Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 464
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi » 1. Feb 2017, 16:42

Ich bin im Solo immer noch an Life is Strange dran.
Overwatch ist bei mir irgendwie allgegenwärtig, einzig wenn ich schlechtes Inet im Hotel hab, komme ich davon mal ab und das, obwohl es oft einfach nur frustet und mich echt aggressiv werden lässt, kenne mich so gar nicht ..., aber irgendwie haben einige meiner letzten Blizzard Spiele (ua,. Hearthstone) so eine komische "wechselseitige Sogwirkung" von denen ich mich nur durch Komplettverzicht entziehen kann.

Naja jedenfalls bin ich bei LiS nun mit der 2. Episode durch und am meisten gefällt mir das Flair, das ... ich würde sagen "Künstlerische" im Spiel, wie Musik eingebunden wurde, der Stil, die Kamerafahrten, das Artdesign. Man merkt irgendwie dem Spiel an, dass es von Franzosen gemacht wurde.
Ich habe da so ein ähnlichen Feeling wie damals beim Schauen des Films "Beste Freunde". Auch die Ein- und Ausstiege in einzelne Szenen oder bei den Episoden. Das ist schon sehr nah dran, an aus guten Filmen bekannten Techniken. Diese Übergänge allein erzeugen schon ein wohliges Gefühl, so ein hinschmelzen ...

Was mir weniger gefällt ist dieses Absuchen der Szenerien. Ich fühle mich da immer "hin gezwungen" es durch zu führen. Also wenn ich in ein neues Areal komme, schaue ich mir immer erst alles an, bevor ich die Dialoge oder sonstigen fortführenden Aktionen ausführe und so die eigentliche Story fortführe. Klar alles was man sieht und liest, macht Sinn (besonders hier in LiS, vieles ist sogar von teils entschiedener und auch erst später klar werdender Bedeutung) und gefällt auch, mal mehr , mal weniger und lässt einen noch mehr in die Welt oder einzelne Charaktere eintauchen.
Aber letztendlich ist es ein Abklappern, etwas nach Schema F, immer der Anfang eines neuen Raumes, nichts "Organisches", bevor ich mit den schöneren Aspekten des Spiels weiter machen kann.

Das ist jetzt nichts was mich allein hier stört, auch in The Witcher 3 beispw. stört mich das Abklappern nach Beute sehr und hält einem eigentlich nur von den besseren Aspekten des Spiels fern. Auch weiß ich nicht recht wie man es alternativ lösen könnte, zumal es bestimmt auch einer nicht kleinen Anzahl an Spielern erst recht Freude bereitet (es gibt ja Spiele, welche allein darauf basieren).

Prinzipiell wollte ich es einfach mal erwähnen und LiS bietet sich da an, weil es sogar diesen Aspekt durch spätere Verwendung bzw. belohnende aufmerksame Neugier sogar noch aufwertet und so mich eigentlich, motivieren sollte. Aber ich mach es ja eh. Mich stört wohl eher der Widerspruch zu den schöneren Momenten des Spiels und der "Leerlauf" fällt so mehr ins Gewicht. Keine Ahnung...

LiS gefällt mir allerdings bis jetzt super und ich freue mich schon jetzt darauf, später all die Erfahrungen anderer in Podcasts und Inettexten mit meinen eigenen Erfahrungen zu vergleichen. Nach Episode 2 musste ich mich schon echt zurückhalten, nicht sofort zu googeln. ^^

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2367
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi » 1. Feb 2017, 17:22

goschi hat geschrieben:
mrz hat geschrieben: Jetzt brauch ich was neues zum Spielen. Eher ersmal was Indie-mäßiges oder so. Oder was älteres. Nur nich zu teuer. :D
Hab in letzter Zeit zuviele AAA-/Vollpreistitel gekauft.
Hat dir schon jemand the Witness empfohlen?
:lol:

Hör sofort auf. Hätte bei deiner Discord-Schwärmerei neulich schon fast auf kaufen geklickt :hand:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 693
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz » 1. Feb 2017, 17:46

Hab The Witness auch scho das ein oder andere mal im Discord gelesen ;)

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 734
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf » 2. Feb 2017, 03:12

