Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2908
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Morty hat geschrieben:
1. Aug 2018, 14:49
No Man's Sky: Durch das Next-Update auch stark reduziert. Das gab's für 17 Euro auf PSN, da habe ich mal zugeschlagen. Habe bis jetzt um die 3h gespielt und weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Die Presse überschlägt sich ja mit Lob für das Update. Aber ich denke, dass man sich wie bei jeden Craftspiel erstmal "reinfuchsen" und vorallem rausfinden muss, was nie ausgehen sollte, ect... Hab aber Bock es weiter zu spielen und werden es definitiv auch heute tun. Das könnte mein neues Podcast-Spiel werden :D
Man hat mich gerufen?
Jaja NMS spiele ich auch gerade wieder und arbeite an den nächsten 100h ;)
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Morty
Beiträge: 60
Registriert: 9. Apr 2016, 10:46

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Morty »

derFuchsi hat geschrieben:
1. Aug 2018, 15:49
Man hat mich gerufen?
Jaja NMS spiele ich auch gerade wieder und arbeite an den nächsten 100h ;)
Auf welcher Plattform? Vielleicht kann man ja mal ne Runde zusammen drehen? Ich kenne nämlich niemanden, der das spielt :ugly:

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1365
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Nur für alle, die es noch nicht mitbekommen haben...

Yakuza 0 gibts seit heute für den PC und das für den Schnäppchenpreis von nur 19,99 € :shock: :D

Zum Steam Shop: https://store.steampowered.com/app/638970/

Meins lädt grad runter und ich werde es ab heute dann spielen, obwohl ich es bereits auf ps4 gespielt hatte.

Nur habt ihr wirklich keine Entschuldigung mehr eine die besten Spieleserien aller Zeiten selber auszuprobieren. :lol: Aus meiner Sicht sollte jeder Gamer zumindest einmal ein Yakuza Spiel ausprobiert haben. Yakuza 0 ist der perfekte Einstieg dafür. Es ist techisch einer der modernsten Spiele der Reihe, hat die meisten Stolpersteine aus den Anfangstagen ausgemerzt (ergo das einsteigerfreundlichste Gameplay ohne dabei Komplexität einzubüßen), es spielt vor allen anderen Teilen und bietet die Herkunftsgeschichte von zwei der wichtigsten Charaktere der Reihe. Das - auf der modernen Yakuza 0 Engine realisierte - exzellente Remake von Yakuza 1 (Yakuza Kiwami, das quasi die Geschichte nahtlos fortsetzt) ist für den PC ebenfalls bereits in Vorbereitung. Es bleibt also zu hoffen, das bei entsprechendem Erfolg die komplette Reihe auf PC portiert wird.

So wirkt Yakuza 0 auf einen Einsteiger: https://www.youtube.com/watch?v=Gxh9EVV6J1s

Bild

Ich beschreib Yakuza gerne als "Japansimulator" der im Gangstermilieu spielt. Neben der komplexen Hauptstory und den brutalen Kämpfen im Stile eines Beat'em up sind die jeweiligen Stadtbezirke der eigentliche Star. Die sind im Vergleich zu einer GTA Karte deutlich kleiner, allerdings auch sehr viel detaillierter gestaltet. Sie bilden viel glaubwürdiger und vielfältiger das Leben in diesen Stadtbezirken ab. Von den Läden, Restaurants, über die Clubs, den Spielhallen bis hin zu all den kleinen alltäglichen Begebenheiten und skurrilen oder berührenden Nebengeschichten sind die Bezirke vollgepackt mit Zeug, dass man neben der eigentlichen Hauptstory machen kann. Und anders als "Minigames" in einem GTA sind die "Minigames" in Yakuza 0 nicht nur zahlreicher sondern auch teilweise sehr viel ausgefeilter und komplexer. Ähnlich wie Gwent bei The Wichter könnte man einige der Minispiele im Grunde auch als einzelne Spiel gesondert verkaufen und keiner würde sich beschweren. Und Nebenquests sind keine 08/15 Fetchquests, sondern liebevoll erzählte kleine (meist skurrile aber charmante) Minigeschichten, bei denen man sich auf jede einzelnen freut. Jedes Yakuza enthält außerdem in der Spielhalle voll spielbare Klassiker echter Arcardeautomaten. In Yakuza 6 kann man bspw. das volle Virtua Fighter 5 spielen. Yakuza 0 spielt in den 80er Jahren und hat daher die älteren OutRun, Space Harrier, Hang On, Fantasy Zone Automaten. Und natürlich gibts auch noch die Management und die Dating Sim Aspekte. Sei es das man einen Hostessclub managen muss, Immobilien kauft oder als Besucher in diversen Hostessclubs versucht, eine Beziehung zu den diversen Damen aufzubauen.

