Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
IpsilonZ
Beiträge: 1210
Registriert: 27. Dez 2015, 17:45
Wohnort: Prag
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von IpsilonZ »

Ich hab heute seit längerem mal wieder Bloodborne weitergespielt und hatte sogar kleine Erfolgserlebnisse. Ich hab eine Abkürzung zum Checkpoint gefunden und eine versteckte Jägerin.
Bin immer noch ganz am Anfang und musste erstmal wieder reinfinden. Das Spiel ist so gut und ich hoffe weiter, dass ich mich nicht von frustigen Momenten wegekeln lasse. Die Kämpfe selbst sind am Anfang finde ich mit etwas Konzentration und guten Timing schon gut beherrschbar. Das größte Problem sind eigentlich die Momente, wenn man mal nen kleinen Fehler macht und plötzlich mehrere Gegner auf einen eindreschen und man nicht mehr wegkommt. Da die Ruhe bewahren, im richtigen Moment ab- und anvisieren ist dann für mich noch etwas die Herausforderung. Und ich bin auf den ersten richtigen Boss gespannt, das wird bestimmt auch ätzend. :D

Ein bisschen schwärmen will ich aber dann noch. Das Spiel ist so unfassbar kompakt und intensiv, nichts wirkt wie eine unnötige oder nervige Streckung. Und man kommt kaum zum Durchatmen, weil überall eine Gefahr lauert. Überall gibt es kleine Details, ständig findet man einen geheimen Gang, der einen wieder an wundersame Orte führt oder einen NPC, der einem mehr Einblick in die Welt und die Leute die in ihr leben geben. Und selbst wenn ich wiederholt nen Gegner ohne Gegenwehr mt 2-3 Schlägen niederprügel, ohne irgendwie zu kontern oder auszuweichen, fühlt es sich gut an.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 1089
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Feamorn »

Ich kehre noch immer regelmäßig zu Slay The Spire zurück, tatsächlich mittlerweile fast täglich zumindest für einen Versuch im Daily Climb. Ich hätte niemals gedacht, dass ich irgendwann an dem Punkt bin, dass Steam sagt, ich hätte nun 84 Stunden auf dem Tacho. Ich finde das Spiel absolut großartig und habe auch immer weniger Sorgen, dass es im laufe des Early Access noch kaputt geht.

Desweiteren hatte ich eigentlich vor, endlich Doom (2016) weiter zu spielen, aber es ging mir genau wie beim letzten Mal. Es gefällt mir eigentlich echt gut, aber innerhalb von kürzester Zeit verliere ich irgendwie die Neugier, das Spiel kann mich einfach nicht fesseln. Schade.

Daraufhin habe ich dann aus Neugier mal Minecraft gekauft und ausprobiert und das hat mich dann vorletztes Wochenende regelrecht verschluckt. Das Erkunden, Sammeln und Bauen macht mir, bisher, tatsächlich unverschämt viel Spaß. Gar keinen Spaß macht mir allerdings der Kampf (hatte es zunächst im Survivalmodus versucht), da ist das Spiel irgendwie erstaunlich hart und frustrierend, weshalb ich mittlerweile im friedlichen Modus unterwegs bin. Leider nimmt das wiederum der Höhlenerkundung etwas von ihrer Spannung. Ich glaube zur Zeit nicht, dass ich da noch viel mehr Zeit reinstecken werde, aber die Faszination des Prinzips kann ich komplett nachvollziehen und teilen. Würden das auch Freunde von mir spielen, ich würde mir wohl mit ihnen gemeinsam einen Server mieten und die Welt gemeinsam bewohnen.

Gestern habe ich mir dann endlich die Zeit genommen, mich mal mit Summertime Saga auseinender zu setzen, da ich die entsprechende Touchscreenfolge noch nicht beendet hatte und mir vor dem letzten Part selbst ein Bild machen wollte und gestehen muss, dass ich am Ende den ganzen Tag gespielt habe. Das Spiel spricht zwar nur wenige meiner Phantasien an und vieles an der übertriebenen Darstellung reißt mich sogar eher raus, aber fasziniert bin ich dennoch irgendwie.

