Feierabendbier: Return to Monkey Island

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Rince81
Beiträge: 6011
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Rince81 »

Der Grafikstil ist okay, wenn das Spiel passt bin ich damit zufrieden. Das der Konsolenexclusiv auf der Switch kommt finde ich überraschend aber okay, kaufe ich es eben da.
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Benutzeravatar
Indii
Beiträge: 386
Registriert: 9. Nov 2017, 18:27
Wohnort: Stuttgart

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Indii »

Rince81 hat geschrieben: 28. Jun 2022, 17:20 Der Grafikstil ist okay, wenn das Spiel passt bin ich damit zufrieden. Das der Konsolenexclusiv auf der Switch kommt finde ich überraschend aber okay, kaufe ich es eben da.
Ich glaube, das ist "Console First Launch" oder wie auch immer das heißt, sollte also später auch noch auf andere Konsolen kommen.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3825
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Desotho »

Hab nur gedacht: Wäre das ohne Gilbert mit der Optik. Dann würden Blut und Asche regnen auf die Macher :ugly:
El Psy Kongroo
Voigt
Beiträge: 4023
Registriert: 14. Jun 2016, 14:43
Wohnort: Jena

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Voigt »

Weiß nich. Ist halt anders ja, une ist nicht das was ich mir wünschen würde, aber ist kein Totalausfall wie MI1 Remastered.

Ich kann schon damit leben.
Was mir eher sorgen macht, ist dass anscheinend möglichst alle alten Charaktere referenziert werden. Hoffe Spiel hat auch eigene neue coole Charaktere und ist nicht nur Glorifizierung von Altem.
Henselinho
Beiträge: 279
Registriert: 6. Jan 2022, 14:44

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Henselinho »

Ich finde den Grafikstil jetzt auch nicht perfekt, aber trotzdem ganz stimmig. Nur Guybrush mit Drei-Tage-Bart ist gewöhnungsbedürftig. Das macht den Milchbubi kaputt ^^
Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 1865
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Smutje187 »

Erinnert mich vom Stil her stark an Guacamele - irgendeine Idee, wie man den Stil nennt?
Karlo von Schnubbel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Jun 2017, 01:13

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Karlo von Schnubbel »

In den Kommentaren zum Trailer hab ich öfters gelesen, dass sich Leute vom Grafikstil an so Werbevideos von Firmen wie Google oder Facebook erinnert gefühlt haben, und das trifft es leider ziemlich gut, find ich. Die Animationen sehen auch so aus wie befürchtet. Also ich mag das wirklich überhaupt nicht. :(

Den Dreitagebart hatte Guybrush ja aber übrigens schon in Teil 2, wenigstens das passt also schon so einigermaßen. :D
Voigt hat geschrieben: 28. Jun 2022, 19:06 Was mir eher sorgen macht, ist dass anscheinend möglichst alle alten Charaktere referenziert werden. Hoffe Spiel hat auch eigene neue coole Charaktere und ist nicht nur Glorifizierung von Altem.
Geht mir ähnlich. Ich rechne nach dem Trailer jetzt leider auch damit, dass das wie in Thimbleweed Park wieder so eine "Wisst ihr noch, damals?"-Veranstaltung werden wird.
Henselinho
Beiträge: 279
Registriert: 6. Jan 2022, 14:44

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Henselinho »

Karlo von Schnubbel hat geschrieben: 28. Jun 2022, 21:54
Den Dreitagebart hatte Guybrush ja aber übrigens schon in Teil 2, wenigstens das passt also schon so einigermaßen. :D
Hab mir gerade Screenshots des zweiten Teils angeguckt, und du hast recht. Mir ist das irgendwie nicht so negativ ins Auge gesprungen wie hier bzw im Gedächtnis geblieben. Mag an dem grauen Bart jetzt liegen, oder der Tatsache dass ich Teil 3 erst vor kurzem gespielt hatte. Da war er noch komplett Babyface.
Kritik zum Teil zurück, der plötzlich graue Bart verstört mich trotzdem :naughty:
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3825
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Desotho »

Smutje187 hat geschrieben: 28. Jun 2022, 21:07 Erinnert mich vom Stil her stark an Guacamele - irgendeine Idee, wie man den Stil nennt?
Der spent-the-moneys-for-beer-instead-of-an-artist Stil oder so? =P
El Psy Kongroo
Decius
Beiträge: 593
Registriert: 2. Feb 2016, 07:58

