Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 621
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tsch »

Habe Shadow of the Colossus jetzt, für meine Verhältnisse, ziemlich schnell durchgespielt. An sich ein gutes Zeichen, aber irgendwie hat es mich doch eher ernüchtert zurückgelassen. Was anderes hätte ich mir auch wohl nicht erwarten sollen, wenn man über Jahre hinweg hört, wie toll das Spiel sein soll. Die wirklich fantastischen Dinge lasse ich mal außen vor, denn seine Momente hat es auf jeden Fall. 3 kritische Punkte haben mir den Spaß aber ganz schön kaputt gemacht:

- Die Steuerung
Mir fällt spontan kein Spiel ein, das ich gespielt habe, wo ich die Steuerung frustrierender fand. Gerade das Reiten, was so toll hätte sein können, war einfach nur nervtötend... Wie gern würde ich problemlos durch diese tolle Welt reiten, verschiedene Stellen erkunden und mich mit der Kamera nebenbei umschauen, während ich zum nächsten Gegner reite. Leider macht die Kamera an bestimmten Stellen einfach was sie will und das Pferd bleibt an jeder kleine Klippe sofort hängen. Aus schönem Erkunden wurde dann einfach nur: "Jetzt geh doch bitte endlich zum nächsten Gegner!!!!!111". Lässt sich wahrscheinlich nicht vermeiden, aber dass man sich jedes Mal dann anschauen muss wie das Pferd durchgeht, das hätte man bestimmt schöner lösen können. Das kommt viel zu häufig vor und an anderen Stellen setzt das Spiel jetzt auch nicht so auf Realität.

- Die Trägheit des Spiels
Vielleicht ein persönliches Ding aber ich empfinde nichts frustrierender in einem Spiel, als wenn man mir die Kontrolle über meinen Charakter nimmt. Nun besteht ein Großteil der Kämpfe aber daraus, dass man einfach rumgeschüttelt wird und ich als Spieler davor sitze und abwarte bis ich wieder etwas machen darf. Ich verstehe den Sinn davon, nur macht er mir einfach keinen Spaß. Gleiches gilt, wenn ich vom Gegner umgeworfen werde und für viel zu lange Zeit auf dem Boden rumliege, nur um dann direkt beim Aufstehen wieder umgeworfen zu werden (dieser Bulle hat mich verrückt gemacht :evil: ). Das durchgehende Pferd, vom vorherigen Punkt, fällt ebenso in diese Kategorie.

- Die fehlende Lore
Das ist wohl der Punkt, der mich am meisten überrascht hat, denn darauf hatte ich mich gefreut. Wenn ich an Shadow of the Colossus gedacht habe, dann habe ich immer an eine mysteriöse Welt gedacht, die zwar nicht viel erklärt, aber massig Andeutungen hat - wie z.B. Dark Souls das ja auch macht. So kam das für mich zumindest über die Jahre immer rüber. Tatsächlich steckt aber nicht wirklich viel dahinter... Ich würde sogar fast sagen, dass die Story an sich keine ist, sondern einfach nur ein Vorwand weswegen man jetzt die Colossi besiegen muss. In der eigentlichen Welt findet man nichts, außer irgendwelche total belanglosen Trümmer - viel mehr Deko als Überreste einer anderen, längst vergangenen Zivilisation. Auch dieser Aspekt dient also wohl eher dem Setting, nicht aber einer verborgenen Lore.

Diese 3 Punkte habe ich am Spiel wirklich verabscheut, gleichzeitig waren einige Kämpfe aber auch ein absolutes Highlight, was ich selbst in heutigen Spielen noch nicht erlebt habe. Also definitiv ein Spiel, was sich bei mir zwischen "ich hasse dich :ugly: " und Wow! bewegt.