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 481
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Klagsam »

Feamorn hat geschrieben:
24. Sep 2018, 13:05
Ich kehre noch immer regelmäßig zu Slay The Spire zurück, tatsächlich mittlerweile fast täglich zumindest für einen Versuch im Daily Climb. Ich hätte niemals gedacht, dass ich irgendwann an dem Punkt bin, dass Steam sagt, ich hätte nun 84 Stunden auf dem Tacho. Ich finde das Spiel absolut großartig und habe auch immer weniger Sorgen, dass es im laufe des Early Access noch kaputt geht.
Das hätte so ähnlich auch von mir kommen können. Nur dass ich nicht täglich sondern eben relativ regelmäßig zurück kehre und schon 157h auf der Uhr habe

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 481
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Klagsam »

Ganz generell spiele ich seit heute auch unter Linux. Nachdem mir die Kombination GData und Windows-Updates regelmäßig Probleme gemacht hat dachte ich mir gestern: "Jetzt reichts" und habe mir Linux Mint als zweites System installiert. Bisher bin ich begeistert wie einfach das ging und dass auch schon direkt 107 meiner 253 Spiele auf Steam unter Linux lauffähig sind und auf GOG ein ähnlich hoher Anteil.

Falls Interesse besteht kann ich hier und/oder an anderer Stelle gelegentlich von meinen Erfahrungen berichten

Benutzeravatar
Fu!Bär
Beiträge: 295
Registriert: 12. Apr 2018, 15:57

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Fu!Bär »

Klagsam hat geschrieben:
25. Sep 2018, 22:49
Ganz generell spiele ich seit heute auch unter Linux.
Hab ich auch eine Zeitlang gemacht, wurde mir dann aber irgendwann zu fummelig, weil eben nicht alles auf Anhieb funktioniert hat und es genug Windows Only Spiele gab und gibt die mich Interessieren. Aber berichte gerne mal über deine Erfahrungen hier im Forum über deine Erlebnisse. Bei mir gibt es seit ein paar Jahren die klare Trennung: Windows zum Zocken, Linux für Emails, Surfen und Banking.

Prinzipiell rechne ich Valve ihr Engagement beim Thema Gaming unter Linux aber hoch an, selbst wenn ich es derzeit nicht mehr Nutze.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen »

Gerade ein wenig in den Fifa 19 Karriere Modus "reingespielt". Leider stürzt es bisher immer ab, sobald ich eine kurze Zeit auf dem Platz bin. Irgendetwas mit Direct X 12 (trotz aktueller Treiber).
Ärgerlicherweise gibt es dieselben hässlichen Trainermodelle zur Auswahl und die stupiden Transferverhandlungen. Auf dem ersten Blick ist der Karrieremodus exakt derselbe (!) wie im letzten Teil. Mehr konnte ich bisher nicht sehen.

Im Moment bekommt das Spiel verdiente 0/10 Punkte von mir.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 628
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi »

Aber wurde das den nicht genauso schon in der gesamten Vorberichterstattung bzw. in den Tests erwähnt?

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen »

Filusi hat geschrieben:
27. Sep 2018, 08:29
Aber wurde das den nicht genauso schon in der gesamten Vorberichterstattung bzw. in den Tests erwähnt?
Kann sein, wobei ich von den Abstürzen nichts gelesen habe. Fifa ist in Origin Premier enthalten.
Daher habe ich es einfach installiert und wollte losspielen.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 628
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi »

Ah ok, ich dachte zuerst du hättest es blind gekauft und dann finde ich solche 0 von 10 Wertungen immer sehr ... nunja selbstgefällig und unfair.

Wobei es dem auch im OP gleich kommt, von der undifferenzierenden Wertung her.
Andererseits ergibt sich durch OP auch eine interessante neue Sichtweise.

