seit 2016 regelmäßig spiele.

Busy times.
Dee'N'bee
Beiträge: 351
Registriert: 3. Sep 2016, 21:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dee'N'bee »

Golmo hat geschrieben: 16. Aug 2020, 09:54 Beta von Avengers auf der PS4 PRO
Auweia, das wird ne Bruchlandung mit Ansage.
Erinnert einen schmerzhaft an die ganzen 90er Lizenz-Murks Spiele.
Vorbestellung ist defintiv storniert.
Fandest du den Motion Blur auch so schlimm? Ich konnte das nicht länger als zwei Minuten ertragen. Kann noch nicht mal was über das Spiel ansich sagen, so weit kam ich nicht.
Benutzeravatar
Cthalin
Beiträge: 261
Registriert: 9. Jul 2016, 18:43
Wohnort: Hamburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Cthalin »

Ich spiel gerade Planet Zoo.
Wie ist das nur an mir vorbeigegangen... Nicht ganz so entspannend wie ein Anno, aber geht in die gleiche Richtung. Spiele derzeit noch die Szenarien durch und danach geht's an den Traum-Zoo im Endlosspiel. Die ganzen Informationen zu den verschiedenen Tierarten sind auch super spannend, wenn man sich für sowas interessiert. Ich hatte mir das Ganze zwar etwas humorvoller vorgestellt (in Richtung RollercoasterTycoon. Wieso frisst der entlaufene Tiger eigentlich keine Besucher... :lol: ), aber es macht trotzdem viel Spaß.
Nur die DLC Politik verstehe ich bei dem Spiel nicht. Da gibt's dann drei "neue" Tierchen/Skins und das kostet dann 10€. So schön ich die Artworks und Tiere des Südamerika-DLCs auch finde, das ist einfach eine Frechheit für den Inhalt. Ganz davon ab, dass die Tierwelt Südamerikas sooooviele Arten bieten würde. Sehr schade, aber vllt irgendwann im Super-Sonder-Sale...
Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 903
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Darkcloud »

Patrick_Br hat geschrieben: 15. Aug 2020, 15:25 Uncharted hab ich 2017 gespielt (PS3-Version) und fand es überhaupt nicht gut. Grafik und Inszenierung waren toll, ich mochte die Charaktere, das Rumklettern war auch nett - aber die Kämpfe waren einfach nur scheiße. Ein Bulletsponge nach dem anderen, langweilig ohne Ende. Zum Teil lag das sicher auch an meinem Gamepad-Unvermögen (mein erster Shooter mit Gamepad seit Turok auf dem N64), aber ich bezweifle, dass das nur daran lag. Ich gebe zu, ich habe irgendwann auf leicht umgestellt, weil ich einfach keinen Bock mehr hatte.
Ich glaube das ich das Spiel doch ganz gut fand liegt daran, dass ich kaum Shooter spiele und wie schnell die Gegner sterben hängt davon ab wie gut man Kopfschüsse verteilt. Denn nach einem Treffer sind sie tot. Körpertreffer überleben sie aber lächerlich viele. In der Mitte wird das Spiel dann sogar etwas besser, da hat man bessere Waffen und die Gegner überleben. Später kommen dann ein paar Rätsel die selbst für das Übliche "wer baut sowas mit so unpraktischen komplizierten Mechanismen" Verhältnisse extrem dumme Konstruktionen. Beispielsweise die beiden gigantischen Schlüssel die man runter drücken muss (sehr Subtlil) damit sich ein Fenster runterklappt hinter dem ein Geheimgang ist denn man nur erreicht wenn man an der Wandverzierung langklettert und dann über eine Kette zu einem Pfosten springt von dem man dann auf das runtergeklappte Fenster springen kann und nein da ist nichts das danach aussieht, dass das vor 400 Jahren als alles noch ganz war jemals anders war. Wofür macht man das ganze? Nicht um etwas super geheimes freizulegen. Nein mann hat dann einen Blick auf das Vordach eines Pavillons auf dem man erkennt, der Pavillon ist das wo es weiter geht. Das ist halt unter absolut gar keinem Umstand auch nur ansatzweise eine Sinnvolle Konstruktion und geht auch fernab von jedem "es ist halt ein Spiel". Das ist echt nur Dumm.