Bild

Bei all dem ist Yakuza wie eine große bunte Wundertüte voller bizarrer Erlebnisse und Geschichten. Die Reihe hält sich nicht zurück bei Gewalt und nackter Haut, kann aber auch gleichzeitig herzerwärmend sentimental, romantisch oder schlich emotional mitreißend sein. Sie sprüht nur so vor Einfallsreichtum und Charme. Wenn man jetzt mit Yakuza 0 einsteigt und dann nach und nach die restlichen Teile spielt, erlebt man außerdem die Entwicklung eines (fiktiven aber an reale Vorbilder) angelehnten "Rotlichviertels" von Tokyo sowie deren Bewohner und Besucher über die Jahrzehnte hinweg. Die emotionale Bindung an die regelmäßig wiederkehrenden und mit der Zeit älter werdenden Charaktere ist unvergleichlich. Z.B. wird ein junges Mädchen namens Haruka emotional bspw. quasi gefühlt zur eigenen Tochter, deren Aufwachsen man über die verschiedenen Teile von der 8 jährigen Waise bis zur jungen Erwachsenen hinweg begleitet

Btw... eine Wertschätzung zu Yakuza 0 auf dem PC fände ich nach wie vor großartig... :D
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1251
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

Brahlam hat geschrieben:
30. Jul 2018, 10:52
Habe am Wochenende bei Vampyr zugeschlagen und seit Freitag direkt 14h drin versenkt... wenn man Story Fokussierte Spiele mag und einen Faible für London und die 20er Jahre hat ein unbedingtes Muss! :-)
Wenn ich mich richtig erinnere, haben sie einen Story Modus angekündigt. Den werde ich noch abwarten.

Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1210
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von IpsilonZ »

The Adventure Pals
Zufällig drüber gestolpert und dann gegooglet und einiges gutes darüber gefunden. Bin nicht sonderlich begeistert bisher. Es ist nett zu spielen und ich mag die Optik und den Humor (halt sehr Adventure Time-ig). Aber das Level Design ist sehr plump und hat sehr ungeschickte Designentscheidungen. Bisher ist es mir schon passiert, dass ich Hintergrundgrafiken für Plattformen gehalten habe und andere Male, dass ich irgendwo runtergesprungen bin wo ich dachte, dass da Boden ist und stattdessen in Stacheln gelandet bin die sofort töten.

Frustierend. Hab mir jetzt aus Frust Donkey Kong zum Vollpreis geholt. Ich Trottel. :ugly:

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 891
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dicker »

Dark Souls 3
Nachdem mir der erste Teil zu frustig war (trotzdem durchgespielt, es aber oft gehasst) und Teil 2 diverse kleinere Designmacken hatte, vereint Teil 3 die Stärken der beiden Vorgänger, mischt ein große Prise Bloodborne hinzu und fertig ist das wohl beste Dark Souls. Allein was es alles schon an Bossen gab, die boten jetzt schon mehr Abwechslung als der gesamte 2. Teil. Und die Welt ist wieder schön logisch miteinander verbunden, bietet aber nicht mehr so viele hässliche und vor allem nervige Setpieces, wie noch im ersten Teil (Schandstadt, Nitos Grab, ect.). Dazu ist es bisher äußerst fair und spielt sich wie immer hervorragend.
Ich bin mittlerweile im Nordwindtal angekommen und bekomme hier im Gegensatz zu den Katakomben gehörig aufs Maul. Aber das gehört bei DS wohl dazu.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2908
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Morty hat geschrieben:
1. Aug 2018, 16:02
Auf welcher Plattform? Vielleicht kann man ja mal ne Runde zusammen drehen? Ich kenne nämlich niemanden, der das spielt :ugly:
Mittlerweile auf Steam - siehe Signatur.
Ist zwar nicht so dass Multiplayer mein sehnlichst erwartetes Feature wäre bei dem Spiel aber man kanns bei Gelegenheit ja gerne mal ausprobieren.
Ich fände es mal witzig wenn man mal wirklich zufällig jemanden komplett fremden treffen würde.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Morty
Beiträge: 60
Registriert: 9. Apr 2016, 10:46