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 175
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Forsta »

Bin gerade am Herumhuren, von allem etwas:

Switch: Overcooked, Overcooked 2 und Mario Party (mit Freundin, sicherlich nicht alleine)
PC: Remothered: Tormented Fathers. Da bin ich erst eine Stunde drinn, aber das schleichen, verstecken und fliehen ist nicht gut umgesetzt und geht mir jetzt schon ziemlich auf die Eier.
PS4: GTA V Online (wegen den Freischaltungen für Red Dead Red. 2)

Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 218
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nina »

Ich habe am Wochenende endlich das allererste "Zelda" nachgeholt, das mir damals entging, weil ich zu jung war und noch keine Konsole besaß. Als nächstes steht nun - aus dem gleichen Grunde - "The Adventure of Link" an. Ich bin sehr gespannt!

Benutzeravatar
Dr.Soltberg
Beiträge: 46
Registriert: 28. Jul 2017, 20:45

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr.Soltberg »

mrz hat geschrieben:
13. Okt 2018, 15:19
bluttrinker13 hat geschrieben:
12. Okt 2018, 17:03
Bin kurz vorm Ende von God of War. Seit langem mal wieder ein AAA-Titel der mir von vorne bis hinten sagenhaft gut gefällt.

Danach dann endlich in aller Ruhe Bloodborne, oh ja... :twisted: :pray:

Und mal sehen ob ich noch weiter Fallout 4 auf PC erkunde.
Wird es noch gut? :ugly:

Hab zu Release bis zum Berg mit dem "Black Mist/Fog" gespielt. Also hab den Fog gecleared und konnte dann hochklettern. Dann hab ich ausgemacht und seit 5 Monaten nicht mehr gestartet gefühlt. :D
Gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht. Ich hatte beim Spielen streckenweise das Gefühl, ich würde einen Avengers Film spielen. Auch hat mir die Farbregie überhaupt nicht zugesagt.

Ich spiele aktuell den American Truck Simulator (Herrlich für die kurze halbe Stunde nach Feierabend!) und bei Gelegenheit The Punisher (2004).
Letzterer Titel wäre wohl mit Bullet Time ein weitaus besseres Spiel geworden.

Benutzeravatar
Brahlam
Beiträge: 830
Registriert: 3. Jan 2017, 08:24

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Brahlam »

Neben den Drölfdutzend Spielen die ich in der Zwischenzeit angefangen und nicht weiter gespielt habe, habe ich mich an einen kleinen aber feinen Titel erinnert der sich in der Zwischenzeit weiter entwickelt hat: They are Billions
Kann ich jedem der RTS und TD's mag wärmstens ans Herz legen, dürfte mittlerweile auch für 50% bis 75% in diversen Sales abgreifbar sein.

Auch in Space Tyrant habe ich kurz reingeschnuppert, sieht lustig aus aber für 20€ mir noch zu teuer. Ab 10€ greife ich nochmal zu und werde dann länger reinspielen. Wirkt jedenfalls recht kurzweilig, danke nochmal an philoponus für den Tipp.

Das neue Lara Croft habe ich auch schon fast durch, aber die machen es einem echt schwer dafür Motivation zu finden. Der Podcast dazu hat ziemlich genau die Ernüchterung wieder gegeben die das Spiel ausstrahlt. Und das trotz Prachtgrafik und einem Sehenswerten Moment nach dem anderen. Sie hätten einfach eine bessere Story gebraucht die das ganze wenigstens halbwegs logisch miteinander verknüpft und wenn schon nicht das dann wenigstens den Humor von den Uncharted Titeln. So bleibt nur ein sehr fader Eindruck zurück.

Benutzeravatar
Nephtis
Beiträge: 57
Registriert: 10. Jan 2018, 15:46

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nephtis »

Zurzeit Detroid: Become Human. Gefällt mir sehr gut bis dato, bin denke ich bei der Hälfte. Wobei ich auch schon Heavy Rain und Beyond: Two Souls cool fand. Spielerisch natürlich sehr einfach, aber die Geschichte weiß wirklich zu gefallen mit den Androiden.

