Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
bigben666
Beiträge: 51
Registriert: 17. Mai 2016, 20:13

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bigben666 »

Dark Souls 3

Bis vor vielleicht 2 Jahren habe ich nie ein Gamepad in der Hand gehabt und mich nun nach und nach an die Steuerung rangetastet. Angefangen mit Batman Arkham Asylum auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad, hin zu Witcher 2, Witcher 3, die letzten beiden Tomb Raiders, Lords of the fallen und nun Dark Souls 3. Jetzt konnte ich mich zumindest mit meinen bald 40 Jahren doch noch vom Gamepad-Krüppel zu zumindest einer einigermaßen fähigen Bedienung verbessern. Davor dachte ich noch, der Zug ist für mich abgefahren, Witcher 3 wollte ich aber unbedingt spielen. Und nachdem ich Witcher 2 dann versucht habe, mit Maus und Tastatur zu spielen, war mir klar, dass ich mich an dieses komische Konsolengerät heranwagen muss ;-)

Mittlerweile weiß ich das Pad aber echt zu schätzen.

Benutzeravatar
maenckman
Beiträge: 43
Registriert: 4. Jun 2016, 01:54

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von maenckman »

bigben666 hat geschrieben:Dark Souls 3

Bis vor vielleicht 2 Jahren habe ich nie ein Gamepad in der Hand gehabt und mich nun nach und nach an die Steuerung rangetastet. Angefangen mit Batman Arkham Asylum auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad, hin zu Witcher 2, Witcher 3, die letzten beiden Tomb Raiders, Lords of the fallen und nun Dark Souls 3. Jetzt konnte ich mich zumindest mit meinen bald 40 Jahren doch noch vom Gamepad-Krüppel zu zumindest einer einigermaßen fähigen Bedienung verbessern. Davor dachte ich noch, der Zug ist für mich abgefahren, Witcher 3 wollte ich aber unbedingt spielen. Und nachdem ich Witcher 2 dann versucht habe, mit Maus und Tastatur zu spielen, war mir klar, dass ich mich an dieses komische Konsolengerät heranwagen muss ;-)

Mittlerweile weiß ich das Pad aber echt zu schätzen.
Welches Gamepad benutzt du denn? Bei PC Spielern gelten ja im allgemeinen Xbox 360 bzw. Xbox One als Nonplusultra. Das war bei mir auch lange Zeit der Fall. Seit der PS4 bin ich aber ins Sony-Lager gewechselt. Im Gegensatz zum billig wirkenden PS3 Controller liegt dieser sehr gut in der Hand, fühlt sich wertig an und hat ein gutes Digipad, mit dem ich auch "diagonal" steuern kann.

Benutzeravatar
bigben666
Beiträge: 51
Registriert: 17. Mai 2016, 20:13

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bigben666 »

Ich nutze das Gamepad der Xbox 360 und bin damit sehr zufrieden. Ich habe mir vor dem Kauf des Gamepads eins von einem Freund geliehen und das war irgendein Billigteil. Ich hatte damit richtig Probleme, irgendwie präzise zu steuern und dachte mir, ich bin echt zu blöd dafür und dann nach einer Stunde wieder aufgegeben. Ich habe mir dann trotzdem das eigene geholt und plötzlich ging die ganze Steuerung sehr viel besser. Das war augenöffnend, wie groß hier doch die Qualitätsunterschiede sind.

Das PS4-Teil konnte ich auch vor einer Woche in der Hand haben und empfand es auch als sehr angenehm.

Tyrosh22
Beiträge: 246
Registriert: 31. Jul 2016, 14:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tyrosh22 »

Hab gerade Mass Effect 1 angefangen, hab ich vor langer Zeit mal auf der Xbox 360 gespielt, die Teile danach aber nicht mehr. Jetzt mal die Trilogie in Anfriff nehmen! Aber holy moly ist die Shootermechanik in ME 1 unbefriedigend und das Interface unübersichtlich :O
Meine zwei YouTube Projekte:

gameWitty - Kurze Essays zu kurzen Videospielen. Als Video und als Text.
inkWitty - Videos zu Füllern, Tinten und die Freude am Schreiben.

Benutzeravatar
bigben666
Beiträge: 51
Registriert: 17. Mai 2016, 20:13

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bigben666 »

Ich habe Mass Effect 1 auch aufgrund des Podcasts hier vor kurzem durchgespielt und es hat schon ein paar echt zähe Teile. Die Planetenerkundung war grausig öde, die Shootermechanik schlimm und das looten hat auch keinen Spaß gemacht. Wenn man aber von diesen gameplaymechanischen Dingen absieht fand ich es doch ganz nett. Die Begeisterung, die man früher dafür hatte, kann ich aufgrund der schlechten Mechanik nach heutigem Maßstab nicht mehr ganz nachvollziehen, die Geschichte hat mich dann aber doch noch so lange bei der Stange gehalten, dass ich trotz Mechanik den Abspann gesehen habe.

