Runde #55: Hautfarben von Entwicklern.

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
Vinter
Beiträge: 2336
Registriert: 25. Jan 2016, 02:50

Runde #55: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Vinter » 8. Mai 2016, 20:43

https://www.linkedin.com/pulse/most-cod ... ign=buffer
Despite the time that has passed since she was one of the few African-American women pursuing a STEM education, she says the field remains largely inaccessible for students from low-income backgrounds. Not only are unpaid internships to gain skills after school or during the summers out of reach, but the resources for STEM education in low-income neighborhoods remain negligible.
Wenig überaschend ist es wohl das wirtschaftliche Gefälle, was Menschen dunkler Hautfarbe aus der IT bzw. STEM allgemein fern hält.

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Dostoyesque » 9. Mai 2016, 11:28

....also Inder gibts genug ;)
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
Malvitus
Beiträge: 136
Registriert: 4. Feb 2016, 00:55

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Malvitus » 9. Mai 2016, 14:53

Dostoyesque hat geschrieben:....also Inder gibts genug ;)
Deren Ausbildung lässt aber sehr zu wünschen übrig. In den Seminaren die ich Besuche sitzen viele indische Master(!) Studenten, die oft die simpelsten Präsentationen dermaßen in den Sand setzen, dass man sich fragt wie zum Teufel deren Abschluss als Bachelor anerkannt wurde. Das ist jetzt nicht gegen den Inder allgemein gerichtet, sonder soll nur eine subjektive Beobachtung sein.

Ich denke das Zitat bezieht sich hauptsächlich auf die USA. Dort ist der Grad der Bildung ja sehr viel stärker von dem persönlichen Wohlstand abhängig als hier. Insofern denke ich ist die Beobachtung durchaus zutreffend.

Benutzeravatar
Dostoyesque
The Half-Banned
Beiträge: 1147
Registriert: 26. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Franklin Terrace, West Baltimore

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Dostoyesque » 9. Mai 2016, 15:02

Oh, war nur als Witz gemeint. Hab da relativ wenig hinzuzufügen, weil ich davon zu weit weg bin.
Lo-lo-look at you, poster-r: a pa-pa-pathetic creature of meat and bone, panting and sweating as you r-read through my post. H-how can you challenge a perfect, fat machine? - asfm
Good night, sweet prince, And flights of angels sing thee to thy rest!

Benutzeravatar
Malvitus
Beiträge: 136
Registriert: 4. Feb 2016, 00:55

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Malvitus » 9. Mai 2016, 15:38

Dostoyesque hat geschrieben:Oh, war nur als Witz gemeint. Hab da relativ wenig hinzuzufügen, weil ich davon zu weit weg bin.
No offense taken :)

Da sieht man wieder, wie weit Witz und Realität entfernt sind :D

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2136
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von derFuchsi » 9. Mai 2016, 16:14

Sollte vermutlich eine Ergänzung zu Podcast #55 sein wo das Thema kurz angerissen wurde (Es gibt verdächtig wenige Frauen oder Farbige Entwickler in der Szene, warum eigentlich?).

Ebenso passt dieser Beitrag aus der Diskussion von #54 eher hierzu :
Leonard Zelig hat geschrieben:Was ist denn davon zu halten?

http://heatst.com/culture-wars/usc-canc ... ing-women/

Klingt irgendwie sehr schräg und die Studenten tun mir ein wenig leid.
Vielleicht kann man den Thread Titel in den Diskussionsthread zu #55 umbenennen?
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
Darkcloud
Beiträge: 649
Registriert: 5. Aug 2016, 13:42

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Darkcloud » 8. Aug 2016, 21:24

Das ist aber weniger ein Problem der IT und Spielebranche sondern eher ein Problem eines Bildungssystems das reiche bevorzugt.
Gesendet von meinem Gameboy Color mit Pokemon

Benutzeravatar
Dr. Zoidberg [np]
Cronjob of Justice
Beiträge: 2646
Registriert: 7. Jul 2016, 23:28
Kontaktdaten:

Re: Hautfarben von Entwicklern.

Beitrag von Dr. Zoidberg [np] » 8. Aug 2016, 21:37

derFuchsi hat geschrieben:Es gibt verdächtig wenige Frauen oder Farbige Entwickler in der Szene, warum eigentlich?
Bei Frauen in der IT generell ist das tatsächlich interessant, weil das früher nicht so war. Da gab es irgendwie seit den 80ern einen ziemlich seltsamen Abwärtstrend. Zu der Thematik kann ich das wissenschaftlich angehauchte Buch "Unlocking the Clubhouse: Women in Computing" sehr empfehlen

Antworten