Conan Exiles von Funcom ist nu im Early Access

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=K3ySWsFyZyc" onclick="window.open(this.href);return false;

Männlein wie Weiblein starten je nach Servereinstellung komplett nackt. Keine Kleidung heißt hier tatsächlich KEINE Kleidung. Und bei der Charaktererstellung herrscht Gleichberechtigung. Frauen haben ihre Brust- und Männer ihre Penis-Vergrößerung. Damit alles schön frei "schwingen" kann in der Hitze der Wüste. *facepalm* :lol:

Ansonsten ist es nach dem Ersteindruck ne typische Survival Sandbox ala Ark oder Rust. Man startet mit nix und muss in ner feindlichen Wildniss irgendwie überleben. Dazu gehört Nahrung, Wasser, Kleidung, Werkzeuge, Waffen und natürlich ein Lager. Man kann sich zu Clans zusammenschließen und Siedlungen aufbauen oder gemeinsam gegen riesige Monster zu Felde ziehen.

Bild
Bild

Derzeitiger technischer Zustand des Spiels lässt noch einiges zu wünschen übrig. Grundsätzlich gibts PvP, PvE und Rollenspielserver (pro Server glaub ich maximal 60 Spieler oder so). Der Serverbrowser is aber quasi nicht zu gebrauchen und öffentliche Server sind sehr anfällig für Lag. Mit nem eigenen privaten Server bzw. im Singleplayer/-Coop mit Freunden läufts jedoch ganz gut. Da kann man dann auch umfangreich die Spielregeln seinen Bedürfnissen anpassen. Zumindest ich bin dann ingame nicht mehr auf auffällige Bugs oder Probleme gestolpert. Fehlt sicher noch an vielen Spielfunktionen im späteren Spiel und das User Interface müsste nochmal dringend überarbeitet werden - insb. das riesige HUD nervt. Die Animationen sind bissel arg sparsam, aber vielleicht auch noch Platzhalter. Hab auch testhalber mal mit Controller gespielt und das geht auch schon ganz ordentlich.

Bild
Bild

Hab bisher vor allem die Lowlevel Craftingsachen ausprobiert: Erste Kleidung, Werkzeuge, Steinschwert und Schild, Feuerstelle, Schlafmatte, Lagerkisten, die ein oder andere Crafting Station. Funktioniert alles. Durst ist kein Problem, wenn man in der Nähe einer Wasserstelle sein Lager aufschlägt und den Hunger bekommt man zu Beginn durch Jagen oder Pflanzensamen auch ganz gut in den Griff. Lebensmittel verderben natürlich über die Zeit. Und die Sachen für den Siedlungsbau scheinen auch alle schon drin zu sein. Das Grundgerüst scheint damit vorhanden, aber mehr ist es derzeit vermutlich noch nicht. Mal abwarten wie es sich weiterentwickelt.

Bild
Bild

Wer diese Art von Spielen mag, hat hier eine neue Sandbox in der er sich mit Freunden austoben kann.
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1488
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 » 3. Feb 2017, 09:13

Yakuza0 lädt gerade runter.

Nach der Arbeit gehts los. Hoffentlich brichts nicht ab
Wehe, Guthwulf es macht keinen Spass :) dann bekommst Besuch von der Yakuza. :lol:
In Stein gemeißelt

Schtarek
Beiträge: 46
Registriert: 14. Jan 2017, 22:42

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Schtarek » 3. Feb 2017, 10:11

mich fesselt yakuza total. Der Humor, die STory, die Sidequests Minigames. Alles. Ich meide GTA und ähnliche Konsorten auf Teufel komm raus. Aber dieses Spiel zeigt mir, dass ich grundsätzlich schon third person spiele mag. Es müssen eben neue /andere Ansätze her und nicht mehr das typische AAA USA Spiel

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1488
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 » 3. Feb 2017, 10:27

ich hab nie Yakuza gespielt, und hatte es auch nie am Radar.
Ich wusste eigentlich nur, dass es eine Serie mit diesem Namen gibt, bis ich hier gelesen habe :-)

Ich bin auch eigentlich nicht so der JRPG oder Japan affine SPieler (bin eher so der Allles-Zocker), habe weder irgendein Final Fantasy gezockt oder hab auch noch nie Nintendo besessen.
Aber Ninokuni (mein letztes richtig japanisches Spiel) habe ich sehr gemocht.
Meine anderen Japan-Games die letzen Jahre waren halt sehr unjapanisch (Hitman und Souls-Serie).

