Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
DerSpieler
Beiträge: 404
Registriert: 1. Jun 2016, 21:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von DerSpieler » 21. Jun 2019, 22:03

sleepnt hat geschrieben:
20. Jun 2019, 22:19
Aber warum finde ich nirgends Pandora Tomorrow? Conviction, Chaos Theory und Conviction fand ich aber zum Glück noch bei Steam und Ubisoft.
Meinen kurzen Google-Recherchen nach gab es da wohl einen Licht/Schatten Bug bei neueren Systemen, der nie gefixt wurde. Und weils dadurch teilweise unspielbar ist hat Ubisoft das nie bei Steam/Uplay rausgestellt und fürs Fixen ist es ihnen wohl zu alt/unwichtig.
Gesendet von meinem Taschenrechner ohne grafische Benutzeroberfläche

Benutzeravatar
sleepnt
Beiträge: 407
Registriert: 4. Feb 2019, 16:15

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von sleepnt » 21. Jun 2019, 22:18

DerSpieler hat geschrieben:
21. Jun 2019, 22:03
Meinen kurzen Google-Recherchen nach gab es da wohl einen Licht/Schatten Bug bei neueren Systemen, der nie gefixt wurde. Und weils dadurch teilweise unspielbar ist hat Ubisoft das nie bei Steam/Uplay rausgestellt und fürs Fixen ist es ihnen wohl zu alt/unwichtig.
Danke. Schade... Dann schau ich mal nach Mods und Ebay-Angeboten. Vielleicht geht es irgendwie. Danke nochmal!

Benutzeravatar
tsch
Beiträge: 367
Registriert: 23. Jul 2016, 15:10

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von tsch » 21. Jun 2019, 23:59

Final Fantasy 12, habe ich jetzt aber abgebrochen nach 25 Stunden.

Coole Zwischensequenzen hatte es und viele Teile des Kampfsystems mochte ich auch sehr gerne. Mittlerweile ertrage ich aber diesen Statuseffekt-Porn nicht mehr, den ich so bisher nur aus MMORPGs kannte. Finde ich persönlich ganz furchtbar, wenn ein Kampfsystem sich im Kern dann nur noch darum dreht, was für Statuseffekte man selbst auf sich, wie man die am besten präventiv blockiert, oder wie man sie durch das Gambit-System möglichst effizient los wird. Für Leute, die sowas total gern optimieren, mag das vielleicht ein großer Spaß sein, aber mir ist das jetzt echt zu viel Arbeit geworden, vor allem weil es auch immer grindiger wird.

FF12 hatte Potential, aber das Versprechen, eine Art Xenoblade Chronicles zu bekommen, hat es bei weitem nicht erfüllen können. Echt schade, nachdem ich FF9 so grandios fand, bin ich mit 12 jetzt ziemlich auf die Nase gefallen.

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 792
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen » 23. Jun 2019, 00:25

Weil man beim CS:GO Matchmaking über den Faceit Client nicht mit 5 Spielern (=Full Team) das Premium Matchmaking spielen kann, spielen wir nun häufiger via esportal (https://beta.esportal.de/) .
Der Vorteil dabei ist, dass man auf eine verhältnismäßig sehr nette Community stößt und häufig gegen andere deutsche Full Teams auf guten deutschen Servern spielt (ich habe dort einen 5er Ping).
Außerdem gibt es umfangreiche Statistiken, die es so bei Faceit nicht gibt (z.B. Entry Frags, oder Dmg/Round).
Der Nachteil ist, dass der Client bisher ziemlich schlecht ist. Viele Spieler haben Probleme, die Spiele über diesen zu joinen (aus technischen Problemen) und bei mir funktioniert die Maus bei ca. jedem 3. Spiel nur sehr eingeschränkt. Das heißt: unregelmäße, aber große Verzögerungen beim Bewegen der Maus, was das zielen sehr schwer macht, wenn man nicht schon auf dem Gegner "drauf" ist.

