Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3302
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Turbotaste hat geschrieben:Sehe ich alles ähnlich wie du.
Eine Anmerkung
SpoilerShow
zum Vogel: der steht, denke ich metaphorisch für das Gefangensein in der Enge des beruflichen Korsetts, er ist ja auch im Käfig. Denn Anne möchte Kollegin nicht ausspionieren, hat aber keine Wahl. So habe ich das zumindest gesehen. Im Umkehrschluss ist der Büffel ein Zeichen für Unschuld/Wahrhaftigkeit, da man ihn ja opfern soll. Passt ja auch, weil Büffel zunächst normal in Amerika leben konnten und erst durch das Aufkommen des (weißen) Mannes zurückgedrängt worden sind.
Jo, das klingt beides sinnvoll.
Turbotaste hat geschrieben: und eine Frage:
SpoilerShow
was ich echt so gar nicht verstehe ist die Szene mit dem Vater und der Schatulle, die man in den Ofen wirft. Welches Geheimnis soll das sein? Da gibt es nul Hinweise oder ich hab nicht genau genug aufgepasst.
SpoilerShow
Ich war mir beim Spielen nicht sicher, ob ich an der Stelle die Kollegin oder mich selber spiele, deswegen habe ich da 2 Theorien zu:
1. Falls ich die Kollegin war, dann habe ich vermutlich restliche Beweise gegen die Mutter vernichtet
2. Falls ich ich selber war, dann ist das metaphorisch: Jeder hat seine Geheimniss / hat Dreck am Stecken. Das war ja in der Phase, als von jeder Figur irgendwelche Probleme, etc. gezeigt wurden. Zum Beispiel der (ich glaube es war ein) Polizist, der sich Alkohol in den Kaffee schütten will, oder eben der untreue Pfarrer bis hin zu sich selbst.

Ich bin mir auch deswegen nicht sicher, wen man da jetzt gespielt hat, da ja sowohl die Kollegin als man selber ja schwarz war und außerdem gab es ja in der Wohnung der Kollegin die ganzen Hinweise, das hier mal jemand krankes gewohnt hat (Krankenliege, Treppenlift)

M0rningGlory
Beiträge: 8
Registriert: 4. Okt 2016, 21:42

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von M0rningGlory »

Danke für die schnellen Antworten!
Vieles davon hatte ich auch schon auf dem Schirm, aber einige Szenen, unter anderem die mit der Schatulle, konnte ich nicht so recht zuordnen.
Leider musste ich auch das Spiel in drei Sessions durchspielen, da jedes Mal wie aus heiterem Himmel etwas dazwischen gekommen ist. Vielleicht stand ich deshalb bei manchem ein wenig auf dem Schlauch. :P

Benutzeravatar
Turbotaste
Beiträge: 42
Registriert: 7. Apr 2016, 11:54

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Turbotaste »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:
Turbotaste hat geschrieben:Sehe ich alles ähnlich wie du.
Eine Anmerkung
SpoilerShow
zum Vogel: der steht, denke ich metaphorisch für das Gefangensein in der Enge des beruflichen Korsetts, er ist ja auch im Käfig. Denn Anne möchte Kollegin nicht ausspionieren, hat aber keine Wahl. So habe ich das zumindest gesehen. Im Umkehrschluss ist der Büffel ein Zeichen für Unschuld/Wahrhaftigkeit, da man ihn ja opfern soll. Passt ja auch, weil Büffel zunächst normal in Amerika leben konnten und erst durch das Aufkommen des (weißen) Mannes zurückgedrängt worden sind.
Jo, das klingt beides sinnvoll.
Turbotaste hat geschrieben: und eine Frage:
SpoilerShow
was ich echt so gar nicht verstehe ist die Szene mit dem Vater und der Schatulle, die man in den Ofen wirft. Welches Geheimnis soll das sein? Da gibt es nul Hinweise oder ich hab nicht genau genug aufgepasst.
SpoilerShow
Ich war mir beim Spielen nicht sicher, ob ich an der Stelle die Kollegin oder mich selber spiele, deswegen habe ich da 2 Theorien zu:
1. Falls ich die Kollegin war, dann habe ich vermutlich restliche Beweise gegen die Mutter vernichtet
2. Falls ich ich selber war, dann ist das metaphorisch: Jeder hat seine Geheimniss / hat Dreck am Stecken. Das war ja in der Phase, als von jeder Figur irgendwelche Probleme, etc. gezeigt wurden. Zum Beispiel der (ich glaube es war ein) Polizist, der sich Alkohol in den Kaffee schütten will, oder eben der untreue Pfarrer bis hin zu sich selbst.

