Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1770
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 »

NobodyJPH hat geschrieben:Am Freitag ist endlich mein neuer PC mit GTX 1060 angekommen und so besitze ich zum ersten Mal voll spieletaugliche Hardware. Mit Spec Ops: The Line ist das erste Spiel zwar grafisch nicht besonders anspruchsvoll, aber durch den Wechsel vom Laptop auf einen 24 Zoll-Monitor war das durchaus ein beeindruckendes Erlebnis. Jetzt freue ich mich schon richtig auf Battlefield 1, das als Aktionsgeschenk mitgeliefert wurde. Das wird für mich richtiger Quantensprung.

Spielt jemand von euch gerade Stellaris? Wie steht es dort um die Performance im Endgame?
da ich im Midgame eingeschlafen bin, kann ich dir übers Endgame leider nix sagen. :lol:

Aber wenn du mir verrätst, ob sie das Midgame interessanter gestaltet haben, raffe ich mich evtl mal auf es nochmals zu starten, und dann kann ich dir über die Performance des Endgames berichten :-)
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1629
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Yakuza 0 das erste Kapitel... Großartiges Spiel. Allerdings mag Sega offenbar die Sharefunktion der PS4 nicht. Ergo musste ich für eigene Screenshots den Umweg über meine Capture Karte gehen... deshalb nicht ganz in der üblichen Qualität:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1187
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

Yakuza hab ich gestern im Jim Sterling Podcast gehört.
Is aber PS Exklusive, oder?

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2999
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Weil ichs gerade auf Steam verbilligt entdeckt habe, gestern wieder C&C Alarmstufe Rot 3 ausgegraben. Immernoch ein geiler Scheiss. Ich liebe diese trashigen C&C Videos. Erst recht wenn auch noch wie hier bekannte Schauspieler verpflichtet wurden.
https://www.youtube.com/watch?v=vysnq_bf1HQ" onclick="window.open(this.href);return false; :dance:
Warum macht man sowas nicht mehr heute?

Das Spiel selbst ist natürlich auch noch immer cool. Funzt unter Win10 auch noch einwandfrei.

Ich habe schon mehrfach mit der Maus über dem Kauf-Button von C&C 4 geschwebt (2,49€). Soll zwar scheisse sein aber der vollständigkeit halber. Das einzige C&C das ich nicht gespielt habe (wie die Meisten vermutlich).
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1629
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

mrz hat geschrieben:Yakuza hab ich gestern im Jim Sterling Podcast gehört. Is aber PS Exklusive, oder?
Welchen Jim Sterlin Podcast? *neugierig is* Aber ja, die Yakuza Serie war schon immer PS Exklusiv. Das dürfte sich auch in Zukunft nicht ändern
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 874
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Varus »

Das dürfte Podquisition der letzte Woche gewesen sein, zur Switch. Episode 114 glaube ich :)
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3297
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

derFuchsi hat geschrieben:Warum macht man sowas nicht mehr heute?
Weil das unfassbar teuer in der Produktion ist.
Ich habe schon mehrfach mit der Maus über dem Kauf-Button von C&C 4 geschwebt (2,49€). Soll zwar scheisse sein aber der vollständigkeit halber. Das einzige C&C das ich nicht gespielt habe (wie die Meisten vermutlich).
Tu es nicht, wirklich. Ich habe es im Rahmen eines "20 Jahre C&C" Podcasts mal angespielt und es ist einfach nur furchtbar.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2999
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
derFuchsi hat geschrieben:Warum macht man sowas nicht mehr heute?
Weil das unfassbar teuer in der Produktion ist.
Das bisschen Greenscreen?
Oder eher die Gage der Schauspieler.
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Tu es nicht, wirklich. Ich habe es im Rahmen eines "20 Jahre C&C" Podcasts mal angespielt und es ist einfach nur furchtbar.
Nicht mal für Zweifuffzich? So mies?
Hmm... zur Not halt refund. *grübel*
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Ragnaer
Beiträge: 88
Registriert: 10. Feb 2016, 12:30

Re: RE: Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Ragnaer »

derFuchsi hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
derFuchsi hat geschrieben:Warum macht man sowas nicht mehr heute?
Weil das unfassbar teuer in der Produktion ist.
Das bisschen Greenscreen?
Oder eher die Gage der Schauspieler.
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Tu es nicht, wirklich. Ich habe es im Rahmen eines "20 Jahre C&C" Podcasts mal angespielt und es ist einfach nur furchtbar.
Nicht mal für Zweifuffzich? So mies?
Hmm... zur Not halt refund. *grübel*
Lieber nochmal Teil 3 spielen, hat man mehr davon.