Ohne diese technischen Probleme wäre es mein Lieblingsmatchking System. Ansonsten würde ich Faceit Premium immer vorziehen, obwohl die Mitspieler dort toxischer sind.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 733
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von toxic_garden » 23. Jun 2019, 07:12

ich habe mich von den überschwänglichen Kritiken einfach mal mitziehen lassen und mir Slay the Spire für die Switch geholt. Habe jetzt 2 Runs durch und bisher finde ich es.....nett. Mal sehen, ob der Suchtfaktor noch so richtig rein haut. Bei Steamworld Quest habe ich ja durchaus gemerkt, dass diese Art von Spiel durchaus mal zu Schlafmangel führen kann. ^^
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 746
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Terranigma » 23. Jun 2019, 11:08

toxic_garden hat geschrieben:
23. Jun 2019, 07:12
ich habe mich von den überschwänglichen Kritiken einfach mal mitziehen lassen und mir Slay the Spire für die Switch geholt. Habe jetzt 2 Runs durch und bisher finde ich es.....nett.
Sehe ich ebenso. Ich bin durchaus solide unterhalten, aber für 25€ erscheint mir der Umfang und die Präsentation doch sehr überschaubar. Ich habe bisher wohl ca. 4h gespielt, alle Klassen freigeschalten und mit zwei Klassen auch bereits die Runs geschafft. Sobald ich den dritten Run ebenfalls geschafft habe, scheint es mir als Karotte noch nur die Ascensions zu geben und mh ... das ist wohl ganz nett, denke ich. Für den Preis hätte ich aber durchaus mehr erwartet, ohne genau sagen zu können was eigentlich. Die Spielmechanik macht sehr viel Spass und trägt das Spiel für mich, aber ich habe das Gefühl, dass Spiel wohl in ca. 5h für beendet erklären zu können. Gefühlt sind mir die normalen Runs zu kurz und einfach. Danach kommen halt nur noch die Ascensions soweit ich's überblicke und das meinen Nerv trifft muss ich mal schauen. Vielleicht motiviert das ja doch länger.


Aktuell spiele ich abwechselnd:
Blossom Tales: The Sleeping King (Switch)
XCOM: Enemy Within
Spellforce 3 (Multiplayer, wenn sich mal Spieler finden)
“All of humanity's problems stem from man's inability to sit quietly in a room alone.”
- Blaise Pascal, Pensées

Benutzeravatar
toxic_garden
Beiträge: 733
Registriert: 14. Okt 2016, 17:54
Wohnort: Hamburg

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von toxic_garden » 23. Jun 2019, 12:04

Terranigma hat geschrieben:
23. Jun 2019, 11:08
Sehe ich ebenso. Ich bin durchaus solide unterhalten, aber für 25€ erscheint mir der Umfang und die Präsentation doch sehr überschaubar. Ich habe bisher wohl ca. 4h gespielt, alle Klassen freigeschalten und mit zwei Klassen auch bereits die Runs geschafft. Sobald ich den dritten Run ebenfalls geschafft habe, scheint es mir als Karotte noch nur die Ascensions zu geben und mh ... das ist wohl ganz nett, denke ich. Für den Preis hätte ich aber durchaus mehr erwartet, ohne genau sagen zu können was eigentlich.
Ja, für nen Zehner hätte ich das im Vorbeigehen mitgenommen. Aber 25 ist schon echt ne Ansage. Falls das kurzfristig doch nicht als Timesink taugen sollte, werde ich mich wohl mal an Satisfactory setzen. Das scheint deutlich eher meins zu sein. :D
Mein Name ist Guybrush und ich verkaufe diese feinen Lederjacken.

Benutzeravatar
Dicker
Beiträge: 630
Registriert: 20. Mai 2017, 20:29

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dicker » 23. Jun 2019, 14:39