Ich bin mir auch deswegen nicht sicher, wen man da jetzt gespielt hat, da ja sowohl die Kollegin als man selber ja schwarz war und außerdem gab es ja in der Wohnung der Kollegin die ganzen Hinweise, das hier mal jemand krankes gewohnt hat (Krankenliege, Treppenlift)

Und genau da habe ich ein Verständnisproblem.
SpoilerShow
Theorie 1 kann es nicht sein, weil es sich ja sonst um die Mutter der Kollegin handelt. Es liegt aber ein Mann im Bett. Da erscheint mit Theorie 2 einleuchtender, aber genau hier gibt ir das Spiel einfach etwas zu wenig an die Hand. Soll das nur bedeuten, dass sie vorher schon mal sozusagen "Beweise" vernichtet hat und bei ihrer Kollegin jetzt noch mal so handelt? Die ganze Szene ist eigentlich die einzige, die ich redundant finde. Na, was soll's, ansonsten ist es ein toller Trip :)

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nachtfischer »

Habe mir im Rahmen des PSN-Sales mal The Last of Us gegönnt. Ähnlich wie bei Witcher 3, um wenigstens halbwegs auf dem Laufenden zu bleiben, was "große AAA-Spiele-des-Jahres" angeht.

Und was soll ich sagen? Es ist alles drin. Bombastische audiovisuelle Kulisse, intuitive Steuerung, leidlich brauchbare Handlung inklusive ludonarrativer Dissonanzen, glorifizierte Schlauchlevels, ab und an ein wenig semi-interessantes Stealth-Gameplay (das man so oder besser aber schon dutzende Male gesehen hat).

"4/10 - Erwartungen erfüllt", würde ich sagen.

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3302
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Turbotaste hat geschrieben: Und genau da habe ich ein Verständnisproblem.
SpoilerShow
Theorie 1 kann es nicht sein, weil es sich ja sonst um die Mutter der Kollegin handelt. Es liegt aber ein Mann im Bett. Da erscheint mit Theorie 2 einleuchtender, aber genau hier gibt ir das Spiel einfach etwas zu wenig an die Hand. Soll das nur bedeuten, dass sie vorher schon mal sozusagen "Beweise" vernichtet hat und bei ihrer Kollegin jetzt noch mal so handelt? Die ganze Szene ist eigentlich die einzige, die ich redundant finde. Na, was soll's, ansonsten ist es ein toller Trip :)
SpoilerShow
"Theorie 1 kann es nicht sein, weil es sich ja sonst um die Mutter der Kollegin handelt." - Ich bin mir zu 100% sicher, dass sie auch einen Vater hatte :lol:
Und zumindest die vorhandenen Apparaturen in der Wohnung könnten darauf hindeuten, dass es ihr Vater war

ABER: (und zwar sehr großes aber)
Beim Öffnen der Schatulle bricht der Schlüssel ab. Und den abgebrochenen Schlüssel sieht man zu Anfang des Spiels (noch vor dem Auftrag) in der eigenen Hand und man lässt ihn am Schluss im Cafe liegen.

"Soll das nur bedeuten, dass sie vorher schon mal sozusagen "Beweise" vernichtet hat und bei ihrer Kollegin jetzt noch mal so handelt?"
Könnte man so deuten, ja.