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 481
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Klagsam »

Als backer habe ich 15 Minuten in Predestination reingespielt. Leider verursacht die Schrift im Tutorial tatsächlich Schmerzen in den Augen, so dass ich abbrechen musste. Ich habe davon noch einen 2. key. Falls jemand glaubt an dem Titel Spaß zu haben bitte PN an mich. First come first serve. Ich editiere hier wenn der weg ist.

Dann habe ich auch ein bisschen in Gladiabots reingespielt. Die Idee finde ich wirklich cool, ich wüßte auch nicht wie ich es anders machen würde, aber ich empfinde die Lernkurve als recht steil, bzw. ich Fülle an Programmiermöglichkeiten als ziemlich überwältigend. Wahrscheinlich würde das Spiel davon profitieren, wenn die diversen Befehle nach und nach im Rahmen einer Kampagne freigeschaltet würden. Ansonsten ist das aber ein Spiel dem ich gerne noch mehr Zeit widmen würde.

Ansonsten spiele ich nach wie vor täglich Slay the Spire und bin immer noch absolut verliebt und auch noch motiviert. Mit dem Ironclad bin ich bei Ascension 7, mit den anderen beiden bei 6 und ich bin durchaus gewillt in den zweistelligen Bereich vorzudringen. Falls irgendwann ein DLC mit einem 4. Charakter herauskommt muss ich die Entwickler leider mit Geld bewerfen.

Benutzeravatar
Feamorn
Beiträge: 1089
Registriert: 20. Mai 2017, 23:12
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Feamorn »

Klagsam hat geschrieben:
19. Okt 2018, 08:49
Ansonsten spiele ich nach wie vor täglich Slay the Spire und bin immer noch absolut verliebt und auch noch motiviert. Mit dem Ironclad bin ich bei Ascension 7, mit den anderen beiden bei 6 und ich bin durchaus gewillt in den zweistelligen Bereich vorzudringen. Falls irgendwann ein DLC mit einem 4. Charakter herauskommt muss ich die Entwickler leider mit Geld bewerfen.
Bei mir ist es nicht mehr ganz täglich, wie es ja eine Zeit lang war, aber doch noch fast jedes mal, wenn ich den Rechner starte. ;)
Ich bin mit der Silent bei Ascension 7 (und hänge jetzt tatsächlich seit einiger Zeit da fest, jedoch ohne nennenswert frustriert zu sein(!)), mit dem Ironclad bin ich, glaube ich, bei 3. Mit dem Defect habe ich die Ascensions noch nicht in Angriff genommen.

Wie Du ja neulich auch schon schriebst, ein recht eindeutiges Spiel des Jahres! Es ist einfach SO gut!

Seltsamsa
Beiträge: 6
Registriert: 6. Jul 2018, 00:14

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Seltsamsa »

Ich habe angefangen Yooka-Laylee zu spielen. Bin bisher verhalten begeistert. Ich mag das Weltdesign total, aber die Steuerung fühlt sich etwas schwammig an und die Kamera ist eine Katastrophe. Zudem fehlen mir bisher noch wirkliche Herausforderungen. Wenn ich irgendwo nicht weiterkomme, liegt das nur daran, dass ich eine ausführbare Bewegung noch nicht freigeschaltet habe.

Benutzeravatar
DickHorner
Beiträge: 556
Registriert: 30. Aug 2018, 10:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von DickHorner »

Beurkeek hat geschrieben:
16. Okt 2018, 12:04
Ich habe am Wochenende endlich das allererste "Zelda" nachgeholt, das mir damals entging, weil ich zu jung war und noch keine Konsole besaß. Als nächstes steht nun - aus dem gleichen Grunde - "The Adventure of Link" an. Ich bin sehr gespannt!
Puh! Ich hadere immernoch damit, weil ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass es mir heute noch Spaß machen würde wo ich mich so sehr an moderne Spielmechanik gewöhnt habe. Hat es denn Spaß gemacht oder war es mehr Arbeit?