Das ist ja nicht wirklich eine blinde Vorbestellung oder doch?
Hat man jetzt ein größeres oder geringeres Recht auf gute, fertige/polierte Spiele und inwieweit ist dann noch eine gewisse Erwartungshaltung an Nachfolgertitel gerechtfertigt?
Und inwieweit wird das letztendlich EA oder auch die bezahlende Kundschaft beeinflussen.

Ein sehr interessantes Konstrukt, bin gespannt, wie sich das entwickelt.

Weiss eigentlich jemand, was mit bspw. meinen Madden Online Dateien geschieht, wenn ich OP mal pausieren würde und später etwa den UT Modus weiter spielen wollen würde.
Wird das alles gespeichert und wenn ja, wie lange, auch die ganzen Boni, die man ja durch OP erhält und vor der Pause eventuell noch nicht ausgegeben hat?

Ich mein, ich habe Madden ja noch separat gekauft.

Aber überlege schon hinsichtlich OP für BF 5 und alle Story Modes der letzten 3 Fifas würde es sich ja mal ein paar Monate lohnen.

Legoli12
Beiträge: 166
Registriert: 26. Okt 2016, 06:12

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Legoli12 »

Ich habe vor ein paar Tag mal wieder mit Persona 4 angefangen, nachdem ich das letzte Mal unfreiwillig aufgrund eines Hardwareschadens meinen Spielstand verloren haben.
SpoilerShow
War gerade mit Kanjis Badehaus durch

Letztes Mal wurde ich allerdings nur so halb mit dem Spiel warm, aber aktuell gefällt es mir sehr gut.
Insbesondere gut gefällt mir bisher der Social Link mit dem Onkel Dojima auch wenn er höflich ausgedrückt nicht der bester Vater ist.
Mittlerweile bin ich im dritten (bzw. vierten Dungeon, wenn man den einen Raum vom Anfang als Dungeon bezeichen will) auf Ebene 7 angekommen und war echt erschüttert insbesondere von der Sendung, die vorher auf dem Mitternachtskanal kommt.
SpoilerShow
Das ist der Marukyu Striptease von Rise (dem Idol).
Ich bin echt gespannt was noch an Dungeons und vorallem an Geschichte folgt.

P.S. Was ich persönlich witzig finde ist, dass der Voyeurismus der Leute aus dem kleinen Städtchen Inaba heute eigentlich genauso existiert. Immer auf der Jagd nach etwas neuen um einen von der Langeweile des Alltags abzulenken solange es einen nicht selbst betrifft und nur andere zu Schaden kommen.
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam. - Cato der Ältere
(Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.)

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen »

Filusi hat geschrieben:
28. Sep 2018, 19:00
Ah ok, ich dachte zuerst du hättest es blind gekauft und dann finde ich solche 0 von 10 Wertungen immer sehr ... nunja selbstgefällig und unfair.

Wobei es dem auch im OP gleich kommt, von der undifferenzierenden Wertung her.
Andererseits ergibt sich durch OP auch eine interessante neue Sichtweise.

Das ist ja nicht wirklich eine blinde Vorbestellung oder doch?
Hat man jetzt ein größeres oder geringeres Recht auf gute, fertige/polierte Spiele und inwieweit ist dann noch eine gewisse Erwartungshaltung an Nachfolgertitel gerechtfertigt?
Und inwieweit wird das letztendlich EA oder auch die bezahlende Kundschaft beeinflussen.

Ein sehr interessantes Konstrukt, bin gespannt, wie sich das entwickelt.
Meine Definition von 0 Punkte ist "unspielbar". Weil Fifa 19 bisher jedes Mal bei mir abstürzte, sobald ich auf dem Rasen war, ist diese Bedingung erfüllt. Von daher ist die Wertung sehr wohl differenziert. Gerade weil sie unter Vorbehalt ist, dass sich das wahrscheinlich in den nächsten Tagen ändern wird.

