Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Ricer
Beiträge: 725
Registriert: 18. Okt 2016, 08:55

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Ricer »

Mit oder ohne SSD?

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2409
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bluttrinker13 »

Ricer hat geschrieben:Mit oder ohne SSD?
Ohne SSD. Das scheint aber nicht sicher das Problem zu sein, da einige Leute dasselbe Symptom berichten mit SSD. Es gab sogar einen Eintrag von jemandem der meinte es lade besser seit er es auf seine HDD kopiert hat (sic).
Leider habe ich auf meiner SSD auch nicht genügend Platz um Unterschiede zu untersuchen.

Ziemlicher Quark, ich vermute es hat mit meinem AMD-Prozessor und Vulkan zu tun- oder einfach mit Portierungsproblemen.
Die workarounds in der community sind tlw auch abenteuerlich (leute berichten von schnelleren Ladezeiten, wenn sie der Anwendung eine niedrigere Prozessorpriorität im Taskmanager geben). Beim mir hat noch keiner gefunzt, allerdings startet es wenigstens zuverlässig seit ich es im Kompatibilitätsmodus für Win7 ausführe (vorher hat es manchmal auch nicht gestartet).

5-10sek Ladezeit? Hach das wäre hier schön... ;)

Nicht falsch verstehen, ich finde das Spiel selbst weiterhin Bombe.
Aber es nervt etwas, wenn man Doom spielen will, es startet, und dann erst mal ein gutes Buch zur Hand nehmen kann. Ach ja, sterben sollte man auch nicht... :D

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1177
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

goschi hat geschrieben:dann muss ich CoD IW dahingehend loben, nur minimales (und abbrechbares) Intro, binnen 5-10sec im Hauptmenü und auch ein Spielstand ist beim ersten mal binnen ~20sec geladen, im laufenden Spiel dann praktisch ohne Verzögerung! :)
Das ist mir auch sehr positiv aufgefallen insb. nachdem ich halt Shadow Tactics Demo teilweise dachte mein PC sei gecrashed 3+min im Ladescreen ohne Animation.

Zu Doom:
Mich nervts immer, wenn die höheren Schwierigkeitsgrade noch nicht freigeschaltet sind. Hab bei Doom auch auf dem höchst möglichen angefangen und das war okay.
Bei IW jetzt auch auf Veteran.

Doom profitiert halt enorm davon, weil sich dann erst das Gamedesign herauskristallisiert. Sonst braucht man ja keine Quick-Weapon-Switches etc.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2997
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

mrz hat geschrieben: Zu Doom:
Mich nervts immer, wenn die höheren Schwierigkeitsgrade noch nicht freigeschaltet sind. Hab bei Doom auch auf dem höchst möglichen angefangen und das war okay.
Ich musste gegen Ende sogar eins runter schalten. Man wird alt... :?
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Symm
Beiträge: 342
Registriert: 22. Feb 2016, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Symm »

Ich versuche mich gerade an Civilisation. Bin komplett neu in der Reihe und gerade etwas überfordert. Komplexer als ich gedacht hatte, aber ich bin heiß drauf mich da einzuarbeiten. Ist es vielleicht sinnvoller mit einem älteren CiV anzufangen was weniger komplex ist, hab V und VI auf der Platte, überlege aber vielleicht erst mal mit III oder IV anzufangen um die Grundspielregeln für einen erfolgreichen Sieg zu verinnerlichen?!

Muss zugeben das ich wirklich ein Neuling in der Rundenstrategie bin. :/
Steam: Symm Xbox: Symmster PSN: Symmse

Benutzeravatar
Symm
Beiträge: 342
Registriert: 22. Feb 2016, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Symm »

Axel hat geschrieben:Dann fang am besten mit Civ II an. Gilt heute immer noch als Klassiker und dann kannst Du Dich ja von Teil zu Teil "hocharbeiten".
Das wäre mein Plan, mit jedem Teil kommt etwas hinzu, was ja nicht verkehrt ist, wenn man die Grundmechanik drauf hat. Ich werd es mal versuchen am Wochenende.
Steam: Symm Xbox: Symmster PSN: Symmse

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2997
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Ich weiß nicht ob das Sinn macht. Es kommen Dinge dazu, dafür werden andere entfernt oder geändert. Alleine die Umstellung zu Civ V von Quadraten auf Hexfelder nebst fehlender Stapelung von Einheiten...