Benutzeravatar
Nina
Beiträge: 218
Registriert: 10. Mai 2017, 12:01
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nina »

DickHorner hat geschrieben:
19. Okt 2018, 16:13
Beurkeek hat geschrieben:
16. Okt 2018, 12:04
Ich habe am Wochenende endlich das allererste "Zelda" nachgeholt, das mir damals entging, weil ich zu jung war und noch keine Konsole besaß. Als nächstes steht nun - aus dem gleichen Grunde - "The Adventure of Link" an. Ich bin sehr gespannt!
Puh! Ich hadere immernoch damit, weil ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass es mir heute noch Spaß machen würde wo ich mich so sehr an moderne Spielmechanik gewöhnt habe. Hat es denn Spaß gemacht oder war es mehr Arbeit?
Der erste Teil hat mir trotz seiner zahlreichen Macken gut gefallen - auch deshalb, weil es für mich als Fan der späteren "Zelda"-Titel hochinteressant war, wie viele wohlbekannte Spielelemente sich bereits im Erstling wiederfinden. Ich würde also deutlich eher von Spaß als von Arbeit sprechen. Mit "Zelda II" habe ich gerade erst angefangen und... war den ganzen Abend über sehr, SEHR wütend.

Benutzeravatar
Tengri Lethos
Beiträge: 385
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tengri Lethos »

Neben PES 2018 (die CL muss noch gewonnen werden) zurzeit bei Xcom 2 das Tactical Legacy Pack. Das ist schon sehr nett, dass man als Käufer von Hauptspiel und Erweiterung diesen DLC bekommt. Und natürlich bin ich gleich wieder drin in der "nur noch eine Runde" Automatik. Ich spiele derzeit die Einsätze, die eine Brücke vom Xcom: Enemy Unknown zu Xcom 2 schlagen. Bisher machts viel Spaß, auch wenn ich etwas enttäuscht bin, dass es immer noch einige Animations, Kamera- und Kollisionsabfrage-Bugs gibt. Es schmälert aber den Spielspaß nur unwesentlich.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1256
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

Stimme zu! Habe inzwischen die ersten beiden Kapitel des Legacy Pack abgeschlossen (also die Hälfte) und bin sehr angetan von der neuen Story-Mechanik. Ich hoffe, da kommt noch mehr in diesem Modus.

Don Mchawi
Beiträge: 390
Registriert: 8. Nov 2017, 08:44

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Don Mchawi »

Habe gestern mal mit Divinity: Original Sin 2 angefangen.
Muss mich erstmal etwas einfinden, habe noch nie ein derartiges Rollenspiel gespielt. Was dem am nähsten kommt, ist wohl tatsächlich das erste Dragon Age... Also schon nochmal etwas anderes. Mal sehen.
Soll ja richtig gut sein.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2909
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Kingdoms and Castles
Niedlicher Sieder-Klon in Klötzchenoptik.
Kleinere Macken wie die Tatsache dass die Bewohner die Straßen völlig ignorieren und diese daher entgegen der Beschreibung anscheinend eher der Optik dienen fallen (mir) bisher nicht so ins Gewicht.
Die Zahnrädchen in Form von Ressourcenbeschaffung und Progression in Form aufwändigerer Gebäude fassen bisher gut ineinander. Macht echt Laune und ist mit 10 Talern auch nicht teuer. Kann man mal spielen.
Bild
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 2582
Registriert: 1. Jul 2018, 20:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Axel »

