Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1350
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

echtschlecht165 hat geschrieben:
2. Feb 2021, 09:07
mrz hat geschrieben:
1. Feb 2021, 17:01
Bin jetzt quasi "durch" mit Hitman 3.

Durch heißt für mich in dem Fall alle Missionen Silent Assassin Suit Only.

Freue mich richtig darauf, dass IO das neue Bond Game macht. In den Missionen, wo man noch extra Objectives hat fühlt man sich auch schon wie ein Geheimagent. Wenn Bond auch solche "Sandboxes" bekommt und nicht so ne Nightfall Ballerbude wird. Das wird gut.
Die Lizenz passt eigentlich perfekt zu dem Hitman-Gameplay Loop.
finde ich auch.
Der neue Teil hat (neben allem Gameplay, dass man inzwischen gut intus hat) auch ein paar kleine aber feine Neuerungen
Ich fand den Detektivplot sehr nett, und auch die Disco war cool, wo man da mehrere Agenten erst ausforschen musste vor dem Kill.

Bin aufs James Bond Spiel ziemlich gehyped und finde auch, dass diese Liaison zwischen Hitman und James Bond eigentlich längst überfällig wäre.
Warum gibt es das schon nicht längst?
Und zum Unterschied von Sebastian bin ich einigermaßen zuversichtlich dass das geil wird.
Das Hitman Gameplay kann 1:1 übernommen werden.
Dazu kommen müsste für ein Bondspiel irgendeine Verfolgungsjagdmechanik, und mehrere Gadgets um es Bondesk zu machen.
Ich vertraue da der Kreativität von IOI.

Silent Assasin Suit Only habe ich aber noch nicht.
Mir ist Madgames Tycoon 2 dazwischen gekommen. Aber heute werde ich Hitman abschliessen.
lipt00n hat geschrieben:
1. Feb 2021, 19:53

Konsole oder PC?

Ich suche noch händeringend nach jemandem, der mir sagen kann, ob Hitman 3 ENDLICH einen FOV Slider hat. Ich liebe den Reboot, mir wird aber nach ner Stunde schlecht (Motion Sickness) und sämtliche Workarounds funktionieren nicht :cry:
Spiele auf PC, kann heute abend mal schauen
Ja, das schottische Anwesen war auch ein Highlight mit dem "Knives Out" meets "Sherlock Holmes" meets Hitman Twist. Geheimgänge und Verschwörungen und ein Attentat. Mega gut.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 978
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter »

Nach wie vor Monster Train. 23 Runs habe ich gebraucht, um es einmal mit allen der 20 Charakterkombinationen zu schaffen. Jetzt gehts ans Eingemachte... Es gefällt mir definitiv besser als Slay the Spire, was aber vor allen Dingen an meiner Historie liegt. Da ich im Brettspielbereich schon locker 10.000 Deckbuilder-Partien hinter mir habe und StS für mich größtenteils nur Altbekanntes bietet, war da bei mir relativ schnell die Luft raus. Noch dazu dauert es da quälend lange, bis das Deck schön umgebaut ist. Im Vergleich dazu bietet Monster Train eine Reihe neuer, sehr schöner Mechaniken und der Umbau geht deutlich flotter vonstatten.

meieiro
Beiträge: 610
Registriert: 12. Jan 2018, 07:48
Wohnort: Niederbayern

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von meieiro »

Gestern mal ein paar Demos von dem Steam Festival ausprobiert.
Distant Kingdom Ein Fantasy Aufbau Spiel. In der Demo ist das ein realtiv klasssiches Aufbau Spiel. Die Bürger haben verschiedene Bedürfnisse und die müssen erfüllt werden. Anscheinend wird es im fertigen Spiel noch Magie, verschiedene Fantasy-Rassen und Expeditionen geben. Leider endet die Demo aber vor all dem. Ich glaube nicht, dass die Demo einen guten Eindruck aufs fertige Spiel gibt

Ähnlich ist es bei Timberborn. Ein Aufbauspiel mit Biebern. Eines der Features diese Spieles wird sein, dass man auch in die Höhe bauen kann. War aber bisher in der Demo noch nicht nötig. Dadurch sind aber einige Gebäude auch nicht so hübsch, weil es im Prinzip einfach nur eckige Kisten sind. Das Spiel hat auch einen gewissen Survivalaspekt. Es kommen immer wieder dürren, in denen der Fluß austrocknet und nichts wachsen kann. Da ist die Demo leider noch total untererklärt. Meine erste Siedlung, ist gleich mal in der ersten Dürre komplett verdurstet, weil ich gar nicht wusste was das bedeutet.

