Folge 72: No Man's Sky

Alles, was nicht in ein anderes Forum gehört: Hier rein
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Benutzeravatar
Wudan
Beiträge: 672
Registriert: 26. Dez 2015, 21:16
Kontaktdaten:

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von Wudan » 16. Aug 2017, 12:19

Eigentlich macht Hello Games auch einen ganz ähnlichen Marketing Stunt nun schon zum zweiten Mal. Die Ankündigungen im offiziellen Trailer klingen mal wieder VIEL fantastischer als in dem sehr relativierenden Gamestar-Video. Z.B. diesen improvisierten Mist als Multiplayer zu verkaufen ist schon wieder ne Frechheit.

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von derFuchsi » 16. Aug 2017, 12:31

Wohl eher ein Signal dass man wirklich daran arbeitet. Ich vermute mal das wird noch ausgebaut. Mir ist Multiplayer aber sowieso wurscht.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Benutzeravatar
marduk667
Beiträge: 161
Registriert: 9. Mär 2017, 12:53

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von marduk667 » 16. Aug 2017, 12:36

Gibt es den Patch auch auf der PS4? Bin am überlegen ob ich mir das Spiel doch noch hol...

Benutzeravatar
Simon
Beiträge: 81
Registriert: 14. Mär 2017, 10:48
Wohnort: Osnabrück

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von Simon » 16. Aug 2017, 12:46

marduk667 hat geschrieben:Gibt es den Patch auch auf der PS4? Bin am überlegen ob ich mir das Spiel doch noch hol...
Ja, gibt es. Hab den Patch gestern Abend geladen, knapp 8GB. Ich werde in den nächsten Tagen mal reinspielen, zu viel verspreche ich mir davon aber auch nicht.

Ich hatte mir das Spiel für knapp ~20€ bei ebay geholt. Für den Preis völlig ok, allerdings war bei mir nach 10-15 Stunden die Luft raus. Hin und wieder spiele ich nochmal ne Stunde, aber irgendwie hatte ich relativ schnell das Gefühl alles gesehen zu haben.

Benutzeravatar
echtschlecht165
Beiträge: 1439
Registriert: 9. Jan 2017, 13:26

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von echtschlecht165 » 16. Aug 2017, 12:58

Wudan hat geschrieben:Eigentlich macht Hello Games auch einen ganz ähnlichen Marketing Stunt nun schon zum zweiten Mal. Die Ankündigungen im offiziellen Trailer klingen mal wieder VIEL fantastischer als in dem sehr relativierenden Gamestar-Video. Z.B. diesen improvisierten Mist als Multiplayer zu verkaufen ist schon wieder ne Frechheit.
Oh ja, auch die ursprünglich kommunizierte Variante des Multiplayers (es ist möglich, aber unwahrscheinlich, dass du Spieler triffst) trug auch zum Hype bei.
Was hier im Endeffekt geliefert wurde, war schon eine ziemliche verarsche.
Das hab ich ja schon beinahe wieder verdrängt......(hui, wärmt dieser Thread wieder Hassgefühle in mir) :lol:
In Stein gemeißelt

Benutzeravatar
Corben
Beiträge: 61
Registriert: 28. Jan 2016, 10:34
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von Corben » 16. Aug 2017, 14:27

Ob ein gebranntes Kind nochmal Freude dran haben wird, kommt ganz auf denjenigen selber an. Sprich ob er dem Spiel nochmal eine Chance geben will oder nicht.
Jedenfalls ist es mit Patch 1.3 bzw. 1.3.1 nicht mehr das Spiel, was ursprünglich released wurde. Da wurde von Hello Games sehr viel Arbeit reingesteckt, und die scheint sich auszuzahlen.
Ich hatte zwar auch eine Pause eingelegt, aber nicht, weil mir das Spiel nicht gefallen hat, sondern weil ich einfach keine Zeit hatte.
Nun wurde die Galaxie neu erschaffen, die Planeten scheinen deutlich interessanter zu sein, mehr Vegation und Tierleben. Das was ich in den drei Stunden, die mich das Spiel jetzt doch wieder gefesselt haben gesehen habe, ist ziemlich anders zu dem, was ursprünglich zu sehen war.
Man wird nun auch mehr an die Hand genommen, was die Story betrifft. Zuvor habe ich nur mein Start-System verlassen gehabt, bin aber gleich im zweiten System hängen geblieben. Durch die etwas direktere Hilfe des Story-Leitfadens kann man deutlich schneller weiter kommen, wenn man will.
Die Stationen sehen mittlerweile auch komplett anders aus, man kann sein Schiff nun jederzeit rufen (oder auch schon länger, weiss ich nicht, aber man muss nicht bis zum nächsten Raumhafen tingeln, wenn man sich quasi verlaufen hat).
Das ganze mag sich vielleicht nicht grundlegend anders spielen (es ist immer noch Erkunden, Resourcen sammeln, Craften und Überleben) doch die Details sind so anders, daß es mir ein ganzes Stück mehr Spass macht.

Sehr cool ist auch die 100%ige Unterstützung des Steam Controllers! Ich spiele es jetzt am TV via Steam Link, und das kommt richtig gut. Je nach Modus (Menü, Laufen, Fliegen, etc...) ändert sich das Layout des Controllers automatisch mit, was sich aber jederzeit ändern oder auch nachschauen lässt. Das trug ebenfalls bei mir zum Spielspass bei, denn den Steam Controller finde ich mittlerweile absolut klasse.
So long, Corben

Benutzeravatar
derFuchsi
Beiträge: 2206
Registriert: 11. Nov 2015, 10:00
Wohnort: Hessen

Re: Folge 72: No Man's Sky

Beitrag von derFuchsi » 28. Aug 2017, 10:13

Hier hats einer wirklich geschafft und ist voll aus dem Häuschen als er während seines Streams plötzlich einen anderen Mitspieler trifft. :)
Die Wahrscheinlichkeit dafür ist wohl eher so Richtung Lottogewinn.
https://www.youtube.com/watch?v=6Z0hCngl8wY" onclick="window.open(this.href);return false;

Man kann es wohl forcieren wenn man Portale benutzt
https://www.youtube.com/watch?v=fXQx3TpJElk" onclick="window.open(this.href);return false;

Es scheint sich da wohl mindestens eine "Hub-Welt" etabliert zu haben. Die Adresse kann man im Internet finden. Ich portalisiere aber noch nicht, bin noch nicht so weit. Versuche gerade Geld zu verdienen um mir einen Frachter zu kaufen.

In einem System in meiner Gegend war zumindest auf einem Planeten ein fremder Spieler weil den schon jemand entdeckt hat. Vielleicht mache ich mich irgendwann auf die Suche. Könnte spannend werden wenn sie am Multiplayer noch arbeiten. Das mit den Leuchtkugeln ist ja noch sehr rudimentär.
BildBild Bild
Gamer since ~1987 (C64 C)

Antworten