Was spielt ihr zurzeit?

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 883
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus » 19. Jul 2019, 13:05

Gestern meine halbjährliche Stellaris-Partie angefangen (mit allen DLC, 2.3.3) und spiele zum ersten Mal als Megacorps.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 709
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter » 19. Jul 2019, 16:18

Ich habe mit Opus Magnum angefangen, das mir ganz gut gefällt, mich bisher aber noch nicht so sehr gepackt hat wie SpaceChem. Mich stört ein bisschen, dass hier Spielfeld und Programmierung getrennt voneinander sind, das fand ich in letzterem eleganter gelöst.

Aber da im Game Pass gerade The Banner Saga 3 hinzugefügt wurde, muss ich jetzt eh erstmal das spielen...

Benutzeravatar
Gonas
Beiträge: 238
Registriert: 2. Okt 2016, 14:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Gonas » 19. Jul 2019, 16:26

Peter hat geschrieben:
19. Jul 2019, 16:18

Aber da im Game Pass gerade The Banner Saga 3 hinzugefügt wurde, muss ich jetzt eh erstmal das spielen...
Die ersten beiden schon gespielt?
Sonst macht das nämlich leider wenig Sinn. :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 709
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter » 19. Jul 2019, 16:46

Natürlich. Deswegen "muss" ich Teil 3 auch gleich als nächstes spielen.

Tengri Lethos
Beiträge: 241
Registriert: 17. Jun 2017, 16:43

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Tengri Lethos » 19. Jul 2019, 20:21

philoponus hat geschrieben:
19. Jul 2019, 13:04


Ich habe es auf der PS4 gespielt.
Gibts da ne Möglichkeit, sich "seine" Story zusammenzustellen? Hab bisher alles auf dem PC gespielt

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 709
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter » 19. Jul 2019, 22:29

Tengri Lethos hat geschrieben:
19. Jul 2019, 20:21
philoponus hat geschrieben:
19. Jul 2019, 13:04


Ich habe es auf der PS4 gespielt.
Gibts da ne Möglichkeit, sich "seine" Story zusammenzustellen? Hab bisher alles auf dem PC gespielt
Zwei, drei Entscheidungen trifft man im intro, wenn man nichts importiert hat. Was ich zwangsweise machen musste, weil die Final season mein savegame partout nicht akzeptieren wollte.

Benutzeravatar
philoponus
Beiträge: 883
Registriert: 4. Apr 2017, 18:18
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von philoponus » 19. Jul 2019, 23:52

Tengri Lethos hat geschrieben:
19. Jul 2019, 20:21
philoponus hat geschrieben:
19. Jul 2019, 13:04


Ich habe es auf der PS4 gespielt.
Gibts da ne Möglichkeit, sich "seine" Story zusammenzustellen? Hab bisher alles auf dem PC gespielt
Ich habe alle Seasons auf der PS4 gespielt, insofern hatte ich da keinen Bedarf, da immer Savefiles dort.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1384
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von echtschlecht165 » 20. Jul 2019, 11:20

Bin jetzt auch dem Dragonquestbuilderswahn verfallen.
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
HerrReineke
Beiträge: 697
Registriert: 6. Apr 2018, 12:03

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von HerrReineke » 20. Jul 2019, 13:00

Ich hab - zum ersten Mal seit Release der Vollversion - mal wieder in Parkitect reingespielt. Finde es einen sehr würdigen RCT-Nachfolger und es ist ein tolles Spiel. Habe zur Einstimmung und um wieder reinzukommen zunächst die ersten beiden Kampagnen-Level gespielt und nun ein freies Spiel begonnen. Das da unten ist mein kleiner Startpark. Mal gucken, was aus ihm noch so wird :mrgreen:
Dateianhänge
453090_screenshots_20190720125346_1.jpg
453090_screenshots_20190720125346_1.jpg (474.5 KiB) 505 mal betrachtet
Quis leget haec?

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 709
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter » 20. Jul 2019, 14:37

Kann mir mal jemand erklären wie man es fertig bringt in der deutschen Fassung von Banner Saga 3 im Audio-Menü das Master Volume mit "Blei Volumen" zu übersetzen? Blei Volumen???