Benutzeravatar
Limbonic
Beiträge: 27
Registriert: 9. Dez 2016, 08:05
Wohnort: München

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Limbonic »

Also letzte Woche lag ich wegen Grippe flach, da hab ich das Ende von Witcher 3 + hearts of Stone (fand ich sehr geil) durchgezogen und sitz jetzt abends an Blood and wine, wenn die Zeit bleibt. Danach steht fallout 4 an. Unterwegs spiel ich zur Zeit auf iOS leidenschaftlich rollercoaster tycoon Deluxe, oder an der Bushaltestelle (geht ja leider auch nur da und nicht in der Ubahn) super Mario run.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3297
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

derFuchsi hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
derFuchsi hat geschrieben:Warum macht man sowas nicht mehr heute?
Weil das unfassbar teuer in der Produktion ist.
Das bisschen Greenscreen?
Oder eher die Gage der Schauspieler.
Auch Greenscreen kostet Geld. Erst Recht, wenn man dann laufend bekannte Schauspieler castet. Also ja^^
Es gab glaube ich auch mal einen recht guten GameStar Artikel dazu, der das recht gut aufgeschlüsselt hat.
derFuchsi hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Tu es nicht, wirklich. Ich habe es im Rahmen eines "20 Jahre C&C" Podcasts mal angespielt und es ist einfach nur furchtbar.
Nicht mal für Zweifuffzich? So mies?
Hmm... zur Not halt refund. *grübel*
Ich fand das Spiel so mies, dass ich nicht mal 1€ dafür zahlen wollen würde. Zum Glück war es bei mir in der C&C Sammlung drin, die insgesamt nur 8€ oder so gekostet hat.

Die Steuerung ist scheiße, die Videos sind scheiße, die Grafik ist scheiße, die Inszenierung ist lame und die Übersichtlichkeit ist gleich gar nicht gegeben. Tu es dir wirklich nicht an :lol:

Ubique
Beiträge: 203
Registriert: 5. Apr 2016, 10:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Ubique »

Mal wieder mehrere Sachen parallel:
Split/Second: Velocity - Sehr unterhaltsamer und optisch beeindruckender Arcade Racer auf der PS3. Und yeah zum Splitscreen!
Condemned 2 - Wird von mir immer wieder mal ausgegraben. Tolle beklemmende Atmosphere und gutes Gameplay bei den Handgemengen.
Vom PS+ Pile of Shame:
Stories: The Path of Destinies - Nett, zweimal durch, mal sehen wie oft ich noch durchspiele und das "richtige" Ende sehe.
Furi - Ich befürchte ich werde wohl noch nicht einmal den Tutorial Boss packen :(
Day Of The Tentacle - Bin dem Humor wohl entwachsen, dabei hatte ich es als ein so tolles Spiel in Erinnerung :(

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1770
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 »

Ubique hat geschrieben:Mal wieder mehrere Sachen parallel:

Furi - Ich befürchte ich werde wohl noch nicht einmal den Tutorial Boss packen :(
Day Of The Tentacle - Bin dem Humor wohl entwachsen, dabei hatte ich es als ein so tolles Spiel in Erinnerung :(
Furi-- Oh ja, aber was für ein Spiel....zumindest die Gameplay Teile........und die Musik erst.
Den ersten Boss hab ich aber gepackt, den 2. noch nicht :-)

Bei DoTT gehts mir ähnlich wie dir.
Indy 4 oder die Monkey Island Serie kann ich aber immer noch spielen.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2999
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Ich fand das Spiel so mies, dass ich nicht mal 1€ dafür zahlen wollen würde. Zum Glück war es bei mir in der C&C Sammlung drin, die insgesamt nur 8€ oder so gekostet hat.