Erst dann kämen meine genannten Kritikpunkte im Managermodus zur Geltung. Spielerisch wird das Spiel nach wie vor Top sein. Wenn ich so dumm bin und mir es jedes Jahr neu kaufe, ist es logisch, dass es wenig Verbesserungen gibt (andere Spiele lassen sich einige Jahre Zeit bis zum Nachfolger). Daher kann man vor allem den Preis kritisieren. Wenn ein Vollpreistitel, vor allem den Teil ausbaut, der mit Free-2-Play Mechaniken ausgestattet ist, kann man als mündiger Mensch Abstand von solchen Titeln halten (oder sie nur in großen Abständen kaufen), wenn man an den anderen Spielmodi interessiert ist.

Wenn man aber, so wie ich, Origin Premier hat, muss man für sich selbst ausmachen, welche Spiele, wie viel Wert sind. Das konnte ich vor dem Kauf nur schätzen. Daher hat das Abo Parallelen vom Vorbestellen.
Allerdings verringert sich das Risiko durch die große Anzahl an Spielen, die im Pass enthalten sind. Bin ich also von Fifa und Madden enttäuscht, finde aber in
den anderen Titeln doch noch meinen Spielspaß, hat es sich gelohnt.

Man sollte immer das Recht auf ein fertiges Spiel haben. Durch Abos und Vorbesteller sollte der Druck auf die Entwickler aber niedriger ausfallen, ein Spiel zum Deadlineday X fertigzustellen.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Filusi
Beiträge: 628
Registriert: 31. Aug 2016, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Filusi »

Schöne ausführlich Antwort. Danke dir dafür.

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 481
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Klagsam »

Ich habe festgestellt, dass mein heiss geliebter Entwickler Zachtronics industries ein neues Spiel heraus gebracht hat: ExaPunks. Ähnlich wie bei SpaceChem oder Opus Magnum wird in kleinen Schnippseln eine Geschichte erzählt, diesmal in einer alternativen Realität in der Leute durch eine mysteriöse Krankheit langsam zu Computern werden. Man selbst spielt einen Hacker, der diese Krankheit ebenfalls hat und verschiedene Aufträge erfüllen muss, um seine Medizin zu bekommen.
Das eigentliche Gameplay sind die "Hacks". Dabei geht es darum mit Hilfe einer einfach zu erlernenden, rudimentären Programmiersprache kleine Roboterchen zu programmieren, die in Systeme eindringen und dort bestimmte Aufträge erfüllen sollen. Wikipedia beschreibt das, glaube ich, besser als ich.

Wie dem auch sei, im Gegensatz zu Shenzen/IO finde ich dieses Spiel hier ziemlich zugänglich. Die basalen Befehle hatte ich schnell gelernt und fange langsam an, auch zu begreifen was man damit so alles anstellen kann. Auch die Lernkurve finde ich im Moment recht angenehm und ich komme mir einfach immer wieder so toll schlau vor wenn ich eine der Aufgaben dann gelöst habe.

Wer die anderen Zachtronics Spiele mochte kann hier gefahrlos einen Blick riskieren. Zum Einstieg würde sonst aber eher SpaceChem und vor allen Dingen Opus Magnum empfehlen, die einfach nicht die Hürde des Code schreiben haben.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1367
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Klagsam hat geschrieben:
29. Sep 2018, 20:52
Ich habe festgestellt, dass mein heiss geliebter Entwickler Zachtronics industries ein neues Spiel heraus gebracht hat: ExaPunks. Ähnlich wie bei SpaceChem oder Opus Magnum wird in kleinen Schnippseln eine Geschichte erzählt, diesmal in einer alternativen Realität in der Leute durch eine mysteriöse Krankheit langsam zu Computern werden. (...)
Klingt interessant... danke für den Tipp!

