Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Maxi
Beiträge: 179
Registriert: 15. Aug 2016, 19:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Maxi »

bimbes1984 hat geschrieben:
5. Dez 2018, 12:47
Ich bin nach RDR2 (bald durch) richtig auf den Geschmack gekommen mir ein weiteres open world Spiel zu gönnen und denke dabei an Assassins Creed, nun die Frage: Origins oder lieber Odyssey?

Das alte Ägypten hat schon seinen Reiz....das alte Griechenland allerdings auch....ich brauche hier eine Entscheidung! :D
Mit Odyssey machst du nichts falsch. Riesiges Spiel und spaßige Geschichte. Falls du Kassandra spielen magst auch ein toller Hauptcharakter. Habe bald über 100h und immer noch gibt es was zu entdecken samt kostenlosen Updates. Und die DLC's haben auch gerade erst gestartet.

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 87
Registriert: 14. Mär 2017, 10:48
Wohnort: Osnabrück

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Simon »

Maxi hat geschrieben:
5. Dez 2018, 13:28
bimbes1984 hat geschrieben:
5. Dez 2018, 12:47
...
Origins oder lieber Odyssey?

Das alte Ägypten hat schon seinen Reiz....das alte Griechenland allerdings auch....ich brauche hier eine Entscheidung! :D
Mit Odyssey machst du nichts falsch. ....
Im Prinzip gilt das gleiche für Origins. :D Odyssey habe ich noch nicht gespielt, mit Origins hatte ich aber sehr viel Spaß. Vor allem das Setting hat für mich auch viel zum Reiz beigetragen.

@topic: Aktuell Yakuza Kiwami. Ich hatte schon lange (u.a. durch Sebastians Lobhudeleien auf die Serie) vor, mir die Serie mal anzusehen. Da Kiwami letzten Monat im PS+ war, ist der Zeoitpunkt jetzt gekommen. Ich bin ca. 15 Stunden um Spiel und bisher kann ich sagen: Es ist merkwürdig, es ist sehr japanisch und es ist im Herzen immer noch ein PS2 Spiel, aber ich habe wirklich unerwartet viel Spaß damit. Aktuell hänge ich immer noch in Kapitel 6, was u.a. daran liegt, dass ich gestern den ganzen Abend mit Blackjack, Bowling, Darts und Zufallsprügeleien auf der Straße verbracht habe. :roll:
Mal sehen, wie lange es dauert bis sich das Spiel abnutzt. Ich werde es auf jeden Fall beenden und die anderen Serienteile auf meine Einkaufsliste setzen, aber ich glaube Sebastian hatte es auch schon angemerkt: Am Stück muss ich alle Teile jetzt nicht spielen. :D

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 830
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Brahlam »

bimbes1984 hat geschrieben:
5. Dez 2018, 12:47
Ich bin nach RDR2 (bald durch) richtig auf den Geschmack gekommen mir ein weiteres open world Spiel zu gönnen und denke dabei an Assassins Creed, nun die Frage: Origins oder lieber Odyssey?

Das alte Ägypten hat schon seinen Reiz....das alte Griechenland allerdings auch....ich brauche hier eine Entscheidung! :D
Origins ist billiger, und mit den DLC's hast auf jedenfall genug zu tun... bis du mit allem durch bist bekommst Odyssey auch für nen 20er. ^^

bimbes1984

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bimbes1984 »

ja ich denke auch ich hole my Origins, mich reizt da auch das setting ein wenig mehr.

Ich hab so viel nachzuholen, mein letztes Singleplay-Spiel war Fallout IV und das hat schon mega auf meinem Rechner geruckelt....jetzt auf der X-Box One muss ich mal durchstarten xD

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1365
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Ist es schlimm, das ich von nem Mobile Spiel nicht mehr loskomme? :whistle:

Ich spiele Azur Lane nu schon seit mehreren Monaten parallel auf Smartphone und auf dem PC (im Emulator) :pray:

Ich mag den Artstil und die (Bullet Hell-) Kämpfe sind kurzweilig. Es ist außerdem erschreckend fair in seinem Free2Play Model. Durch die ständigen Updates und Events zieht außerdem der "Gotta catch'em all" Faktor von Pokemon auch hier perfekt. Und natürlich möchte man seine Schiffs-Waifus dann auch alle aufleveln, ausrüsten und vielleicht sogar heiraten. Und ich bin auch ständig dabei mit neuen Flottenkombinationen im PvE und PvP zu experimentieren. Der Grind ist unendlich... Aber solange es Spaß macht? :violin:

Aktuelle arbeite ich vor allem daran, den Retrofit für meine USS Laffey zu vervollständigen. Retrofits sind Möglichkeiten für die Entwickler, schon existierenden Schiffen veränderte Rollen oder sinnvolle Verstärkungen zukommen zu lassen. So können mit einem neu veröffentlichten Retrofit aus Low-/Mid-Tier Schiffen im Meta plötzlich Top-Tier Schiffe werden und nebenbei enthält jeder Retrofit auch einen neuen kostenlosen Skin für das jeweilige Schiff. Natürlich erfordern die Retrofits verdammt viel Ressourcen und damit Grind. Meiner Laffey fehlt nur noch der letzte Knoten (Tactical), mit dem sie dann auch einen neuen Skill (Vanquish) bekommt.

Bild

Außerdem lief grad das zeitlich limitierte "Visitors from another dimension" Event (Trailer), eine Collaboration mit der Hyperdimension Neptunia JRPG Reihe. Das Event enthielt deren vier Protagonistinnen und ihre jeweiligen CPU Formen als eigene neue Schiffe (also insgesamt 8 neue Schiffe) sowie eine begleitende Eventstory, spezielle Eventkarten, 4 kosmetische Skins und ein neues Dekoset für das Wohnheim. Die Schiffe sind kompetetiv (z.B. im PvP oder HighLevel PvE) leider nicht besonders gut. Aber der Sammelfaktor zieht natürlich trotzdem und man kann auch Spaß mit nicht Min-Max optimierten Flotten haben. Und man weiß nie, ob die nicht auch irgendwann nochmal nen Retrofit bekommen, der sie plötzlich auch im Meta stark macht.

Bild

Ich hatte das Glück mir alle 8 Schiffe für die Sammlung sichern zu können und musste dabei mal wieder feststellen, wie fair Azur Lane für Free 2 Play Spieler ist. Ja, am Ende ist es knapp geworden mit den letzten CPU Formen, die über das "Gatcha" mit ingame erspielbaren Ressourcen zu bekommen waren. Aber es gibt auch immer einige der Eventschiffe komplett kostenlos, als mit geringem Aufwand erfarmbaren Loot auf Eventkarten oder durch eine eigene Questreihe (die zeitlich selbst für Wenigspieler schaffbar ist). Wer wirklich alle Eventschiffe haben will, muss auch das Gatcha System nutzen. Ich hatte durch die anderen Events vorher nur noch wenige Gatcha Ressourcen übrig und keine rechte Zeit mir neue zu erfarmen. Daher wurde es bei mir dann doch noch knapp. Mit besserer Vorbereitung, mehr Spielzeit während des Events (oder Geldeinsatz) hätte man aber natürlich auch hier einen Erfolg garantieren können. Die Gatcha Raten sind aber bei Azur Lane generell ungewöhnlich fair. Bisher hab ich auch als Durchschnittsspieler noch in keinem Event die zeitlich limitierten Eventschiffe verpasst. Geld ausgeben muss man eigentlich nur, wenn man auch noch die (kosmetischen) Skins eines Events oder das komplette (ebenfalls kosmetische) Event-Dekoset für das Wohnheim haben will. Ich geb zu, ich konnte bei diesem Event nicht wiederstehen. Insofern funktioniert es bei mir.

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Desotho »

Ich habe mir mal OnRush (PSPlus) installiert und Gefallen daran gefunden. Gefällt mir auf jeden Fall weitaus besser als Need for Speed oder Forza.
Die Aufmachung wirkt ein wenig wie aus der Fortnite Hölle. Allein bei den "Tänzen" am Ende will ich jedes Mal in einen Eimer kotzen.
Im Rennen selbst ist das allerdings nicht relevant, die Strecken sind einprägsam und man hat immer Action. Sicherlich nicht jedermanns Ding, aber mir taugt es und schade für die Entwickler dass es wohl ganz schön gefloppt ist.
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
Pawuun
Beiträge: 163
Registriert: 21. Nov 2016, 21:13
Wohnort: Der echte Norden

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Pawuun »

Nachdem ich jetzt nach 100 Stunden endlich Monster Hunter World durch habe bzw. das Ende gesehen habe, ringe ich mich mal dazu durch was neues anzufangen bzw. weiterzuspielen.