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nachtfischer »

Nachtfischer hat geschrieben:The Last of Us [...] "4/10 - Erwartungen erfüllt", würde ich sagen.
Der Eindruck hat sich verfestigt. Die spielerisch gehaltvolleren Teile (3rd-person Shooting und/oder Stealth) sind okay, oftmals nicht trivial. Dazwischen ist aber einfach viel zu viel Ablaufen von Schläuchen, stupides Dreieckgedrücke beim "Looten" und haufenweise Rätsel des Niveaus "Steck den eckigen Klotz in das eckige Loch, Dummerchen!".

Ansonsten habe ich nun endlich richtig losgelegt mit dem seit etwa einer Woche offiziell erschienenen Atlas Reactor, das ich mir während der Beta bereits angeschaut hatte. Kommt sicher in meine Top 5 Spiel des Jahres. :)

Benutzeravatar
Grim
Beiträge: 27
Registriert: 12. Jul 2016, 07:48

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Grim »

Ich wage mal einen Blick in die Glaskugel:

Lade gerade die Trail von Battlefield 1 und werde gleich zum Einstimmen mit einem guten Freund BF4 zocken. Dann heißt es ab morgen mal die Epoche zu wechseln. Oder heute Abend - ganz wie es passt.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 3022
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi »

Armored Warfare
Nach World Of Tanks und War Thunder das dritte Panzer-MMO. Diesmal aber mit modernem Gerät statt WWII und CryEngine.
Nett bisher...
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Quasar
Beiträge: 19
Registriert: 8. Sep 2016, 17:52
Wohnort: Flensburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Quasar »

Ich habe heute angefangen mich in Europa Universalis IV einzuarbeiten. Nach ca. 2 Stunden Tutorial wurde noch lange nicht alles ausführlich erklärt und ich werde mir wohl einige Tutorial-Videos angucken müssen. Momentan ist es mehr Arbeit als Spielspaß, doch ich weiß dass es sich lohnen wird und man ne menge Spaß mit diesem Strategie-Giganten haben kann.
Bild

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3302
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Ich habe heute nach langer Zeit mal wieder Star Wars: Battlefront ausgegraben. Nunja, es gibt immer noch nervige Bugs, das Spiel macht mir immer noch Spaß und der Todesstern DLC ist echt cool

Peninsula
Beiträge: 576
Registriert: 16. Jun 2016, 21:56
Wohnort: Berlin

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peninsula »

Hab gerade sehr günstig Bioshock erstanden und werde das jetzt wohl mal in der Remasterten Version nachholen. Bin gespannt!

Benutzeravatar
Dogarr
Beiträge: 251
Registriert: 22. Mai 2016, 13:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dogarr »

Ich spiele im Moment Mortal Kombat(PC) und versuche Andre's Begeisterung für unzarte Auseinandersetzungen zwischen Pixeln nachemfinden zu können :character-jason: :obscene-hanged: :sad-roulette: :violence-chainsaw: :violence-telefrag: :violence-stickwhack: :violence-instagib:

Schönes WE :)

Benutzeravatar
Maxi
Beiträge: 204
Registriert: 15. Aug 2016, 19:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Maxi »

Aridion hat geschrieben:Starte jetzt mit der Batman-Reihe von Telltale.
Die habe ich mir auch neulich auf iOS heruntergeladen. Hast du schon reingespielt? Scheint nur leider so, dass die neuen Episoden deutlich später für iOS erscheinen. :|

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3302
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Peninsula hat geschrieben:Hab gerade sehr günstig Bioshock erstanden und werde das jetzt wohl mal in der Remasterten Version nachholen. Bin gespannt!
Ich wollte die Reihe Anfang des Jahres auch nachholen und fand die Shooter-Mechanik im ersten Teil ziemlich meh. Ich hatte dann kein Bock mehr als in dem Moment, wo ich die Shotgun eingesammelt habe, das Licht ausgegangen ist. Wirklich!?