Hinter jedem super Geheimgang sind auch schon Horden von Gegnern weil die sich einfach irgendwie reingesprengt haben oder so. Egal die sind da. Vielleicht weil der Hintereingang auch einfach offen steht. Da kommt man sich auch ganz schön dumm vor. Wo wir beim nächsten Punkt sind. Das Spiel kommt kaum ohne einen Abschnitt aus in dem man ein bisschen Genozid betreibt. Kein Wunder das Uncharted das Spiel ist dem da Ludorative Dissonanz vorgeworfen wird. In den neuen Tomb Raidern (und denen davor) hat man eine Mischung aus Abenteuerspiel mit Actionklettereinlagen und Archeologiepuzzeln. Hier hat man einen Third Person Shooter der ein paar Alibirätsel und Kletterpassagen drin hat ähnlich wie es in den God of War Spielen ist. Ist halt dumm das Drakes Gegenspieler eine Gigantische Privatarmee hat. Immerhin habe ich am Ende über 700 Gegner abgeknallt. Ok da waren noch Fluchzombiescheißviecher dabei. Aber ich hatte 6h Spielzeit und über 700 Tode. Das sind fast 2 Gegner pro Minute weggeknallt.

Am ende wurde das Spiel in den letzten 2 Kapiteln auch noch richtig nervig. Schon eine weile waren da Dumme Gegner mit Helmen die Zielsicher jeden Kopfschuss der nicht von absoluten Großkaliberwaffen kommen abhalten die aber dummerweise sehr locker sitzen und dann nach nem Treffer weg sind. Hier kam dann aber noch der Abschnitt in dem die Gegner mit ihren Waffen deutlich aufgerüstet haben. Das war eigentlich fast nur nervig und keine Spassige herausforderung. Das ganze mündete dann in einen dummen gescripteten Endkampf gegen einen Gegner der bis zu der Endsequenz in welcher man erraten muss was das Spiel von einem will um den Typen zu besiegen mündet. Das letzte Kapitel war damit ein absoluter Tiefpunkt. Ich werd jetzt den zweiten Teil anfangen und hoffe, dass er all diesen dummen Mist lässt. Das Spiel war teils beleidigend dumm. Ich würde fast auf eine 6/10 runter gehen aber eigentlich hatte ich doch ganz gut Spaß mit dem Spiel.
Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1964
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 »

Ich konnte gestern in Asetto corsa competizione meinen ersten Sieg in einem Online rennen herausfahren.
Es war zwar viel Glück dabei, weil die schnelleren sich gegenseitig rauskickten, aber ist dennoch ein gutes gefühl :violin:
In Stein gemeißelt
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3822
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Vinter »

Unser Test zu Mortal Shell ist nun online.
Am Ende setzt sich Cold Symmetrys Debut leider ein bisschen zwischen die Stühle. Anders als »The Surge 2« orientiert sich »Mortal Shell« trotz sanfter Innovationen zu sehr an From Softwares Vorbild, während eigene Ideen nur halb zünden. Für ein bereits vor mehr als zehn Jahre geschaffenes Subgenre fühlt sich das Spiel daher zu konventionell an, um wirklich aufregend zu sein. Zwar schaden ihm nicht die Reduktion der Charakterprogression und die nur kleine Auswahl an Waffen, wohl aber die geringe Abwechslung bei den Auseinandersetzungen.

Dem gegenüber steht allerdings die grundlegende Kompetenz des Entwicklers und eine hohe technische Qualität. »Mortal Shell« mag keinen Innovationspreis gewinnen, es ist mehr Kunsthandwerk als Kunst. Das, was es will, erreicht es aber dennoch: Es ist ein kompetent gemachtes, kleines Soulslike, mit dem sich Cold Symmetry auf der Bühne der Spielentwicklung etabliert und auf zukünftige Werke hoffen lässt.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Dee'N'bee
Beiträge: 351
Registriert: 3. Sep 2016, 21:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dee'N'bee »

Vinter hat geschrieben: 17. Aug 2020, 17:27 Unser Test zu Mortal Shell ist nun online.
Am Ende setzt sich Cold Symmetrys Debut leider ein bisschen zwischen die Stühle. Anders als »The Surge 2« orientiert sich »Mortal Shell« trotz sanfter Innovationen zu sehr an From Softwares Vorbild, während eigene Ideen nur halb zünden. Für ein bereits vor mehr als zehn Jahre geschaffenes Subgenre fühlt sich das Spiel daher zu konventionell an, um wirklich aufregend zu sein. Zwar schaden ihm nicht die Reduktion der Charakterprogression und die nur kleine Auswahl an Waffen, wohl aber die geringe Abwechslung bei den Auseinandersetzungen.