Das neue wird die Alpha von Torchlight Frontiers sein. Hab da n Key bekommen und freue mich schon auf dieses WE.

Bild


Weiterspielen werde ich danach voraussichtlich Fallout 76 und eventuell Steep. Habe mal wieder Lust auf n Snowboardspiel.

Bild

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 620
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tsch »

Smash... Von der Arbeit gekommen, Gamecube Controller angeschlossen und bis jetzt noch nichts anderes gemacht. What am I doing to my life :D.

Benutzeravatar
Frostkaktus
Beiträge: 236
Registriert: 14. Okt 2015, 13:44
Wohnort: Hamburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Frostkaktus »

Sally Face <3

Und Malefiz (TTS) mit so seltsamen Typen aus dem Internet. Ich hab natürlich gewonnen. :D
Und das Chaos sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh. Und es kam schlimmer.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 1262
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Alienloeffel »

tsch hat geschrieben:
7. Dez 2018, 22:20
Smash... Von der Arbeit gekommen, Gamecube Controller angeschlossen und bis jetzt noch nichts anderes gemacht. What am I doing to my life :D.
Hier auch, allerdings nehme ich da lieber den Pro controller. Saugut bisher.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1365
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Alienloeffel hat geschrieben:
8. Dez 2018, 00:01
tsch hat geschrieben:
7. Dez 2018, 22:20
Smash... Von der Arbeit gekommen, Gamecube Controller angeschlossen und bis jetzt noch nichts anderes gemacht. What am I doing to my life :D.
Hier auch, allerdings nehme ich da lieber den Pro controller. Saugut bisher.
Hier auch... ich spiele mit dem Procontroller (und bald vermutlich mit meinem Razer Wolverine Ultimate, sobald der Adapter da is).

Allerdings bin ich neu in der Nintendo Welt und der Smash Serie... keine Ahnung was ich tue. Fand es ein bissel enttäuschend wie man als Neueinsteiger alleine im Regen gelassen wird vom Spiel. Ein paar oberflächliche Texttafeln und ein Minivideo. Man wird als Anfänger völlig erschlagen mit all den Modi, Mechaniken und Details. Ich hätte jetzt schon nen Tutorial erwartet (und nicht nur Texttafeln). Den Adventuremodus hätte man doch z.B. super nutzen können, um Anfänger zu Beginn schrittweise an die verschiedenen Mechaniken heranzuführen und die ordentlich zu erläutern. Im Moment ist das alles bissel viel und mir fehlt eine Idee wie und wo ich anfangen, weitermachen oder mich verbessern soll. Und so spiele ich bissel ziellos rum, probiere mal hier was und da was, gewinne mal und verliere mal ohne wirklich zu verstehen warum und was ich alles beachten müsste... Also meine 1 stündige Testsession mit Brawhalla lief da besser, aber zugegeben, das ist auch deutlich fokussierter und kleiner.

Kenn ihr nen brauchbaren Guide, der Anfänger an das Spiel und dessen Mechaniken bissel heranführt bzw. diese erklärt? Gerne auch in englisch...
Pawuun hat geschrieben:
7. Dez 2018, 19:31
Das neue wird die Alpha von Torchlight Frontiers sein. Hab da n Key bekommen und freue mich schon auf dieses WE.
Würd mich über nen Bericht dazu freuen... interessiert mich nämlich auch
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Pawuun
Beiträge: 163
Registriert: 21. Nov 2016, 21:13
Wohnort: Der echte Norden

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Pawuun »

Guthwulf hat geschrieben:
8. Dez 2018, 00:29
.
Pawuun hat geschrieben:
7. Dez 2018, 19:31
Das neue wird die Alpha von Torchlight Frontiers sein. Hab da n Key bekommen und freue mich schon auf dieses WE.
Würd mich über nen Bericht dazu freuen... interessiert mich nämlich auch
Mach ich, ich schreib mal n paar Gedanken zu auf und veröffentliche die dann in nem Thread. Gibt ja glaube ich aktuell noch keinen hier.