Das 3. Spiel in der Runde ist The Last Spell. Eine Mischung aus Rollenspiel, Aufbau und Towerdefense. Du hast 3 Helden und musst versuchen irgendeine Besschwörung in der Mitte zu verteidigen. Das läuft alles rundenbasiert ab, aufgeteilt in 3 Phasen. Erste Phase ist du bekämpfst mit den 3 Helden die Anstürmenden Monster. Wenn die tot sind, gehts in eine Bauphase, in der du deine Basis erweitern kannst und deine Helden aufleveln bzw. ausrüsten kannst. In der 3.Phase baut man Basisverteidigung, wie Mauern und Katapulte.
Ähnlich wieder die anderen beiden noch sehr untererklärt. Man macht jede Menge Fehler um erstmal rauszufinden, wie das genau läuft.

Bin insgesamt eher entäuscht von den Demos, weil ich bei keinem der 3 Spiele wirklich das Gefühl hatte, dass ich einen guten Eindruck davon gewonnen habe. Es sind halt alles Spiele, die noch nicht fertig sind und das merkt man an allen Stellen. Zumindest bei The Last Spell habe ich gemerkt, dass das wohl nicht mein Spiel ist.

lnhh
Beiträge: 2006
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von lnhh »

Despots Game ist ganz cool.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1909
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 »

habe Hitman 3 auch mal bis zum Ende gespielt. Bei der letzten Mission bin ich zwiegespalten, sie war schon gut, aber nicht für ein Hitmanspiel.
Zuviel Action und zu linear für meinen Geschmack.
Aber sei es drum. Ich finde es einen gelungenen Abschluss mit einer schönen Schlusssequenz für diese herrliche Trilogie.

Inspiriert durch die "Spazierengehn" Folge im Podcast und da ich beruflich grade etwas stress habe, geniesse ich es momentan, die alten Level (die ich teilweise schon sehr gut kenne) einfach als Tourist wahrzunehmen. Was erstaunlich gut funktioniert.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1350
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

echtschlecht165 hat geschrieben:
4. Feb 2021, 15:35
habe Hitman 3 auch mal bis zum Ende gespielt. Bei der letzten Mission bin ich zwiegespalten, sie war schon gut, aber nicht für ein Hitmanspiel.
Zuviel Action und zu linear für meinen Geschmack.
Aber sei es drum. Ich finde es einen gelungenen Abschluss mit einer schönen Schlusssequenz für diese herrliche Trilogie.

Inspiriert durch die "Spazierengehn" Folge im Podcast und da ich beruflich grade etwas stress habe, geniesse ich es momentan, die alten Level (die ich teilweise schon sehr gut kenne) einfach als Tourist wahrzunehmen. Was erstaunlich gut funktioniert.
Zuviel Action?
Hab die beim ersten Versuch Silent Assassin/Suit Only. Du kannst an allen vorbeischleichen.

Aber ja, linear.

Benutzeravatar
Mike79
Beiträge: 15
Registriert: 17. Jul 2017, 13:59
Wohnort: bei Augsburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Mike79 »

Hi Leute,
die letzten Tage habe ich mich auf der Switch zweier kleinerer Indies angenommen, die bisher im Forum meines Wissens keine Erwähnung fanden. Ausgezogen in der Hoffnung Perlen zu finden, kehre ich gebeugten Hauptes mit Murmeln heim ...
Beide Spiele sind für mich die jeweils (ca.) 15€ nicht wert. Es ist aber auch kein Totalverlust.

Olija:
An sich nettes kleines 2D Abenteuer in einem interessanten pseudo Asia-Setting mit atmosphärischem Sound und ansprechender Pixeloptik. Story und Gameplay machen für mich nix falsch aber auch nix Besonderes. In seinen vier (vielleicht sechs) Stunden Spielzeit hat es mich aber ganz ok unterhalten. Wahrscheinlich gibt's das Spiel bald für wenige Euro. Dann kann man m.E. nichts falsch machen.