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Decius »

Smutje187 hat geschrieben: 28. Jun 2022, 21:07 Erinnert mich vom Stil her stark an Guacamele - irgendeine Idee, wie man den Stil nennt?
Flash Animation Style :D

Denke nicht, dass das einen eigenen Namen hat (zumindest hätte ich keinen gefunden). Ist jetzt absolut nicht mein Stil, aber wenn der Rest passt, bin ich zufrieden. Aber da muss vieeeel mehr kommen als Thimbleweed Park zB bot.
Rick Wertz
Beiträge: 919
Registriert: 13. Apr 2018, 10:40

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Rick Wertz »

Smutje187 hat geschrieben: 22. Apr 2022, 08:34 Lag vielleicht an meiner IT-affinen Familie, aber ich habe Windows 95 damals das erste Mal sogar noch von endlos vielen 3,5"-Disketten installiert
Die Diskettenversion war damals für alte Computer gedacht, die meisten Windows 95-Versionen kamen auf CD. War damals schon längst state of the art.
Rick Wertz hat geschrieben: 22. Apr 2022, 07:35 Windows 95 war unglaublich populär, und subjektiv war es damals auch omnipräsent.
Der Launch-Hype damals war riesig, und zur Verkaufseröffnung gabs auch die Aufnahmen von Massen an Menschen vor US-Geschäften, die direkt ihre Windows 95-Schachtel erwerben wollten.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3825
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Desotho »

Um auch abzuschweifen:
Meine Erinnerung an Windows95 war, dass es heftig mit Werbung und so gepushed wurde. 95 habe ich dazu meinen ersten PC erworben. Statt der empfohlenen 8MB Ram habe ich 16 genommen, was in Anbetracht des Speicherhungers auch nicht so verkehrt war.

Die Spiele waren damals noch auf DOS. Trotz Windows95 hatte ich in der autoexec.bat/config.sys zig verschiedene Konfigurationen zur Auswahl damit die Spiele irgendwie liefen.
Die ersten Windows Spiele kamen dann und die Installation und das Handling waren schon angenehmer. Allerdings hatten die ersten die ich gesehen habe noch den Fensterrahmen und das fand ich sehr ungeil.
El Psy Kongroo
Benutzeravatar
Smutje187
Beiträge: 1865
Registriert: 8. Mär 2021, 14:44
Wohnort: Edinburgh

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Smutje187 »

Rick Wertz hat geschrieben: 29. Jun 2022, 12:34
Smutje187 hat geschrieben: 22. Apr 2022, 08:34 Lag vielleicht an meiner IT-affinen Familie, aber ich habe Windows 95 damals das erste Mal sogar noch von endlos vielen 3,5"-Disketten installiert
Die Diskettenversion war damals für alte Computer gedacht, die meisten Windows 95-Versionen kamen auf CD. War damals schon längst state of the art.
Das ist nur leider irrelevant wenn man professionell damit arbeitet und die Behörden noch auf Uralt-Maschinen sitzen, dann kann man sich nicht hinstellen und sagen „Mit Disketten kenn ich mich nicht mehr aus, ich benutze nur noch CDs oder ich kündige den Auftrag“ :) als Privatanwender wäre ich (bzw. meine Eltern) vermutlich auch nicht auf die Diskettenversion gegangen.
Benutzeravatar
Desotho
Beiträge: 3825
Registriert: 13. Dez 2016, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Desotho »

Ja, als Spieler hattest Du damals auf jeden Fall schon/noch ein CD-Laufwerk. Und ich kannte genau einen Typen mit Brenner ... der mir ab und an meine ZIP-Disketten auf CD gebrannt hat.
El Psy Kongroo
Otis
Beiträge: 959
Registriert: 23. Mai 2021, 19:30

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Otis »

Sieht eher müllig aus. Spiel an sich wird hoffentlich trotzdem gut.
Benutzeravatar
BummsGeordy
Beiträge: 454
Registriert: 11. Mär 2017, 14:18
Wohnort: Saarland

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von BummsGeordy »

mir gefällt der Grafikstil auch nicht. Geschmäcker sind nunmal verschieden. das schmälert meine Freude auf das Spiel zwar, aber MI hab ich nie nur wegen der Grafik gespielt. Musik, Atomsphäre und Humor haben mich damals gefesselt.. also wird auch das neue Spiel gespielt

Ich kann allerdings die vielen Perspektiven nicht so richtig nachvollziehen. Weder die "das sieht müllig aus" Aussagen (das empfinde ich als nicht angemessen) noch die "aber der Künstler darf machen was er will"-Seite. Es ist ja durchaus nachvollziehbar, dass die Entwickler nicht begeistert sind, wenn ihr gewählter Grafikstil so stark kritisiert wird. Aber es ist nunmal nicht so, dass man als Künstler grundlegend immer für alles gefeiert werden muss...

