Interdisziplinarität & Veranstaltungshinweis

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Patatina
Beiträge: 9
Registriert: 25. Dez 2015, 22:16

Interdisziplinarität & Veranstaltungshinweis

Beitrag von Patatina » 3. Mär 2016, 00:19

Ein Veranstaltungstipp für all jene die rein zufällig am Wochenende in Wien sein sollten: ;)

Im MAK (Museum für angewandte Kunst/ Wien – wohlgemerkt, sehr namhaftes Museum mit langer Geschichte) findet im Rahmen der aktuellen Wechselausstellung folgender Vortrag am Sonntag 6.3 statt: „Games und Popkultur. Wechselwirkungen mit popkulturellen Phänomenen in der Geschichte der digitalen Spiele am Beispiel Star Wars“ http://www.mak.at/programm/ausstellunge ... 8849255526

Als Teil der Ausstellung gibt es übrigens auch einen eigenen Raum mit alten Konsolen und diversen Star Wars Spielen zum Ausprobieren. Als MAK, eine Star Wars Ausstellung (wurde aus Kanada übernommen) zu zeigen finde ich durchaus mutig. Sich vor allem so monothematisch mit einem popkulturellen Thema auseinanderzusetzen, kann einem Museum in Hinsicht auf die Reputation auch schaden – nicht so sehr was die Besucherzahlen anbelangt, die haben sicher ein Rekordjahr;). Für mein Empfinden ist es aber eher die Liga eines Gunter van Hagen, der in einer großen Messehalle seine Körperwelten zum x. Mal zeigt. Aber zugegeben, da bin ich sehr kritisch eingestellt.

Finde aber, dass sie es gerade mit solch einem Begleitprogramm rausreißen – und wie sehr würde ich mir öfters Vorträge, Diskussionen etc. wie diesen wünschen – abseits des anonymen Internets. Würde mich über Tipps zu Veranstaltungen, Magazinen, Plattformen, etc. die sich digitalen Spielen kreativ, unorthodox und vor allem, interdisziplinär annähern echt freuen – will so was in Zukunft nicht mehr verpassen ;), denn auf diese Veranstaltung bin ich eher zufällig und übers berufliche gestoßen - und leider geht es sich für mich am Wochenende nicht aus, zu kurzfristig erfahren.

Antworten