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 3302
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] »

Dr. Zoidberg [np] hat geschrieben:Ich habe heute nach langer Zeit mal wieder Star Wars: Battlefront ausgegraben. Nunja, es gibt immer noch nervige Bugs, das Spiel macht mir immer noch Spaß und der Todesstern DLC ist echt cool
Echt "toller" Glitch/Exploit: Die Möglichkeit mehrerer Heroes im eigenen Team :roll:

Benutzeravatar
Klagsam
Beiträge: 482
Registriert: 9. Dez 2015, 12:06

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Klagsam »

Ich spiele seit 2 Tagen Shadow Warrior 2. Obwohl ich bekennender shooter-Hasser bin habe ich sehr viel Spaß mit dem Ding. Es nimmt sich selbst nicht ernst, spielt sich flüssig, ist nicht besonders schwer und erinnert vom flow her fast ein bisschen an UT 2004 (was ich sehr mochte). Einfach super für "mal eben nen Stündchen ballern"

Benutzeravatar
Nachtfischer
Beiträge: 1501
Registriert: 18. Jan 2016, 10:55
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Nachtfischer »

Battlerite. Quasi alles bis auf die Kämpfe aus einem MOBA rausgerissen, eine enorm effiziente Match-Struktur drumherum gestrickt, fertig ist das kompetitive Kleinod. :)

Übrigens: The Witness gibt es momentan für 33% weniger auf Steam. Gute Sache!

Benutzeravatar
Brutos08
Beiträge: 52
Registriert: 11. Feb 2016, 20:11
Wohnort: NRW

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Brutos08 »

Im Moment bin ich bei Company of Heroes 2 hängen geblieben und spiele mal alle Fraktionen an... eins bleibt jedoch: die fiese KI, über die man sich ärgern kann. Für's Wochenende steht vielleicht mal eine Runde Age of Empires 2 an oder aber The Fall: Last Days of Gaia - mal schauen.
Aber appropos The Fall - kennt das noch jemand ?
"Hirseküchlein!" - Wat

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 2836
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic »

Der Herr der Ringe Online - Update 19

Blümchen pflücken für 'ne neue Rüstung? Echt jetzt? Turbine bräuchte wirklich mal 'nen ordentlichen Kreativitätsschub...


Dishonored

Spielt sich schön flüssig und für ein Schleichspiel ordentlich flott. Corvo ist allerdings schon sehr übermächtig unterwegs.

Benutzeravatar
Symm
Beiträge: 342
Registriert: 22. Feb 2016, 18:22
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Symm »

Die letzten Wochen habe ich trotz der allgemein schlechten Meinung No Man's Sky (für mich) durchgespielt. Alle Upgrades die es gibt habe ich erspielt und die Story, sofern man es so bezeichnen mag, abgeschlossen.
Da ich auch auf meiner Xbox One mit Shootern nicht warm werde, vergnüge ich mich seit 2 Wochen mit Forza Horizon 3. Und ich muss sagen, es ist wirklich eines der besten Arcade Rennspiele, welcher ich in den letzten Jahren gespielt habe. Bin zwar nicht unbedingt immer ein Fan von Open World aber gerade hier geht es mit dem Konzept der Fähigkeitspunkte gut auf. Die freigespielte Schnellreise Funktion habe ich noch nie genutzt.
Sobald ich dort ein befriedigendes Level erreicht habe, steht noch Forza Motorsport 6 im Regal.

Und ganz hinten in meinem Hinterkopf überlege ich immer noch ob mich ein neues Battlefield vielleicht mal wieder zurück zu Shootern auf Konsole bringen würde. Nur bin ich unentschlossen ob sich der Xbox One oder PS4 Kontroller besser dafür eignet.
Steam: Symm Xbox: Symmster PSN: Symmse

Antworten