Man kann ja ein benutzerdefiniertes Spiel starten und diverse Features erstmal abschalten meine ich.
Wenn man Civ V spielt (Was ich empfehlen würde, bloß noch nicht Civ VI) dann halt z.B. den ganzen Kram mit Religion und was es da sonst noch zusätzlich gab abschalten. Müsste doch gehen?
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Symm
Beiträge: 342
Registriert: 22. Feb 2016, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Symm »

Spiele auch gerade eine Runde Civ V. Hatte mir Civ VI geholt, und versucht ohne Religion zu spielen, aber spätestens nach Runde 150 oder so erklären mir alle ohne Grund den Krieg. Und das obwohl ich Pazifist bin :). Daher bin ich zurück auf Civ 5, das schien mir etwas ausgeglichener. Bin halt noch einlesen. Trotzdem Danke für die Eindrücke.
Steam: Symm Xbox: Symmster PSN: Symmse

DerSpieler
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von DerSpieler »

Einige Monate nach meinem letzten Beitrag steige ich auch mal wieder aus meinem Spielekeller hervor, schaue wie ein Maulwurf ins Tageslicht und berichte was ich so spiele (bzw. gespielt habe), bei mir ist es ja hauptsächlich Nachholen von (Semi-)Klassikern was mich wohl noch Jahre beschäftigen wird:

Die Dishonored DLCs habe ich immer noch nicht durch obwohl sie gut sind. Irgendwie eine Pause gemacht und jetzt liegts halt da auf dem Pile of Shame der "bin schon fast durch hab dann aber Pause gemacht und muss mich jetzt eigentlich nochmal reinfuchsen" Spiele, der natürlich deutlich kleiner als der klassische Pile of Shame ist aber dafür noch ärgerlicher.

Mit Fallout 3 und Dark Messiah of Might and Magic habe ich zwei Klassiker angespielt (laut Steam beide etwa eine Stunde, Fallout waren aber wohl eher 3-5, wahrscheinlich mal im Offlinemodus gewesen), die ich dann aufgrund von technischen Problemen und Zeitmangel beiseite gelegt habe. Bei "DMMM" eher Ersteres, bei Fallout eher letzteres. Muss ich mir irgendwann mal genauer anschauen.

Risen hab ich auch angefangen und bin da jetzt nach 11 Stunden auch schon relativ tief drin. Hoffe, dass ich im Dezember zu einem Ende kommen kann und es nicht neben den Dishonored DLCs landet. Gefällt mir ganz gut, würde das Spiel als obere Mittelklasse sehen, aber sicherlich nichts was einem vom Hocker haut (die 87er Wertung der Gamestar und 86 der PC Games ist imo too much, mit der 77 bei Metacritic kann ich eher leben). Ab und an ist aber ein derber Spruch à la "Ich hau dir jetzt auf die Fresse" in einem Spiel aber ganz unterhaltsam. Wäre jedes Spiel so wäre ich aber schwer genervt.

LIMBO hab ich die Tage angefangen und nicht fertig gespielt. Weiß selber nicht warum. Sollte ich wohl auch im Dezember mal ran und fertig machen. Vom Artstyle und so ist es bekanntermaßen echt cool, aber die Art von Spiel trifft meinen Geschmack leider nicht so hundertprozentig.

Wenn Klausuren anstehen, wie gefühlt dauernd und auch aktuell mal wieder, dann spiele ich gerne nebenbei in den Lernpausen Gelegenheitsspiele. Im Sommer meist Kingdom Rush und One Finger Death Punch, jetzt grade ist es DiRT 3 wo man immer zwischendrin ein Rennen spielen kann.