Dem gegenüber steht allerdings die grundlegende Kompetenz des Entwicklers und eine hohe technische Qualität. »Mortal Shell« mag keinen Innovationspreis gewinnen, es ist mehr Kunsthandwerk als Kunst. Das, was es will, erreicht es aber dennoch: Es ist ein kompetent gemachtes, kleines Soulslike, mit dem sich Cold Symmetry auf der Bühne der Spielentwicklung etabliert und auf zukünftige Werke hoffen lässt.
Schön geschrieben, ein paar Fragen hätte ich aber noch:

Auf welcher Plattform hast du es gespielt. Wenn auf der Ps4...wie lief es da? Gab es Bugs?
Wie sieht es mit der Spielzeit aus?
Ist es schwer?
Hab mir paar Videos angeschaut und fand das sah wirklich sehr schwer aus. Hab grad letztens mal wieder Dark Souls 2 gespielt und bin da fluffig durch gekommen, ohne groß Probleme.
Sind die fehlenden Heiltränke sehr lässtig?

Das wars erstmal :D
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3822
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Vinter »

Ich hab Mortal Shell auf der PS4 gespielt. Mir ist nur ein offensichtlicher Bug begegnet: Einmal konnte ich plötzlich Harden nicht mehr aktivieren, nach einem neuladen war das aber wieder weg. Das würde ich aber nicht so kritisch sehen, kann mal passieren, lies sich schnell beheben, alles gut.

Wie bei jedem Soulslike musst du anfangs ein bißchen die Timings üben, währenddessen kriegst du einen drauf. Nachdem man aber ein paar Upgrades gesammelt hat und vielleicht eine Waffe, mit der man besser klar kommt, wurde es dann aber vergleichsweise beherrschbar. Das gilt auch für die fehlenden Heiltränke - man muss sich dran gewöhnen, dann jedoch geht's ganz gut, zumal es da noch ein paar andere lebensverlängernde Maßnahmen gibt, die ich im Test verschwiegen habe ;)

Spielzeit: Ich sag mal grob 10 bis 20 Stunden. Ich gehöre eher zu der langsameren Sorte, wenn man es drauf anlegt, im Genre geübt ist, viel schnell, schnell herumrennt, schafft man es vermutlich in zehn.
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
Dee'N'bee
Beiträge: 351
Registriert: 3. Sep 2016, 21:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dee'N'bee »

@Vinter

Danke dir. Bin noch ein wenig unschlüssig ob ich mir es holen soll oder nicht. Und das mit dem nur heilen per Parry...hm...macht mir es nicht gerade einfacher.
Außerdem bin ich nach Hellpoint und Dark Souls 2 mittlerweile wieder gesättigt was Souls-likes betrifft.
Ich denke ich warte den ersten Sale ab
Benutzeravatar
Vinter
Foul Tarnished
Beiträge: 3822
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Vinter »

Ja, ich würde auch zum Sale raten. Kann da bei dem Spiel auch nicht so recht emotional werden, was mir auch ein bisschen leid tut.

Einerseits ist das alles kompetent gemacht, die Optik stimmt, die Steuerung funktioniert sauber, sie haben das Gameplay perfekt geklont.

Andererseits ist das aber auch schon so ein bißchen die Problembeschreibung: Es ist einfach nur ein guter Klon. Wenn es genau das ist, was man gerade will, macht man da überhaupt nichts falsch, aber es ist für Veteranen ungefähr so aufregend wie eine Teller Nudeln mit Ketchup. Wenn "handwerklich kompetent gemacht" (und das ist es wirklich!) schon das beste ist, was man über das Spiel sagen kann....
Ankündigungssaison 2021:

Alle Spiele
Alle Streams
imanzuel
Beiträge: 1967
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

Übers Wochenende aus dem aktuellen Humble Choice Vampyr in der "ich sauge alles und jeden aus"-Variante durchgespielt. Falls jemand fragt warum, ich kannte das schon von der Konsole. Hat Spaß gemacht :D Für mich ist die Art Spiel die perfekte Mischung aus Telltale / Dontnod-Storytelling kombiniert mit brauchbaren Gameplay. Ich mag die Geschichte, ich mag wie die Dialoge funktionieren, überhaupt ist das Spiel relativ unique in dem was es macht. Man merkt halt vorne und hinten das vermutlich niedrige Budget an, aber insgesamt finde ich das Spiel immer noch gut. Das Kampfsystem finde ich in Ordnung, die Entscheidungen sind interessant. Schade das davon kein zweiter Teil kommt.