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2133
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von derFuchsi » 20. Jul 2019, 21:20

Lead volume?
Normal heißt sowas ja main volume aber theoretsch geht das
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2645
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 21. Jul 2019, 10:48

Peter hat geschrieben:
20. Jul 2019, 14:37
Kann mir mal jemand erklären wie man es fertig bringt in der deutschen Fassung von Banner Saga 3 im Audio-Menü das Master Volume mit "Blei Volumen" zu übersetzen? Blei Volumen???
:ugly:

Santiago Garcia
Master of Fantasy
Beiträge: 153
Registriert: 13. Feb 2016, 15:56

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Santiago Garcia » 21. Jul 2019, 11:00

Hab aus Neugier mal nachgesehen. Ich kann es jedenfalls nicht erklären. :ugly:

Original:

Bild

Deutsch:

Bild

Benutzeravatar
Schlagerfreund
Beiträge: 682
Registriert: 1. Feb 2019, 16:06
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Schlagerfreund » 21. Jul 2019, 18:29

Weiß gar nicht wirklich wieso, aber ich habe Portal 2 wieder angeworfen. Der SP ist erstaunlich gut gealtert. Nervig sind nur die vielen Ladezeiten. Die sind zwar mit moderner Hardware sehr kurz, stören aber schon den Flow. Frage mich wie ich das damals ausgehalten habe.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 524
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von schneeland » 21. Jul 2019, 18:52

Santiago Garcia hat geschrieben:
21. Jul 2019, 11:00
Hab aus Neugier mal nachgesehen. Ich kann es jedenfalls nicht erklären. :ugly:
Ich tippe darauf, dass technisch in den Sprachdateien der Begriff/Schlüssel "lead volume" abgelegt ist (kurz für leading volume, warum auch immer leading volume anstatt master volume verwenden würde) und der Übersetzer dann fälschlicherweise davon ausgehend "lead" als "Blei" übersetzt hat.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 709
Registriert: 22. Okt 2016, 08:47
Wohnort: Ettlingen
Kontaktdaten:

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Peter » 22. Jul 2019, 07:58

Ja, das muss es eigentlich sein. Außerdem müssen die Begriffe komplett ohne Kontext übersetzt worden sein. Und da das von Deutschen übersetzt wurde, müssen das auch welche gewesen sein, die von Spielen keinerlei Ahnung haben. Und dann dachten die halt, dass hier das Volumen von Blei angegeben wird :lol:

Benutzeravatar
W8JcyyU
Beiträge: 508
Registriert: 4. Sep 2016, 10:47

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von W8JcyyU » 22. Jul 2019, 14:17

Nioh und Shadows of Mordor, immer dann wenn mich ersteres genug vermöbelt hat.

Benutzeravatar
Alienloeffel
Beiträge: 815
Registriert: 9. Feb 2017, 14:35

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Alienloeffel » 22. Jul 2019, 14:41

Ich habe zum einen Starlink auf der Switch angefangen:

Gab/gibt es im angebot für 20 Euro und nachdem die generelle Kritik sagt, dass es ein überteuertes Toystolife gedöns ist, solle man doch eher die überteuerte digitale Version kaufen, die käme ohne Spielzeug kram aus und wäre von Haus aus besser ausgestattet. Das war mir immer zu teuer, aber nun für zwanzig Euro klang das gut.
Ich spiele ausschließlich als Fox McCloud und bin bisher sehr zufrieden: Das herumfliegen macht Spaß, insbesondere der nahtlose Übergang von Planeten ins All ist toll (habe No Man's Sky nie gespielt). Die Story ist eher egal, aber das generelle Design ist wirklich schick. Die verschiedenen Planeten sind sehr unterschiedlich mit sehr satten Farben und die sehr unterschiedlichen Waffen machen auch Spaß. Tatsächlich sehr cool ist, dass das Starfox Team in jeder Rendersequenz enthalten ist und nicht wie nachträglich eingefügt wirkt und auch alle voll vertont sind. Wirkt in der Form wie ein Starfox Spiel - Vielleicht kriegt Ubisoft ja nach dem hier einen Auftrag dazu, wäre wünschenswert (wenn man diese Spielzeugkacke vorher verbietet). Unterm Strich ein spaßiges quasi-Starfox Spiel mit miesem Finanziermodell (dass man durch das genannte Angebot gut umgehen kann) und sehr üblichen Open world Schwächen belegt ist. Kein must have, bei Interesse an Jäger geballer aber wirklich einen Blick wert.