Der eine dicke Brocken den ich über den Sommer wirklich geschafft habe ist Assassins Creed Syndicate. Hab 37 Stunden reingesteckt und neben allen Missionen auch relativ viele Collectibles "gegrindet" (90% Synchronisation, OCD lässt grüßen). Konnte mich aber dann doch beherrschen und aufhören. Das war das erste Mal das ich so richtig ein Assasssins Creed gespielt habe und ich fands gut. Ich glaube viele der Kritikpunkte kommen im Vergleich zu den anderen Teilen, sei es Repetition oder "Teil XY macht das aber besser", daher kann ich die (noch) nicht so richtig teilen. Sicherlich war die Story sehr stark ein "been there, done that", denn die Welt gerettet und hin und her hat man nun doch schon zigmal gesehen/gespielt, aber die Welt hat mir gefallen und bei den Nebenaktivitäten kann man ja das mitnehmen was man möchte. Wenn man bedenkt, dass ich das Spiel gratis mit dem Motherboard bekommen habe bin ich sehr zufrieden; hätte ich Vollpreis gezahlt wärs ganz ok gewesen.


tl;dr: aktuell:
- Risen
- DiRT 3
- LIMBO
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3296
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

DerSpieler hat geschrieben:LIMBO hab ich die Tage angefangen und nicht fertig gespielt. Weiß selber nicht warum. Sollte ich wohl auch im Dezember mal ran und fertig machen. Vom Artstyle und so ist es bekanntermaßen echt cool, aber die Art von Spiel trifft meinen Geschmack leider nicht so hundertprozentig.
Limbo hab ich 4 Jahre lang immer wieder mal gespielt, bis ich es dann endlich durch hatte. Der Artstyle ist phänomenal, das Gameplay ist mir viel zu sehr Trial & Error.

Benutzeravatar
M0ps
Beiträge: 48
Registriert: 27. Jul 2016, 12:40

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von M0ps »

Auch wenn ich mich bisher eher zurückhaltend gebe, will ich hier mal meinen Beitrag leisten ;)

Also aktuell Spiele ich Grim Dawn. Habe bisher zwar erst so 10 Stunden auf der Uhr, aber das hat mich richtig gepackt. Für mich steckt genau das drin, was ich an Diablo 3 vermisst habe - ein höherer Schwierigkeitsgrad und vor allem eine ordentliche Charakterentwicklung mit schicken Skilltrees etc. Endlich kann ich mir meinen Charakter passend zu meinem Spielstil gestalten. Bei D3 habe ich durchgehend die selben 2 Skills benutzt (wozu auch wechseln), ab und zu mal bei legendären Gegenständen geguckt, ob die Stats besser sind als bei meiner aktuellen Ausrüstung und neben der Monsterschnetzelei wars das auch schon. Bisheriges Fazit: Grim Dawn ist mein persönliches Diablo 3 ^^

Dann hatte ich vor längerer Zeit Witcher 3 angefangen und bis etwas über den ersten Akt gespielt. Super inszeniert und ordentliches Gameplay. Die Welt finde ich unglaublich Kulissenhaft, aber man gewöhnt sich etwas dran. Dann habe ich allerdings den Fehler gemacht meinen neuen Skyrim Durchlauf mit haufenweise Mods und den DLC's weiterzuspielen (hatte vorher schon über 200 Stunden mit der Vanilla hinter mir). Bin damit jetzt aber auch halbwegs durch und werde zu Witcher 3 zurückkehren, wenn mir der Sinn nach Action RPG steht.

Sonst spiele ich noch gerne Grand Strategie und habe mir deshalb letztens Hearts of Iron III mit einem Haufen DLC's gekauft. Mir fehlt aber einfach die Zeit mich mit sowas umfangreichen zu beschäftigen.
Außerdem hätte ich aktuell Lust auf ein Aufbauspiel/WiSim. Da werde evtl. mal wieder Hand an Cities Skylines legen, oder endlich mal Patrizier 4 anfangen oder doch mal wieder Prison Architect? (blöder Pile of Shame!!) Ich hätte auch total Lust in Planet Coaster reinzuschauen, will aber aufgrund meines enormen Vorrats ungespielter Spiele auf Neuanschaffungen verzichten.
Zum Glück waren meine heiß ersehnten Spiele (wie z.b Mafia 3) alle kacke, sodass ich wenigstens da nicht in Versuchung komme :D

lnhh
Beiträge: 1866
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von lnhh »

Cities Skylines ist klasse, aber ordentlich gefummel mit dem Verkehr. Der Wirtschaftsaspekt ist sehr einfach und nach kurzer Zeit quasi vernachlaessigbar.

Planet Coaster ist im aktuellen Zustand mehr Sandbox als Wsim / Aufbauspiel.