Die Steuerung ist scheiße, die Videos sind scheiße, die Grafik ist scheiße, die Inszenierung ist lame und die Übersichtlichkeit ist gleich gar nicht gegeben. Tu es dir wirklich nicht an :lol:
Ich habe jetzt statt dessen Homeworld: Deserts of Kharak in der Mangel. Ist ja spielerisch ähnlich wie C&C4 ohne Basisbau mit einer übergroßen mobilen Basis unterwegs :roll:.
Nicht grandios, hat auch ein paar Haken, aber an sich ganz nett bisher.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2801
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Alien: Isolation

Nach einer längeren Pause endlich durchgespielt. Die Mischung aus Schleichspiel, Survival und einer Prise Walking Simulator hat mir insgesamt gut gefallen. Die Unberechenbarkeit des Aliens lässt sowohl Spannung als auch Frust aufkommen. Wenn man sich aber mit der Tatsache arrangiert, dass man auch mal unverschuldet ins Gras beißt, kann man auf der Raumstation Sevastopol eine angenehm unangenehme Zeit verleben. Normalerweise bin ich kein Freund von Speicherpunkten, aber in diesem Fall sind sie der Atmosphäre zuträglich. Und die ist - vor allem für Fans des ersten Alien-Films - ausgesprochen dicht. Leider kann die Story da nicht ganz mithalten.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1629
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Alien Isolation ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele :D Das perfekte Alienspiel. Das Pacing bzw. die Länge fand ich extrem gelungen. Ständig gab es neue Überraschungen in Form interessanter Level(-umgebungen), neuer Waffen, Gadgets oder Herausforderungen. Dadurch hatte ich ein ständiges Gefühl des Fortschritts und eben gerade nicht einen "Alien jagt mich in immergleichen Korridoren für 15 Stunden" Abnutzungseffekt. Es wurde (mir) ergo nie langweilig. Lediglich das Ende fand ich eine vertane Chance.

Ich spiele unverändert Yakuza 0:

20 Stunden Spielzeit bisher und erst in Kapitel 2 von 17. Kapitel 1 war "Tutorial" und "Prolog". In Kapitel 2 öffnet sich das Spiel nun erstmals deutlich. Und sofort versinke ich in all den berührenden, seltsamen und verrückten Nebengeschichten oder verbringe Stunden über Stunden in den diversen Minigames zu Modellautos, Bowling, Disco, Karaoke, Billiard, Majong, Shogi, Dart, Angeln, Spielhalle und Co. Und Mann, die Tanzduelle sind verflucht schwer... :D Nebenbei trainiert man an seinen Kampfstilen mit Meistern und arbeitet an den Freundschaften mit Angestellten in den diversen Restaurants, Läden und Clubs. Irgendwann werd ich sicher auch mal die Hauptstory weiter verfolgen, aber jetzt möchte ich erstmal das Leben in Kamurocho genießen. Es gibt soooo viel zu tun. Bspw. mit Steven Spielberg das neueste Musikvideo von Michael Jackson drehen (Thema: Zombies) oder einer Dominatrix auf dem Kinderspielplatz beibringen, wie sie besser ihre Kunden erniedrigen kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Varus
Beiträge: 874
Registriert: 18. Aug 2016, 15:20
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Varus »

Ich habe die erste Woche der Semesterferien genutzt um ausgiebig Chrono Trigger auf dem 3DS nachzuholen. Habe etwas mehr als 30 Stunden auf der Uhr und ich glaube ich verstehe jetzt Leute etwas besser die meinen: „Früher waren Spiele besser“ :) .

Das ist das erste JRPG mit ATB-System, was ich nicht abgebrochen habe. Normalerweise finde ich dieses Kampfsystem ganz grauenhaft, denn ich finde, dass das nix ganzes oder halbes ist. Ich fühlte mich da nie so, als ob ich das Kampfgeschehen wirklich im Griff hatte. Möglicherweise auch weil, gerade die Final Fantasy-Spiele mit ATB, einem noch tausende andere Systeme um die Ohren gehauen werden. Bei Chrono Trigger war es anfangs schön entschlackt und aufs nötigste reduziert. Erst später kamen dann mit Solo-, Dual-, und Triple-Techs etwas mehr hinzu. Vielleicht kann ich jetzt auch endlich mal FF-9 nachholen, wo ich mich daran gewöhnt habe :think:

Die Story empfand ich als super geschrieben und auch im genau richtigen Tempo erzählt. Trotz der ganzen Zeitreise-Thematik durch 5 verschiedene Epochen wurde es mir nie zu wirr oder komplex, dass ich den Faden verloren hätte. Und in jeder Epoche gibt es mehrere Subgeschichten die sich am Ende trotzdem super zusammensetzen. So erhalten fast alle Charaktere der Party mehr als genug Hintergrund-Story, sodass sie mir (mit einer Ausnahme) am Ende alle richtig ans Herz gewachsen sind und bestimmt auch noch eine Weile im Gedächtnis bleiben werden.