7/10.

Bild

Bild

Gerade eben noch ein paar Stunden in den Microsoft Flight Simulator reingespielt. Ich hab keine Ahnung vom Fliegen, deswegen fällt mir schwer das Ganze einzuordnen. War jetzt zu faul meinen Hotas anzuschließen und hab stattdessen einen Controller verwendet. Eine Cessna konnte man damit problemlos steuern, hat mich überrascht. Technisch läuft das auf Hoch / paar Einstellungen auf Ultra auch ganz okay. Jetzt keine konstanten 60 FPS, aber durchweg spielbar. Wenn es Texturen lädt ruckelt es zwar spürbar, ist aber in Ordnung.

Was mich aber dann doch ein bisschen enttäuscht hat war die Grafik. Wenn in der Presse von "Fotorealismus" gesprochen wird muss es das einhalten, und so wie die Trailer sah das Spiel für mich halt zu keinen Zeitpunkt aus. Das ist jetzt natürlich extrem hohe Kritik, man soll das Spiel schließlich aus 1000m+ in der Höhe spielen. Aber wenn man da auf ein paar hundert Meter runtergeht dann sieht vieles extrem hässlich aus. Augsburg z.B. fand ich sah super aus. Frankfurt (am Main) stattdessen, aua. Keine Ahnung ob da irgendein Veto von der Stadt eingelegt wurde, aber die Stadt hätte ich nicht mal erkannt (und ich war da schon sehr oft). Die Hochhäuser, das Waldstadion (siehe Bild), nichts davon sieht gut aus. Selbst Paris sah im Detail eher hässlich aus. Und manche Gebiete sind einfach nur Matsch (eigentlich der komplette Gardasee, speziell aber der Südbereich). Keine Ahnung woran das liegt, ob die Texturen bzw. Geometrie nicht geladen wurde, oder ob die einfach nicht dürfen. Bei den Trailern habe ich da doch mehr erwartet. Aber wie geschrieben, ist man da sehr weit in der Luft sieht das meistens super aus.

Ach ja, die Fahrzeug KI ist Käse. Die "fliegt" bei mir durch die Gebäude durch :D

Bild

Bild

Bild
(das soll das Frankfurter Waldstadion sein. Anstelle des Videoswürfel steht da ein Haus in der Mitte :ugly: )
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3223
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Frankfurt gehört wohl (noch) nicht zu den auserwählten Städten mit handgemachten 3-D Modellen. Generell wird das Bildmaterial außerhalb von Satellitenbildern in D vermutlich nicht so toll sein. Wie schon Google schmerzlich erfahren musste hat man hierzulande was gegen Fotos
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C / A 2000 / A1200 / PC)
imanzuel
Beiträge: 1967
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

Naja, mich wunderts halt das Augsburg gut aussah (also wirklich gut, da war ich schon fast schockiert wie gut :D ), Frankfurt zum Beispiel eine Vollkatastrophe war. Auch Berlin war eher so okay, zumindest hatte ich da nicht den Eindruck dass da irgendwas per Hand nachgebessert wurde. Das selbe bei München. Schloss Neuschwanstein wird da dick und fett als Sehenswürdigkeit markiert, sah auch fürchterlich aus (ich glaube aber da wurden die Texturen nicht geladen, dass können die so sonst niemals bewerben).

Außerhalb von Deutschland habe ich mir nur Tunesien (Touristengebiete), Italien (Gebiet um Gardasee), Paris, New York und Los Angeles bei Nacht angeschaut. Umgehaut hat mich da ehrlich gesagt gar nichts. Tunesien und Gardasee war schrecklich. Paris hatte extrem viele POI, keins davon sah wirklich gut aus (und man sieht eindeutig das der Eiffelturm händisch da platziert wurde, das wirkt einfach komplett falsch), New York war okay und LA halt bei Nacht. Gemessen an den Trailer war da echt nichts dabei was mich umgehauen hat. Und das waren halt auch Gebiete außerhalb von Deutschland.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 581
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Golmo »

Könnte es am Streaming liegen? Vielleicht waren ausgerechnet zu dem Zeitpunkt deine Internet Leitung oder die Flight Server down?
Ich bin leider immer noch am 94 GB Download (der Preload war ja ein Witz....1 GB....wow!) und kann noch nicht loslegen.
Bin gespannt wie es auf meiner Mühle läuft und aussieht. Hab nur ne 1070....denke 4K kann ich mir da abschminken? :(

Macht das Spiel den auch mit Controller Spass bzw. ist es überhaupt möglich mit dem Xbox Pad zu spielen?