Zu HoI 3 kann ich nichts sagen, hab nur HoI 4 gespielt, aber meiner Meinung nach, sieht das Spiel komplizierter aus als es ist.
Sobald man durchs UI durchgestiegen ist und Schlachtplaene fuer seine Truppen erstellt hat, spielt es sich sehr locker runter. Gerade im Koop zu Zweit eine Nation steuern macht ungemein Spass.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
M0ps
Beiträge: 48
Registriert: 27. Jul 2016, 12:40

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von M0ps »

Ja der Verkehr ist echt so eine Sache. Sobald die Städte etwas größer werden sind die Staus ohne entsprechende Mods und viel gefrickel nicht mehr beherrschbar. Ich spiele meist auch ohne Geld, damit ich von Anfang an verkehrsoptimiert bauen kann.

Bei Planet Coaster werde ich auch mal abwarten - hatte da ursprünglich auf RCTW gehofft, aber das haben die ja richtig versenkt. Dabei wollten wir doch eigentlich nur ein etwas umfangreicheres Rollercoaster Tycoon mit etwas hübscherer Grafik. Ich verstehe einfach nicht warum die Entwickler bei so vielen Remakes der Meinung sind das Rad neu erfinden zu müssen, um es am Ende dann total zu versemmeln...

HoI 3 werde ich mir vermutlich über Weihnachten genauer ansehen. Momentan lastet mich die Uni mehr als genug aus. ^^

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2773
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Nachdem meine Ripley in Alien - Isolation die letzten Monate in einem Spind verbracht hat, wird es jetzt endlich Zeit, sie mal wieder durch die Gänge schleichen zu lassen. Die Pause nach ca. 10 Spielstunden hat aber gutgetan. Man ist sofort wieder drin im Spiel, hat die letzten Frustmomente größtenteils vergessen und kann jetzt wieder frisch ans Werk gehen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3296
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Redie: Ungelogen eines der besten Spiele, die ich im letzten Jahr oder so gespielt habe. Fantastischer Top-Down-Shooter mit echt knackigem, aber motivierendem Schwierigkeitsgrad. Und blutig isses auch ^^

Undertale: Naja. Blöde 8-Bit-Optik mit furchtbarer Steuerung und Flachwitzhumor. Meins isses überhaupt nicht.

lolaldanee
Beiträge: 1149
Registriert: 2. Jun 2016, 14:05

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von lolaldanee »

Pokemon Smaragd im vom PC auf das IPad gestreamten Emulater mit meiner Frau! Ich bin die Hilfefunktion :P

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3296
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Redie: Ungelogen eines der besten Spiele, die ich im letzten Jahr oder so gespielt habe. Fantastischer Top-Down-Shooter mit echt knackigem, aber motivierendem Schwierigkeitsgrad. Und blutig isses auch ^^
Hach, dieses Spiel :romance-admire: :romance-hearteyes: :romance-heartstiny: :romance-inlove:

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nachtfischer »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Hach, dieses Spiel :romance-admire: :romance-hearteyes: :romance-heartstiny: :romance-inlove:
Was macht es grundlegend anders/besser als andere Top-Down-Shooter?

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3296
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Nachtfischer hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Hach, dieses Spiel :romance-admire: :romance-hearteyes: :romance-heartstiny: :romance-inlove:
Was macht es grundlegend anders/besser als andere Top-Down-Shooter?
Ich hab länger keine Top-Down-Shooter mehr gespielt, von daher tue ich mich jetzt schwer mit einem Vergleich. Generell kommt man bei dem Spiel in einen unglaublich guten Flow hinein, gerade dadurch, dass es recht anspruchsvoll ist und man auf einen Tastendruck das Level sofort ohne Verzögerung neu starten kann. Theoretisch braucht man für Levels nicht länger als 1 Minute, allerdings braucht man eine Weile, bis man es gemeistert hat. Die Grafik ist perfekt flüssig und die Präzision der Steuerung ist (bis auf das Messer) genau richtig. Was wahrscheinlich anders ist als bei anderen Spielen dieser Art, ist, dass ein Treffer sofort zum Ableben führt (sowohl man selbst als auch der Gegner).

Der Transparenz halber sei noch erwähnt, dass ich das Spiel gerade für Zockwork Orange teste und wir vom Entwickler einen Key zugeschickt bekommen haben.

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nachtfischer »

Also nach der Beschreibung und den Screenshots scheint das ja wirklich einfach ein Klon von Hotline Miami zu sein! :D

Antworten