Terranigma hat geschrieben:
23. Jun 2019, 11:08
toxic_garden hat geschrieben:
23. Jun 2019, 07:12
ich habe mich von den überschwänglichen Kritiken einfach mal mitziehen lassen und mir Slay the Spire für die Switch geholt. Habe jetzt 2 Runs durch und bisher finde ich es.....nett.
Sehe ich ebenso. Ich bin durchaus solide unterhalten, aber für 25€ erscheint mir der Umfang und die Präsentation doch sehr überschaubar. Ich habe bisher wohl ca. 4h gespielt, alle Klassen freigeschalten und mit zwei Klassen auch bereits die Runs geschafft. Sobald ich den dritten Run ebenfalls geschafft habe, scheint es mir als Karotte noch nur die Ascensions zu geben und mh ... das ist wohl ganz nett, denke ich. Für den Preis hätte ich aber durchaus mehr erwartet, ohne genau sagen zu können was eigentlich. Die Spielmechanik macht sehr viel Spass und trägt das Spiel für mich, aber ich habe das Gefühl, dass Spiel wohl in ca. 5h für beendet erklären zu können. Gefühlt sind mir die normalen Runs zu kurz und einfach. Danach kommen halt nur noch die Ascensions soweit ich's überblicke und das meinen Nerv trifft muss ich mal schauen. Vielleicht motiviert das ja doch länger.


Aktuell spiele ich abwechselnd:
Blossom Tales: The Sleeping King (Switch)
XCOM: Enemy Within
Spellforce 3 (Multiplayer, wenn sich mal Spieler finden)
Und ich hab meinen ersten Run nach über 30h geschafft. War insofern ein gutes Preis Leistungsverhältnis :P

lnhh
Beiträge: 1360
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von lnhh » 23. Jun 2019, 14:42

Dota Underlords, hab die Auto Chess Mod nie gespielt - wollte immer auf ne "gepolishte" Version warten. Laeuft echt super.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2366
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi » 23. Jun 2019, 15:04

World Of Tanks wutentbrannt von der Platte geschmissen (Ich habe keine Lust mehr auf Mario Cart Racer, diese scheiß Radpanzer ruinieren das Spiel) und die Gelegenheit genutzt mal in dieses Warframe reinzuspielen. Die Einführungsmissionen sind ganz cool gemacht aber ziemlich einfach damit man wohl lernt mit der Figur umzugehen. Danach steigt die Schwierigkeitskurve aber gut an.
Gameplay ist aber echt geschmeidig. War vermutlich die Vorlage für Anthem das Ding.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 792
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen » 23. Jun 2019, 16:42

Terranigma hat geschrieben:
23. Jun 2019, 11:08
toxic_garden hat geschrieben:
23. Jun 2019, 07:12
ich habe mich von den überschwänglichen Kritiken einfach mal mitziehen lassen und mir Slay the Spire für die Switch geholt. Habe jetzt 2 Runs durch und bisher finde ich es.....nett.
Sehe ich ebenso. Ich bin durchaus solide unterhalten, aber für 25€ erscheint mir der Umfang und die Präsentation doch sehr überschaubar. Ich habe bisher wohl ca. 4h gespielt, alle Klassen freigeschalten und mit zwei Klassen auch bereits die Runs geschafft. Sobald ich den dritten Run ebenfalls geschafft habe, scheint es mir als Karotte noch nur die Ascensions zu geben und mh ... das ist wohl ganz nett, denke ich. Für den Preis hätte ich aber durchaus mehr erwartet, ohne genau sagen zu können was eigentlich. Die Spielmechanik macht sehr viel Spass und trägt das Spiel für mich, aber ich habe das Gefühl, dass Spiel wohl in ca. 5h für beendet erklären zu können. Gefühlt sind mir die normalen Runs zu kurz und einfach. Danach kommen halt nur noch die Ascensions soweit ich's überblicke und das meinen Nerv trifft muss ich mal schauen. Vielleicht motiviert das ja doch länger.
Ich glaube, dass viele Spieler denken, wenn man mit jeder Klasse den "Run" geschafft hat, hat man es nahezu durchgespielt und sie werden deshalb enttäuscht.
In Wirklichkeit hat man dann erst das Quasi-Tutorial durchgespielt.
Ohne Ascension und mit weniger Karten und Relikte ist das Spiel einfacher und leichter zu verstehen. Je mehr Karten und Relikte hinzukommen, desto komplexer wird es, je höher der Ascension Modus, desto eleganter muss man sein Deck bauen. Oder man versucht den geheimen Endboss zu besiegen oder die kreativen täglichen Challenges mit Teils komplett verschiedenen Regeln.
Der "Wert" des Spiels ist in seiner Komplexität und seinem Polish versteckt.