Beurkeek hat geschrieben:
19. Okt 2018, 16:33
DickHorner hat geschrieben:
19. Okt 2018, 16:13
Beurkeek hat geschrieben:
16. Okt 2018, 12:04
Ich habe am Wochenende endlich das allererste "Zelda" nachgeholt, das mir damals entging, weil ich zu jung war und noch keine Konsole besaß. Als nächstes steht nun - aus dem gleichen Grunde - "The Adventure of Link" an. Ich bin sehr gespannt!
Puh! Ich hadere immernoch damit, weil ich mir nicht so recht vorstellen kann, dass es mir heute noch Spaß machen würde wo ich mich so sehr an moderne Spielmechanik gewöhnt habe. Hat es denn Spaß gemacht oder war es mehr Arbeit?
Der erste Teil hat mir trotz seiner zahlreichen Macken gut gefallen - auch deshalb, weil es für mich als Fan der späteren "Zelda"-Titel hochinteressant war, wie viele wohlbekannte Spielelemente sich bereits im Erstling wiederfinden. Ich würde also deutlich eher von Spaß als von Arbeit sprechen. Mit "Zelda II" habe ich gerade erst angefangen und... war den ganzen Abend über sehr, SEHR wütend.
Oh... Zelda 2 ist böse! Allein die Kämpfe sind richtig übel schwer. Das haben damals andere Spiele wie Battle of Olympus besser gemacht. :mrgreen:

Ich finde auch, dass man das erste Zelda noch heute super spielen kann. Denn es ist so anders ja nicht wie spätere 2D-Zeldas. Man läuft über eine Oberwelt und muss Dungeons finden. Und wenn einem die NES-Technik zu altbacken ist: Mit der Zelda Classic Engine wurden einige hübsche Remakes vom ersten Zelda gemacht. Beispielsweise das hier: https://www.zeldaclassic.com/resource-l ... entry/141/ oder das hier: https://www.zeldaclassic.com/resource-l ... ?pagenum=2
„Kein Wunder also, dass wir uns den Debatten der Allgemeinheit anschließen und lieber darüber nachdenken, wer zu uns gehört und nicht, als gemeinsam über Lösungen zu streiten. Wer nicht für mich ist, ist gegen mich.“
(Serdar Somuncu)

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 1256
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus »

derFuchsi hat geschrieben:
21. Okt 2018, 11:22
Kingdoms and Castles
Das habe ich sehr gerne gespielt. Ein Kleinod!

Benutzeravatar
mrz
Beiträge: 1104
Registriert: 2. Sep 2016, 11:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von mrz »

Habe gestern im Humble Monthly "Hitman" (2016) und "Hollow Knight" geschossen.

Wollte Hitman schon immer auf dem PC. Hab mich auf der PS4 durchgequält - einmal alles auf Silent Assassin. Jetzt nur mal ausprobieren wollen, wie die PC Version is und glatt 7h in versenkt. Prolog + ersten beiden Missionen. :lol:

Das Spiel ist mit seinem Trial & Error Prinzip einfach viel besser auf dem PC als auf der PS4. Allein weil ein Ladevorgang nur 3-5 Sek dauert und nicht wie auf der PS4 Pro 25-35 Sek. So hat man deutlich mehr Lust Dinge auszuprobieren.

Werde es jetzt aber wohl erstmal wieder bei Seite legen, weil mein Hitman Hunger gestillt ist. Habe noch AC: Origins und in 5 Tagen kommt RDR2 :o

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 481
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Klagsam »

Feamorn hat geschrieben:
19. Okt 2018, 09:34
Ich bin mit der Silent bei Ascension 7
Ich jetzt auch. Mit einem kleinen Deck, das im wesentlichen aus 2x Blur, 3x Noxious Fumes, 1x Footwork und 2x Backflip besteht. Quasi ein Barricade-Deck mit der Silent. und DAS ist einfach cool an Slay The Spire. Ich habe das jetzt wirklich viel und lange gespielt und finde doch noch immer wieder was Neues

Benutzeravatar
Tengri Lethos
Beiträge: 385
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tengri Lethos »

mrz hat geschrieben:
21. Okt 2018, 17:24


Das Spiel ist mit seinem Trial & Error Prinzip einfach viel besser auf dem PC als auf der PS4. Allein weil ein Ladevorgang nur 3-5 Sek dauert und nicht wie auf der PS4 Pro 25-35 Sek. So hat man deutlich mehr Lust Dinge auszuprobieren.
Hast Du das Spiel am PC auf ner SSD installiert? Ich wollte vielleicht auch mal reinspielen, aber gerade bei der Art Spiel killen Ladezeiten meinen Spielspaß sehr...

Antworten