Disco Elysium

Wenn ihr Themen oder Fragen vorschlagen wollt, die wir in zukünftigen Folgen diskutieren / beantworten sollen: Bitte hier rein.
Forumsregeln
Datenschutzerklärung: https://www.gamespodcast.de/datenschutzerklaerung/
Impressum: https://www.gamespodcast.de/impressum/

Forenregeln und zukünftige Weltverfassung
ART 1: Behandle andere Nutzer mit Respekt.
ART 2: Do NOT piss off the Podcasters

Lies bitte weitere Hinweise hier: viewtopic.php?f=4&t=2789
Antworten
Benutzeravatar
DieTomate
Beiträge: 135
Registriert: 14. Apr 2017, 11:39

Disco Elysium

Beitrag von DieTomate » 9. Okt 2019, 10:22

https://www.gog.com/game/disco_elysium
You’re a detective with a unique skill system at your disposal and a whole city block to carve your path across. Interrogate unforgettable characters, crack murders or take bribes. Become a hero or an absolute disaster of a human being.
Das wirkt schon recht einzigartig und wird in Previews gerne mit Planescape: Torment verglichen. Ich hatte es schon länger auf dem Radar.
Am 15. Oktober soll es erscheinen. Ist dazu eine Wertschätzung geplant?

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 750
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Disco Elysium

Beitrag von DexterKane » 9. Okt 2019, 11:21

Das würde mich auch interessieren.
Das wurde ja bei RPS zuletzt so hochgeschrieben, aber denen traue ich in der Hinsicht nicht mehr...
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
Jon Zen
Beiträge: 725
Registriert: 10. Jul 2017, 02:51
Wohnort: Hessen

Re: Disco Elysium

Beitrag von Jon Zen » 11. Okt 2019, 01:16

Ich würde mich auch über eine Wertschätzung freuen. Klingt ziemlich interessant.

imanzuel
Beiträge: 610
Registriert: 8. Feb 2017, 22:58

Re: Disco Elysium

Beitrag von imanzuel » 15. Okt 2019, 00:47

Review von Karak/ACG: https://www.youtube.com/watch?v=P-HPqErucFk

Er fand es großartig, hat es auch mit Planescape verglichen und gemeint, wer auf das steht wird das hier lieben. Von daher auch ein Plus von mir für eine Wertschätzung.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 545
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Disco Elysium

Beitrag von SebastianStange » 15. Okt 2019, 18:19

Ich geh da mal blind rein - keine Artikel gelesen. Nur die Steam-Page!

Bild

Drückt mir die Daumen!

Seniorenzivi
Beiträge: 143
Registriert: 13. Okt 2016, 11:08
Wohnort: Berlin

Re: Disco Elysium

Beitrag von Seniorenzivi » 15. Okt 2019, 20:40

Cool 😊 das Spiel wird ja, durch die Decke gelobt aktuell. Ich bin gespannt!

Benutzeravatar
Dwarf Vader
Beiträge: 13
Registriert: 14. Nov 2018, 19:08

Re: Disco Elysium

Beitrag von Dwarf Vader » 15. Okt 2019, 21:31

SebastianStange hat geschrieben:
15. Okt 2019, 18:19
Ich geh da mal blind rein - keine Artikel gelesen. Nur die Steam-Page!

Bild

Drückt mir die Daumen!
Ich glaube, es ist ein "Jochen-Spiel", aber viel Spaß.
Ein Freund, auf dessen Meinung ich meistens zählen kann, findet es sehr gut bisher.
Die Meinung von The Pod würde mich auch interessieren.

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 545
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Disco Elysium

Beitrag von SebastianStange » 15. Okt 2019, 21:54

Boah ey, aber ich habe gerade gelernt, dass es ein Spiel ist, in dem man "sterben" kann. Ein Nervenzusammenbruch hat mich gerade 40 Minuten Spielfortschritt gekostet. The more you know. Aber bislang sehr reizvoll. Schön anders. Toller Einstieg.

Benutzeravatar
rehkirsch
Beiträge: 9
Registriert: 13. Mär 2017, 21:19

Re: Disco Elysium

Beitrag von rehkirsch » 15. Okt 2019, 22:49

Meine Güte, lieber Sebastian, schnapp dir die anderen beiden Chaoten und macht da doch bitte mal einen ausführlichen Cast dazu. :pray:

Das Spiel lädt ja gerade dazu ein es mit einem Drink zu genießen. Schon innerhalb der ersten 30 Minuten komplett in das Writing verliebt!
for the nigth is dark and full of errors.

Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 554
Registriert: 22. Apr 2018, 15:41

Re: Disco Elysium

Beitrag von schneeland » 15. Okt 2019, 23:07

Das klingt irgendwie bitter, aber ich würde mich ebenfalls über eine Besprechung freuen 🙂
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!" (BlizzCon 2018)
"And now our RPG even has NPCs!" (Bethesda, E3 2019)

Haplo
Beiträge: 39
Registriert: 20. Okt 2017, 11:18

Re: Disco Elysium

Beitrag von Haplo » 16. Okt 2019, 09:26

Man kann wohl auch durch Sitzen auf einem unbequemen Stuhl und anschließendem Tritt gegen eine Mülltonne sterben ... Nun denn ...

Smartie
Beiträge: 114
Registriert: 11. Sep 2017, 09:07

Re: Disco Elysium

Beitrag von Smartie » 17. Okt 2019, 06:07

Hey Sebastian,
finde es klasse, dass du dich des Spiels annimmst. Ich muss sagen, dass ich durch die extrem positiven Reaktionen neugierig geworden bin. ich warte aber noch mit dem Kauf bis ich deine / eure Meinung dazu gehört habe.