Tyrosh22
Beiträge: 246
Registriert: 31. Jul 2016, 14:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tyrosh22 »

Hast du auch schon Teil 2/3 gespielt? Anscheinend wird die Mechanik im zweiten Teil ja besser.
Meine zwei YouTube Projekte:

gameWitty - Kurze Essays zu kurzen Videospielen. Als Video und als Text.
inkWitty - Videos zu Füllern, Tinten und die Freude am Schreiben.

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 283
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von exx »

bigben666 hat geschrieben:Ich habe Mass Effect 1 auch aufgrund des Podcasts hier vor kurzem durchgespielt und es hat schon ein paar echt zähe Teile. Die Planetenerkundung war grausig öde, die Shootermechanik schlimm und das looten hat auch keinen Spaß gemacht. Wenn man aber von diesen gameplaymechanischen Dingen absieht fand ich es doch ganz nett. Die Begeisterung, die man früher dafür hatte, kann ich aufgrund der schlechten Mechanik nach heutigem Maßstab nicht mehr ganz nachvollziehen, die Geschichte hat mich dann aber doch noch so lange bei der Stange gehalten, dass ich trotz Mechanik den Abspann gesehen habe.
Ich habe den ersten Teil 2013 zum ersten Mal gespielt und habe ihn trotz des Alters auch Gameplaymäßig sehr gemocht. Hab ihn mir nochmal vor zwei Monaten gegeben und er ist in meinen Augen nicht wirklich schlechter geworden. Komisch und etwas nervig, ja aber als zäh hab ich es nicht empfunden. Damit die zugegebenermaßen echt veraltete Grafik beim zweiten Mal wieder richtig schick aussieht hab ich MEUITM benutzt.

Der zweite Teil ist aber Gameplaymäßig nochmal deutlich actionorientierter sowie schneller und ich würde ihn dir deshalb ans Herz legen. Wer mit dem ersten nicht ganz warm wird findet meist den zweiten deutlich besser, bei mir ist Teil 1 ganz oben und der zweite ganz knapp dahinter (ME1 ist aber auch mein Lieblingsspiel :lol: ).
Wenn du den zweiten Teil spielen willst kann ich dir zwei Tipps geben. DLCs und ALOT Grafikmod. Die DLCs sind bis auf dieses Firewalker Ding echt gut und mit der Mod siehts super aus.

Benutzeravatar
bigben666
Beiträge: 51
Registriert: 17. Mai 2016, 20:13

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bigben666 »

Die anderen beiden habe ich nicht gespielt. Ich hatte grundsätzlich schon Interesse, da muss ich dann diese blöden Bioware-Points für die DLCs holen und darauf habe ich keine Lust. Eine vollständige GOTY scheint es nicht zu geben, oder?

Die Grafik selbst hat mich eigentlich nicht gestört. Klar ist sie veraltet, aber sie hat schon einen eigenen Stil, der auch heute noch trägt.

Benutzeravatar
exx
Beiträge: 283
Registriert: 10. Apr 2017, 22:07

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von exx »

bigben666 hat geschrieben:Eine vollständige GOTY scheint es nicht zu geben, oder?
Leider nicht und mega teuer sind die einzelnen DLCs auch noch. Man muss leider entweder in den sauren Apfel beißen oder sie sich "woanders" holen, denn Arrival, Shadow Broker und Kasumi sind echt gut.

Tyrosh22
Beiträge: 246
Registriert: 31. Jul 2016, 14:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tyrosh22 »

Das mit den DLCs ist echt eine doofe Sache...
Meine zwei YouTube Projekte:

gameWitty - Kurze Essays zu kurzen Videospielen. Als Video und als Text.
inkWitty - Videos zu Füllern, Tinten und die Freude am Schreiben.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3145
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

BioShock Infinite durch. Hach, war das toll <3
Und der Titel ergibt sogar Sinn :D
SpoilerShow
Die Handlung erinnerte mich sehr stark an Looper btw^^
Jetzt bin ich mal auf die DLCs gespannt


Edit by NobodyJPH: Spoiler-Tag repariert.