In den letzten Zügen liege ich mit Nine Witches: Family Disruption, einem Adventure.
Gekriegt hat's mich mit seiner liebevollen Pixeloptik (wie man mich immer kriegt). Mit seiner paranormalen Story und der Tatsache, dass man zwischen zwei spielbaren Charakteren wechseln kann, hat es mich entfernt an Maniac Mansion erinnert. Also Pflichtkauf.
Ich will es mögen! Nach knapp fünf Stunden bin ich auch schon so gut wie durch, weiß aber nicht, ob ich mich nochmal aufraffen kann. Grund hierfür sind zwei Dinge: Infantiler Pipikacka-Humor zum Fremdschämen und Durchbrechen der vierten Wand in einem für mich beinahe unerträglichen Ausmaß. Die Entwickler treten sogar als Figuren im Spiel auf. Dabei macht das Spiel auch viele tolle Dinge - unter anderem auch gute Gags.
Naja, vielleicht ziehe ich's durch. Das Spiel bietet einem einigermaßen erfahrenen Abenteurer ohnehin kaum Gegenwehr, u.a. weil es so schrecklich linear ist.

Wenn mir jemand von euch ein nettes Pixel-Indie empfehlen kann, gerne her damit!
9.54MHz, 512kB RAM, 3.5" DD, 5.25" DD, 20MB HDD, CGA, Dos 3.3. Hach ... geliebter Schneider Euro PC ... :violin:

Benutzeravatar
Golmo
Beiträge: 482
Registriert: 18. Nov 2019, 11:49

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Golmo »

Control Ultimate auf PS5

Habe das Game damals zum Release schon auf PS4 PRO gespielt und fand es am Ende dann doch eher so mittelmässig.
Jetzt auf der PS5 in 60 FPS und mit knackscharfer Optik macht es mir aber irgendwie verdammt viel Spass!
Das Kampfsystem bockt flüssig einfach viel, viel mehr.
Ich finde das Game jetzt tatsächlich wesentlich besser, sogar richtig gut!

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1909
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 »

mrz hat geschrieben:
4. Feb 2021, 15:44
echtschlecht165 hat geschrieben:
4. Feb 2021, 15:35
habe Hitman 3 auch mal bis zum Ende gespielt. Bei der letzten Mission bin ich zwiegespalten, sie war schon gut, aber nicht für ein Hitmanspiel.
Zuviel Action und zu linear für meinen Geschmack.
Aber sei es drum. Ich finde es einen gelungenen Abschluss mit einer schönen Schlusssequenz für diese herrliche Trilogie.

Inspiriert durch die "Spazierengehn" Folge im Podcast und da ich beruflich grade etwas stress habe, geniesse ich es momentan, die alten Level (die ich teilweise schon sehr gut kenne) einfach als Tourist wahrzunehmen. Was erstaunlich gut funktioniert.
Zuviel Action?
Hab die beim ersten Versuch Silent Assassin/Suit Only. Du kannst an allen vorbeischleichen.

Aber ja, linear.
Das stimmt, aber das Spiel sagte mir von Anfang an dass ich ica Agenten töten darf, und das auch Punkte bringt. :D
Ich habe es bisher nur 1x durchgespielt , so wie mir das Gefühl sagt dass es der beste run ist.
Das " täglich grüsst das murmeltier" gameplay folgt jetzt,
Das mache ich grade in teil 1 und 2
Zuletzt geändert von echtschlecht165 am 4. Feb 2021, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1350
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

echtschlecht165 hat geschrieben:
4. Feb 2021, 22:54
mrz hat geschrieben:
4. Feb 2021, 15:44
echtschlecht165 hat geschrieben:
4. Feb 2021, 15:35
habe Hitman 3 auch mal bis zum Ende gespielt. Bei der letzten Mission bin ich zwiegespalten, sie war schon gut, aber nicht für ein Hitmanspiel.
Zuviel Action und zu linear für meinen Geschmack.
Aber sei es drum. Ich finde es einen gelungenen Abschluss mit einer schönen Schlusssequenz für diese herrliche Trilogie.

Inspiriert durch die "Spazierengehn" Folge im Podcast und da ich beruflich grade etwas stress habe, geniesse ich es momentan, die alten Level (die ich teilweise schon sehr gut kenne) einfach als Tourist wahrzunehmen. Was erstaunlich gut funktioniert.
Zuviel Action?
Hab die beim ersten Versuch Silent Assassin/Suit Only. Du kannst an allen vorbeischleichen.