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 750
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Disco Elysium

Beitrag von DexterKane » 17. Okt 2019, 09:41

SebastianStange hat geschrieben:
15. Okt 2019, 21:54
Boah ey, aber ich habe gerade gelernt, dass es ein Spiel ist, in dem man "sterben" kann. Ein Nervenzusammenbruch hat mich gerade 40 Minuten Spielfortschritt gekostet. The more you know. Aber bislang sehr reizvoll. Schön anders. Toller Einstieg.
:D
Hatte das zufällig was mit einem Geheimfach zu tun?
Dann ist mir exakt das Gleiche gestern Abend auch passiert!

Ich bin mir noch nicht sicher, was ich davon halte, aber es ist auf jeden Fall anders.
Hat großes Potenzial, aber da muss ich erstmal noch 2-3 Abende reinstecken...
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
SebastianStange
Administrator
Beiträge: 545
Registriert: 7. Dez 2016, 21:05

Re: Disco Elysium

Beitrag von SebastianStange » 17. Okt 2019, 23:01

Nee, der Gewerkschaftsboss hat mich in so erniedrigt, dass mein viel zu weichei-ig-geskillter Cop direkt aufgegeben hat. Fiese Stelle, zu früh dahin gegangen. Fast schon ein Game-Breaker, aber nur fast. Inzwischen sattelfest und weit im Spiel. Ich bin hier mal sehr zögerlich mit Urteilen und Beobachtungen - dafür ist dann der Podcast gut. Aber ich bin bestens unterhalten. Schönes Writing, schöne Ideen und später auch echt interessante Mysterien. Fein, fein!

Spielt einer von euch das Spiel als Voll-Asi? Also möglichst extrem, möglichst misantroph? Mir fällt das immer und selbst hier sehr schwer.

Cheers!

monieu
Beiträge: 234
Registriert: 20. Feb 2018, 00:46

Re: Disco Elysium

Beitrag von monieu » 18. Okt 2019, 00:29

-throp. Das andere ist was mit Essen. (Immer wieder für einen Lacher gut.)
Zuletzt geändert von monieu am 18. Okt 2019, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DexterKane
Beiträge: 750
Registriert: 16. Dez 2016, 11:26

Re: Disco Elysium

Beitrag von DexterKane » 18. Okt 2019, 00:31

Würde mich auch interessieren.
Als alter Optimierer spiel ich als nicht ganz so soziopathischer Sherlock. (Thinker Archetyp ohne den 1er Dumpstat)
Relax, it's North-Korea. The nation state equivalent of the short-bus. - Sterling Archer

Benutzeravatar
rehkirsch
Beiträge: 9
Registriert: 13. Mär 2017, 21:19

Re: Disco Elysium

Beitrag von rehkirsch » 18. Okt 2019, 11:12

Nicht als Vollasi, aber sehr misanthropisch. Immer wenn mir die Option gegeben wird begebe ich meinen Cop auf eine Grenzwanderung der "Nothingness" mal ordentlich nachzugeben. Zwei Tode bereits dadurch provoziert - Ups. :lol:
for the nigth is dark and full of errors.

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 731
Registriert: 17. Feb 2016, 19:34

Re: Disco Elysium

Beitrag von Terranigma » 19. Okt 2019, 01:08

SebastianStange hat geschrieben:
17. Okt 2019, 23:01
Spielt einer von euch das Spiel als Voll-Asi? Also möglichst extrem, möglichst misantroph? Mir fällt das immer und selbst hier sehr schwer.
Voll-Assi? Nein. Ich bin Sänger! "Officer" ist nur mein Künstlername. Und meine Dienstwaffe habe ich ebenfalls nicht verloren. Ich finde sie nur nicht. Dafür fand ich allerdings eine Brechstange, womit ich mal höflich bei der Dame im Hotel anklopfen werde - sie gab mir eindeutige Signale. [...]

Ernsthaft: ich dachte ja immer Malkavianer in Vampire: Bloodlines wären großartig, aber "Disco Elysium" setzt da noch einmal einige Schippen drauf. Voll-Assi spiele nicht, dafür aber Voll-Debil. Man kann ein völlig ruiniertes Wrack spielen und das Spiel trägt das in voller Konsequenz mit. So eben wurde ich von der gesamten Polizeimannschaft ausgelacht. Ich habe im Wagen vor dem Hotel nur ordnungsgemäß gemeldet, dass ich meine Dienstmarke nicht finde und während der Dialog völlig eskaliert ist, haben immer weitere Personen sich in den Funk dazwischengeschalten, zugehört und mich beschimpft. Als sie dann fragten, ob ich denn wenigstens noch meine Dienstwaffe besäße - "Meine was ...?" - konnte ich sie immerhin überzeugen, dass ich diese natürlich bei mir trage. Unsichtbar. Auf die Frage, wie mein Charakter eigentlich heißt habe ich den Wurf verhauen, weshalb mein Gehirn als Namen 'Raphaël Ambrosius Costeau' ausgab. Und ich kann mich nun auch stets so vorstellen und anreden lassen, nur weil ich zu Spielbeginn einen Wurf verhauen habe. Derweil habe ich vom Spiel auch die Quest erhalten im Hotel mal Karaoke zu singen. Weil ich ja gar kein Polizist, sondern Künstler bin ...

Das Spiel ist großes Kino bisher. Stets am Pendeln zwischen morbide, lustig und traurig. Ich behaupte mal, das bietet tollen Stoff für einen Sonntagspodcast.
“All of humanity's problems stem from man's inability to sit quietly in a room alone.”
- Blaise Pascal, Pensées

Antworten