Bin schon super gespannt
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2367
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi » 3. Feb 2017, 20:54

Guthwulf hat geschrieben:Conan Exiles von Funcom ist nu im Early Access
...

Wer diese Art von Spielen mag, hat hier eine neue Sandbox in der er sich mit Freunden austoben kann.
Oh. Endlich mal ein Early Access Survival Game, wow!

Mal ehrlich, fällt man darauf noch immer rein?
Wieviele von den Dingern sind eigentlich mittlerweile aus dem Early Access Stadium raus?
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 2603
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Desotho » 3. Feb 2017, 23:02

Aber nur bei Conan kannst Du deine Penisgröße einstellen =P
El Psy Kongroo

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 734
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf » 4. Feb 2017, 00:09

Ich ignoriere Early Access normaler Weise auch. Aber hier hab ich dann doch zugegriffen und es nicht bereut. :) Funcom genießt als größerer Entwickler mit ausreichend Erfahrung im MMO Bereich (Anarchy Online, Age Of Conan, Secret World etc.) dann doch etwas mehr Vertrauen bei mir, als nen 08/15 Indie-Garagen-Studio. Zumindest die Chancen, hier auch mal aus der Early Access Phase heraus zu kommen, dürften bei Conan größer sein. Und die Ressourcen hinter dem Spiel merkt man auch bei den Produktionswerten und der Geschwindigkeit, mit der jetzt täglich neue Updates hinterhergeschoben werden. Davon abgesehen ist Conan tatsächlich auch jetzt bereits sehr gut spielbar und vollgestopft mit Content - nicht nur mit frei schwingenden Geschlechtsorganen. Das ist jetzt schon viel weiter, als die "Indieproduktion" Ark Evolved ;)
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2367
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi » 4. Feb 2017, 01:15

Okay es hat T*tten... :roll:
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
SEBO
Beiträge: 179
Registriert: 27. Feb 2016, 14:17

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von SEBO » 4. Feb 2017, 01:39

Hab gerade 4 Std 4 Spieler Koop in der Ghost Recon: Wildlands Beta hinter mir und bin sehr angetan. Gefällt mir jetzt schon besser als The Division, da weniger sperrig und keine bullet sponges. Mal schauen, wie es da mit der Langzeitmotivation aussieht. Der Ersteindruck ist jedenfalls sehr gut. Das gilt aber nur für das Koop Spiel. Die Singleplayer mit KI Kameraden Variante hat mir nich gefallen, aber das ist ja auch nicht die angedachte Spielweise.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 693
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz » 4. Feb 2017, 06:30

Hat noch jemand n Key? :> (PC)
Wobei ich mir heut wohl auch ne PS4 kaufen werde. :D

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1488
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 » 4. Feb 2017, 14:46

Ich hab jetzt ca. 10h yakuza hinter mir, und bisher ist es einfach nur geil.
Danke für diesen Tipp.

Ein echtes Juwel wenn auch sehr eigen.
Die Japaner sind schon ein lustiges Volk
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2794
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 4. Feb 2017, 21:50

derFuchsi hat geschrieben:
Guthwulf hat geschrieben:Conan Exiles von Funcom ist nu im Early Access
...

Wer diese Art von Spielen mag, hat hier eine neue Sandbox in der er sich mit Freunden austoben kann.
Oh. Endlich mal ein Early Access Survival Game, wow!