Benutzeravatar
Leonard Zelig
Beiträge: 1850
Registriert: 5. Jan 2016, 19:56

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Leonard Zelig »

Quantum Break.

Nachdem ich dank Black-Friday-Woche endlich eine Xbox One S besitze, musste das aktuelle Spiel der Alan-Wake-Macher unbedingt in die Sammlung wandern. Bin mittlerweile im dritten Akt angekommen. Es ist ein sehr ambitioniertes Projekt und die Idee mit der TV-Serie ist einzigartig. Allerdings gehen mir die Kämpfe bereits auf die Nerven, das war bei Alan Wake erst im letzten Kapitel der Fall. Vor allem der Zwischenboss, der nur am Rücken verwundbar ist, hat mich Nerven gekostet. Der finale Bosskampf soll auch ziemlich frustrierend sein, mal schauen ob ich das ohne fremde Hilfe schaffe.
"The whole problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, but wiser people so full of doubts."

www.gamersglobal.de

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

Das war bei mir bei Alan Wake sehr früh der Fall :D
Hab das Spiel nach der "En Detail" Folge gekauft.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1251
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

Bei RDR2 heute beim Epilog angekommen.

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

philoponus hat geschrieben:
8. Dez 2018, 19:20
Bei RDR2 heute beim Epilog angekommen.
Hat mir dann da auch gereicht. :D
Hab noch die erste Quest gemacht bis zur Farm - da hätte es dann enden können. Brauche ehrlich gesagt keinen 8 Stunden Chore-Fetch-Quest-Epilog. :>

Is ohne 6-8 Stunden Epilog schon zu lang.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1251
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

Ja. Bin auch nur noch bedingt motiviert, werde es aber zu Ende bringen.

Benutzeravatar
Tengri Lethos
Beiträge: 384
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tengri Lethos »

Battlefield V

Puh, die Nadel sitzt wirklich tief. Wenn man ein gutes Squad zusammenbekommt macht sogar verlieren Spaß. Die Karten sind großartig (ich kann aus der Wertschätzung von Sebastian weiterhin nicht nachvollziehen, inwiefern Sniper ein Problem sind...man kann offene Flächen immer umgehen, was natürlich Zeit kostet) und mir macht der Sani mittlerweile echt Spaß. Besonders, wenn man mal ne Waffe vom Sturmsoldaten abgreift. Das ist ohnehin ein sehr sinnvolles Feature: Man muss nicht mehr die Klasse wechseln, sondern kann die Primärwaffe des Gegners nehmen.

Gibts hier eigentlich wen im Forum, der das Spiel geholt und aus Enttäuschung beiseite gelegt hat? Und falls ja, was war der Grund?

ralfm
Beiträge: 25
Registriert: 6. Dez 2018, 18:13

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von ralfm »

Als alter Hase im Gaming spiele wie immer World of Warcraft. Spiele ich schon seit Jahren und werde dem Spiel treu bleiben. Habe dort eine Gilde mit der ich super zufrieden bin. Kann das auch jedem mal empfehlen, auch wenn es nicht gerade günstig ist. Shooter spiele ich nur selten.

Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 98
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Indii »

mrz hat geschrieben:
8. Dez 2018, 22:12
philoponus hat geschrieben:
8. Dez 2018, 19:20
Bei RDR2 heute beim Epilog angekommen.
Hat mir dann da auch gereicht. :D
Hab noch die erste Quest gemacht bis zur Farm - da hätte es dann enden können. Brauche ehrlich gesagt keinen 8 Stunden Chore-Fetch-Quest-Epilog. :>

Is ohne 6-8 Stunden Epilog schon zu lang.
Ich stimme dir zu, dass es gegen Ende arg lang wird, und der erste Teil des Epilogs macht das mehr als deutlich, Ich wäre auch fast ausgestiegen, bin dann aber noch drangeblieben und mittlerweile in der Mitte des zweiten Teils vom Epilogs. Ohne viel zu spoilern, die Geschichte des Epilogs wird zum Ende hin noch mal etwas relevanter. Ich finde es interessant genug, um die letzten zwei bis drei Stunden auch noch zu spielen. Nach 70 bis 80 (geschätzten) Stunden ist das schon ein Kompliment. Nur der verbleidende Sammelkram und die Challenges lass ich dann erstmal sein.

Antworten