Aber ja, linear.
Das stimmt, aber das Spiel sagte mir von Anfang an dass ich ica Agenten töten darf, und das auch Punkte bringt. :D
Ja, hab ich 1x gemacht - mein "Silent Assassin HUD Element" wurde dann rot, hab ich neu geladen.

imanzuel
Beiträge: 1737
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

Heute Abend mal ein paar Demos (~10) im Steam Spiele-Festival angezockt. Die Hälfte davon nach 5 Minuten direkt wieder deinstalliert, ein paar habe ich durchgespielt, soweit wie es halt ging. Wirklich toll war davon leider keins.

Potion Craft:
Irgendwie ein interessantes, aber auch verwirrendes Spiel. Man muss Tränke herstellen und kann diese dann verkaufen. Das Alchemiezeugs funktioniert ähnlich wie in Kingdom Come, nur halt in 2D. Vieles in dem Spiel habe ich nicht verstanden, was schade ist. War ansonsten ganz nett.

Bild

Cats and Other Lives:
Ein Spiel, was ein bisschen an Click & Points-Adventures erinnert. Man steuert die Katze. Und klickt auf Sachen. Doof das man die "Rätsel" erst versteht wenn man diese gelöst hat. Es gibt im Prinzip immer nur ein ein Punkt zum Anklicken, und dann klickt man sich halt weiter. Enttäuschend, ich fand das Prinzip mit der Katze echt nett. Gebt mir mehr Spiele wo man Tiere spielt!

Bild

The Pedestrian:
Man spielt ein Strichmännchen (alternativ auch Weibchen) und muss brutal simple Rätsel lösen, die absolut null anspruchsvoll sind. Schade, technisch ist das echt nett, die "Szenenübergänge" fand ich extrem cool.

Bild

Hidden Deep:
Man erforscht Höhlen und kämpft mit Gegner - und der Steuerung. Irgendwie hatte ich das Gefühl die wollten da Red Dead Redemption 2 in 2D nachbauen, was die Steuerung betrifft. Extrem träge, langsam, unpräzise. Der schlimmste Feind im Spiel waren die Abgründe, da ist meine Figur immer herungeflogen.

Bild
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
Herr Hesse
Beiträge: 152
Registriert: 12. Okt 2018, 11:35

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Herr Hesse »

Starcom: Nexus
Neu und trotzdem im Angebot auf GOG.
Tiefenentspannter 2D TopDown Weltraum Klickdingens mit Quests/Dialog Fenstern, Forschungs/Aufbaupart. Ja was isses denn eigentlich. Ok, entspannt und atmosphärisch isses.
Netter Sound und angenehmer Musikbeschallung. Nach dem Watchdogs: Legion Stress prima zum runter kommen.
Heute nach Feierabend ein Bier und ein bissel dabei Starcom: Nexus zocken.
Die Familie in Ruh lassen und das Männer/Arbeitszimmer abschließen :mrgreen:
"Ich hab zwar keine Ahnung, aber ich erklärs euch trotzdem"
Gamer since '76

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3104
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Das sieht wirklich knuffig aus :)
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 978
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter »

Nach wie vor Monster Train. Für die Covenant-Runs benutze ich zum Auswürfeln der beiden Fraktionen den Zufallsgenerator, der aber irgendwie seltsam funktioniert... Jedenfalls habe ich in den bisherigen 9 Runs schon dreimal die gleiche Kombination erhalten, was extrem unwahrscheinlich ist (<0,01%).

Die allermeisten Kombinationen habe ich zwar nach vor erst ein, zweimal gespielt, aber so langsam kristallisieren sich dennoch Lieblinge heraus. Stygian mit Morselmaster, Morselmaker und Crucible Warden in einer Reihe war in einem Run unbesiegbar. Da hätte der Boss eine Million Health haben und Schaden machen können, er hätte trotzdem keine Chance gehabt, da die Kombi automatisch 4 Damage Shields pro Runde fabriziert (mit den passenden Artefakten könnten es sogar 10 sein). Awoken finde ich generell als Support großartig, wobei ich Covenant Rang 6 fast alleine mit ihnen geschafft habe. Da hatte ich am Ende quasi meine ganze Truppe auf die unterste Ebene runtergezogen und der Champion hat mit Root alle Gegner dort gehalten. Dazu noch Quick für alle und es kam am Ende eh kaum einer überhaupt mal zu einer Aktion. Auch der Boss konnte nichtmal einer meiner Einheiten etwas anhaben.