Benutzeravatar
W8JcyyU
Beiträge: 546
Registriert: 4. Sep 2016, 10:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von W8JcyyU »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:BioShock Infinite durch. Hach, war das toll <3
Und der Titel ergibt sogar Sinn :D
SpoilerShow
Die Handlung erinnerte mich sehr stark an Looper btw^^^
Jetzt bin ich mal auf die DLCs gespannt
Wie fandest Du das Ende? Also, nicht die Leuchtturm-Sequenz, sondern die letzten Gameplay-Momente. War doch eine Luftschlacht gegen die Washington-"Roboter" und den Greifen (oder kam der früher)? Hab' das Gameplay-Ende als schwach in Erinnerung.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3145
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Ich fands ok. Einerseits, weil es nicht so viel anders war als das Gameplay im Laufe des Spiels und andererseits weil ich Bosskämpfe eh hasse und immer froh bin, wenn ein Spiel keine hat.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1158
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Der große Hype ist lange vorbei, aber in Berlin gibts immer noch genug aktive Pokemon Go Spieler.
Wir sind tatsächlich auch immer noch ganz gerne auf Pokemonjagd in der echten Welt.
Sei es auf Ausflügen bei schönem Wetter oder als Zeitvertreib für den täglichen Arbeitsweg...

Bild

Und wenn wir schon beim Thema sind... Habe auch mal wieder Pokemon Sun weiter gespielt.
Da fehlen mir schließlich auch noch genug Einträge im Pokedex ;)

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3145
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Also Burial at Sea Episode 1 macht mich bisher wahnsinnig. Die Steuerung ist scheiße (warum in aller Welt kann ich jetzt nur noch alle Gegenstände mit Enter aufnehmen?!?) und fehlerhaft (bei mir wird ganz oft die Waffe gewechselt, wenn ich alle Gegenstände aufnehme) und ich fand die Splicer schon im ersten BioShock scheiße. Das Leveldesign ist bisher auch eher Dreck, weil man oft nicht klar erkennt, wo es lang geht.

Faszinierenderweise haben sie es auch hinbekommen, dass Elizabeth jetzt ständig im Weg ist. Puh.

Benutzeravatar
W8JcyyU
Beiträge: 546
Registriert: 4. Sep 2016, 10:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von W8JcyyU »

Oh, bei den Addons war bei mir Schluss als ich zu einer Schleichpassage kam.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3009
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Desotho »

Nach Persona 5, habe mich mal endlich mit Gravity Rush angefangen (PS4).
Das "Fallen" haben sie wirklich schön umgesetzt und gibt dem Spiel ein frisches Spielgefühl. Bisher haben die Missionen das auch kreativ genutzt.

Und am 3DS dann noch Fire Emblem Echoes.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2523
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Also Burial at Sea Episode 1 macht mich bisher wahnsinnig.
Dann bin ich echt mal gespannt, was du von Episode 2 hältst. Die ist nochmal 'ne ganze Ecke anders... :mrgreen:

Benutzeravatar
thomas_003
Beiträge: 86
Registriert: 13. Nov 2016, 00:52

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von thomas_003 »

stronghold crusader 2 :)

macht schon laune find ich

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 802
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dicker »

Stellaris:
Ich bin über das Humble Monthly und hier im Forum darauf aufmerksam geworden. Und so als Einstieg in die Weltraum Civilications klang es echt nicht übel. Nicht zu sperrig und komplex und für 12$ kann man nicht so viel falsch machen.
Ich muss auch sagen ich hatte 20 recht spaßige Stunden mit dem Spiel. Leider bin ich nie über das Midgame rausgekommen. Meine Armee war einfach immer zu schwach. Und in meinem letzten Versuch habe ich es zumindest bis zu Endgame Crisis geschafft, nur um dort absolut untelegen zu sein. Und da ich auch keine weiteren Ansatzmöglichkeiten in meinem Gameplay sehe, wie ich besser werden könnte, lege ich das Spiel erstmal zu Seite.
Im Endeffekt, und vielleicht ist das etwas hart, ist das Spiel wie C&C, wer am Ende die größte Armee hat gewinnt. Was auch zum Teil an den sehr einfachen Schlachten liegt. Mit den ganzen diplomatischen Optionen habe ich mich gar nicht auseinander gesetzt, zu sperrig, genauso mit den verschiedenen Politiken, die man für sein Volk wählen kann. Das Spiel macht einem die Konsequenzen nicht transparent und so läuft es auf Ausprobieren in einer immerhin 5-10h Partie hinaus (wenn man in einer kleinen Galaxie spielt). Viel Zeit, um aus seinen Fehlern zu lernen. Vor allem, wenn man an eingen Stellen doch in erheblichen Leerlauf gerät.
Im Endeffekt ist das Spiel in einigen wesentlichen Dingen viel zu oberflächlich (Armee und Gebäude bzw. Plantenausbau) und in anderen Gebieten ohne Grund viel zu komplex (Diplomatie und Untertanenmanagement). Schade, es hat nämlich Potential.

Antworten