Vampyr spiele ich seit dem PS4 Deal aktuell auch wieder.
Macht Laune aber es ist hart. Ich versuche niemand auszusaugen und jetzt steh ich vor dem Mary Bossfight und habe keinerlei Chance...
Muss ich wohl weiter grinden bis ich mir mehr Fähigkeiten leisten kann :(
imanzuel
Beiträge: 1967
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

Golmo hat geschrieben: 18. Aug 2020, 09:56 Könnte es am Streaming liegen? Vielleicht waren ausgerechnet zu dem Zeitpunkt deine Internet Leitung oder die Flight Server down?
Ich bin leider immer noch am 94 GB Download (der Preload war ja ein Witz....1 GB....wow!) und kann noch nicht loslegen.
Bin gespannt wie es auf meiner Mühle läuft und aussieht. Hab nur ne 1070....denke 4K kann ich mir da abschminken? :(

Macht das Spiel den auch mit Controller Spass bzw. ist es überhaupt möglich mit dem Xbox Pad zu spielen?


Vampyr spiele ich seit dem PS4 Deal aktuell auch wieder.
Macht Laune aber es ist hart. Ich versuche niemand auszusaugen und jetzt steh ich vor dem Mary Bossfight und habe keinerlei Chance...
Muss ich wohl weiter grinden bis ich mir mehr Fähigkeiten leisten kann :(
Unwahrscheinlich das es am Internet liegt. Hab gerade den GameStar-Test gelesen, die meinen das liegt an den Bing-Karten. Wenn ich bei Bing das Frankfurter Stadion mit dem Bild oben von mir vergleiche, dann ist es 1 zu 1 das selbe, inklusive die selben Schattenwürfe. Da macht halt die Umsetzung Probleme.

4k wirst mit einer 1070 vergessen können, hab selber eine. Mit dem Xbox Pad läuft das 1a, zumindest so kleine Maschinen. Allerdings habe ich die Einstellungen ziemlich runtergestellt, also den Simulationsaspekt. Würde aber dennoch Maus parat halten, da durch die Menüs schalten bzw. die Karte bewegen geht damit viel simpler.

Bezüglich Vampyr, hol dir die Säge. Upgrade die auf die zweite Stufe, wo man für jeden Schlag Blut zurück bekommt -> damit ist man quasi unbesiegbar, weil man sich durchgehend heilen kann :D
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 581
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Golmo »

Uh Danke für den Tipp...da muss ich mal schauen. Eventuell habe ich die Säge sogar schon und muss nur noch richtig upgraden? Habe bislang immer nur einen zweihändigen Stock benutzt der ganz gut reinhaut bei den normalen Gegnern.

Das schau ich mir heute Abend direkt mal an falls mich der Flight Simulator nicht zu sehr ablenkt :-)
Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 1194
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von DexterKane »

Vampyr hab ich nach 2 Stunden drangegeben, da ist mir die "ludonarrative Dissonanz" zu hoch.

Die Idee aus dem Trinken ein moralisches Dilemma zu machen, bietet sich ja an, aber HALLO? Ich hab gerade 20+ Leute kleingehäckselt und ausgesaugt, aber jetzt soll ich plötzlich Skrupel haben. Und warum bekomme ich, wenn ich einen Gegner in der Kampfzone leersauge nicht die entsprechenden XP? Meh! Da hatte Bloodlines viel bessere Mechaniken.
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer
imanzuel
Beiträge: 1967
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

Man bekommt doch die XP. 5, 10, teilweise auch ein paar Hundert (Bosskämpfe). Mehr hochwertiges Blut haben die halt nicht :P Außerdem sind das ja alles die Bösen, von daher, warum da Skrupel haben^^

Es geht ja per se nicht darum, dass man keinen leersaugen soll - sondern nicht die leersaugen soll, die theoretisch nette Personen sind. So wie ich das Spiel verstanden habe sagt es ja auch klar, man kann ruhig jemanden leersaugen - sofern diese Person es auch verdient hat. Deswegen die Hinweise sammeln.
Notiz für mich
2021: 1. RE8 9/10 2. DSP 9/10 3. Deaths Door 9/10 4. Loop Hero 8/10 5. LN2 7/10 6. Returnal 6/10 7. Valheim 5/10 8. NieR 4/10 9. Medium
Antworten