Wenn ich daran denke, dass ich hier erst die Oberfläche angekratzt habe und es noch so viel zu entdecken gibt, Wahnsinn, was für ein fantastisches Spiel.

Benutzeravatar
HerrReineke
Archduke of Banhammer
Beiträge: 1414
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von HerrReineke »

imanzuel hat geschrieben:
5. Feb 2021, 00:14
Potion Craft:
Irgendwie ein interessantes, aber auch verwirrendes Spiel. Man muss Tränke herstellen und kann diese dann verkaufen. Das Alchemiezeugs funktioniert ähnlich wie in Kingdom Come, nur halt in 2D. Vieles in dem Spiel habe ich nicht verstanden, was schade ist. War ansonsten ganz nett.

Bild
Das ist sofort ein Artstyle, der mich extrem anspricht. Direkt mal nen Weilchen im Stream zugeschaut und als Erinnerung auf die Wishlist gesetzt :lol:

Ich selbst hänge immer noch extrem an der Stardew-Valley-Nadel. Das neue Gebiet finde ich super explorativ. Und dabei habe ich doch auch auf der Farm daheim noch so viel vor... :D
Quis leget haec?

imanzuel
Beiträge: 1737
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von imanzuel »

Nioh 2 CE auf PC, eine Stunde hereingeschaut. Technischer Port ist... komisch. Cutscenes leider nur 30 FPS, zu Spielstart konnte ich kein 4k einstellen, musste 3x mal das Spiel neu starten. Randloser Fenstermodus ist teilweise nur Fenstermodus, manchmal geht es, manchmal nicht. Aber mittlerweile läuft es ganz gut, konstante 60 FPS in 4k, hätte schlimmer sein können.

Und schön dass der zweite Gegner im Spiel direkt sein Tribut fordert :ugly: :

Bild
(Zur Erläuterung: Die roten Gräber sind ähnlich wie in Dark Souls Orte, wo andere Spieler gestorben sind. Der Platz dort ist die Kampfarena für den 2. Gegner im Spiel)
Notiz für mich
2021: 1. DSP 9/10 2. Loop Hero 8/10 3. LN2 7/10 4. Valheim 5/10 5. Medium 1/10

Benutzeravatar
Tsuran
Beiträge: 90
Registriert: 22. Okt 2019, 09:55

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tsuran »

Herr Hesse hat geschrieben:
5. Feb 2021, 10:47
Starcom: Nexus
Gleich mal auf die Wunschliste unter Beobachtung gestellt.
Wenn Dich sowas anspricht, dann prüfe mal ob Starsector was für Dich ist.


Ich spiele aktuell Final Fantasy XIV. Wurde mal wieder Zeit für ein MMO.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1350
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

Eben Mal kurz (20-30min) bei God of War Enhanced PS5 reingespielt. Das sieht so krass gut aus und 60FPS tun dem Spiel sehr gut.

Hab es zu Release auf meinem 50" Plasma gespielt (1080p). 4K, HDR und 60FPS werten das nochmal mächtig auf

Benutzeravatar
Herr Hesse
Beiträge: 152
Registriert: 12. Okt 2018, 11:35

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Herr Hesse »

Tsuran hat geschrieben:
5. Feb 2021, 13:08
Herr Hesse hat geschrieben:
5. Feb 2021, 10:47
Starcom: Nexus
Gleich mal auf die Wunschliste unter Beobachtung gestellt.
Wenn Dich sowas anspricht, dann prüfe mal ob Starsector was für Dich ist.
Cool, danke für den Tipp.
"Ich hab zwar keine Ahnung, aber ich erklärs euch trotzdem"
Gamer since '76

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2651
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bluttrinker13 »

mrz hat geschrieben:
5. Feb 2021, 14:46
Eben Mal kurz (20-30min) bei God of War Enhanced PS5 reingespielt. Das sieht so krass gut aus und 60FPS tun dem Spiel sehr gut.

Hab es zu Release auf meinem 50" Plasma gespielt (1080p). 4K, HDR und 60FPS werten das nochmal mächtig auf
Oh mann, das würd ich gern mal sehen. God of War ist eines der hübschesten Spiele die ich je gesehen habe (zusammen mit RDR2), und das auf der PS4 Pro und vor 2 Jahren. Kaum vorstellbar wie das noch besser gehen soll. :D

Antworten