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Morty »

derFuchsi hat geschrieben: Mittlerweile auf Steam - siehe Signatur.
Ist zwar nicht so dass Multiplayer mein sehnlichst erwartetes Feature wäre bei dem Spiel aber man kanns bei Gelegenheit ja gerne mal ausprobieren.
Ich fände es mal witzig wenn man mal wirklich zufällig jemanden komplett fremden treffen würde.
Schade, bin wie gesagt auf der PS4 unterwegs

Benutzeravatar
Soulaire
Beiträge: 1409
Registriert: 28. Mär 2016, 06:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Soulaire »

Pool Panic!
https://store.steampowered.com/app/522240/Pool_Panic/

Ein an Pool/Billard angelehntes Spiel im netten Zeichentrickfilm-Stil, wo jede Kugel seine eigenen Fähigkeiten hat. Die schwarzen Kugeln sind wütend wenn sie angespielt werden und stoßen nahe liegende Kugeln weg, die gelben Kugeln rennen immer weg etc.
Man steuert als Spieler die weiße Kugel und kann sie neben dem klassischen "Schlag" auch steuern/bewegen.
Die Level strotzen nur so von Kreativität und sind eher Rätsel anstatt Geschicklichkeitsübungen.
Auch wenn die Kamera und Steuerung nicht perfekt sind gibts eine klare Empfehlung von mir. :D

error42
Beiträge: 179
Registriert: 10. Jul 2016, 15:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von error42 »

Old Sport Games hat geschrieben:
30. Jul 2018, 17:08
World of Warcraft. Nach Jahren der Abstinenz bin ich doch Rückfällig geworden und es macht wieder Spaß wie früher :D
Muß gestehen daß ich durch das ganze Drama um Sylvanas auch wieder am überlegen bin meinen WoW Account zu reaktivieren. Und durch die stimmungsvollen Videos der letzten Wochen (Warbringers, etc). Allerdings sitzt mein main irgendwo auf Pandaria rum, und mit level boosts hab ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Naja, mal überlegen. Vielleicht mache ich mir einen neuen char, booste den auf 110 und ziehe meinen main irgendwann mal nach.

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Desotho »

Soulaire hat geschrieben:
4. Aug 2018, 19:19
Pool Panic!
Hatte ich bei Game Two gesehen und sah extrem interessant aus.
https://youtu.be/2Hf2jCcX3aI?t=1m41s
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 228
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von EchnaTron »

Captain Toad Treasure Tracker, ein herrliches entspanntes spiel auf der Switch. Voll und ganz mein Ding ☺️

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1101
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

Hm. Jetzt überlege ich tatsächlich ob ich Yakuza Mal ausprobiere :D

Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3049
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Desotho »

Mach, ist geil :)
El Psy Kongroo
Meine Rübenpreise: https://stalks.io/u/desotho

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1251
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

Die neue Expansion von Endless Space 2 gespielt dieses Wochenende. Lohnt sich für Genrefreunde sehr.

Benutzeravatar
EchnaTron
Beiträge: 228
Registriert: 21. Jun 2017, 12:20

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von EchnaTron »

mrz hat geschrieben:
5. Aug 2018, 11:06
Hm. Jetzt überlege ich tatsächlich ob ich Yakuza Mal ausprobiere :D
Hab ich auch noch auf dem Schirm, aber eingedenk der Spielzeit erst mal eher weiter hinten auf der Liste ^^.