Und dann habe ich mir Monsterhunter Generations Ultimate auf der Switch gegönnt.
Nachdem ich sehr ausgiebig MH World gespielt habe, hatte ich Lust auf was ähnliches für unterwegs, haderte aber immer am Vollpreis. Nun habe ich mit Rabatt und geschenktem Guthaben zugegriffen und wurde, wie erwartet, von dem nicht-Komfort gut erschlagen. Manche neuerungen in World machen die Reihe tatsächlich besser (und da meine ich nicht das beim gehen heilen), man muss eben ein bisschen mehr Fleißarbeit einplanen. Der Loop wirkt aber trotzdem, außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt mich in die Chargeblade einzuarbeiten und trotz abgespeckter Grafik sitzt die Nadel wieder. Das Monsterdesign ist nach wie vor top und schon die Menge an Monstern die es in dem Teil geben soll ist Wahnsinn (Ich fand World nicht zu kurz). Ich habe das Gefühl, dass der Schwierigkeitsgrad etwas höher ist, aber das finde ich ok. Leider gibt es mehr Fetch quests, die wurden dann in World zu sog. Bounties, die man auch nebenher in quests erledigen konnte. Allerdings kann man die Fetchquests in MHGU auch als Palico erledigen und hat dann im prowler mode unbegrenzt Netze und Spitzhacken - man kann also nicht ohne dastehen wie als Jäger.
Wie anfangs erwartet gibt mir MHGU ein ähnliches Erlebnis wie MH World, nur mit weniger Komfort (was weniger schlimm ist wenn man World vorher gespielt hat), dafür aber mehr Content. Wirklich toll - Da freue ich mich noch mehr auf das kommende Iceborne und muss World im Anschluss wohl ohnehin wieder installieren.

Benutzeravatar
Hamster
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2017, 16:25

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Hamster » 22. Jul 2019, 16:50

Metal Gear Solid 5 wurde ja in der vorletzten Sonntagsfolge(Thema Bewegung) als positivbeispiel erwähnt und gleich darauf war es zufällig auch schon im Xbox Game Pass zu haben.
Die REihe ist weitestgehend an mir vorbeigegangen, außer dass ich damals gerade mit der Raiden-Kampagne in Metal gear solid 2 einsteigen wollte. Ich hab mich gewundert wann man denn jetzt endlich den berühmten Solid Snake spielt und dachte die ersten 2 Stunden noch das wäre nur die Einleitung, nach der man dann zu Snake wechselt :lol:

Nach mehreren Story Recap Videos zur Vorbereitung wollte ich mir also mal den 5. Teil anschauen.
Die vieeel zu lange Intro Mission konnte ich gerade so hinter mich bringen ohne gelangweilt den Controller wegzulegen(nachdem ich mit dem Charakter erstmal 10 min langsam kriechen musste, wollte ich eigentlich schon ausmachen...)
Aber es hat sich tatsächlich gelohnt. Das Movement in der Open World macht echt Spaß. Das Spiel erinnert mich ein bisschen an Mercenaries, das auch eine eher gefährlichere Open World besaß...
In MGS 5 begegnet man eigentlich keinen friedlichen Npcs im Missionsgebiet, sondern muss jederzeit aufpassen, dass man nicht blindlings in den nächsten feindlichen Außenposten reitet.
Erstmal scouten, dann die richtigen waffen ordern und am besten ungesehen rein und wieder raus kommen. Sollte man doch mal entdeckt werden ballert man sich halt durch oder bestellt nochmal eben Air Support. :D
Befriedigender finde ich jedoch immer den Stealth-Weg!
Und irgendwie gefällt die verschwurbelte Story so langsam sogar :lol:

Benutzeravatar
Heretic
Beiträge: 1781
Registriert: 20. Mai 2016, 13:30

Re: Was spielt ihr zurzeit?

Beitrag von Heretic » 22. Jul 2019, 21:42

Thimbleweed Park durchgespielt. Und es hat Laune gemacht. Auch die vielen Anspielungen. Am Ende konnte ich sogar Ransome irgendwie leiden. :D

Aber warum hab' ich Depp erst nach Stunden geschnallt, dass für alle Charaktere Schnellreisekarten vorhanden sind?! Ich bin da so einige Kilometer unnötigerweise durch die Gegend gestapft... :doh:

Antworten