Der Stil polarisiert und gefällt Vielen nicht. Ja mein Gott - das ist nunmal so, wenn man einen "eigenen" Stil nutzt. Sowohl die Kritiker, als auch die Entwickler können jetzt nochmal tief durchatmen... einfach akzeptieren, dass es nicht universell gemocht wird. abhaken. und weiter gehts. Mal sehen, wie der Rest vom Spiel ist :)
Rince81
Beiträge: 6011
Registriert: 21. Dez 2015, 04:30

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Rince81 »

Die "Fans" haben sich mal wieder von ihrer Besten Seite gezeigt. Gilbert reagiert auf den Shitstorm über den Grafikstil und hat die Nase voll:
https://grumpygamer.com/rtmi_trailer
I'm shutting down comments. People are just being mean and I'm having to delete personal attack comments. It's an amazing game and everyone on the team is very proud of it. Play it or don't play it but don't ruin it for everyone else. I won't be posting anymore about the game. The joy of sharing has been driven from me.
Das ist kein Last of Us 2, kein EA-Battlefield oder Diablo Immortal, das ist Fucking Monkey Island und "Gamer" laufen Amok. :evil:
Die "Gesendet von meinem HTC11 Life mit Tapatalk"-Signatur
Karlo von Schnubbel
Beiträge: 113
Registriert: 20. Jun 2017, 01:13

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Karlo von Schnubbel »

Irgendwie versteh ich Gilbert aber auch nicht so richtig. Wenn er selber schreibt "I wanted the art in Return to Monkey Island to be provocative, shocking, and not what everyone was expecting", dann muss er doch damit gerechnet haben, dass Leute so reagieren. Das kann ihn doch jetzt nicht überrascht haben, das war doch zu 100% vorhersehbar, und wenn man ihm die Aussage glauben kann, dann hat er es ja sogar drauf angelegt.

Dass einige Kommentare gleich beleidigend werden müssen und in dem Trailer irgendwelche linksradikalen Inhalte sehen (?!) ist natürlich ne ganz andere Geschichte, und dass Gilbert auf solche Leute keinen Bock drauf hat, kann ich dann wiederum nachvollziehen.
imanzuel
Beiträge: 2644
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von imanzuel »

Karlo von Schnubbel hat geschrieben: 30. Jun 2022, 21:07 Dass einige Kommentare gleich beleidigend werden müssen und in dem Trailer irgendwelche linksradikalen Inhalte sehen (?!) ist natürlich ne ganz andere Geschichte, und dass Gilbert auf solche Leute keinen Bock drauf hat, kann ich dann wiederum nachvollziehen.
Genau das. Sowas braucht er sich echt nicht gefallen lassen (hat die Kommentare anscheinend gelöscht, keine Ahnung was genau die geschrieben haben).

Abgesehen davon sollte die Kritik am Grafikstil berechtigt sein. Hab den Trailer im Nintendo Direct vor ein paar Tage gesehen und ich war direkt schockiert, ich finde das grafisch potthässlich. Da ich aber keine emotionale Verbindung zu Monkey Island habe ist mir das aber halt auch relativ egal. Kaufinteresse war eh wenig da (wenn überhaupt nur wenn das gute Bewertungen bekommen hätte), die ist halt jetzt noch weiter gesunken, aber who cares.
Notiz für mich
2022: 1. Elden Ring 10/10 2. HFW 7/10 3. DL2 6/10
Benutzeravatar
Helix
Beiträge: 29
Registriert: 16. Mai 2022, 23:22

Re: Feierabendbier: Return to Monkey Island

Beitrag von Helix »

Ich hab so Bock auf das Spiel. Wird direkt gekauft. :D Freue mich riesig.
Antworten