Wenn man aber dem Sog "immer besser zu werden, immer mehr auszuprobieren" nicht erlegen ist, macht das Spiel keinen Spaß und man kann niemanden einen Vorwurf machen. Bei manchen funktionieren MMORPGs, Loot Shooter oder Minecraft und bei anderen nicht. Sie bekommen einfach keinen Zugang zum Spielspaß, ich zum Beispiel.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

Benutzeravatar
Charlie
Beiträge: 72
Registriert: 11. Feb 2019, 20:05
Wohnort: British Columbia, Canada

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Charlie » 23. Jun 2019, 23:14

lnhh hat geschrieben:
23. Jun 2019, 14:42
Dota Underlords, hab die Auto Chess Mod nie gespielt - wollte immer auf ne "gepolishte" Version warten. Laeuft echt super.
Hast du auch öfters disconnects?

lnhh
Beiträge: 1360
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von lnhh » 24. Jun 2019, 07:53

Charlie hat geschrieben:
23. Jun 2019, 23:14
lnhh hat geschrieben:
23. Jun 2019, 14:42
Dota Underlords, hab die Auto Chess Mod nie gespielt - wollte immer auf ne "gepolishte" Version warten. Laeuft echt super.
Hast du auch öfters disconnects?
Ne, nie.
Fuck Tapatalk

oscarmayer
Beiträge: 209
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von oscarmayer » 24. Jun 2019, 08:53

Ich habe mir für 21€ Detroit: Become Human für die PS4 bestellt und bin jetzt vielleicht so drei Stunden im Spiel.
Es ist, wie natürlich zu erwarten, ein klassisches quantic dream Spiel mit all den guten und schlechten Dingen, die diese Spiele auszeichnen.
Die Grafik, das Design der Sets, der Welt, der Gegenstände, der Charaktere ist wirklich gut.
Die Mimik ist erträglich und, selbst bei einem Kind, kommt sie meist gut rüber.
Was mich oft nervt ist, dass man seine Aufgaben meistens zügig erledigen sollte, weil irgendwer wartet oder man aus anderen Gründen unter Zeitdruck ist. Dann liegen da immer diese Magazine rum, die dir Infos zur Lore und zum aktuellen Geschehen innerhalb der Gesellschaft geben. Aber es macht absolut keinen Sinn sich diese Magazine durchzulesen, während draußen dein Kollege wartet und alle dreißig Sekunden sagt "Jetzt mach doch mal!" :D
Ob Plotholes vorkommen, kann ich noch nicht sagen, die haben mich aber bei den anderen quantic dream Spielen auch nur etwas gestört.
Ich freue mich auf's weiterspielen :)

Benutzeravatar
Forsta
Beiträge: 150
Registriert: 14. Sep 2018, 09:59

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Forsta » 24. Jun 2019, 17:51

oscarmayer hat geschrieben:
24. Jun 2019, 08:53
Ich habe mir für 21€ Detroit: Become Human für die PS4 bestellt und bin jetzt vielleicht so drei Stunden im Spiel.
Es ist, wie natürlich zu erwarten, ein klassisches quantic dream Spiel mit all den guten und schlechten Dingen, die diese Spiele auszeichnen.
Die Grafik, das Design der Sets, der Welt, der Gegenstände, der Charaktere ist wirklich gut.
Die Mimik ist erträglich und, selbst bei einem Kind, kommt sie meist gut rüber.
Was mich oft nervt ist, dass man seine Aufgaben meistens zügig erledigen sollte, weil irgendwer wartet oder man aus anderen Gründen unter Zeitdruck ist. Dann liegen da immer diese Magazine rum, die dir Infos zur Lore und zum aktuellen Geschehen innerhalb der Gesellschaft geben. Aber es macht absolut keinen Sinn sich diese Magazine durchzulesen, während draußen dein Kollege wartet und alle dreißig Sekunden sagt "Jetzt mach doch mal!" :D
Ob Plotholes vorkommen, kann ich noch nicht sagen, die haben mich aber bei den anderen quantic dream Spielen auch nur etwas gestört.
Ich freue mich auf's weiterspielen :)
Lustig, auch letzte Woche um den Preis geholt und gestern begonnen. :D Ich mache einen Run wo alle Arschlöcher sind, das wird bestimmt nicht gut enden. :ugly:

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 792
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Jon Zen » 25. Jun 2019, 01:48

lnhh hat geschrieben:
24. Jun 2019, 07:53
Charlie hat geschrieben:
23. Jun 2019, 23:14
lnhh hat geschrieben:
23. Jun 2019, 14:42
Dota Underlords, hab die Auto Chess Mod nie gespielt - wollte immer auf ne "gepolishte" Version warten. Laeuft echt super.
Hast du auch öfters disconnects?
Ne, nie.
Habe jetzt 4 Multiplayer Partien gespielt und meine letzten beiden Spiele gewonnen (Warrior sind scheinbar sehr stark). :dance: :lol:
Disconnects hatte ich noch keine, einzig das Tutorial schloss sich nicht, nachdem ich es absolviert hatte. Beim letzten Spiel kam der Endbildschirm nicht, der nach einer Partie erscheinen sollte. Stattdessen flog ich direkt zurück ins Hauptmenü.

Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob es wirklich Spaß oder nur süchtig macht. Legion TD 2 hatte mir mehr Spaß am Anfang gemacht. Dota Auto Chess habe ich auch nie gespielt.
https://steamcommunity.com/id/Jon-Zen/ | Unsere Biervorräte schwinden dahin, Sire!

oscarmayer
Beiträge: 209
Registriert: 27. Feb 2019, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von oscarmayer » 25. Jun 2019, 07:45

Forsta hat geschrieben:
24. Jun 2019, 17:51
Lustig, auch letzte Woche um den Preis geholt und gestern begonnen. :D Ich mache einen Run wo alle Arschlöcher sind, das wird bestimmt nicht gut enden. :ugly:
[/quote]

Daran habe ich noch nie gedacht...das bringt sicher unangenehme Momente mit sich. :D :D
So klischeebehaftet die ganzen David Cage Stories und Momente auch sind, bei mir wirken die total gut und ich liebe es, dass ich jeden kleinen Handgriff selbst machen muss. Aber ich kann jede Kritik an diesen Spielen absolut nachvollziehen.

lnhh
Beiträge: 1360
Registriert: 11. Jul 2016, 11:11
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von lnhh » 25. Jun 2019, 08:00

Jon Zen hat geschrieben:
25. Jun 2019, 01:48
Beim letzten Spiel kam der Endbildschirm nicht, der nach einer Partie erscheinen sollte. Stattdessen flog ich direkt zurück ins Hauptmenü.
Hab ich auch oefters. Super nervig fuer jemanden der seine Statistiken in ner Excel festhaellt. Ab jetzt filme ich immer die letzten paar Sekunden um den Screen uebertragen zu koennen :ugly:
Jon Zen hat geschrieben:
25. Jun 2019, 01:48
Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob es wirklich Spaß oder nur süchtig macht. Legion TD 2 hatte mir mehr Spaß am Anfang gemacht. Dota Auto Chess habe ich auch nie gespielt.
Das Rerollen des Shops ist halt ne klassische Slotmachine / Lootbox Mechanik - nur ohne Echtgeld.
Dazu kommt, dass man nur alle 15 Sekunden mal klicken muss, das macht es gleichzeitig recht entspannt.

Spass stellt sich fuer mich durch das ausprobieren der unterschiedlichen Taktiken ein.
Fuck Tapatalk

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2793
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 25. Jun 2019, 08:29

lnhh hat geschrieben:
25. Jun 2019, 08:00
Super nervig fuer jemanden der seine Statistiken in ner Excel festhaellt. Ab jetzt filme ich immer die letzten paar Sekunden um den Screen uebertragen zu koennen :ugly:
Bild

Benutzeravatar
Mr. Trombone
Beiträge: 394
Registriert: 15. Okt 2015, 16:56

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Mr. Trombone » 25. Jun 2019, 09:54

Heretic hat geschrieben:
10. Jun 2019, 22:40
Dank des neuen Gebiets bin ich mal wieder in Der Herr der Ringe Online unterwegs. Und dank des neuen 64-Bit-Clients nahezu ruckelfrei. Ruckelfrei! In LotRO!! Das ich das noch erleben darf! :mrgreen:
Wooooooot? Das ist ja kaum vorstellbar :lol: Danke für den Hinweis.

Antworten