Das Spiel fühlte sich trotz der 30 Stunden überhaupt nicht gestreckt an, da sich IMO Backtracking recht in Grenzen hält und auf Zufallskämpfe verzichtet wurde. Man kann also einige Kämpfe umgehen, wenn man Zeit sparen will. Auch gab es keinen unnötigen Sammelkram oder belanglose Sidequests. Die wenigen Sidequests am Ende hatten fast alle tolle Geschichten zu erzählen, die mir die Charaktere nochmal nähergebracht haben. (Eine Arena und die wenigen langweiligen Sidequests, die mit dem DS-Remake hinzukamen hab ich nach kurzen Anspielen dann liegen gelassen, da verpasst man IMO nix) Die Quests der Ursprungsversion hatten dabei immer wieder auch richtig coole Ideen. Als spoilerfreies BSP: Einmal muss man ein Passwort eingeben und anstatt einfach Buchstaben mit dem Stylus anzutippen oder ähnliches, musste man das Passwort mit den 4 Facebuttons und Schultertasten bilden. Fand ich super, auch wenn ich zugebenermaßen mehrere Anläufe und Reloads brauchte um darauf zu kommen.

Und hab ich schon die Musik erwähnt??? Soooooo gut. Eins wurde direkt zu meinem neuen Klingelton :whistle:

Damit ich nicht nur Lobeshymnen singe, eine klitzekleine Kritik: Der letzte Dungeon und die gefühlten 50 Bossfights hätten etwas gekürzt werden können. Sonst fällt mir gerade nix negatives ein :oops: . Nochmal vielen Dank an Axel für diese Empfehlung. Kann das Spiel nur jedem ans Herz legen, der etwas mit RPGs/JRPGs anfangen kann.
Zuletzt geändert von Varus am 27. Jan 2017, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
I'm Commander Shepard and this is my favorite singature on the Internet.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1629
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Ah... danke für die Erinnerung... kommt bei mir auch mal auf die Liste der "musst du noch spielen"- Titel
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Lurtz
Beiträge: 1418
Registriert: 22. Feb 2016, 17:19

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Lurtz »

Guthwulf hat geschrieben:Alien Isolation ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele :D Das perfekte Alienspiel. Das Pacing bzw. die Länge fand ich extrem gelungen. Ständig gab es neue Überraschungen in Form interessanter Level(-umgebungen), neuer Waffen, Gadgets oder Herausforderungen. Dadurch hatte ich ein ständiges Gefühl des Fortschritts und eben gerade nicht einen "Alien jagt mich in immergleichen Korridoren für 15 Stunden" Abnutzungseffekt. Es wurde (mir) ergo nie langweilig. Lediglich das Ende fand ich eine vertane Chance.
+++
Auch für mich das perfekte Alienspiel. Eine einzige psychologische Tour de Force, die für mich über die gesamte Zeit nie ihren Reiz verloren hat, vor allem weil es gegen Ende noch zwei Schauplätze gibt, die jeder Fan der ersten beiden Filme lieben muss ^^ Hätte ich Creative Assembly nicht zugetraut, so eine Meisterleistung.

Benutzeravatar
tidus89
Beiträge: 380
Registriert: 7. Nov 2016, 20:25

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tidus89 »

Ich bin am hochgelobten Talos Principle dran.

Aber nach etwas mehr als 2 Stunden ist ehrlich gesagt schon ein wenig die Luft raus ...
Nettes Puzzlespiel und anfangs interessante Prämissen. Aber letztere haben sich schnell abgenutzt, auch weil das Spiel auf mich den Eindruck erweckt, prätentiös zu sein. Sicher werden interessante Fragen aufgeworfen, aber nichts was mir neu wäre. Und ich vermute, dass auch das Ende sehr stark für Interpretation offen sein wird und mir wenig neues liefert. Ich habe das Gefühl alle Möglichkeiten der Story bereits gedanklich durchgespielt zu haben, sodass ich das Ende eigentlich gar nicht mehr sehen brauche. Vielleicht mangelt es mir aber auch schlicht deshalb an Faszination fürs Thema, weil ich bereits Philosophie studiere.

Mal schauen ob die Puzzles mich dran bleiben lassen. Aber auch in der Hinsicht ist es für mich nichts im Vergleich mit Portal.

Antworten