Der_Gotsch
Beiträge: 12
Registriert: 27. Mai 2018, 19:11

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Der_Gotsch »

Darkest Dungeon. Ein 2D rundenbasiertes Rollespiel mit Rogue-Like Feeling.
Viel düstere Atmosphere im Gothic-Setting gepaart mit dem schwierigem und unnachgiebigem Schwierigkeitsgrad macht das Game zu meinem lieblings Taktik-Rollenspiel. Den Stress deiner vier Helden managen zu müssen während du Monster schnetzelst ist sehr herrausvordernd. Schnell geht etwas schief und dein gesamtes Team geht drauf - für immer, denn wenn deine Helden im Kapmf fallen bleibensie auch tot. So prügelst du dich durch dunkle Wälder und Ruinen, während deine Charaktere langsam dem Wahnsinn verfallen.

Benutzeravatar
Frostkaktus
Beiträge: 236
Registriert: 14. Okt 2015, 13:44
Wohnort: Hamburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Frostkaktus »

Wir haben beim Brettspielwochenende von Steam zugeschlagen (läuft noch bis Montag 19 Uhr), weshalb nun die letzten Tage Carcassone und Gremlins, Inc. gespielt wurde. Für Terra Mystica waren wir noch nicht wach genug. :ugly:

Falls wer mitspielen möchte: einfach im Discord melden. ^^
Falls wer wissen will, wer "wir" ist: einfach im Discord nachschauen/-fragen. :ugly:
Und das Chaos sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Ich lächelte und war froh. Und es kam schlimmer.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1365
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

No Man's Sky NEXT ... man is das noch verbuggt, aber immerhin nähert sich das Spiel so ganz langsam dem an, was man von einem "Minecraft in Space" erwarten würde. Und im Multiplayer gemeinsam mit Freunden das Universum zu erforschen bzw. an einem Netzwerk an Basen zu bauen und Frachterflotten durchs All zu schicken, macht eben wegen der sozialen Aspekte auch viel Spaß.

EVA auf einer meiner Fregatten, die beschädigt von einer Expedition zurückgekehrt ist:

Bild

Die "Leviathan" (mein Capital Ship) mit Eskorte im Orbit eines unerforschten Planeten:

Bild

Landeanflug bei schlechtem Wetter:

Bild

Schnorcheln im Ozean:

Bild

Falsch abgebogen und auf dem Mars (?) gelandet:

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3216
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Shadows: Awakening ist das erste Hack & Slay seit Jahren, das mir wieder gefällt - Diablo hat mich, wie so viele, beim zweiten Teil komplett verloren, Torchlight hat mich nie wirklich begeistern können. Was mir an Shadows gut gefällt ist, dass es ein Party-Spiel ist ohne, dass es so wirklich eine Party gibt :ugly: Zur Erklärung: Man spielt eine Figur (Devourer), die Seelen verschlingen kann und in die Form dieser Seelen kann ich aktiv im laufenden Spiel wechseln. Das ist deswegen cool, weil die "normalen" Figuren und der Devourer in unterschiedlichen Realitätsebenen unterwegs sind, was dazu führt, dass man zwischen den Figuren hin- und herwechseln muss. Das Ding ist aktuell Closed Beta (Transparenzhinweis: habe den Key von Kalypso erhalten) und man merkt den fehlenden Polish schon noch, Figuren bleiben z.B. häufig noch an irgendwelchen Kanten hängen.

Ansonsten hat mir die State of Mind Demo wirklich gut gefallen, und ich bin schon echt gespannt auf den Rest des Spiels (auch hier wieder Transparenzhinweis: Habe den Key von Daedelic erhalten). Spielerisch handelt es sich (zumindest in der etwa 3h langen Demo, die den Anfang des Spiels darstellt) um einen Walking Simulator. Wobei die vorhandenen Befehle suggerieren, dass da noch mehr kommen wird, ich bin gespannt. Richtig gut gefallen hat mir das dystopische Berlin - schön, mal eine andere Stadt in einer fernen Zukunft zu sehen.

Antworten