Mal ehrlich, fällt man darauf noch immer rein?
Wieviele von den Dingern sind eigentlich mittlerweile aus dem Early Access Stadium raus?
Ich frag mich das ja bei ganz vielen Spielen. "Mensch, endlich ein Open-World-RPG mit Damsel in Distress Handlung. Super! Das hat bisher noch niemand gemacht!" :roll:

Die ganzen Survivalspiele sind gerade in etwa das, was vor ein paar Jahren die ganzen Zombiespiele waren

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2794
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 4. Feb 2017, 21:53

mrz hat geschrieben:Hat noch jemand n Key? :> (PC)
Wobei ich mir heut wohl auch ne PS4 kaufen werde. :D
Ich hab evtl. noch einen, bei dem ich dir aber nicht 100% versichern kann, dass er noch frei ist. Bei Interesse: DM

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2367
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi » 4. Feb 2017, 23:01

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Ich frag mich das ja bei ganz vielen Spielen. "Mensch, endlich ein Open-World-RPG mit Damsel in Distress Handlung. Super! Das hat bisher noch niemand gemacht!" :roll:
Die sind zumeist wenigstens irgendwann fertig geworden.
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Die ganzen Survivalspiele sind gerade in etwa das, was vor ein paar Jahren die ganzen Zombiespiele waren
Waren?
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2794
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 4. Feb 2017, 23:33

derFuchsi hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Ich frag mich das ja bei ganz vielen Spielen. "Mensch, endlich ein Open-World-RPG mit Damsel in Distress Handlung. Super! Das hat bisher noch niemand gemacht!" :roll:
Die sind zumeist wenigstens irgendwann fertig geworden.
Hast du etwa was gegen Spiele, die noch im Early Access den ersten DLC bekommen? :roll: :lol:
derFuchsi hat geschrieben:
Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben: Die ganzen Survivalspiele sind gerade in etwa das, was vor ein paar Jahren die ganzen Zombiespiele waren
Waren?
:mrgreen:

Benutzeravatar
Mario_Awe
Beiträge: 74
Registriert: 4. Dez 2016, 18:15
Wohnort: Stuttgart

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Mario_Awe » 5. Feb 2017, 15:53

Hab mich gestern tatsächlich Mal an Shadow of Mordor gesetzt (hatte im "taugt's was" nach eurer Meinung gefragt. Hatte davor Mal so knapp zwei Stunden rein gespielt und dann gestern einfach von 20:00 bis 3:00 was mich dann doch überrascht hat!

Muss sagen, dass ich doch Recht angetan bin davon. Habe mich bewusst auf die goldenen Story-Missionen konzentriert und versucht effizient die Leibwächter der Warchiefs zu meucheln und alles andere zu ignorieren. Story ist zwar echt bla (aber ok) und die geführten Story Missionen gefallen mir auch echt weniger als das bloße aufspüren und meucheln der Bosse, aber die Zwischensequenzen sehen nett aus und es reicht um mich dran zu halten.

Bin jetzt so ne Stunde in der zweiten Karte drin (10 h bei Steam) und überrascht, dass mich das setting doch so anspricht. Sieht fast heimelich und überraschend grün aus. Bin gespannt, ob die neue eingeführte Branding Mechanik das Spiel nochmal so erweitert, dass ich die Motivation aufrecht erhalten kann, das gleiche wie in den ersten 9 h jetzt einfach nochmal (?) zu machen. Ermüdungserscheinungen lassen sich allerdings noch nicht erahnen.

Kampfsystem macht echt ganz gut Spass. Das Nemesis System ist wirklich cool und es hat sich tatsächlich eine Nemesis herausgebildet, die mich jedes Mal plättet, falls ich nicht fliehe. Schwierigkeitsgrad passt für mein Empfinden (mag's eher fluffig bis mäßig anspruchsvoll) und die ganzen Nebenmissionen kann man (bis jetzt) gut links liegen lassen.

Bin froh, dass ich rein gespielt habe. Das Nemesis System ist echt erstaunlich erfrischend!

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 693
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz » 5. Feb 2017, 16:56

Habe gestern Abend bzw eher heute Morgen Uncharted 3 Remastered angefangen.
Hab mir gestern ne PS4 Pro + Uncharted 3 + 4 + 12 Monate PSN+ gekauft. Von nem Freund noch Bloodborne bekommen.

Jetzt ersma Uncharted 3 - sieht echt gut aus, dafür dass es n Spiel der letzten Generation ist. Und endlich mal mit natürlichen und guten Dialogen. Mag die Cutscenes und Charaktere. Haben so Buddy-Movie/Ocean's Ensemble-Feel

Antworten