Ich selber bin seit Freitag im virtuellen Großbritannien von Forza Horizon 4 unterwegs und muss sagen, Jahreszeiten bringen echt viel Abwechslung ins Spiel. Nu haben wir dynamisches Wetter, Tag-/Nachtwechsel und auch noch Jahreszeiten... so sollte das bei jedem Rennspiel sein. Ansonsten ist Forza Horizon 4 ein wunderbar poliertes und rundes Gesamterlebnis mit opulenter Grafik und butterweichen 60 fps. Das Progression System gefällt mir dieses Mal wesentlich besser und die Shared Open World mit ständig wechselnden Public Events, die je nach Jahreszeiten unterschiedlichen Möglichkeiten, die unzähligen Rennevents, der Streckeneditor und all die anderen Features sollten die Langzeitmotivation hoch halten. So vollgestopft mit Content war noch kein Forza. Vor allem aber zeigt Forza Horizon 4, wie schlecht The Crew 2 vor wenigen Monaten tatsächlich war. Ach ja und die PC Version hat dieses Jahr auch nicht mehr die technischen Probleme, die Teil 3 noch hatte. Wer auch nur ansatzweise was mit Rennspielen anfangen kann, der sollte dem Spiel meiner Meinung nach unbedingt mal ne Chance geben.

Hier ein paar meiner ersten Screenshots als Anschauungsmaterial, wie gut Forza Horizon 4 tatsächlich aussieht:

Bild

Bild

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 892
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dicker »

Prey
Also das neue Prey, bisher habe ich 5h gespielt und bin begeistert. Ein würdiger Nachfolger von Bioshock im Geiste. Deutlich schwieriger und weniger auf direkte Konfrontation als mehr auf Schleichen und Erkunden ausgelegt, was mir viel mehr zusagt.
Kurz gesagt, bisher wird es seinem Status als Geheimtipp mehr als gerecht.

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2665
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Ich habe endlich mal Haunted durchgespielt. Insgesamt ein spaßiges Adventure, auch wenn das Finale trotz Bonuskapitel ein wenig unbefriedigend ausfällt. Da war wohl mal ein zweiter Teil angedacht...

Benutzeravatar
bluttrinker13
Beiträge: 2281
Registriert: 4. Jun 2016, 22:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von bluttrinker13 »

Dicker hat geschrieben:
30. Sep 2018, 12:30
Prey
Also das neue Prey, bisher habe ich 5h gespielt und bin begeistert. Ein würdiger Nachfolger von Bioshock im Geiste. Deutlich schwieriger und weniger auf direkte Konfrontation als mehr auf Schleichen und Erkunden ausgelegt, was mir viel mehr zusagt.
Kurz gesagt, bisher wird es seinem Status als Geheimtipp mehr als gerecht.
Oh ja, Prey fand ich letztes Jahr auch sehr geil, mein Spiel des Jahres. Ich wünsche dir noch viel Spaß damit.

Mich persönlich hat es auch wohlig an Half-Life und Deus Ex erinnert.

Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 230
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von DieTomate »

Dicker hat geschrieben:
30. Sep 2018, 12:30
Also das neue Prey, bisher habe ich 5h gespielt und bin begeistert. Ein würdiger Nachfolger von Bioshock System Shock 2 im Geiste.
8-)
Es ist auch eines der wenigen Spiele mit einer realistischen Skybox.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 892
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dicker »

Ich bin nun deutlich weiter in Prey (Frachtraum) und mittlerweile leider schon zu mächtig. Ich hab vorhin in mein Inventar gesehen und musste feststellen, dass ich noch 12 Neuromods übrig habe. Vermisst habe ich sie im Gegensatz zum Beginn des Spiel gar nicht. Neue Waffen habe ich auch lange keine mehr gefunden, oder neue Gegner, die einem Respekt einflößen. Gewisse Spielmechaniken nutzen sich auch ab (Passwort auf Zettel, der gesamte Kampf, ect.) und die Ladezeiten gehen mir auch auf den Keks.
Aber trotzdem, das Spiel saugt einen förmlich in seine Spielwelt, die Atmosphäre ist dicht und dass man immer mehrere Möglichkeiten hat, voran zu kommen, ist ebenfalls super.

Benutzeravatar
Guthwulf
Beiträge: 1367
Registriert: 20. Dez 2016, 12:41
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Guthwulf »

Ich hab in das neue Halo reingespielt, das heute auch seinen offiziellen Release hatte... :whistle:

Bild

Bild
guthwulf04 (Steam), dreosan (PSN), Guthwulf06 (Xbox), Guthwulf16 (Switch: SW-7403-8257-5609)

Antworten